Phase I - Tips & Tricks

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von guter, 2. Februar 2010.

  1. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.611
    Diätart:
    Slow Food
    ich möchte hier mal einen hilfethread für anfänger
    der Atkins Diet aufmachen um die umstellung zu
    erleichtern und vor allem das suchtverhalten in den griff
    zu kriegen ;)

    um essen wieder als nahrung zu sehen und nicht als ersatz
    oder belohnung für alles und jedes, gibt es einen
    einfachen kniff

    [​IMG]

    [​IMG]

    nur noch mit besteck essen
    , d.h. nichts, aber absolut nichts
    mal schnell mit der hand in den mund stecken!!!!


    das hilft, über das zu essende nachzudenken und wer nachdenkt
    erlangt mit der zeit kontrolle und wissen über das, was er in den
    mund schiebt und warum :lol:


    also, jeder ist eingeladen, hier weitere tips und tricks zu verraten :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2016
    ichbindieMel und zuchtperle gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. mäufchen

    mäufchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.098
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Ort:
    niederaichbach


    vorkochen

    am schlimmsten ist es wenn man dann hunger hat und nichts fertiges zum essen da ist. da ist dann die gefahr sehr groß dass man sich dann doch "irgendwas" in den mund schiebt. oft ist es etwas phase 1 untaugliches.

    immer dann wenn ihr zeit zum kochen und vorbereiten habt, macht das gleich in großen mengen. das meiste kann man dann portionsweise einfrieren. und wenn dann mal keine zeit zum kochen ist, einfach was aus dem gefrierer holen, warm machen und es dauert dann meist nicht länger als ein paar minuten. der vorteil, ihr habt immer was "taugliches" zu essen und es geht schnell.

    ich sprech aus erfahrung ;)

    gruß, mäufchen
     
    fitvital, elfenspeck und zuchtperle gefällt das.
  4. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)
    Am besten ist es auch wenn man nur Atkins Phase 1 taugliche Dinge im haushalt hat und nicht irgendwo Chips und so zeug bunckert.
    Denn selbst wenn man so ne fressattake kommt, hat man nichts womit man sündigen kann... ;) und man wird nicht immer in Versuchung geführt.

    lg maria
     
    zuchtperle gefällt das.
  5. mäufchen

    mäufchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.098
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Ort:
    niederaichbach
    das ist aber schwierig wenn man kinder und einen partner hat
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)
    hmmm stimmt gebe ich dir recht... ;)
     
  8. mäufchen

    mäufchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.098
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Ort:
    niederaichbach
    aber man kann sich zum beispiel diese Schweinekrusten anstatt chips zulegen...sind eigentlich ganz lecker, hab die schon ausprobiert
     
    Steinsuppe und zuchtperle gefällt das.
  9. Goldie 3

    Goldie 3 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2009
    Beiträge:
    1.331
    Medien:
    8
    Ort:
    Österreich, Ungarn


    Am leichtesten ist und war es immer wenn ich mir alles aufgeschrieben hab, die Kontrolle ist da, auch überlegt man mehr ob man nicht lieber drauf verzichtet, wenn man immer auf einen Blick sieht wieviel man schon gegessen hat.
     
    zuchtperle gefällt das.
  10. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.026
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Hallo Ihr!

    Mir hilft es, immer in paar gekochten Eier da zu haben. Für den ersten Hunger wenn ich nach Hause komme, mal zwischendurch oder abends.

    Hab das mal hier im Forum gelesen und es hat mir schon oft geholfen!

    LG Ute
     
    fitvital, elfenspeck und zuchtperle gefällt das.
  11. Muhski

    Muhski Neuling

    Registriert seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    25
    Off-Topic: Das Besteck hab ich im Praktikum hergestellt ;-)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    ich habe fast immer götterspeise im kühlschrank!
    ...und salzgurken! nein! ich bin nicht schwanger!
     
  14. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich finde man muß sich einlassen auf neue Gewohnheiten .

    Es fällt leichter alles völllig umzukrempeln als eine halbherzige Umstellung in der man ständig neue "Ersatzdrogen" sucht oder herstellt.

    Genaus das was dick gemacht hat, soll jetzt in "erlaubter" Form nachgebaut werden.

    Das kann nicht funktionieren!

    Einfach dran denken dass das die Dinge waren die dick gemacht haben, und die sollten einfach ersatzlos weg und stattdessen neuen, leckeren Dinge mehr Beachtung schenken.
     
  15. pythia

    pythia Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2006
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Schweiz
    Essen wenn man Hunger hat...

    ...und aufhören wenn man satt ist ;)
     
    zuchtperle gefällt das.
  16. fussel

    fussel Guest

    Das machen Vegetarier und Veganer auch nur ;-)

    Sojawürstchen und Getreidebouletten :rotfl:
     
  17. k52vst

    k52vst Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dezember 2009
    Beiträge:
    700
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    also ich als ehemalige "jeden-tag-eine-packung-ferrero-abklatsch-von-aldi-auf-einmal-esserin", habe immer noch jede menge süßigkeiten zu hause (von den kindern und lebkuchen, die ich mir kurz nach weihnachten gekauft habe und die nun nicht alle werden wollen, weil meine "große" die auch nich jeden tag essen mag. ich muss dazu sagen: ICH LIEBE LEBKUCHEN!). es stört mich überhaupt nicht. normalerweise wären die lebkuchen schon längst weg (auf einmal versteht sich). die lassen mich nun völlig kalt.
    ich habe hier in den rezepten (oder sonst wo) auch schon oft gelesen, dass die Schokolade von lindt mit dem wahnsinnig hohen kakaoanteil gegessen wird. da haben im ersten augenblick meine augen gestrahlt. als ich dann vor der Schokolade stand, hatte ich absolut keine lust darauf. ich würde die mir wahrscheinlich reinquälen müssen und das is ja nich sinn der sache. oder den eiweißschokopudding find ich auch sehr lecker. dachte am anfang: boah! den werd ich jeden tag essen! hat ja kaum cal, und sonst was. ich liebe (also vor atkins) Schokolade und alles was dazu gehört und ich habe mir gedacht, super!, das ist n perfekter ersatz! und nu hab ich den 2 mal gegessen und damit wars das auch für die nächsten wochen. *lol* das hätt ich mir in letzten 4 jahren NIE vorstellen können.

    aufschreiben, finde ich auch super. mache ich jetzt seit 3 tagen (dank kalo24) und fahre sehr gut dabei. man unterschätzt ja doch die kalorienmenge und das EW und überschätzt das fett...
     
    fitvital gefällt das.
  18. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.611
    Diätart:
    Slow Food
    hier wieder ein einsteigertip für phase I:

    finger weg von ersatzsüssigkeiten aus der rezepteecke!

    wenn man wirklich ernstaft abnehmen möchte, ist das
    wichtigste seine essgewohnheiten zu ändern und das
    heisst Süsses durch Fett zu ersetzen und nicht durch andere
    süssigkeiten die mit süssstoffen verkleidet sind

    damit kann man zwar abnehmen, aber das verhalten ändert
    sich nicht und das heisst ̣→ JoJo

    and hello again, es macht freude euch wiederzusehn (cc Howard C.)
     
    wisgard, mariposa23 und fitvital gefällt das.
  19. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    @doris

    respekt, wenn du das für dich von anfang an alles so umsetzen konntest!

    für mich ist ein schale götterspeise bis heute die bessere alternative zu Schokolade & co.
    vor allen dingen eine (er)frische abwechslung in der fettlastigen atkinsernährung.
    gerade an den sommerlich heissen tagen, die da ja hoffentlich bald kommen :rolleyes:

    der bedarf nach 'süss' ist nun mal da, s. rezeptecke ;) aber das thema haben wir zur genüge diskutiert!
    ... also :hammer2: mich bitte nicht! :cool: Guter auch!!! :twisted:
     
  20. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Was weiß ein Mann denn schon von einem Frauenkörper?!
    Mann kann da doch gar nicht mitreden, welchen hormonellen Schwankungen wir unterliegen usw...
     
  21. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)

    Kann ich dir nur zustimmen. Es ist besser was LC taugliches zu haben bevor man mit normalen Sachen sündigt. Das verlangen nach süßem ist bei mir trotz atkins und weit unter 20kh manchmal eben doch lust auf was süsses.
    Das kann man nicht einfach abstellen. ;) Aber respekt an die die es können.

    tt: Immer verschiedene Gerichte auf verschiedene Weise zubereiten. Dann wird es nicht so schnell eintönig und langweilig. Das ist ein Fehler den ich selber am anfang gemacht habe und den ich hier schon häufiger gesehen hab. Also immer schön abwechslungsreich. Am besten sucht man sich 10-15 rezepte aus die einem gut schmecken und variert mit Gewürzen oder anderen Zutaten.;)
     
  22. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.611
    Diätart:
    Slow Food
    der mann hier ist schon ewigkeiten verheiratet und hat 2 töchter,
    hat eine schwester, mit der er aufgewachsen ist und kennt sich
    mit allen, wirklich allen weiblichen hormonschwankungen bestens aus ;)
     
    fitvital und eiscafe gefällt das.
  23. Honeylein

    Honeylein Guest

    Von Anfang an nicht Mona, das habe ich auch nicht geschrieben.

    Nur ich mache das seit 5 Jahren!

    Es ging um Tipps und es ist nun mal definitiv einer, und mM nach einer der besten den man geben kann.

    Ich habe auch mit Atkinsriegeln und Götterspeise "gearbeitet" Letztere schon bei einem Atkinsintermezzo so ca 1975 oder so als ich nach Beginn mit der Pille zugenommen hatte.

    Ich brauche es heute nicht mehr.

    wer damit am Anfang klarkommt ist ja okay, nur dauerhaft stoppt es eine Entwicklung weg von dem süßen Zeug allgemein.

    Und zu guters Tipps : nett dass Du einer Meinung bist mit mir;)

    Nein aber im Ernst, natürlich sind wir Frauen einer ganz anderen "Fahrt" durch unser hormonelles Leben ausgesetzt, aber schlußendlich machts einfach ein "Zuviel" was dick macht nicht Hormone oder sonstiges.

    Zuviel in der Situation in der ich mich gerade befinde -meine Meinung!

    Manchmal sagt mir mein Mann auch mal was ganz Schlaues zu mir und meiner Psyche (Tolles Formulierung:rotfl:) was mir selber garnicht bewußt ist.

    Und manchmal ärgere ich mich sogar darüber:rotfl::rotfl:

    Aber im Prinzip sollte man demjenigen der den Spiegel vorhält nicht unbedingt böse sein.

    Spaßmodusan nur leider können wir uns Dir guter ja so garnicht rächen indem wir dir mal was vor die Nase halten.....tzz Du hälst dich ja sooo bedeckt Spaßmodusaus
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kopfschmerzen in Phase II Bin neu hier und habe schon Fragen 30. August 2017
Starten mit Keto in der Examensphase? Bin neu hier und habe schon Fragen 9. August 2017
Atkins Phase 1, Tag 1, Frage zum Fett Atkins Diät 19. Juni 2017
Kalorienüberschuss in Phase 1 bei moderatem Übergewicht Bin neu hier und habe schon Fragen 14. Juni 2017
Kein Gewichtsverlust trotz Atkins Phase 1 Atkins-Diät-Gruppe 10. April 2017