Phaseolin im Test

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von solanum, 12. Juni 2005.

  1. solanum

    solanum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    1.675
    Wirkt es... oder wirkt es nicht. Das war auch diesmal die Frage. Nachdem wir die Frage mit dem Maltit (für uns) geklärt haben, wollten wir auch dem Geheimnis des Phaseolin auf den Grund gehen.

    Wieder bewaffnet mit einem Blutzuckermessgerät und einem willigen Probanden ging es los:

    Blutzucker Morgens nüchtern 91mg/dL
    Aufnahme von 3 Scheiben Vollkorntoast

    -nach 15 min. -> 102
    -nach 25 min. -> 126
    -nach 35 min. -> 143
    -nach 45 min. -> 180
    -nach 55 min. -> 183
    -nach 65 min. -> 160
    -nach 75 min. -> 177 ( Fehlmessung ?)
    -nach 90 min. -> 146

    Max. Anstieg 92mg/dL


    Blutzucker Morgens nüchtern 94mg/dL
    Aufnahme von 3 Scheiben Vollkorntoast
    3 Kapseln Phaseolin á 500mg

    -nach 15 min. -> 98
    -nach 25 min. -> 107
    -nach 35 min. -> 125
    -nach 45 min. -> 128
    -nach 55 min. -> 148
    -nach 65 min. -> 142
    -nach 75 min. -> 130

    Max. Anstieg 54mg/dL


    Fazit: Es scheint zu wirken. Leider hatten wir noch keine Zeit für weitere Versuche. Was ich aber nicht als Freibrief für den wilden Verzehr von Stärke ansehe, sondern als Notfallmaßnahme. Wir haben die Kapseln seit Monaten und sie nur im Urlaub angewandt, ansonsten haben wir unsere Ernährung konsequent umgestellt.

    Anmerkung: Phaseolin hemmt das Enzym (Alpha-Amylase) welches die Aufspaltung von unverwertbarer Stärke z.B. aus Nudeln, Reis, Kartoffeln, Brot in vom Körper verwertbaren Zucker. Also wirkt Phaseolin nur bei stärkehaltigen Nahrungsmitteln aber NICHT bei Zucker.

    Die Ergebnisse des Tests wie Maltit auf den Blutzuckerspiegel und damit auf die Insulinauschüttung wirkt >>> siehe Thread "Blutzucker und Maltit"


    Herzlich
    Monika
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. stephankn

    stephankn Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    1.252
    Medien:
    18
    Ort:
    München


    Hallo Monika,

    vielen Dank für diese Testreihe, danke auch an deinen Probanden.
    Schade, dass ihr nur mit Vollkornbrot getestet habt. Ich hätte bei einem Nahrungsmittel mit einem höheren Glykämischen Index ein noch deutlicheres Ergebnis erwartet.

    Fazit für mich: Für Notfälle werde ich die Kapseln weiter verwenden.

    Gruß

    Stephan
     
  4. Siggi99330

    Siggi99330 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    312
    @ Solanum,

    du solltest wirklich vorsichtig im Umgang mit deinem Stoffwechsel sein, da du (aus der Ferne betrachtet) laut deinen Messungen kurz vor dem Übergang zum Diabetes 2 stehst. Noch ein bißchen Streß für das System durch Diätenwechsel.. und die Kurve bricht durch.

    MFG Siggi
     
  5. solanum

    solanum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    1.675
    Hallo Siggi

    Da ich mich nicht besonders gut auskenne, aber mitbekommen habe, daß Du kompetent bist... die Frage... an was man den Übergang zu Diabetes 2 erkennt.
    Die Messung habe ich nicht an mir, sondern an meinem Partner vorgenommen. Bei Ihm könnte es zutreffen, denn seine Mutter ist Diabetiker. Auch darum hat er sich zu einer lowcarb Ernährung entschlossen. Er hatt noch nie Diät gemacht bis er jetzt angefangen hat sich lowcarb zu ernähren.
    Aber er hat erst vor kurzem einen Glukosebelastungstest hinter sich gebracht, das Resultat war anscheinend unbedenklich. Die genauen Ergebnisse hat er aber noch nicht.

    Aber reagiert die Bauchspeicheldrüse nicht anders wenn man sich schon länger (6 Monate) lowcarb ernährt, und dann plötzlich geballt KH zuführt?

    Diätenwechsel habe ich allerdings auch hinter mir. Aber das ist zu Ende seit ich lowcarb entdeckt habe! Niemals habe ich so angenehm abgenommen und gut gelebt. Vielleicht wird es nötig eines Tages auf eine völlig ketogene Ernährung umzustellen, aber im Moment sehe ich das noch nicht, und liebe die KH aus Tomaten usw. noch viel zu sehr. Brot, Reis, Nudeln, Kuchen... alles kein Problem.

    Herzlich
    Monika

    PS: Danke für die Warnung, wir werden es auf jeden Fall im Auge behalten und uns informieren!!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Siggi99330

    Siggi99330 Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    312
    Hallo Monika,

    natürlich wird jeder Glukosetest verzerrt, wenn man vorher nicht mindestens eine Woche die Ketose/LC weggelassen hat. Um solche Fehler auszuschließen, haben wir ja die Blutzucker-Modellierung entwickelt. Nur wenn man die Messung unter genau definierten Bedingungen macht, kann man auch definierte Aussagen machen. Also wäre obige Aussage zu überprüfen.

    Aber an der Kurve kann beim Überganz zu DM-2 schon sehen, daß der Nüchternwert langsam hochgeht. Viel früher sieht man es aber im Abfall der Zuckerkurve, die beim ogtt einer exp-Funktion zu gehorchen hat. Im obigen Fall zu hoch. Was war denn drauf auf dem Toast? Nutella? Honig?

    MFG Siggi
     
  8. solanum

    solanum Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    1.675
    Hallo Siggi

    Danke für die Info. Wo wird der von Dir beschriebene Test durchgeführt?

    Auf dem Toast war gar nichts. Nur Toast. Aber wir wollen es nicht bei diesem Test belassen.

    Herzlich
    Monika

    M.
     
  9. Tsumi

    Tsumi Neuling

    Registriert seit:
    16. Februar 2016
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich


    Ich hab mir ja schon die verschiedensten Erfahrungsberichte zu Phaseolin angeschaut, aber auch wenn das Thema schon super alt ist würde ich schon gern wissen, wie du heute dazu stehst @solanum

    Besser natürlich abnehmen!! >>Schau mal zum Beispiel hier
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2016
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Etwas viel verlangt. solanum war 2011 zum letzten mal aktiv
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Phaseolin Tropfen - Wann und wieviel???? Nahrungsergänzungen & Supplemente 5. September 2005
Suchen Tester für Low-Carb Rezepte App LowCarb Diät 12. Juni 2017
Macht das Öl einen Unterschied ? Welches ist am besten/ schlechtest? Bin neu hier und habe schon Fragen 26. Februar 2017
IR-Test und Ernährung danach Umfragen 15. April 2015
1,1 mmol/L beim Ketose Bluttest Alles über die Ketose 27. März 2015