Phase I - Tips & Tricks

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von guter, 2. Februar 2010.

  1. Mellochocobitch

    Mellochocobitch Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nähe Hannover
    Okay, dann werd ich mich gleich mal umschauen nach Coffeinfreier Cola, hoffentlich giebts die auch zu angemessenen Preisen X__X
    Wie siehts denn mit dem Süßstoff darin aus? hab mich hier im Forum durch mehrere Süßstoff treads gelesen, aber so sicher scheint sich da auch niemand zu sein. ist da auch ausprobieren angesagt?
    Hab bisher immer Sucofin Flüssigsüße benutzt.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.615
    Diätart:
    Slow Food


    ja genau, aber wie bei allen anderen, je weniger, desto besser ;)
     
  4. Mellochocobitch

    Mellochocobitch Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nähe Hannover
    Okay, danke für die schnellen Antworten!^^
    Wuhuu, bin richtig euphorisch jetzt endlich zu starten XD
     
  5. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
    Gibt es dazu verlässliche Studien? Hast Du evtl. 'ne Quelle?

    Bin beim Stichwort "entwässern" immer etwas skeptisch. Vermutlich weil man uns auch jahrzehntelang erzählt hat, Kaffee wirke "entwässernd", während wir heute wissen, dass das Unsinn ist und Kaffee nahezu genauso wie Wasser in die tägliche Flüssigkeitsbilanz einbezogen werden kann.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.615
    Diätart:
    Slow Food
    kannst Du in meinem link unten nachlesen #100 ;)
     
  8. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
  9. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.615
    Diätart:
    Slow Food


    ja, das ist dieser ewige streit um die Diurese, wenn jemand einen gewöhnungsfaktor von kaffee hat,
    also über längere zeit mehr als 4 tassen am tag trinkt, wirkt das hormon Adiuretin diesem harndrang entgegen

    das unterstellt erstens diesen gewöhnungsfaktor und gilt zweitens
    nur für das coffein im kaffee, bei cola light z.B. ist das schon wieder
    ganz anders

    zudem steht coffein auf der dopingliste, wurde z.B. im radsport
    eingesetzt aber wegen diesem harndrang als untauglich verworfen

    und zu guter letzt, das sind empirische erhebungen, die treffen auf genauso viele menschen zu,
    wie nicht, wird das coffein z.B. mit aspartam kombiniert, also cola light, verstärken sich die wirkungen
    gegenseitig :cool:
     
  10. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
    Das ist eine These, die zu belegen wäre. :cool:
    Eine Studie von Grandjean et al. widerspricht dem. In dieser randomisierten, kontrollierten, klinischen Studie wurde der Einfluß von Cola light auf die Hydration untersucht. Die Probanden ernährten sich gleich, jedoch bestand bei Gruppe A 1/3 der täglich konsumierten Getränke aus Wasser, während in Gruppe B das Wasser durch Cola light ersetzt wurde. Das Ergebnis: Die unterschiedlichen Trinkgewohnheiten hatten keinen Einfluß auf die Hydration. ;)

    Ich plädiere übrigens nicht dafür, auf Wasser zu verzichten oder sich ganz bzw. vorrangig von Kaffee und Cola light zu ernähren. Als Ergänzung halte ich aber beide Getränke für ok und allemal besser als insgesamt zu wenig zu trinken.

    http://www.jacn.org/cgi/reprint/22/2/165
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2011
  11. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.615
    Diätart:
    Slow Food
    tja, das soll jeder halten wie er will, wie gesagt, ist verschieden ;)
    Du bist Dir aber schon klar über den unterschied Diurese zu Dehydrierung, (meinst Du doch oder?) :cool:

    Hydration ist schon wieder was anderes :lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. April 2011
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
    Ich denke schon ;-)

    So wie ich die Studie lese, hat die erhöhte Koffeinaufnahme durch Cola light keinen diuretischen Effekt ergeben. Fairerweise muß man aber sagen, dass die Koffeinmenge auf 245 mg beschränkt war. Bei größeren Mengen (> 300mg, s. Armstrong „Caffeine, Body Fluid-Electrolyte Balance, and Exercise Performance“, 2002; Maughan et al. „Caffeine ingestion and fluid balance: a review“, 2003) könnte das anders aussehen. :cool:
     
  14. Annä

    Annä Guest

    Ich find Dein Ava recht hübsch - bist Du der Typ auf der rechten oder auf der linken Seite? :confused:
     
  15. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.615
    Diätart:
    Slow Food
    da haben ja eine tasse kaffe und 1 ltr cola schon mehr als 245 mg,
    wenn Du mal siehst, wieviel cola light hier teilweise täglich getrunken
    wird, oder auch kaffee :lol:

    aber es gibt auch viele andere studien, in denen es ganz anders
    aussieht, sollte man aber wirklich im selbstversuch ausloten ;)
     
  16. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
    Links kann nicht sein. Das bist ja DU, am Ende Deiner Keto-Diät.... ;-)
     
  17. Annä

    Annä Guest

    ... ach ja stimmt, jetzt fällts mir wieder ein: das war der Abend an dem wir (Du rechts) den in der Mitte beim Armdrücken besiegt und unter den Tisch gesoffen haben ...
     
  18. Strutter

    Strutter Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    882
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    180
    Gewicht:
    74
    Zielgewicht:
    Erreicht
    Diätart:
    Atkins - Phase 4
    Ein Liter Coke light enthält 120 mg Koffein, 1 Liter Coke Zero 100mg.

    Bei Armstrong und Maughan handelt es sich um Metaanalysen/Reviews.

    Stimmt. :lol:
     
  19. Mellochocobitch

    Mellochocobitch Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nähe Hannover
    Also, ich hab jetzt nochmal eine kleine Frage:

    Ich esse hauptsächlich Abends, tagsüber nur kleine Dinge mal nebenbei da ich den ganzen Tag unterwegs bin, viel herumhetze ect. und einfach keine zeit dda ist. Abends ist mein Appetit auch deutlich größer.
    Ist es schlimm wenn ich am abend noch so fettig esse? Lagert das denn nciht über Nacht ein weil ich das ja abends (nach 8 Uhr) gar nciht mehr alles verbrenne....?
     
  20. fussel

    fussel Guest

    Zum Einlagern von Fett ist gleichzeitig ein Glukosestoffwechsel nötig.
    Den gibts in Ketose so gut wie nicht.
    Zudem erhöht Fett und EW den Blutzucker nicht und somit kommt kaum Insulin ins spiel - Insulin wird ja auch Fettspeicherhormon genannt, es öffnet die Zellen zur Einlagerung.
     
  21. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.615
    Diätart:
    Slow Food
    ich empfehle Dir dringend, das buch zu kaufen

    [​IMG]

    sonst wird das auf dauer nichts :cool:

    hier auch lesen
    und nein, wenn Du keine KH isst, wird auch
    nichts eingelagert ;)
     
  22. Mellochocobitch

    Mellochocobitch Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nähe Hannover
    Gut, denn davor hatte ich etwas angst X__X
    Sonst hört man ja überall immer was abends noicht evrbruahct wird lagert sich nachts an....dann kann ich ja ohne mir groß Panik einreden zu müssen abends meine 'große' Mahlzeit essen, super *__*

    Das Buch hab ich mir bereits in der Bibiothek ausgeliehen XD Werd es in den nächsten tagen anfangen wenn ich ferien hab und alle klausuren hinter mir ><
     
  23. fussel

    fussel Guest

    Auch abends sollst du nicht mehr essen, als dass du einfach nur SATT bist, keinen Bissen mehr und schon gar nicht Tellerweise reinschaufeln - Fettstoffwechsel ist anstrengend, über nacht besonders.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kopfschmerzen in Phase II Bin neu hier und habe schon Fragen 30. August 2017
Starten mit Keto in der Examensphase? Bin neu hier und habe schon Fragen 9. August 2017
Atkins Phase 1, Tag 1, Frage zum Fett Atkins Diät 19. Juni 2017
Kalorienüberschuss in Phase 1 bei moderatem Übergewicht Bin neu hier und habe schon Fragen 14. Juni 2017
Kein Gewichtsverlust trotz Atkins Phase 1 Atkins-Diät-Gruppe 10. April 2017