Schaubkost Erfahrungsaustausch

Dieses Thema im Forum "Clubräume" wurde erstellt von Honeylein, 7. Juni 2009.

  1. Mima84

    Mima84 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Siska70
    hallo alli Mianand :)


    Leider ging es mir ähnlich... Wir waren am Weekend an einer Geburtstagsfeier eingeladen und ich ass auch alkes :-(. Ich fühlte mich anschliessend nicht wirklich super und das Gewicht ging leider auch wieder nach oben. Ich habe das Gefühl das ich die Kohlenhydrate/Kartoffel am Mittag und Abend ganz weg lassen sollte.
    Ich will unbedingt ein paar Kilos los werden!!!
    Hat jemand gute Tips wie das rascher gelingt (mit Schaubkost)???
    Mein Frühstück zur Zeit :) :
    1/2 Apfel in warmer Butter anbraten...
    Dann mit Bio Vollrahm ablöschen, mit Zimt würzen und dann ein wenig einköcheln lassen.
    Das ganze in ein Ess-Schüsselchen leeren und dannach eine 1/2 Banane in Scheiben dazuschnetzeln :).
    Zu der warmen Morgen-Mahlzeit geniesse ich ein Stückchen Käse oder 1Ei.
    Ich liebe es...
    Freu mich auf Eure Feedbacks
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. wombat

    wombat Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Schweiz


    Hallo zusammen:huhu:

    Heute war wieder mein erster schaubiger Tag seit meinen Ferien. Auch ich habe am Wochenende ein bisschen gesündigt: Alkohol, Thaifood mit Reis und gestern konnte ich dem Schokomuffin, welches seit etwa 4 Wochen in meinem Tiefkühlfach war, nicht mehr widerstehen. Es hat richtig nach mir gerufen: Iss mich, iss mich, bin doch soooo lecker...Natürlich habe ich es dann ein paar Minuten später mit einer grossen Portion Rahm vertilgt. War meeeeeega lecker!>:) Und das abends um 20 Uhr!

    @Siska: Ich glaube, dass ist ein guter Weg, wenn du am Abend die Kohlenhydrate weglässt. Mache ich auch wieder so. Und ich muss unbedingt auch am Abend mehr trinken, meine natürlich Wasser:rotfl: . Meistens vergesse ich ab 16 Uhr zu trinken....Das Hungergefühl ist bei mir oft ein Durstgefühl. Aha, was für eine Erkenntnis!!:shock:

    Wir sind alle auf dem richtigen Weg. Weiter so.....Frauen, das packen wir!!!:juhu:

    Morgen habe ich wieder mal meinen Wiegetag. Zur Erinnerung: Vor 2 Wochen, am Tag meiner Abreise in die Ferien, wog ich 76,9 kg. Bin gespannt wie es morgen ausschaut. Werde euch darüber berichten. Ich habe meine 68 kg stehts visualisiert...:lol: !!

    Gute Nacht
    Wombat
     
  4. Mima84

    Mima84 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schweiz
    Halli hallo

    Kennt jemand von Euch Barley-Water??
    Das ist das aufgekochte Gerstenwasser...
    Ich weiss nicht genau ob es in drr Schaubkost erlaubt ist!?
     
  5. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    Hallo :winke:
    Mima, Barley-Water sagt mir nichts :kratz:. Übrigens dein Frühstück liebe ich auch sehr. Apfel,, Butter und Rahm. MMMhhh. Gibts bei mir am Wochenende auch viel. Unter der Woche muss es bei mir schnell gehen. Meistens Käse mit gekochten Eiern und evtl. noch ein APfel/Bananen/Rahm/Mandel-Müesli.

    Ich denke wenn wir schnell abnehmen wollen, müssen wir so wenig Kohlenhydrate wie möglich essen. Aber vor allem am Abend ganz weglassen. Und zwischendurch mind. 4 Stunden nicht aber auch gar nichts essen. Nur schon einen Schleck an einem Bonbon kann schon den unterbruch hervorrufen. Also strickte auch kein Kaffe mit Rahm nur Kaffe schwarz oder Tee nature. Ich "predige" zu mir selbst. Wenn wir das einhalten könnten (wenns auch nicht alle Tage gelingt) würde es schnell gehen mit den Purzelnden-Kilos.:dancer:

    Denn die Schaubkost wurde ja in erster Linie für Kranke geschaffen und nicht zum Abnehmen. Das Abnehmen war ein angenehmer Nebeneffekt. Und wir können ihn beschleunigen durch weniger KH essen. Wie denkt ihr darüben?

    Wünsche uns allen viel Erfolg. Ja, wie Wombat sagt, wir Frauen packen das :lol: ! Let's do it. Yes we can :laola:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mima84

    Mima84 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schweiz
    Barley-Water ist zum entschlacken und wird in den USA speziell für übergewichtige Menschen verwendet. Aber ich muss mich im Internet mal schlau machen, ob das auch für und Schaublerinnen geeignet ist :).

    Ich versuche 4 Stunden NICHTS zu essen... Ist nicht ganz einfach... :-(

    Einen schönen Tag wünscht Mima
     
  8. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    @ mima - mit viel trinken gehts einfacher mind. 4 Stunden ohne etwas zu essen durchzuhalten und du musst auch genug Eiweiss und Fett essen in den Hauptmahlzeiten. Wenn du nach 3 Stunden wieder hunger hast, darst und müsstest du mehr essen am Morgen/Mittag/Abend.
    :leb:
    @ oxalis - wie läufts bei dir? Gib uns doch ein paar Tipps,:lesen: wie du zu deinem Super-Erfolg gekommen bist.:jump2:
     
  9. wombat

    wombat Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Schweiz


    Hallöchen >:)

    Heute war wieder mal mein Wiegetag. 77.1 kg!!! Und das obwohl ich in den Ferien nicht gerade gesund gegessen habe. Eine Zunahme von 200 g kann ich sehr gut verkraften. So, und jetzt versuche ich einmal die 75 kg anzupeilen...:cool:

    Genug Eiweiss und Fett zu essen ist das A und O dieser Ernährungsform. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie satt man davon wird und keine Gedanken mehr verschwenden muss, was man essen soll. Am besten finde ich, dass der Heisshunger auf Süsses so wirklich verschwinden kann.

    Jetzt hoffe ich, dass es mir mit dem Rauchen auch so geht wie mit dem Essen. Das es eines Tages KLICK macht und ich rauchfrei sein kann. Step by step...

    LG
    Wombat
     
  10. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    Wo seit ihr alle ? :roll: :confused:
     
  11. oxalis

    oxalis Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    schweiz
    hallo zusammen
    ..hatte ein/habe ein kleineres pc problem :(....
    bin immer noch hoch motiviert am schauben >:) nur bei einladungen wirds echt schwierig standhaft zu bleiben, wenn alle rundherum in die feine torte beissen.:rolleyes:
    mit dem gewicht gehts weiter runter aber nur noch langsam, leider. habe mir nun vorgenommen meinen kleiderständer auch crosstrainer genannt wieder für seine eigentlichen zwecke zu gebrauchen.
    wie läuft es bei euch?
    liebe grüsse
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. oxalis

    oxalis Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    schweiz
    @siska70 habe leider keine geheimtipps, bin einfach sehr konsequent. am abend esse ich nur ein stück käse. immer nach der devise von milly schaub: du kannst aber du musst nicht! ;)
     
  14. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    Schön wieder ein Lebenszeichen von dir zu haben oxalis und dann noch ein gutes. Freue mich, dass es dir gut läuft. Konsequent ist das Stichwort zum Erfolg. Wie sieht denn so ein Tag bei dir aus? Was isst du zum Frühstück und Mittagessen und ich nehme an zwischendurch strickte nichts oder?

    Ich hatte gestern Abend voll den Absturz :cry: . Angefangen hat es mit der Braunen Sauce, die ja Weizenmehl und viel Zucker drinn hat. Mein Sohn wünschte sich Pasta mit dieser braunen Sauce. Für mich machte ich ein Trutenschnitzel und da ich keinen Rahm für die Sauce hatte. Nahm ich auch etwas braune Sauce dazu. Irgenwie kurbelte der Zucker einen Heisshunger an und dann machte mich mein Mann noch verrückt und dann gings los. Ich ass dann noch Erdbeeren (am Abend!!) und Bananenchips (ohne Zucker nur Oel und Salz). Das ginge ja noch so durch aber nun kommt die Bombe: :shock: Dann habe ich noch den Rest eines Osterhasen (ca. 80g) gegessen. Ouwaya - ich kam heute Morgen fast nicht aus dem Bett - total Müde und Schlapp. Mmhhhh aber nun gehts wieder weiter à la Schaub:rotfl:. Ich bin trotzdem froh, dass solche Abende seit ich Schaub kenne eine Ausnahme sind. Früher hatte ich das viel öfters - dieses Reinbeigen am Abend. Gestern war eine Ausnahme und die werden immer seltener. Gott sei Dank :lol: !

    Hoffe bei euch allen läufts besser, grüsse euch ganz herzlich und wünsche viel Erfolg.:jump2:

    Grüessli, Siska
     
  15. oxalis

    oxalis Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    schweiz
    hallo zäme,
    @siska das problem kenne ich, man will sich einen gemütlichen abend machen und futtert so einiges zusammen. man darf wirklich nicht anfangen ausnahmen zu machen (gell, kein fingerzeig;)) ich habe dann auch so ein schlechtes gewissen das ich "ausnahme" gar nicht geniessen kann...
    also, zum frühstück esse ich eigentlich immer ein schaub-müesli, meistens einen halben apfel und eine banane (nehme bio-bananen die sind kleiner)mit rahm und einem stück käse. zu mittag meistens käselastig mit kartoffeln oder anderem erlaubtem gemüse. am abend nur ein stück käse, schneide dieses stück in ganz feine scheiben und geniesse diese ganz in ruhe. habe KEIN hunger den ganzen abend. zwischendurch esse ich nichts, habe mich schnell daran gewöhnt. die komplimente und das gute körpergefühl motivieren mich eisern dran zu bleiben >:).
    wie sieht dein schaub tag aus?
    liebe grüsse
     
  16. schaeublerin

    schaeublerin Mitglied

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Ihr :)
    Ich bin auch weiter in der Spur.
    Klar mogelt sich ab und an mal ein nichtschaubiges Gemüse oder Ost dazwischen, aber sonst bin ich absoltut brav.

    Gewicht geht nun auch endlich abwärts *freu*.

    Wir hatten grade ein paar Tage Besuch und da gabs leckeren Butterzopf. Der hat mich echt gereizt! lecker mit dick Butter und Konfi *sabber* Aber ich war eisern!
     
  17. wombat

    wombat Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Schweiz
    Hallo zämä

    @Siska: Lass den Kopf nicht hängen. ;) Auch ich habe meine Aussetzer. Gerade letztes Wochenende habe ich ordentlich viel Weisswein getrunken. Alkohol bremst bekanntlich die Fettverbrennung. Am Sonntag habe ich mir einen Steakhouseburger gegönnt. Und gerade gestern ass ich 2 Stück Brot. Oh jeee:shock: ....

    Will nun wieder konsequenter werden. Am Anfang lief es so gut. Seit meinen Ferien über Ostern happerts ein wenig. Na, das wird schon wieder. Morgen backe ich wieder mal den leckerern Käsekuchen. Freude herrscht...:jump1:

    Liebe Grüsse
    Wombat
     
  18. Siska70

    Siska70 Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2011
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Schweiz
    Hallo Zäme :lol:

    Es läuft wieder besser bei mir - danke für eure Anteilnahme.
    Also so ein typischer Schaubtag sieht bei mir so aus:

    Morgens:
    Nüchtern trinke ich 0.75 l warmes Hahnenwasser
    40 g Käse
    1-2 gekochtes Ei
    manchmal noch 1/2 Apfel 1/2 Bananen mit Rahm
    1-2 Kaffee mit Rahm


    Zwischendurch: 1-2 Espresso schwarz

    Mittags:
    Büchsli Thon
    2 kl. Kartoffeln oder 30g Glasnudeln
    alles mit Rahm und gekochten Gurken (oder sonst ein Gemüse) mischen
    1 Kaffee mit Rahm

    Zwischendurch: 1-2 Espresso schwarz

    Abends:
    3 Rühreier mit Rahm oder 50 g Käse oder 1 Trutenschnitzel mit Rahm

    Wenn ich es so hinkriege ohne zwischendurch zu essen, nehme ich ziemlich gut ab - leider gelingt es mir noch nicht immer (aber immer öfters :lol: ). Und wenn ich so essen kann, fühle ich mich sau stark (geistig und körperlich) einfach rundum "powerful".:jump1: So richtig zum Luftsprünge machen.:trampoli:

    Liebe Grüesse an alle und viel Erfolg !
     
  19. wombat

    wombat Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Schweiz
    Hallöchen zusammen

    Wo seid ihr denn alle? Vermisse euch...:-(

    Bei mir harzt es im Moment...könnte alles zusammenfuttern. Naja, muss wohl an meiner Mens liegen, die bald im Anmarsch ist.

    Wie läufts bei euch?

    Lg Wombat
     
  20. Mima84

    Mima84 Neuling

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Schweiz
    Halli hallo allerseits
    Wie geht es Euch so?
    Mir geht es wunderbar... Obwohl ich noch nicht so viel abgenommen habe fühle ich mich Dank Schaub Kost super. Klar muss ich mich strikter daran halten, bin einige Male eingeladen gewesen... Brot, Teigwaren ect.:help11: .
    Ansonsten in meinem Alltag vermisse ich die Kohlenhydrate und das süsse gar nicht, ausser wie du Wombat wenn die liebe Mens wieder kommt!!!

    Ich wünsche Euch eine schöne Auffahrt...

    Ach jo ich wollte Euch noch kurz fragen, nehmt Ihr alle Bio Fleisch/Wurst???

    Bye Bye Mima
     
  21. oxalis

    oxalis Neuling

    Registriert seit:
    21. März 2012
    Beiträge:
    10
    Ort:
    schweiz
    hallo zusammen,
    musste gerade lachen weil ich das gleiche problem habe vor tante rosas besuch! ;) bin froh das dies vorbei geht, ansonsten wärs schwierig, die versuchung lauert überall...>:) ich bin ein wenig frustriert da ich im moment nur sehr wenig an gewicht verliere. wie ist es bei euch ?
    wünsch euch ein warmes und sonniges wochenende!
     
  22. Maarika1984

    Maarika1984 Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    29
    Ort:
    Schweiz
    I'm back:)

    Hallo zusammen, Schaeublerin kann sich wohl noch an mich erinnern, habe auch schon hier geschrieben vor längerer Zeit (hatte dann ebenfalls einen Abstecher in den Atkins bereich gemacht, aber das viele Gemüse und die Ballaststoffe tun meinem Körper nicht gut)..

    Ebenfalls Schweizerin und überzeugt, dass Schaub mit seinen Theorien recht hat, da man es am eigenen Leib spürt:)

    Hat jemand von euch die 4-wöchige Bittersalz-Kur gemacht? Und wie war es mit dem "Ausschleichen" des Salzes, hat sich der Darm dann normalisiert?

    Freue mich auf weitern Erfahrungsaustausch:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2012
  23. Freia

    Freia Neuling

    Registriert seit:
    19. Januar 2013
    Beiträge:
    2
    Ort:
    WW
    AW: Schaubkost Erfahrungsaustausch

    Hallo zusammen,

    bin neu in diesem Forum und beschäftige mich seit 3 Wochen auf Empfehlung meiner HP mit der Schaub Kost.

    Nicht nur, daß ich stark übergewichtig bin, ich habe auch noch extreme gesundheitliche Schwierigkeiten. Hashimoto, Asthma, Rheuma, das gesamte Chassi ist verbogen und ich hatte mehrere Bandscheibenvorfälle in den vergangene Jahren. Nebenbei ist mein Leptinwert extrem niedrig so das ich wenig Sättigungsgefühl habe.

    Seit 1 Woche bin ich am Ausschleichen von Kortison und morgen soll es dann beginnen, daß Experiment -Schaub Kost -.

    Für die ersten Tage habe ich einen Plan meiner HP bekommen, dann hoffe ich das die Bücher aus der Schweiz bei mir eintreffen. Ansonsten halte ich mich an Eure geposteten Tagespläne, besser als nichts.

    Würde mich echt freuen, wenn es hier noch jemand gibt der mit Schaub sein Gewicht und seine Gesundheit ins Gleichgewicht bringen will.

    Liebe Grüße
    Freia :winke:







     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Auf einen spannenden Erfahrungsaustausch ;) Vorstellen 6. Juni 2014