Schaubkost Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "Clubräume" wurde erstellt von Honeylein, 7. Juni 2009.

  1. bebepep

    bebepep Guest

    Bei mir auch nicht. Ich habe schon 1 Kg Valrhona und fast 1 Kg MinusZ hinter mir, jedes Mal genau so schlimm. Ich werde aber auch nicht besser und lerne nichts draus ;-)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993


    Meint ihr nicht, die Dosis macht es?! Eine Tafel aufeinmal ist sicherlich zu viel.
     
  4. bebepep

    bebepep Guest

    Klar, die Dosis machts auch. Aber wir wollen nicht 1 Stückchen essen, da könnte man gleich normale Schoki nehmen. 40-50 Gramm verursachen bei mir aber eben die unerwünschten Nebenwirkungen.

    Xylit vertrage ich dagegen in jeder Menge, habe schon damit gebacken. Für mich schmeckt er auch wie Zucker.

    P.S. Die Kilos habe ich natürlich nicht auf ein Mal gegessen, nur nach Kilos habe ich mich immer noch nicht daran gewöhnt ;-)
     
  5. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    Hallo:leb:

    Zum Abnehmen bei der Schaubkost sind künstliche Süsstoffe oder wie sie auch immer heissen nicht zu empfehlen. Bei Kindern wird ein Auge zugedrückt.

    Für den Körper ist Süss = Süss (ob Zucker oder Künstlich) und er schüttet Insulin aus, was den Blutzuckerspiegel hinaufschlagen lässt und später Heisshunger verursacht.
    Daher - wer kann - Finger davon lassen :Achtung:

    @ schäublerin - welcome back und super konntest du das Gewicht halten. Bravo. :lol:

    Schönes Wochenende allerseits :serenade:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. kschoerg

    kschoerg Neuling

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Wien
    Hey :)

    Anbei meine super Erfahrungen mit Schaub:

    Meine Haut ist nun viel reiner geworden (ein paar kleine Pickelchen hab ich zwar noch, aber die fallen anscheinend nur mir auf, weil ich so "fixiert" drauf bin)
    Dann hab ich in den ersten 3 Wochen gleich mal 3 Kilo abgenommen und das obwohl ich vorher schon dünn war und ich hab keine bzw. kaum noch Cellulite.
    Keine Bauchschmerzen nach dem Essen und auch keinen aufgeblähten Bauch (hatte ich früher eigentlich nach jedem Essen)

    Ich muss allerdings zugeben, dass ich mich nicht 100%ig nach Schaub ernähre d.h. ich ess auch mal Obst am Nachmittag und ess in Summe wohl etwas zu viele Kartoffeln und Reis und in der Früh ess ich selbst gebackenes LowCarb Brot und einen Schuss laktosefreie Milch geb ich auch in meinen Kaffee. Allerdings verzicht ich wirklich vollkommen auf Zucker und hatte bisher nur einen winzigen kleinen Rückfall (etwas Marmelade als Ostergeschenk an mich selbst ;) )

    Hoffe, euch gehts auch gut mit Schaub bzw. Low Carb und bleibt dran - es lohnt sich!

    Glg aus Wien,
    Kerstin
     
  8. Mima84

    Mima84 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zema

    Ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass ich mich einigermassen zurecht finde :). Ich mache die Schaub Ernährung seit einenhalb Wochen. Ich fühle mich super und habe keine heisshungerattaken mehr :). Ich möchte gerne 8 Kilo verlieren... Habs bis jetzt nicht geschafft, aber das erste Kilo ist weg :). Würde mich über andere Erfahrungen von Neu(und Nicht)-Neulingen freuen!!!!
     
  9. oxalis

    oxalis Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    schweiz


    hallo miteinander,

    bin wieder zurück (15,5kg leichter:)

    @mima84 herzlich willkommen!
    schön wieder von begeisterten schaubern zu hören, du wirst diese 8kg schnell los sein >:). bin nun schon einige wochen am schauben und es geht mir super! komme wieder in jeans in die ich schon seit ca. 1,5 jahren nicht mehr reingepasst habe.
    ich wünsche allen eine gute woche!
     
  10. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    Saletti zäme

    :welcome: mima und viel Spass an unserem Austausch- und Motivationsprogramm - gemeinsam gehts besser :lol:

    @oxalis - wie darf ich das mit den 15.5 kg verstehen. Hast du nun in den einigen Wochen 15,5 kg abgenommen?:shock:

    @korla - wo bist du?

    @kerstin - >:) du verbuchst ja super Erfolge -Congratulations !

    @wombat - bin gespannt auf deinen Bericht.

    @schäublerin - wie läufts ?

    Bei mir läufts gut - frau muss einfach dranbleiben - es geht nicht von heute auf Morgen aber es kommt langsam. Die Richtung stimmt mal und dass ist schon viel Wert.

    Liebe Grüss an alle :huhu: , Siska
     
  11. oxalis

    oxalis Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    schweiz
    ... ich habe seit anfang februar 15,5kg abgenommen. bin aber noch weit von meinem ziel entfernt >:) ..
    :winke:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. wombat

    wombat Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zusammen:huhu:

    So, da bin ich wieder...zurück aus meinen Ferien. Ausgerüstet mit Käsekuchen, Eier und Nature Chips machte ich auf den Weg zum Flughafen (Mittwoch letzter Woche). Kam mir ein bisschen blöd vor, dass ich mein Essen in den Flieger mitschleppte, habe allerdings auch vom Essen im Flieger gegessen (Poulet und Kartoffelstock). Ich hatte weder eine blöde Verdauung (habe ich normalerweise) noch Beinschmerzen (auch Standard bei mir). Wow, war das ein tolles Gefühl!!! >:)

    Während der Woche gab es halt viele Ausnahmen: Essen bei Bekannten, Glace bei 24 Grad Sonnenschein, Cappuccino von Starbucks, Sandwiches, Timbits von Tim Hortons (meeeeega lecker), Pizza am letzten Abend:shock: ....die ist mir dann auch ganz schön schwer im Magen aufgelegen und konnte sehr schlecht schlafen. Spannend war halt zu beobachten, dass mir nach diesen Ausnahmen nicht immer gleich wohl war. Blähungen und komische Verdauung machten sich wieder bemerkbar. Zum Glück habe ich aber nie eine Kolik gekriegt.

    Auf dem Rückflug habe ich 2 Eier und dann doch alles vom Fliegeressen verdrückt... Die Quittung kam postwendend: Nach 2 Stunden hatte ich wahnsinnige Beinschmerzen und mein Bauch spielte verrückt. Bin sicher mal mehr als eine halbe Stunde gestanden, weil ich es im Sitzen nicht mehr aushielt.

    Nach diesem Abstecher in die Zucker- und Kohlenhydratwelt freue ich mich morgen voller Tatendrang in die Schaubkost zurückzukehren. Denn es hat mir klar aufgezeigt, dass ich mit dieser Ernährung auf dem richtigen Weg bin. Ich finde es aber irgendwie erschreckend, wie schnell der Körper wieder nach Zucker verlangt, wenn man ihm mal gibt...und das habe ich reichlich!!

    Allen Neulingen hier:welcome: in unserem kleinen Kreis.

    Grüsse alle herzlich
    Wombat
     
  14. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    @ oxalis wow - das ist ja mega - ich dachte du hättest dich um eine Kommastelle verschreiben, daher habe ich nicht gleich gratuliert ;) . WOW ich kanns kaum glauben. Das hast du ja mega gut hingekriegt. Bravo bravo bravo! Verräts du mir dein Esstagesplan? Ich will auch :lol:

    @ wombat - schöne Erfahrungen hast du gemacht. Und toll, dass du keine Beinschmerzen hattes (zumindest auf einem Weg) ;) . Jetzt weisst du wenigstens von wo die Schmerzen kommen.

    Wir sind alle auf dem richtigen Weg, manchmal schneller unterwegs, manchmal fallen wir hin und stehen wieder auf und gehen weiter - ABER die Richtung stimmt und das ist die Hauptsache. Wir sind auf dem rechten Weg.

    Soeben bin ich wieder gefallen (über Mittag). Konnte nicht an diesem Asiatenstand vorbei gehen und hab dort mein Mttagessen (Reis mit Rind/Poulet-Seechuan-Sauce). Ich hatte schon ein schlechtes Gewissen beim Essen und konnte es gar nicht richtig geniessen. Es schmeckte auch nicht mehr so gut wie früher. Auf alle Fälle sitze ich nun da, mit einem aufgeblähten Bauch wie eine Schwangere. So einen Bauch hatte ich füher fast immer nach dem Essen und mit Schaub, bleibt er schön flach. Ist schon toll. Freue mich einfach - diese gute Ernährungsform -:jump2: :srevo: gefunden zu haben.

    Allen weiterhin viel Spass am Schaub-Essen :lol: , Siska
     
  15. Mima84

    Mima84 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schweiz
    Guata obig...

    Herzlichen dank alken die mich willkommen hiessen :). Mir geht es imner noch gut, ausser das ich am montag und mittwoch zum z mittag eingeladen war und es beide male pasta gab :-(. Weil ich so im tatendrand war, passte es mir gar nicht dies zu essen!
    Ich merke vorallwm das ich fast 2 portionen brauche bus ich endlich satt bin!!
    Ich habe bezüglich vollrahm eine frage...
    Wenn ich morgens beim früchtemüsli und abends bein ei-omlett rahm beifüge, ist das denn zu viel???
    Und, esst ihr ab und zu auch pommes????
    Freue mich auf antworten.
    Gruss mima... Die abends seit schaub nucht mehr sooo auf den felgen ist ;-)
     
  16. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    http://www.ketoforum.de/alles-ueber-die-ketose/17166-insulinausschuettung-durch-suessstoff.html?highlight=S%FC%DFstoff+Insulinaussch%FCttung
     
  17. wombat

    wombat Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Mima
     
  18. wombat

    wombat Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Schweiz
    uiiii, das war jetzt zu früh weg :)

    Hallo Mima
    Herzlich Willkommen:jump1:

    Rahm kannst du ohne schlechtes Gewissen zu dir nehmen. Ich mache mir oft einen Kaffee mit geschlagenem Rahm oder zum Frühstück Rahm mit Bananen.

    Nature Pommes Chips von Zweifel kannst du ohne Bedenken konsumieren als kleinen Snack zwischendurch, eine Handvoll...muss ja nicht gerade die Familienpackung sein>:) . Von den Pommes frites würde ich eher die Finger lassen, wobei Fett und Kartoffeln ja eigentlich okay wären...hm, vielleicht kann da jemand anders eine gescheite Antwort drauf geben.

    Viel Spass beim Ausprobieren!
    Lieber Gruss
    Wombat
     
  19. Mima84

    Mima84 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schweiz
    Hallo wombat :)

    Herzlichen dank für deine antwort und den tipp mit den chips :). Ich dachte noch lieber pommes als chips, denn in den pommes hats ja mehr vom natur- herdöpfel drin ;-).
    Wie lange machst die die schaub kost schon? Hast du erfolg damit??
    Gruss mima
     
  20. Korla

    Korla Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    33
    Hallo zusammen

    Bin zurück von Weiterbildung und aus den Ferien, die ganz und gar nicht schaubmässig waren.
    Die Konsequenzen brauche ich nicht zu schildern, ihr wisst schon.....

    Siska, hallo, danke der Nachfrage :)

    Bis bald

    Korla
     
  21. wombat

    wombat Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Schweiz
    Hallöchen zusammen

    @Korla: Welcome back und wieder einen guten Start in die Schaubkost>:)

    @Mima: Ich mache Schaub erst seit wenigen Wochen. Ich nahm in dieser Zeit 3 kg ab. Ich war aber sehr konsequent und fühlte mich super dabei. Dann war ich in den Ferien und habe nicht gross geschaut. Ab Morgen gehts wieder richtig los. Freue mich darauf. >:)

    Wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche.:jump2:

    Wombat
     
  22. Korla

    Korla Mitglied

    Registriert seit:
    25. Dezember 2005
    Beiträge:
    33
    Danke Wombat
    Ich staune ob euren Erfolgen. Also, dann versuch ich auch so konsequent zu sein......


    Euch allen auch einen guten Start in eine weitere Schaubwoche!

    Gruss

    Korla
     
  23. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    Saletti allerseits >:)

    @ Korla - schön dass du wieder unter uns bist. Wünsche dir eine gute Umsetzung und viel Kraft !

    @ mima Pommes Frites kann man gut essen (wie Zweifel-Chips), wenn man sie selbst macht noch besser. Da weiss man was drinn ist (Kartoffeln und Oel).

    @wombat - hast du wieder gut gestartet?

    Freue mich das untere Runde wächst. :party95:

    Beim mir läuft nicht so rosig. Ich war am Wochenende an einer Hochzeitsfeier und habe alles gegessen :essen:, und es geht noch weiter. Habe am Samstag meinen selbstgebackenen Zopf mit meiner Familie auch mitgegessen :shock: und heute zum Znüni Kuchen mitgegessen :shock: ztztztztztz :rolleyes:
    A B E R nun starte ich wieder durch, weiter gehts als ob nichts passiert wäre. Ja :lol: ! Und nun habe ich zum z'Mittag nur Eiweiss (Thon, 1 gekochtes Ei und Käse) gegessen :essen:zum den Znüni etwas zu kompensieren ;). Und ich probiere nun am Abend keine Kohlenhydrate (Kartoffeln und Bananen) mehr zu essen und ich trinke :trinken: am Morgen 0.75l warmes Wasser zum Starten, so dem Körper ein Zeichen geben, er solle aufstarten und alles in Betrieb nehmen :lol: . Das schöne an allem ist, ich habe trotz den vielen Ausnahmen nicht zugenommen. :trampoli:

    Was sind so eure Erfahrungen? Habt ihr irgendwelche Tipps zum Weitergeben?

    Grüesse alle ganz herzlich :wink1:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Auf einen spannenden Erfahrungsaustausch ;) Vorstellen 6. Juni 2014