Phase 1 - Warum keine Nüsse?

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von Schwarze Katze, 16. Oktober 2013.

  1. Schwarze Katze

    Schwarze Katze Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Wien
    Gibt es eigentlich einen logischen Grund warum man in Phase 1 keine Nüsse essen darf?
    Wenn man unter 20g KH bleibt sollten Nüsse doch eigentlich kein Problem sein... :confused:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.422
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    Logische Gründe und Atkins müssen nicht zusammenspielen.

    Die Diät ist nicht wissenschaftlich konzipiert. Es sind Regeln die man in erster Linie mal glauben muss
     
  4. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.595
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    natürlich gibt es da Gründe für ;)

    Nüsse sind enorm kalorienreich und da kann man sich problemlos
    hunderte Kalorien in kürzester Zeit in den Mund schieben

    mit Atkins Phase I soll man ein natürliches Sättigungsgefühl wieder
    erlernen

    das geht nicht, wenn man sich bei jeder Gelegenheit eine Handvoll
    Nüßchen in den Mund schiebt

    tja, auch wenn hier manche glauben, Atkins hätte sich seine Regeln
    aus dem Hintern gezogen, haben sie doch einen realistischen Hintergrund :shock:
     
  5. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.025
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    Atkins schreibt, dass Nüsse oft mit Pilzen belastet sind und diese die Abnahme behindern. Phase 1 soll die Pilze aushungern.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.422
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    Pilze aushungern?
    Wenn er das wirklich geschrieben hat, fällt meine Achtung vor Ärzten gerade auf den absoluten Nullpunkt. (Es war aber kein tiefer Sturz ;) )
    Das klappt grundsätzlich nicht. Pilzsporen im Körper halten vermutlich deutlich länger als der Mensch drum herum.
    Man kann Pilze nicht aushungern. Man bekämpft sie mit Fungiziden oder Antimykotika
     
  8. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.025
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    Und Krebszellen mit Chemotherapie! Ich weiß!

    Aber ich will mich nicht mit dir streiten, du weißt es sicher besser! ;)
     
  9. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.422
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    Bei Krebszellen ist das was anderes. Das ist ja menschliches Gewebe. Da kann man z.B. durch vermeiden von Zucker das Wachstum erheblich verlangsamen. Diese Zellen sind ja defekt und dadurch auf maximales Wachstum programmiert. Da ist der Wirkungsgrad unerheblich, da ja normalerweise genug Nährstoffe in Form von Glykogen vorhanden sind. Das ist die am leichtesten zu verwertende Energiequelle.
    Bei Pilzen sieht das doch ein wenig anders aus. Das sind keine defekten Zellen. Das sind praktisch komplette Lebewesen und die haben das Überleben für ihre Art optimiert. Sporen sind dabei mit die robustesten Träger von Erbinformationen. Sie vertragen teilweise sehr hohe Temperaturen, Trockenheit, Säuren, Basen, wehren sich gegen Enzyme, Alkohol usw.
    Aber Pilze können teilweise auch ohne Sporen sehr robust sein.

    Man kann sicher Bedingungen schaffen, die den Pilzen nicht behagen und sie dadurch im Wachstum einschränken. Aber los wird man sie dadurch nicht.

    Das ging ja auch nicht gegen dich. Ich glaube dir ja, dass er das geschrieben hat :)
     
  10. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    Und ich glaube MIR dass das geht.

    Ich habe Candiapilz nachweislich mit Ernährung ausgehungert.
    Und Candida das ist böse Zwerg der nach Zucker schreit und wie.

    Warum geht es denn vielen Zuckersüchtigen besser wenn sie Ph 1 durchgemacht haben.

    Ich habe von einem Spezialisten für solche Erkrankungen meine Nahrungsliste bekommen, und die sah verdammt so ähnlich aus wie Atkins.
    Es wurde der Käse und Fermentiertes zusätzlich gestrichen.

    Und voila!

    Si tacuisses, philosophus mansisses!
     
  11. Schwarze Katze

    Schwarze Katze Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2013
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Wien
    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    Also wenn ich mir 30g Nüsse abwiege und die als Beilage zu einem Stück Emmentaler esse, dann stopfe ich mich sicher nicht voll.
    Na vielleicht haben Nüsse die man selber sammelt Pilze, aber Nüsse die man im Handel kauft sind doch sicher davon befreit.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    Jetzt muß ich aber gerade lachen. gerade der Handelskram ist oft durch Überlagerung verschimmelt, und wird dann begast oder anderswie behandelt, oder es ist eben einfach verschimmelt.

    Was man frisch erntet ist selten verschimmelt.

    Meine Kinder dachten früher auch mal dass nur was man in Knistertütchen heimträgt gutes Essen ist alles andere ist angegammelt.:rotfl:
     
  14. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.595
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    ich hätte auch sagen können, weil das die Regeln sind, keiner braucht sich daran zu halten, nur wird dann das Jammern über die fehlende Gewichtsabnahme auch nicht mehr ernstgenommen :shock:
     
  15. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    hmm..die Sache ist komplexer. Noch vor ein paar jahren dachte man, dass man die Pilze aushungern kann, in dem die Person keinen Zucker mehr isst, und sie damit aus dem Darm verschwinden.

    Das klappt zumindest mit einer normalen KH-Ernährung nicht:
    Candida lebt in einem Bereich des Darms, wo KH schon längst abgebaut sind. Die leben vom Blutzucker. Natürlich freuen die sich auch über hohen Blutzucker bei KH-reicher Ernährung, aber auch ein niedriger Blutzucker, der auch in Ketose da ist, ernährt sie.
    Natürlich können andere Ernährungsumstände ihnen zusetzen, z.B. geänderte pH-Werte, Mineralstoffversorgung etc., und in Kombination verschwindet der Candida irgendwie von selbst. Unter zu günstigen Umständen für ihn helfen wiederum die Antimykothika nicht.

    Was ich unlogisch aus Atkins' Begründung finde: wenn er der Meinung war, er kann die Pilze ketogen aushungern, dann ist es egal, ob man auf Nüssen noch welche zuführt - was im Darm ankommt, sind nur noch winzige Reste, die die Verdauung (insbes. Magensäure) überleben. Unter ungünstigen (für den Pilz günstigen) Umständen werden sie in bestimmten Darmbereichen gefördert, und dann haben wir den Salat und sie setzen sich fest, i.d.R. werden sie durchs Immunsystem erledigt (auch Leute, die nie daran erkranken, sind ständig der Belastung ausgesetzt).

    Aber angesichts der Tatsache, dass man vor 40 Jahre noch ganz anders über solche Mechanismen gedacht hat, ist der Rat von Atkins zumindest verständlich.
     
  16. Queen1

    Queen1 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2012
    Beiträge:
    1.364
    Ort:
    Hessen
    AW: Phase 1 - Warum keine Nüsse?

    Es wurden natürlich auch Basen zugeführt und verschiedene Dinge die den Candidapilzen das Leben erschwert.

    Atkins hat ein paar der Dinge noch erlaubt die Candida hochleben lassen, wie zB Käse und Essig.

    Aber die Grundidee stimmt schon dass KH-Einschränkung Candida und andere Formen die Zucker lieben das Leben schwer macht.

    Als ich nach Chemo und Strahlentherapie geschwächt mit den Biestern zu kämpfen hatte, war mein Hunger auf Süßes unbändig.

    Natürlich mögen auch Tumorzellen Zucker (zumindest bei mir hab ich untersuchen lassen) und so habe ich den Süßjieper meines Lebens in der Zeit gehabt.

    Solange bis ich mit Atkins dagegen angegangen bin.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ab welcher Phase keine Ketose mehr?! Alles über die Ketose 20. Juni 2013
Warum keine Nüsse in Phase 1? Atkins-Diät-Gruppe 21. Januar 2013
Keine Kohlenhydrate aber trotzdem nicht Phase 1 Bin neu hier und habe schon Fragen 12. Oktober 2011
bisher keine große gewichtsabnahme bei atkins phase 1 Bin neu hier und habe schon Fragen 20. Januar 2011
phase 1 - keine gelüste? Erfahrungen 22. April 2009