Schwarzer Durchfall und blauer Zungenbelag

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von murmeltussi, 28. September 2016.

  1. murmeltussi

    murmeltussi Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2016
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo in die Runde,

    ich bin neu hier im Forum, weil ich dringend Hilfe und Austausch bei der ketogenen Diät brauche.

    Seit 8.8.16 bin ich bei der ketogenen Ernährung. Ich habe mich dafür entschieden, weil ich einen Tipp von meinem Heilpraktiker bekommen hatte. Denn die ketogene Diät soll bei Epilepsie als Therapie und zur Vorbeugung weiterer Anfälle haben. Ich hatte bisher 3malige Anfallsserien. Ich bin 32 Jahre alt und hatte vor Oktober '15 noch nie epileptische Anfälle gehabt.

    Aber gut. Nun probiere ich mich mit der Diät. Und bisher hatte ich keine Anfälle mehr, wobei ich auch weiterhin - deutliche geringere Dosis - die Medikamente nehme.
    Die Umstellung ist mir anfangs nicht so schwer gefallen, jedoch in den letzten 2 Wochen zunehmend. Ich litt besonders unter plötzlicher, enormer Müdigkeit und Heißhunger auf Süßes oder Kohlenhydrathaltiges. Ich hatte das Gefühl nicht richtig mit Energie versorgt zu werden. Hinzu kam, dass die Ketosticks mir keine Ketose angezeigt haben (5mg/dL). Das hat mich ganz schön demotiviert.

    Letzte Woche Freitag war mir ab Mittag wahnsinnig übel, so dass ich gar nichts mehr essen konnte. In der Nacht hatte ich dann starken, wässrigen und grün bis schwarzen Durchfall.
    Das ist auch meine erste Frage an euch:
    Kennt das noch jemand? Und steht das mit der Ketogenen Diät in Verbindung?

    Ich habe also das ganze Wochenende gefastet und bin dann langsam auf Suppe, Zwieback und Apfel umgestiegen. Das Letzte wonach mir war, war Fett ...
    Ich will jetzt langsam wieder in die ketogene Diät umsteigen. Gestern hatte ich dann per Zufall entdeckt dass ich einen bläulich-schwarzen Zungenbelag hatte. Echt komisch. Kann das was mit der Diät zu tun haben?

    Ich bin echt grad ein bisschen verunsichert und zweifle an dem Weg.
    Daher freue ich mich über jede Idee oder Anregung von euch?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC


    Blau schwarze Zunge bekomm ich von cola light.
    Willkommen übrigens
     
  4. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.367
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Nicht alles hat mit der Diät zu tun.
    Bei Durchfällen solltest Du dringend zum Arzt gehen! Der kann sich auch gleich Deinen Belag auf der Zunge ansehen.
     
    PerditaX und Mausal gefällt das.
  5. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.367
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Nicht alles hat mit der Diät zu tun.
    Bei Durchfällen solltest Du dringend zum Arzt gehen! Der kann sich auch gleich Deinen Belag auf der Zunge ansehen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.023
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Schwarzer Stuhl kann auf Blut hindeuten. Ich denke auch, dass es wohl nichts mit ketogener Ernährung zu tun hat.
     
  8. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Hallo erstmal,
    das ist sicher schwierig, mit über 30 mit epileptischen Anfällen konfrontiert zu werden!
    Also schwarzer Stuhl kann auf Blut in diesem hindeuten, du solltest ganz dringend zum Arzt gehen.
    Deine Symptome hab ich noch nie irgendwo gelesen, also dass diese bei Keto vorgekommen sind.
     
  9. murmeltussi

    murmeltussi Neuling

    Registriert seit:
    28. September 2016
    Beiträge:
    2
    Geschlecht:
    weiblich


    Vielen Dank ihr Lieben für eure Antworten,

    das hilft mir schon mal weiter, zu wissen, dass es wohl nix mit der ketogenen Ernährung zu tun hat.
    Da es mir im Moment wieder gut geht, die Zunge nur noch ganz leicht blau ist und der Stuhl auch "normal" (so normal er eben sein kann, nach Tagen mit Suppe, Zwieback und Tee), werde ich erst mal abwarten. Noch mehr Angstmache von Ärzten kann ich z.Z. nicht ertragen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kaffee und schwarzer Tee Bin neu hier und habe schon Fragen 20. Januar 2013
schwarzer Tee mit Süßstoff? Lebensmittel 1. Mai 2007
Schwarzer Montag Plauderstübchen 20. März 2006
DAS WAR EINMAL: Schwarzer Tag - Ich hasse mich! (Frust Ecke) Erfahrungen 15. Januar 2006
schwarzer Tee Bin neu hier und habe schon Fragen 3. Januar 2006