Schlafstörungen seit Low Carb vor allem an Sporttagen

Dieses Thema im Forum "LowCarb Diät" wurde erstellt von Markus25, 30. Januar 2016.

  1. Markus25

    Markus25 Neuling

    Registriert seit:
    30. Januar 2016
    Beiträge:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Hi Leute,

    ich bin seit 3 Wochen auf Low Carb,
    (KH Reduziert von 300g auf 100g täglich).

    In den ersten 2 Wochen hatte ich so eine Art Atkins-Flu, war total schlapp und erschöpft,
    das hat sich gelegt, mein Energielevel ist seit der 3. Woche gut und normal.

    ABER

    seit der 3. Woche habe ich starke Durchschlafstörungen, d.h. ich wache grundlos alle 2 Stunden auf. Diese Schlafstörungen treten vor allem auf, wenn ich tagsüber ein bisschen Walken oder Radfahren war, also in Verbindung mit leichtem Sport. Mein Energielevel tagsüber ist super, aber wie gesagt nachts kommt es dann plötzlich zu diesen starken Schlafstörungen?? Hat jemand eine Idee?

    Genügend Kalorien nehme ich zu mir (ca. 2.500 kcal)

    Hat jemand einen Rat für mich?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.066
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb


    Ein Hamsteeeeeeeeer!
    Was machst du denn da mit dem Kerlchen? Sieht so geplättet aus :D

    Produktivität kann ich leider zu dem Thema wenig bieten, ich kann mir höchstens vorstellen, dass man, wenn man kurz vorm Schlafen Sport macht da Probleme kriegen kann.
    Aber so?
    Eher unwahrscheinlich, dass das zusammenhängt, schätze ich.
    Oder?
     
  4. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.570
    Diätart:
    Slow Food
    versuch` mal 1 Glas Wasser mit 1/2 Teelöffel Salz aufgelöst
    vor dem Schlafengehen zu trinken :yum:
     
  5. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Trinkst du über den Tag verteilt denn Kaffee oder schwarzen/grünen Tee?

    Hast du an deinen Essgewohnheiten was geändert? Manche Menschn können mit vollem Magen nur sehr schlecht schlafen, andere (so wie ich) schlafen schlecht, wenn der Magen leer ist.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Mir ging es am Anfang in Ketose ähnlich, allerdings weit weniger heftig.
    Ich habe da keine wissenschaftliche Erklärung für, ich habe das für mich so interpretiert, dass die Umstellung des Stoffwechsels auch den Biorhythmus (den echten, nicht den esoterischen) durcheinander wirbeln kann.
    Dass das bei 100g KH/Tag aber so stark auftritt... Hm.
    Ich denke trotzdem, dass sich das durchaus bald wieder legen könnte und kein Grund zur Sorge ist.
    Mich stressen Schlafprobleme immer, was das Ganze dann natürlich verstärkt. Deswegen versuche ich mittlerweile das Einschlafen nicht mehr zu erzwingen, klappt eh nicht.
    Ich stehe dann auch mal wieder auf wenn es nicht klappt und mache etwas sinnvolleres als mich im Bett darüber zu ärgern, dass ich nicht schlafen kann.^^
    Mittlerweile hab ich da keine Probleme mehr.
    Die klassischen Einschlaftipps kennst du sicher, ich spar mir also mal den Tee. :)
    Wie gesagt, es wird sich vermutlich bald normalisieren, der Körper braucht halt eine Weile für die Umstellung. Mir ging es besser, nachdem ich die Schlafprobleme akzeptiert habe.
    Halt noch ein bisschen durch, wird sicher wieder!
     
  8. IchausMS

    IchausMS Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2016
    Beiträge:
    154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Münster
    Name:
    Diana
    Größe:
    1,79m
    Gewicht:
    55kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    -
    Dein Eintrag ist zwar schon älter aber vielleicht liest es noch jemand. Es kann sein daß Du Magnesiummangel hast/hattest. Seitdem ich das zusätzlich zuführe schlafe ich schneller ein, ich schlafe tiefer und bin dementsprechend ausgeruhter.
     
    stolli gefällt das.
  9. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95


    Leider habe ich auch probleme mit dem Schlafen, ich fühle mich nach 8h Schlaf einfach immernoch tot-müde, weiß nicht ob es durch den Sport kommt, das mein Körper sich nicht genug erholen kann, oder ich einfach zu viel energie noch habe. Magnesium und Multivitamine nehme ich zur Nahrungsergänzung. Der einzige vorteil ist das ich morgens direkt aus dem Bett spurten kann, jedoch kommt 2h später ein enormes Tief :(
    Wenn jemand tipps hat, gern raus damit, ansonsten werde ich es im Auge behalten.
     
  10. IchausMS

    IchausMS Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2016
    Beiträge:
    154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Münster
    Name:
    Diana
    Größe:
    1,79m
    Gewicht:
    55kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    -
    Es könnte sein daß Du nicht genug Salz isst, wie 'guter' schon oben sagte. Weil man ja gewöhnlich mehr trinkt braucht man auch mehr Salz. Ansonsten einfach etwas eher in die Kiste :giggle:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Keine Schlafstörungen mehr!!! Erfahrungen 18. Februar 2010
Schlafstörungen!!! Atkins Diät 15. August 2007
Schlafstörungen durch LOGI? Erfahrungen 10. Januar 2006
Schlafstörungen Erfahrungen 26. März 2005
1,5 Jahre Ketogene Ernährung seit Monaten kein Gewichts Fett Verlust Alles über die Ketose 19. Oktober 2017