Pfannkuchen mit 0g KH! / Phase I

Dieses Thema im Forum "Süßspeisen" wurde erstellt von sternschnuppe, 27. Oktober 2004.

  1. sternschnuppe

    sternschnuppe Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Nähe Aschaffenburg
    hallö,
    hab ein sehr gutes pfannkuchenrezept entworfen mit 0 g KH!

    2-3 Eier, 1-2 TL Johannisbrotkernmehl (Biobin/Reformhaus), 20g süßstoff 1 prise salz, 1TL Weinstein-Backpulver (das normale beisst zu sehr!) und vanillearoma je nach geschmack.
    mit zuckerfreiem Sirup - der haaammmeerr!

    wichtig - beim einrühren vom joh.Mehl schnell arbeiten, weil sich sonst klümpchen bilden!

    Geeignet für Atkins Phase 1
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. gambler110

    gambler110 Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    252


    Nun gut, ein Ei hat zwar 0,6 KH, als strenger Rezepteaufseher lasse ich das aber gerade noch durchgehen in Phase 1!
     
  4. sternschnuppe

    sternschnuppe Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Nähe Aschaffenburg
    ok. ok. :) danke;) aber immer noch besser als 3 kh's oder?
     
  5. Gosia

    Gosia Mitglied

    Registriert seit:
    19. Oktober 2004
    Beiträge:
    268
    Liebe Sofia, heute abend werde ich Dein Rezept ausprobieren. Da hat Dein Pfannkuchen nicht nur fast keine KHs sondern auch weniger Kcalorien als der mit Eiweisspulver.
    Ich werde berichten!

    Schönen Tag noch! gosia
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. sternschnuppe

    sternschnuppe Mitglied

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    801
    Ort:
    Nähe Aschaffenburg
    jou, viel spaß damit!
     
  8. very red

    very red Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    16
    Danke für das Super Rezept!!!!!!!!!Schmeckt sehr gut!
    Habe auch mal ohne Backpulver versucht.Geht gut,wenn ich das Eigelb trenne und das Weiß steif schlage und unterhebe.Wurde richtig fluffig.
     
  9. 10 frische eier

    10 frische eier Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    145


    DAS REZEPT OWNT :!: :!: :!:
    Hehe, einfach zu machen (GANZ WICHTIG :!: ) und dazu noch leck0r, so wie sich das auch gehoert 8)
    Danke !!!

    Viele Gruesse,
    10 f e
     
  10. 10 frische eier

    10 frische eier Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    145
    Ich ess' die Pfannenkuchen (brate es mit Butter an) mit Zimtpulver und Splenda®
    LECKER !!!
     
  11. anschi_lina

    anschi_lina Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    53
    Hallöle :winke:
    Habe o.a. Rezept: :pfannkuc: auch gesehen und bin als Süßkramtiger beeindruckt. Denn ohne Sweeties würde mir was flöten :whistel2: gehen bzw. fehlen.
    Kann ich Joh.-Mehl gegen Guakernmehl austauschen ?
    Habe die Frage schon an gambler gestellt, aber vielleicht ist aus´m Forum jemand schneller...:gruebel:

    Grüßchen
    anschi 8)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. kleines binchen

    kleines binchen Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    25
    Hallo Sternschnuppe!

    Super Rezept!
    Gibt´s jetzt schon seit Tagen bei mr immer zum Frühstück!
    Ganz köstlich und dieses Johanisbrotkernmehl / Biobin ist eine echte Entdeckung!

    Frohe Ostern wünscht Sabine!
     
  14. Orca

    Orca Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    882
    Medien:
    3
    Ort:
    Herzogenaurach
    müsste mit Guakernmehl genauso gehen.
     
  15. Leah

    Leah Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    12
    Bin aus Österreich-wo bekomm ich so ein Johannis.... (Bindefix) her?

    lg
    leah
     
  16. 10 frische eier

    10 frische eier Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    145
    Joa habs auch mit Guar gemacht da ich das andere eh nicht hatte ^^
    War voll lecker !
    Also ich machs so:

    3 Eier
    Prise Salz
    Suessstoff
    Weinsteinbackpulver
    Bourbon-Vanille (also die Kuegelchen aus der Schote, aber nicht die Schote 8) )
    UND 2 EL Wasser (damit Guar sich besser quellen kann)

    --> alles gut durchmixen.
    Dann tu ich 1 gestrichene EL Guar rein.
    Mixen, bisserl quellen lassen, und dann mit viel Butter anbraten, ohne dasses anbrennt.

    Und essen tu ichs mit Splenda und Zimt.

    Leck0r, leck0r ^^
     
  17. sevda

    sevda Neuling

    Registriert seit:
    1. März 2005
    Beiträge:
    17
    Pfannkuchen mit 0g KH!

    Also,ich hoffe der Pfannkuchen
    hat wirklich 0 KH, hab nämlich gleich 3 Stück gegessen.. :)
    Aber auf jeden Fall eine super Abwechslung zu den normalen
    Eiern.

    LG sevda
     
  18. Karanera

    Karanera Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    546
    hört sich leggär an 8) öhm aber was bitte ist zuckerfreier Sirup? noch nie davon gehört? was sind seine Nährwertangaben? wo bekomme ich ihn?

    liebe Grüsse
     
  19. 10 frische eier

    10 frische eier Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2005
    Beiträge:
    145
    Hallo Karanera,

    'Zuckerfreier Sirup' bekommst zum Bsp. HIER - hab' aber auch andere Bezugsquellen hier im Forum gesehen.
    In den sogenannten 'Zuckerfreien Sirup' (klingt widerspruechlich, ich weiss - denn Definitionsgemaess ist Sirup ein Zuckerkonzentrat) sind Suessstoff (Sucralose), Aromen und ein Konservierungsstoff in Wasser geloest.
    Mir schmecken die Sirups ganz gut, bis auf Schokolade (brrrrrrrrrr eklig) - ganz besonders weisse Schokolade, Cocos, Zimt oder Haselnuss.

    Ich ess die Pfannenkuchen aber nicht mit dem Sirup.
    Sondern mit Splenda und Zimt - sowohl aber auch Blaubeeren oder mit Erdbeeren und Sahne.
    Musste auch 'n paar mal ueben bis ichs geniessbar hinbekommen hab (muss DURCH sein - darf aber KEINESFALLS angebrannt sein) - aber die Muehe hat sich echt gelohnt 8)
    Ach ja, ich brate die Masse mit Butter an.

    Da ich ja so'n Sirup hier hab, kann ich dir die Zutaten aufzaehlen:


    Water, natural & artificial flavors, Cellulose Gum (is n Verdickungsmittel - carb-frei, Cellulose koennen Menschen eh nicht verwerten), Sucralose (Suessstoff) Sodium Benzoat (Konservierungsmittel) und Citric Acid (Sauerungsmittel)

    Ich kipp' den Zeugz in meinem Kaffe rein, ich liebe aromatisierten Kaffee - aber auch 'bescheidenen' Kaffee mit Sahne.
     
  20. Karanera

    Karanera Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2005
    Beiträge:
    546
    hey danke für die erschöpfende antwort :D Sirup hab ich doch gleich bestellt! aber nun google ich mich hier doof nach splenda :heul2: was das zeug ist, ist mir nun klar und wäre auch für mich ne echte alternative, da ich ohne süsses echt aufgeschmissen bin :oops: aber woher bekomme ich das? ich hab höchstens bei ebay diese kleinen tütchen gefunden:( lächerlich bei meinem konsum g* da muss ich ja ewig nachbestellen snüff. jibbet das nicht irgendwie im laden zu kaufen? das wäre dann nicht so ein riesen aufwand. auch ist mir aufgefallen, das toddy in einem seiner postings schrieb, dass alle süssungsmittel, die auf -ose enden verboten sind grummel* und splenda ist wohl ein anderes wort für sucralose.. kneif ich jetzt beide augen zu und ignoriere das? ich mag nämlich keine süssungsmittel und wenn splenda wirklich wie zucker schmeckt, wäre das doch zuuuuuuuuuu schön :dancer: *feier* *applaudier*
     
  21. Kaja12346

    Kaja12346 Mitglied

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    32
    hm....kann man denn einen ganz normalen backpullver nehmen oder is da ein unterschied?
     
  22. Mirai

    Mirai Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Im kühlen Norden
    Hmmm lecker, danke für das Rezept!
    Ich habe ein bisschen variiert, weniger Eier genommen, dafür einen Schuss Milch (gaaanz bisschen nur) und Mineralwasser mit Kohlensäure! Das macht sie "fluffiger", ist ja'n altbewährter Trick

    Habe i.ü. normales Backpulver genommen, war völlig ok, geht also wohl auch (oder hat das mehr KH als Weinstein?)
     
  23. Mirai

    Mirai Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2005
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Im kühlen Norden
    Achja, mit etwas weniger Süßstoff kann man die übrigens prima mit Spinat (den normalen ohne rahm) essen! Gabs bei mir heute Mittag, suuuper lecker und sättigend :)

    Spinat einfach extra kochen und dann in die Pfannkuchen einwickeln... oder so ^^
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Pfannkuchensuppe mit Speck Phase 1 Suppe 24. Oktober 2014
Pfannkuchen Phase 1 Süßspeisen 6. Mai 2014
Pfannkuchen Phase 1 Backwaren 9. Dezember 2013
Kokospfannkuchen mit Himbeersahne (ab Phase 2) Süßspeisen 21. September 2012
Toast (Pfannkuchen) Phase I - 1,4 kh Backwaren 11. August 2012