Sattmacher mit niedrigem Glykämischen Index

Dieses Thema im Forum "Logi Methode" wurde erstellt von logiman, 6. Januar 2010.

  1. logiman

    logiman Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    234
    Ich habe heute etwas über die Verweildauer von Speisen im Magen gelesen. neben dem bekannten Effekt des niedrigen glykämischen Index scheint es, als würden die Kh-armen Lebensmittel am längsten für Sättigung sorgen, allein schon wegen der längeren Verweildauer im Magen. Sehe ich das richtig?
    MAGEN-VERWEILDAUER VERSCHIEDENER SPEISEN

    1 – 2 Stunden:
    Wasser, Kaffee, Tee, Kakao, fettarme Fleischbrühe, Bier, weiche Eier, gekochter Reis, Süßwasserfische (gekocht)
    2 – 3 Stunden:
    gekochte Milch, Kaffee mit Sahne, Kakao mit Milch, Kartoffeln, Kartoffelbrei, zartes Gemüse, Obst, Weißbrot, rohe Eier, gekochte Eier (drei Minuten), Seefisch, Kalb
    3 – 4 Stunden:
    Schwarzbrot, Vollkornbrot, Bratkartoffeln, Kohlrabi, Karotten, Radieschen, Spinat, Äpfel, gegrilltes Fleisch, Schinken, Huhn (gekocht), Rührei, Omelette
    4 – 5 Stunden:
    Hülsenfrüchte, Geflügel (gebraten), Wild, Rauchfleisch, Rind (gebraten), Gurkensalat, in Fett Gebackenes
    6 – 7 Stunden:
    Speck, Heringssalat, Pilze, Thunfisch in Öl
    7 – 8 Stunden:
    Gänsebraten, Ölsardinen, fettes Fleisch (beispielsweise Schweinshaxe), Grünkohl
    (nach Donath/Schüler)

    Gruß Joachim
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.580
    Diätart:
    Slow Food


    ja, je länger der verdauungsprozess dauert, desto länger
    das sättigungsgefühl

    KH → Protein → Fett

    hier ausführlich :cool:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. April 2015
  4. at0m

    at0m Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Was genau ist Grünkohl (nach Donath/Schüler)? Würde mich sehr interessieren!
     
  5. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.580
    Diätart:
    Slow Food
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. at0m

    at0m Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    21
    Das würde mich ja sehr interessieren. Hat vieleicht jemand das rezept parat, ohne sich das Buch kaufen zu müssen? :help11:
     
  8. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.580
    Diätart:
    Slow Food
    das hast Du gründlich missverstanden, das ist kein
    rezept, es geht um die verweildauer im magen, die
    angaben hat logiman aus dem buch genommen :lol:
     
  9. at0m

    at0m Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    21


    Achso, dass praktisch Grünkohl, laut dem Buch, genau so lange verdaut würde, wie Gänsebraten, Ölsardinen, fettes Fleisch? Boah, das hätte ich mir nicht vorstellen können. Aber gut zu wissen.
     
  10. staubschaefchen

    staubschaefchen Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Sorry aber :rotfl::klatsch2: :point::gruebel:
     
  11. Söckchen

    Söckchen Guest

    .... und da ich keinen Magenpförtner habe, der mit den Speisen und Getränken in Verbindung kommt, gelten für mich die ganzen Verweildauer-Angaben leider nicht :rolleyes: .

    Lieben Gruß vom

    Söckchen
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Sirbutralin

    Sirbutralin Mitglied

    Registriert seit:
    24. November 2011
    Beiträge:
    119
    Eine verzögerte Passage ist auch bei allen Diabetikern(Typ 2) im fortgeschrittenen Stadium vorhanden, und die sind ja nicht gerade dafür bekannt besonders schlank zu sein. Gegen emotionales Essen hilft das nämlich nicht. Menschen auf Fastenkuren berichten jedoch oft, ab einem gewissen Punkt gar keinen Hunger mehr zu haben, obwohl ihr Magen komplett leer ist.

    Wenn man nach der Logik ginge, sollte man wohl ohnehin eher Quellmittel oder Ballststoffe wie Konjakmehl einnehmen.

    Sättigung ist ein sehr komplexer Vorgang. Das lässt sich nicht an isolierten Komponenten festmachen.
     
  14. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.020
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Dann sind sie in Ketose. Die hat diese "Nebenwirkung". ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sattmacher mit wenig kcal+KH Atkins-Diät-Gruppe 27. November 2008
"Sattmacher" verzweifelt gesucht Lebensmittel 16. April 2006
Keto mit niedrigem Budget Erfahrungen 29. Juni 2017