Regina's Anstrengungen zur Schadensbegrenzung

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von felixa111, 11. Mai 2010.

  1. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    2.903
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    AW: Regina's Anstrengungen zur Schadensbegrenzung


    Hallo Felixa,
    wir haben vor Jahren 2 Jahre nach Wandmarker gegessen,das heißt überwiegend Obst.Wir sind sehr schlank geworden. Ich habe erheblich Muskeln verloren und wir haben Löcher in den Zähnen durch den Fruchtzucker bekommen. Es war ein großer Fehler so zu Leben, so sehen wir es jetzt.

    Wandmarker ist in im Alter von 91 Jahren gestorben.

    Viele Grüße,
    Christiana
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2014
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. felixa111

    felixa111 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Italien


    AW: Regina's Anstrengungen zur Schadensbegrenzung

    Hallo Leute, Perdita ruettelt mich 2 x pro Jahr wach wegen der Langzeitstatistik.

    ich fasse zusammen
    78,0 kgs heute morgen, weiter low-carb, nicht mehr in Ketose. Hatte viel mit Hormonumstellungen zu tun und auch schon mal die 80 kgs gesehen die letzten Monate. die Hitzewallungen machen zur Zeit Pause, ich hoffe, das wars jetzt und haette gewichtstechnisch auch dahingehend den Gipfel erreicht; Gipfel heisst ja, dass es danach dem Rauf ein Runter gibt ... werdens sehen.
    Im Juni in Deutschland habe ich ein Stueck Kuchen gegessen und seitdem esse ich nicht mehr ketogen. Keks oder Eis bleiben weiterhin Ausnahme, morgens manchmal 3 Essloeffel grobe Haferflocken mit Sojamilch.
    Ich mag nicht mehr viel Fleisch essen. Esse haufenweise rohes und gekochtes Gemuese. Habe noch nicht auf den Wein abends verzichtet, das wuerde gewichtstechnisch bestimmt etwas ausmachen.

    Ein positiver Aspekt bei ketogener Ernaehrung war, dass ich weniger Erkaeltungen hatte, weniger Sinusitis. wir werden ja sehen, wie es diesen Herbst / Winter ohne Ketose laeuft.

    Gruss,
    Regina
     
  4. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.027
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    AW: Regina's Anstrengungen zur Schadensbegrenzung

    Schön, mal wieder von dir zu lesen. >:)

    Dass manche das viele Fleisch satt bekommen, hab ich schon oft gelesen. Sogar Matthias hat mal ein paar vegetarische Monate eingelegt. Bei mir ist das nicht so.

    Ob ich in Ketose bin, weiß ich nicht. Ich merke keinen Unterschied mehr. Früher bekam ich sofort mehr Appetit, wenn ich raus war. Das ist nicht mehr so. Die Sticks zeigen bei mir eh nichts an. Vielleicht hab ich auch zu viel Eiweiß. Keine Ahnung! Ich ess eigentlich nach Appetit. Manchmal ist da auch mehr Gemüse dabei.

    Von Wechseljahren merke ich immer noch nichts. Bin auch nicht scharf drauf! :lol:

    Dem Wein konnte ich gestern beim Italiener auch nicht widerstehen. Ich habe da volles Verständnis für dich! :lol:

    Lass es dir gut gehen, Regina!

    Dann bis zum Frühjahr! ;)

    LG Ute
     
  5. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.330
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    AW: Regina's Anstrengungen zur Schadensbegrenzung

    Fleisch hab ich auch nie satt. Eher kann ich auf Gemüse verzichten. :rolleyes:
    Und beim Alkohol hab ich auch Verständnis für Dich. Ich genieße auch öfter mal ein Gläschen Sekt......
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. felixa111

    felixa111 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Italien
    AW: Regina's Anstrengungen zur Schadensbegrenzung

    das sowieso :lol:,
    aber bei mir ists regelmaessig Wein abends zum Essen, wie hier so ueblich. Das geht mit der ketogenen Ernaehrung nicht konform. Von daher vermute ich, dass ich schon lange aus der ketogenen Phase raus war, obwohl die KHs aus dem Essen evtl. noch reingepasst haetten.
     
  8. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.330
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    AW: Regina's Anstrengungen zur Schadensbegrenzung

    Ich ernähre mich auch nicht ketogen. Und nehme trotzdem ab.
     
  9. felixa111

    felixa111 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Italien


    AW: Regina's Anstrengungen zur Schadensbegrenzung

    Hallo Maedels:winke: ,

    Wie ueblich, dank Perdita, alle halbe Jahr ... wisst schon

    82,6 kg ! Absoluter Hoechststand

    nicht mehr Low carb. Mischkost, ganz selten Fleisch, oefters Fisch,
    zuviel Kaese, zuviel Schokolade

    Hormonell scheint alles ueberstanden zu sein..

    besser ist die Qualitaet der Haare; waehrend der Ketose hatte ich sehr viel Haarausfall und sie wurden immer duenner. Nachts hatte ich oefters Herzrasen, vor allem nach Weingenuss; das ist auch besser geworden.
    Wider Erwarten hatte ich seit ueber einem halben Jahr keinerlei Erkaeltung
    .
    hab eben kurz bei Ute und Dani :kuess2:reingeschaut, klasse, dass Ihr da so konsequent bleibt :god:!
    lieben Gruss,
    Regina

    :winke:
     
  10. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.027
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    AW: Regina's Anstrengungen zur Schadensbegrenzung

    Perdita ist ein Schatz, nicht!? :lol:

    Hallo Regina,

    ich freu mich immer, mal wieder von dir zu lesen. >:)

    Es klingt doch ganz positiv bei dir. ;)

    Laß es dir gut gehen!

    LG Ute
     
  11. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Regina's Anstrengungen zur Schadensbegrenzung

    :laola:
    Hey, da isse ja wieder. >:)

    Schön, dass es Dir soweit gut geht.
    Und ja, irgendwann fällt dann irgendwie die Entscheidung, Zahl auf der Waage oder wohlbefinden. ;)
    Wo Du bei mir allerdings gelesen haben willst, dass ich konsequent bin... :rotfl:

    Lg Dany >:)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. felixa111

    felixa111 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Italien
    :flushed:...ja, mich gibts noch ... Gesundheitlich gehts mir eigentlich ganz gut, aber das Gewicht ist zu hoch.

    bin bei 82,6 kg! und da will ich einen guten Teil von los werden.
    Es hat einmal funktioniert und jetzt soll es noch einmal fuer mich funktionieren. Was meint Ihr?

    das Format des Forums hat sich veraendert... muss mich erst zurechtfinden...
    gruessle an alle :smileycat:
     
  14. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    welcome back
     
  15. felixa111

    felixa111 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Italien
    oh, hallo Kerstin, schoen, dass du hier bist! Alles gut bei dir?
     
  16. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    JA, HALLO! :clap::clap::clap:
    Schön, dass Du mal wieder hier bist. :D

    Bei mir ist das Gewicht auch ziehmlich nach oben gegangen, aber wir arbeiten dran. ;)
     
  17. felixa111

    felixa111 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Italien
    hab gesehen, dass ich im April 2015 fuer die Statistikerhebung exakt das gleich meldete, was die Waage heute morgen angezeigt hat! War mir nicht bewusst, dass ich schon soo lange so viel wiege. Ich fuehle mich aber erst seit ein paar Wochen so richtig dick! Komisch!
     
  18. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Willkommen zurück!
    Mich kennst du sicher noch nicht, ich bin noch kein so alter Hase hier :D
    Aber ich wünsche trotzdem viel Glück und hoffentlich auch Spaß!
     
  19. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.027
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Hallo liebe Regina, schön von dir zu lesen und dass es dir gut geht.

    Meine Waage zeit mir auch wieder das Nachweihnachtshoch. Winterspeck eben! Wird schon wieder.
     
  20. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.330
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Schön von Dir zu lesen!! Dann mal ran an den Speck ;)
     
  21. felixa111

    felixa111 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Italien
    schoenen Freitagmorgen an alle :)
    seit einer Woche kein Brot, kein Zucker. Mache mir wieder frische Gemuesesaefte und da kommt dann ein Apfel oder Orange oder Zitrone rein. Und abends Rotwein. Ketose ist nicht mein Ziel, obwohl Geschmack im Mund und PipiGeruch paarmal darauf hingedeutet haben. Aber nicht jeden Tag.
    Gewicht heute morgen: 81,4 - kann normale Schwankung sein, aber freut mich doch!

    hab ich erzaehlt, dass meine Schilddruese autoimmun, also hashimoto, ist? darf auch nicht mehr Blutspenden. Hab Knoten in beiden Schilddruesenlappen (links mehr als rechts) und Doc wuerde gern operieren, was ich ablehnte und wir haben uns jetzt aufs " Beobachten " geeinigt. Die Groesse der Knoten ist seit 2 Jahren stabil. Was mich wundert ist, dass die Hormonwerte im Blut noch im Limit sind und ich daher noch keinerlei Medikamente nehmen muss.

    buon fine settimana a tutti :party:
     
  22. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.330
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Ich habe auch Hashimoto. Nachdem aber inzwischen meine Schilddrüse gut eingestellt ist, darf ich auch Blutspenden.
     
  23. felixa111

    felixa111 Mitglied

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Italien
    Hi Harli, Echt? da gabs hier keine Diskussion: Kein Spenderblut mit autoimmunen Teilchen drin!