Refeed in der Anabolen Diät

Dieses Thema im Forum "LowCarb Diät" wurde erstellt von pulse, 14. Februar 2018.

  1. pulse

    pulse Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2014
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Geislingen
    Hallo zusammen,

    Ich habe vor Wochen mit der anabolen Diät angefangen und bin schon die ganze Zeit am Überlegen, wie ich meinen Refeed am besten lege, vielleicht hat mir ja jemand einen Tipp.
    Es geht grundsätzlich darum, das ich eigentlich jeden Sonntag ein Fußballspiel habe und meinen Refeed Tag dazu prinzipiel am passendstend legen will.
    Nun habe ich folgende Überlegungen:

    a) Refeed am Wochenende, Samstag und Sonntag vormittag.-> Mein Körper hat zum Spiel KH zur Verfügung. Allerdings bin ich mir nun nicht sicher, ob er diese dann auch optimal Verwenden kann. Wie ist die kurzfristige und die langfristige Auswirkung meiner Leistung? Steigt oder fällt diese?
    Allerdings würde ich so natürlich auch wieder schneller in Phase 1 kommen, da natürlich die meisten KH verbrannt werden (oder?).

    b) Ich mache einen Refeed Tag am Dienstag oder Mitwoch, sodass er keinen Effekt auf das Wochenende und meine Leistungsfähigkeit mehr hat.

    Was sind denn eure Meinungen dazu?

    Was sind weitere Vor- bzw. Nachteile des jeweiligen Ansatzes?

    Vielen Dank schonmal und viele Grüße.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.692
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Na dann will ich mal weit ausholen ;)

    Ich habe damals auch mit der anabolen Diät angefangen weil ich meinte, dass dieses Konzept nützlich und logisch wäre.

    Das Konzept mit den Ladetagen (von Carb Loading, Refeed ist streng genommen etwas anderes und gehört nicht in die anabole Diät, auch wenn es oft verwechselt wird) ist ja folgendes: Durch den Insulinausstoß hervorgerufen durch die Ladetage, soll das Muskelwachstum angeregt werden. Insulin ist ja ein Wachstumshormon. Tolle Theorie, nur leider konnte diese Wirkung in keinem Test belegt werden. Im Vergleich zur einfachen ketogenen Ernährung konnte auch in wohlwollenden Tests kein gesteigertes Muskelwachstum festgestellt werden.
    Man kann also ruhig behaupten, dass diese Theorie nicht untermauert werden konnte. Es war einfach keine Wirkung feststellbar.

    Was ich aber recht deutlich feststellen konnte war, dass durch die Ladetage die Abnahme stockte. Direkt einen Tag danach war die Maximalkraft ein wenig höher, dafür war von der gesteigerten Ausdauer, wie sie für ketogene Ernährung typisch ist, auch nicht mehr viel über.

    Ich habe die Ladetage dann immer seltener gemacht und sie dann irgendwann komplett gelassen. Dauerhaft in Ketose stieg die Ausdauer erheblich.

    Die anabole Diät wird ja gerne von Kraftsportlern angewandt. Auch wenn sie nicht wirkt, schadet sie dort vermutlich auch nicht. Für Ausdauersportler (und das trifft ja auf Fussball halbwegs zu) ist die anabole Diät wohl eher nachteilig, weil die Ausdauerleistung dadurch sinkt.

    Mein Tip: Keine Ladetage.

    Refeed ist das kurzzeitige starke überschreiten der normalen Nahrungsmenge, ohne dabei die Nahrungszusammensetzung zu ändern. Dies soll dem Körper ein üppiges Nahrungsangebot vortäuschen um zu verhindern, dass der Stoffwechsel runterregelt
     
    runningmaus gefällt das.
  4. pulse

    pulse Neuling

    Registriert seit:
    5. April 2014
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Geislingen

    Vielen Dank für deine Ausführung. Ich denke mal mit den Infos fällt der Refeed Tag am Wochenende definitiv flach und ich mache, falls ich welche machen sollte, die dann Montags oder Dienstags oder je nach Bedarf.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zunahme nach Refeed :( Alles über die Ketose 20. September 2016
Cheat/Load/Refeed und Stoffwechsel Bin neu hier und habe schon Fragen 27. Mai 2016
Ketogene Ernährung ReFeed Alles über die Ketose 13. April 2016
Erster Refeed - Fragen..! LowCarb Diät 21. August 2015
Ketogene Diät ohne Refeed Bin neu hier und habe schon Fragen 8. Juni 2015