Projekt ICH

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von leckerketo, 21. Januar 2014.

  1. leckerketo

    leckerketo Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2014
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Esslingen
    Hallo liebe Mitglieder!
    Die Kombination aus Sport und ketogener Ernährung hat meinem Körper und meinem Wohlbefinden schon früher gut getan.Jetzt beginne ich nach der Schwangerschaft/Stillzeit nochmal von vorne. Ich war nach Geburt immernoch 81 kg schwer. Mittlerweile sind es noch mehr als 76 kg. Das ist für meine Größe von 166 deutlich zuviel.
    Begonnen habe ich mit Heilfasten. Nach einem Entlastungstag, fünf Fastentage und zwei Aufbautagen bin ich dazu gewillt endlich mit der ketogenen Diät zu starten.
    Momentan befinde ich mich noch beim 4. Fastentag:cool::eek:
    Der "normale" Übergang von den Fasten- zur Kosteinführung beginnt mit unter anderem Knäckebrot und Apfel. Das wandele ich für die ketogene Diät ab in Joghurt mit Leinsamen. Ich weiß, dass es besser wäre mit Null-Kohlenhydraten in die ketogene Diät zu starten, aber ich denke bei meinem Fasten kann ich das schon riskieren. Den Eintritt in die Ketose steht auch nichts im Weg wenn ich während den Aufbautagen auf die magischen 20 g KH achte.
    Mein Problem war in der letzten Keto-Diät der große Drang nach Süßem. Das möchte ich diesmal komplett weglassen, also sprich auch keine Light-Produkte wie Cola zero u.ä. zu mir nehmen. Nachdem was dieser Toddy in seinen Videos geschildert hat, wundert es mich nicht warum ich so auf Süßes abgefahren bin obwohl ich mich täglich mit Cola light, Stevia, Süßstoff im Quark etc. getröstet hatte. Schrecklich!
    Diesmal verbanne ich Süßstoffe aus meiner Diät. Zumindest habe ich das vor. Ich hoffe wirklich sehr, dass ich das packe. Mit dem Verzicht auf Süßstoffe wird es nochmal etwas schwieriger.
    Soviel erstmal zu mir.
    Werde in den kommenden Wochen immer wieder in mein Tagebuch reinschreiben. Zwar werde ich mich kürzer fassen (mit Kind geht es nicht anders) aber ich werde schreiben.
    Freu mich auf Tipps, Kritik und Anregungen.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb


    AW: Projekt ICH

    :welcome:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
CNS- Carb Nite Solution - Projekt Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 19. Oktober 2016
Mein Trennkostprojekt Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 29. August 2016
Projekt Veggie Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 6. August 2016
Sonja's 5:2 Projekt bzw. "Die 2-Tage-Diät" Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 30. Januar 2014
Introprojektion an Board Vorstellen 19. Januar 2014