Rückfall Ess-brech-Sucht...

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von summz, 12. Dezember 2005.

  1. summz

    summz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    8.818
    Ort:
    BRB
    he leute,
    hab grad voll den anfall gehabt.
    mehrere brote mit pflaumenmus und mit nutella.
    jetzt ist mir so schlecht, obwohl ich hinterher schon 2x auf klo war, finger in hals und :kotz:
    und ich dachte echt, dass ich das überwunden hab, aber der psychische stress macht mich derzeit sowas von fertig, ich leb gar nicht mehr in der realität...
    ich will nicht wieder fett werden und ich will nicht wieder mit essstörungen leben :heul2:

    was mach ich nur?
    erstmal werd ich den rest nutella und mus in müll hauen, wollte ich längst machen, dann wär das gar nicht passiert...

    ich bin son versager, egal um was es geht, echt schwach.
    ich hab keine lust mehr, aber ich kann mich auch nicht einfach wieder gehen lassen, nach allem was ich durchgestanden hab um dahin zu kommen, wo ich jetzt bin.
    kann mir nicht mal wieder was positives widerfahren?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.924
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung


    Nee, nee liebe Sunny, du bist kein Versager! :mm:

    Beispiel gefällig:
    Vor ein paar Monaten bist du hier ins Forum getapst und hast dir von uns erzählen lassen, wie LowCarb so läuft. In den letzten Wochen hab ich ständig gelesen wie DU Super-Ratschläge an andere verteilt hast. So was machen Leute die sich weiterentwickeln und die was drauf haben........so wie du!!!

    Also weg mit den Broten, jeder fällt mal hin.
    Das mit dem positiven wiederfahren ist so eine Sache.......ich kann jetzt sagen wird schon wieder, aber da können wir viel reden, aber verspreche dir hier gibts gleich noch vieele postive Rückmeldungen.
    Fühl dich geknuddelt :kuess2: und in unsere Mitte genommen. :party95:

    Liebe Grüße
    PerditaX
     
  4. blondi1971

    blondi1971 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2005
    Beiträge:
    2.326
    Medien:
    1
    Hey Summz

    ...wir sind alle Menschen und machen ab und an Fehler!
    Der erste -GRÖßTE SCHRITT VON ALLEN- ist doch das du begriffen hast das es SO nicht richtig ist.

    Und die letzten Wochen hast du doch ganz gut gepackt.

    Ausserdem werden wir versuchen dir die Motivation wieder zu geben
    *kopfhoch*

    Liebe Grüße
    Anja-Rosanna
     
  5. BlackCat

    BlackCat Freizeit Mod

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5.178
    Medien:
    54
    Ort:
    Erde
    Oh, liebe Sunny, das von deiner Vergangenheit wusste ich gar nicht...
    Du und Versagerin, du bist das genaue Gegenteil davon! Stress macht nun einmal fertig, aber irgendwann wirst du ihn überwunden haben und jetzt ab in den Müll mit den Broten, es ist passiert, es passiert uns allen mal oder dann und wann, aber dann wird weiter gemacht!!
    Glaub mir, ich hatte auch schon solche Zeiten, wo ich dachte, es kommt ein Tiefschlag nach dem anderen und es ist kein Lichtblick in Sicht. Es hilft nichts, man muss da irgendwie durch und die guten Zeiten warten dann schon auf dich und um so mehr kannst du sie dann genießen!! :jepp:
    Ich drück dich mal,
    gib nicht auf und lass dich nicht herunter ziehen, wir sind in Gedanken bei dir!
    :kuess2:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. xxl

    xxl Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2005
    Beiträge:
    634
    Ort:
    Rhein-Main
    Hallo Sunny,
    Oje! Erschreckt hat mich nicht dein Fressanfall, sondern was du jetzt über dich denkst.
    Ich kann mich da Perdita nur anschließen.
    Was Positives würde dir widerfahren, wenn du dich jetzt noch genau so gerne hättest wie zuvor…das wäre auch angebracht. Es gibt niemanden, wirklich niemanden, der eine Diät ohne Einbruch durchhalten kann. Da bleibt nur eines: abhaken und am nächsten Tag weiter machen.
    Und vor allem dazu stehen, also den Kram drinnen behalten!

    Hey, du schaffst das
    Manfred :D
     
  8. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Hey Sunny,

    sag sowas nicht, gerade erst hast du mir so geholfen!

    Du hast dir so ein großes Detailwissen angeeignet und hilfst uns Anfängern damit so lieb weiter. Als früherer Raucher, weiß ich das eine Sucht nicht so einfach zu besiegen ist. Immer in schweren Krisen packt mich das Bedürfnis nach einer Zigarette. Aber diese Momente werden immer seltener, umso länger man dagegen ankämpft. Natürlich ist das nicht das gleiche, aber bitte glaub mir, du kannst das bestimmt schaffen, denn du bist doch schon soweit gekommen!
    Lass jetzt den Kopf nicht hängen, hier sind soviele denen du hilfst, ich glaube ganz fest an dich.
     
  9. summz

    summz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    8.818
    Ort:
    BRB


    Danke, das ist echt lieb von euch.
    kann jetzt nicht viel dazu schreiben, werde erstmal drüber schlafen. Mir gehts so beschi*** und ich hab derartige Magenkrämpfe.

    Ihr rührt mich echt, ich könnt flennen...

    ich meld mich bestimmt morgen nochmal, ja.
    Bis dann...

    @BlackCat: von dieser Vergangenheit weiß niemand, nicht mal engste Freund/Verwandte. Dafür schäme ich mich viel zu sehr.
    Ich wollte es auch erst nicht posten, da ich euch nicht enttäuschen wollte, aber langsam hab ich keine Kraft mehr ALLES allein zu bewältigen.
     
  10. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Niemand hier ist enttäuscht, glaub das bitte nicht. Jeder hat in seinem Leben Fehler gemacht und nicht auf alles das man gemacht hat , kann man stolz sein. Aber wenn man drüber spricht, anstatt es mit Mühe zu verbergen sucht, hat man schon den richtigen Weg eingeschlagen!
     
  11. BlackCat

    BlackCat Freizeit Mod

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5.178
    Medien:
    54
    Ort:
    Erde
    Das brauchst du auch nicht allein zu bewältigen und es ist nichts, wofür du dich schämen brauchst!!
    Und du enttäuschst doch hier niemanden!! Ganz im Gegenteil. So etwas zu bewältigen kostet so viel Kraft, es ist bewundernswert, wenn du das überhaupt hinter dir gelassen hast! Dieser kleine Rückfall wird schnell vergessen sein!
    Schon dich schön, trink einen Kamillentee oder so, der beruhigt auch ein bisschen!
    Mit deinen Freunden (Verwandte sind manchmal komisch und die kann man sich ja auch nicht aussuchen), vielleicht wärst du überrascht, wie sie darauf reagieren, wenn du es ihnen erzählst... Gute Freunde sollten füreinander da sein, wenn das nicht der Fall ist, taugen sie eh nichts...
    :kuess2:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. summz

    summz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    8.818
    Ort:
    BRB
    Ich hab einfach zu viel Angst, dass die sich dann "zu sehr" um mich sorgen oder mich zu irgendnem Arzt schicken, nein das will ich nicht.

    Habe im LowCarb Forum von einem Buch gelesen: "Zucker und Bulimie", das werd ich mal lesen, da kann ich sicher noch dazu lernen...

    bis morgen
     
  14. Amigo1973

    Amigo1973 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2005
    Beiträge:
    2.558
    Hallo Sunny,

    alles Wichtige ist ja schon von den anderen geschrieben worden. Ich wollte nur, daß Du weißt, daß Du diejenige bist, die mich aufgebaut hat. Ich dachte nach meiner "Atkins-Pleite", das es das mal wieder war. Aber dank Deiner aufbauenden PN, will ich mich zusammen reissen und neu starten. (logi) Das hat mir sooo gut getan. Ich war von Deiner PN so gerührt. :liebdank: Du bist so klasse! Und einen Tag, den man aus dem Kalender streicht, haben wir alle schon mal durchgemacht. Ich hoffe, daß Du morgen in "alter Frische" erwachst... :jump1:
     
  15. BlackCat

    BlackCat Freizeit Mod

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    5.178
    Medien:
    54
    Ort:
    Erde
    Gute Idee, mach das! :)
     
  16. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    hallo sunny, wie die anderen hier schon geschrieben haben, sieht dich hier niemand als versager!!!und du solltest auch nicht so von dir denken, egal wie aussichtslos dir deine situation im moment erscheinen mag!!! du bist so eine liebenswürdige person,du hast immer ein offenens wort für jeden.stehst allen zur seite,die es nötig haben!!!deine worte sind stets warm und kommen von herzen.du hast dir in letzer zeit so viel wissen rund um gesunde low carb ernährung angeeignet, das ist einfach bewundernswert!!!deine aussagen sind nie oberflächlich, sondern ausführlich und durch fakten belegt.ich sehe dich als junge, liebenswerte, hübsche,intelligente frau.
    natürlich darfst auch du einmal schwach sein. niemand, wirklich niemand ist hier von dir enttäuscht!!! jetzt sind wir für dich da und geben dir wieder mut! ich wünsche dir die stärke, dass du morgen alles aus einer anderen sicht betrachten kannst.

    fühl dich gedrückt,

    miri
     
  17. Albrechtine

    Albrechtine Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    718
    Ort:
    Nds.
    Hallo Sunny!

    Ich schicke Dir mal privat ein paar kleine Infos zum Buch, dann kannst Du schon mal gleich durchstarten.

    Denke, es war einfach zu viel für Dich die letzte Zeit.
    Weißt Du, was die beste Entscheidung bisher in meinem Leben war?
    Das war der Entschluss, zu einem Heilpraktiker zu gehen, der auch mit Psycho-Therapie arbeitet. Bei ihm bekam ich sofort einen Termin und er konnte mir sehr schnell helfen.

    Ich fand das so toll, dass ich selbst eine Ausbildung in Psycho-Therapie gemacht habe und auch noch ab und an in Behandlung bin. Auch in unserem Tinnitus-Forum berichten viele, dass es eine sehr gute Entscheidung war und ihnen sehr geholfen hat.

    Eigentlich sollte jeder Psycho-Therapie machen. Oder gibt es wirklich welche, die das nicht brauchen. Nach meinen Erfahrungen: NEIN!

    Hoffe, wenn Du dies liest, geht es Dir wieder besser.

    Es war ein Rückfall und das heißt jetzt nicht, dass es der allerletzte war, aber es kann sein, dass Du jetzt sehr, sehr lange (ich hoffe für immer) rückfallsfrei bist.

    Liebe Grüße
    Ute
     
  18. lolle77

    lolle77 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    15.928
    Hey, Du Süße!

    Jetzt hab mal keine so große Angst. Es ist schlimm, was passiert ist, da es wohl ein Wiederauftauchen einer schlimmen Essstörung war. Aber sieh das mal von der anderen Seite:

    Du hast das doch ganz lange nicht mehr gemacht, oder? Das heißt, Du hast es eigentlich geschafft. Und dieser eine Rückfall in so ner schweren Zeit muss nicht bedeuten, dass alles wieder von vorn losgeht.
    Schau, ich hab ja diese Probleme mit dem Überfressen, nur, dass ich einfach nicht kotzen kan....sonst hätte ich das früher sicher auch schon gemacht. Ich bin glücklich mit Logi und es funktioniert. Dennoch hab ich so alle 2 Wochen noch immer nen kleinen Anfall. DEr ist nicht mehr so extrem wie früher und auch nicht mehr ausm Frust raus. Sondern mein Körper kennt dieses Verhalten noch gut und reagiert bei den kleinsten KH-Sünden mit "ich will mehr".

    Was ich damit sagen will: Ich denke dennoch, dass ichs überwunden habe, denn ich habs im Griff und es wird immer besser. Der Körper kennt alte Gewohnheiten und fällt hin und wieder zurück. Auch ein Raucher greift vielleicht mal wieder zur Zigarette, ist damit aber nicht unbedingt sofort wieder zum Raucher geworden.

    Sieh Dich nicht als Versager, sondern buche es ab als Fehler, Rückfall, ganz dumme Geschichte und vergiss es....geht natürlich nicht wirklich, aber sieh nach vorne.

    Und bitte, schreib doch mal ein paar Zeilen über die Zeit damals, was da war, wie es Dir ging usw. Ich bin sicher, es wird Dir helfen, es anderen mitzuteilen. Denn hier sind ja alle so verständinsvoll.
    Ich bin auch sehr kritisch mit Therapien und ich denke, dass die richtige Ernährung schonmal ganz viel heilt. Und wenn es Dir wieder etwas besser geht, sind die Probleme vielleicht nicht mehr ganz so nah....

    Liebe Sunny, oft macht man sich das Leben so schwer und sieht nur alles schwarz. Aber Du hattest jetzt so lange eine gute und glückliche Zeit, die kommt wieder und dann sind die schlimmen Zeiten wieder in weiter Ferne. Versuche, diese schwere Zeit durchzustehen und denk an eines: Für so viele hier bist Du ein großes Vorbild und das wirst Du acuh bleiben. Jeder Mensch macht Fehler und auch Du hast das Recht dazu.

    Wünsche Dir das Allerbeste!

    Alles Liebe,
    Lolle
     
  19. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    Liebe Sunny!

    Ich habe Deinen Beitrag gelesen und mir kam es so vor, als ob dieser Beitrag nicht von Dir stammt. Denn die Sunny, die ich kenne und wie ich sie einschätze, ist eine starke, positiv eingestellte junge Frau. Eine Frau mit Selbstbewußtsein und Ehrgeiz. Und jeder hat Momente im Leben, in denen er an sich zweifelt. Und nicht nur einmal. Aber ganz wichtig: Du bist KEINE Versagerin!!! Du bist nicht schwach, sondern STARK! Ich finde es sehr mutig von Dir, hier im Forum Deine Eßstörung anzusprechen! Dazu gehört Einiges. :respekt:
    Wichtig ist, Deine Probleme nicht in Dich hineinzustopfen. Du mußt sie wieder herausholen und Dich Ihnen stellen. Einen ersten Schritt hast Du hier ja schon gemacht. Mein Rat, vertraue Dich jemandem an. Einem Dir wichtigen Menschen. Reden hilft! (Am besten nicht die family.)
    Und Du wirst nicht wieder fett, rede Dir das ja nicht ein! Ich erinnere mich noch an meine alten Beiträge, in denen Du mir geschrieben hast, daß ich anderen hier so viel geben würde. Und das machst Du mittlerweile auch. Ich habe schon oft gelesen, wie DU anderen hilfst, und damit ein wichtiges Glied in unserer Kette bist. Und Deine Stärke hilft anderen hier, die an Dich glauben, umso wichtiger ist es, daß Du an Dich selbst glaubst!
    Und noch etwas. Du bist noch jung, Dein Leben steht noch vor Dir und die Welt liegt zu Deinen Füßen! Es wäre mein allergrößter Wunsch, noch einmal da zu sein, wo Du jetzt stehst, mit 17 Jahren. Dann würde ich so vieles anders machen. Aber die Zeit zurückdrehen, ist leider nicht möglich! Doch Du bist da, wo ich gern wäre, und kannst vieles bewirken. Du mußt es nur tun!!!
    Vielleicht noch ein paar Worte von Theodor Heuss:
    "Es ist keine Schande hinzufallen, aber es ist eine Schande, einfach liegenzubleiben."
    In diesem Sinne, laß Vergangenes hinter Dir, steh wieder auf und schaue nach vorne! Mißerfolge kommen vor, aber sie gehen auch wieder vorrüber!!!

    In Gedanken bei Dir ...Jan
     
  20. Betty Page

    Betty Page Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    510
    Ort:
    Pott
    hallo sunny,
    ich wußte erst nicht was ich schreiben sollte, weil so vieles hier schon gesagt worden ist.
    Ich hätte auf den ersten eindruck ausgerechnet dich auch nicht für für jemanden gehalten, der einer dermaßen starken art der essstörung entgegentritt. Ich musste fast weinen, das hat mich sehr stark mitgenommen.
    Ich kann dir nichtsweiter anbieten als als forms (und Pn :wink: ) beistand zu holen , und immer für dich da zu sein.
    Ich glaube, daß du eine toughe und tolle frau bist und das mit diesem tollen forum zusammen meisterst.
    du bist 1 a sunny


    Betty
     
  21. Moremagic

    Moremagic Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2005
    Beiträge:
    70
    hallo sunny, ich kenn dich zwar nicht so lange wie die anderen hier, aber ich wollte dir auch nur sagen, dass ich genau der meinung bin wie die anderen!!! ich finde deine beiträge immer super klasse und du hilft auch immer jedem. deswegen mach bitte weiter so, deine ratschläge sind klasse und du scheinst hier eine menge lieber leute kennengelernt zu haben, die zu dir stehen. ich wünsch dir alles gute, du schaffst das!!!

    moremagic
     
  22. sphinx2111

    sphinx2111 Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    65
    Hallo Summz,
    ich kann mich den Mut-mach-Sprüchen nur anschließen. Und noch was, du bist kein Versager und hattest auch keinen Rückfall in dem Sinne. Du hast den Finger ... usw. so weit so schlecht, aber jetzt kommts: Du hast dich um Hilfe an alle hier gewandt. Das allein müsste dir schon zeigen, dass du eine andere, positivere Einstellung hast. Ich gehe mal davon aus, dass du früher allein für dich darunter gelitten und dagegen gekämpft hast. Aber dass du jetzt hier sagst, ich habe das und das getan und es geht mir schlecht, ist der größte Schritt überhaupt. Okay, klingt alles sehr laienpsychologisch :roll: , bin trotzdem überzeugt, dass es stimmt :mm: . Außerdem wird es dir heute schon wieder besser gehen, hoffe ich, wünsche ich ... muss so sein! :!:
    LG Sphinx
     
  23. kruemelmonster

    kruemelmonster Mädchen für alles Moderator

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    13.881
    Medien:
    139
    Alben:
    3
    Ort:
    BS
    Hallo Du Süsse,

    Wie um alles in der Welt kommst Du auf die Idee ein Versager zu sein?
    Du hast gesündigt - na und - sonst war nichts - aber auch gar nichts!!!

    Steh`wieder auf und fang wieder an, mehr ist nicht nötig....

    Du bist so ein liebenswertes Geschöpf, das ich sofort adoptieren würde, wenn das zur Disposition stände!
    Du hast allein so viel geschafft, mit soviel Disziplin, das ist für ein junges Mädchen bewundernswert. Ich bin nicht so diszipliniert!
    Für jeden hast Du ein aufmunterndes Wort und einen Rat.
    Nimm nun selbst einen Rat von uns allen an:
    Bewerte den Vorfall nicht über!
    Es war ein Ausrutscher - mehr nicht!
    Du bist ok so wie Du bist!
    Ich denke Albrechtine hat recht - niemand sollte eine Eßstörung mit sich alleine abmachen. Bekommst Du professionelle Hilfe?

    Fühl Dich herzlich in den Arm genommen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Rückfallfrei? Erfahrungen 26. April 2015
Frust-Rückfall-Krankheit-Neustart Bin neu hier und habe schon Fragen 18. Januar 2015
Immer wieder Rückfälle Vorstellen 25. Februar 2013
nach 2wochen durchhalten-rückfall Frust Ecke 10. Februar 2012
Rückfällig Frust Ecke 23. Mai 2010