Schwarzer Tag - Ich hasse mich!

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von rubikscube, 20. Dezember 2005.

  1. summz

    summz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    8.818
    Ort:
    BRB
    Na ja, wenns mal nur ein bisschen Durchfall und Müdigkeit wäre.
    Ich hatte dazu noch Fieber, Erbrechen, Bauch- und Kopfschmerzen und Husten Schnupfen Heiserkeit. Außerdem fühle ich mich, als wenn ich am austrocknen bin. Hab jetzt wieder 2Tage Logi gegessen, jetzt ists schon besser, außer mein Hals fühlt sich an wie nach 2Schachteln Zigaretten und ner Flasche Whisky oder so ;)

    Sowas mach ich so schnell bestimmt nicht mehr...
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn


    Aus den letzten Beiträgen ist mal wieder gut zu erkennen, wie schädlich zu viele Kohlenhydrate für uns sind. Wir leiden eben an einer KH-Unverträglichkeit. Anders kann man es wohl nicht ausdrücken!!! Und die Lösung wurde schon geschrieben: möglichst weitgehenst KH's weglassen! Das ist unser Ausweg, egal ob Atkins, LOGI, oder andere LC-Formen.

    Auch mal von einem anderen Standpunkt aus gesehen: KH's lösen viele Allerigen aus. Und noch weitaus mehr, was bis heute immer noch nicht erforscht ist. Mal ganz abgesehen von den ganzen "kleinen" Wehwehchen!

    Deswegen auch die Devise: Viel Kohlenhydrate sind Gift für uns!!!

    PS: Ich rede nicht von: Salaten, Gemüse, Obst und Nüssen!
     
  4. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Gute Besserung Sunny :lover: , ab ins Bett und schlafen, hilft laut meiner Oma immer am besten :znaika:
     
  5. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    Sunny, ich wünsche Dir eine schnelle Genesung!!! Es ist immer blöd, krank zu sein! Denk einfach mal an den Sommer, unser Treffen und an viel Positives!! Dann sieht die Welt schon ein bißchen anders aus. Und ich sende Dir noch ein paar :sunny: :sunny: :sunny: -strahlen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. summz

    summz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    8.818
    Ort:
    BRB
    Ach mei, das ist ja herzallerliebst von euch!!!

    Ich werd mich noch ein bissel schonen und Tee trinken. Aber heut abend geh ich noch zum Bassunterricht, endlich wieder!!! :)

    Ganz großes Dankeschön und liebe Grüße
    Sunny
     
  8. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.989
    das ist ja wahnsinn, welche negative auswirkung die kh`s auf dich haben, du arme. lass das lieber mal vom arzt testen.wer weiß, auf was du allergisch reagierst?! du nimmst bass unterricht,das ist ja toll, da kannst du betty auf dem keto treffen, ja instrumental begleiten.
     
  9. summz

    summz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    8.818
    Ort:
    BRB


    Hallo miri,
    ja, ich finds auch ganz schön krass. hab eben beim Doc angerufen. Am 2.2. soll ich erstmal hinkommen, dann will er erstmal mit mir reden um zu erfahren, was genau mein problem ist, denke ich. wahrscheinlich krieg ich dann nochmal nen neuen termin für den test.
    Meine ma meinte, dass meine oma auch ganz doll auf konservierungsstoffe reagiert. also schon möglich, dass ich die anlagen dafür geerbt hab. Aber erstmal abwarten, was bei rauskommt. bin jetzt zwar ganz schön kritisch und weiß nicht so recht, was ich essen soll, aber mit naturprodukten und unverarbeitetem hab ich erstmal keine probs...

    Hab schon letztes Jahr im März angefangen mit Bass spielen, allerdings ist mein Lehrer dann im Sommer Vater geworden und konnte mir keinen Unterricht mehr geben. Ab heute gehts wieder los, keine ahnung, was ich dann bis zum Sommer so drauf hab... ;)

    LG Sunny
     
  10. Rehlein

    Rehlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    5.445
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    171
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Atkins
    Hi Sunny auch von mir gute Besserung und viel Spaß beim Instrument erlernen. Finde ich toll. Ich habe in der Weihnachtszeit, als ich AD etwas "ruhen gelassen habe" mal unterwegs Bratkartoffeln gegessen. Hinterher dachte ich, ich muß sterben. Laufend Toilette, Magenschmerzen usw. Da habe ich mir geschworen, ne Mutter, dass machste nicht noch mal dir selbst zuliebe obwohl ich Bratkartoffel sehr sehr mag. Also lass ich jetzt lieber die Finder davon und bei AD sind sie ja sowieso nicht drin.
    LG Martha
     
  11. summz

    summz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    8.818
    Ort:
    BRB
    hmm,
    mit Kartoffeln an sich hab ich eigentlich keine Probleme. Obwohl ich schon eeeeeeeeeeeewig keine gegessen hab und das, wo ich die eigentlich so liebe, ich könnte mich nur davon ernähren...

    Nee, das Problem sind wirklich Brot und Backwaren, besonders Weizenprodukte... Ich weiß nicht. Ich tippe wie gesagt auf Konservierungsstoffe. Wenns ganz hart kommt, vertrag ich Gluten nicht mehr.
    Aber das sind vorerst alles Spekulationen. Ich werde den Test im Februar abwarten müssen und dann weitersehen. Allerdings ist mir jetzt schon komisch beim essen. esse fast nur noch Salat und gemüse, Naturjoghurt und Quark, etwas Käse. Ich trau mich an das verarbeitete Zeug nich ran. Und nächste Woche Urlaub in Spanien... Na ja, da kann ich ja einen auf Mittelmeerdiät machen ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. SandraBubalo

    SandraBubalo Guest

    Hallo sunny,

    na, dann freu dich auf den Urlaub, vergiss mal den ganzen Stress und erhol dich gut!
    Ich wünsche dir ganz, ganz viel Spaß in Spanien und werd mal ganz schnell wieder gesund! :wink1:

    Gruß,

    Sandra
     
  14. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Hallo Jan, das war ja sehr ausführlich. Aber es muß alles mal raus. Das machst Du gut.
    Zum Glück habe ich nie genascht, jedenfalls sellten.
    Aber bei meiner Mutter mußte ich mir jetzt auch was einfallen lassen, weil sie zuckerkrank ist.
    Nach dem sie aus dem Krankenhaus kam, fand sie in unserer Wohnung nichts Süßes mehr, kein Zucker, kein Eis, keine Pralinen, keine Bonbons, keine Birnen, keine Weintrauben usw. und nur noch Schwarzbrot (Ohne Anteil von Weizenmehl und Sirup).
    Erst hat sie gemault. Da wurde ich pfiffig. Ich machte ihr oft grünen Kopfsalat mit Olivenöl, Zitrone oder Essig, mit Kräutersalz und flüssigen Süßstoff. Da ist sie jetzt ganz scharf drauf.
    Dann schneide ich ihr eine Kiwi in kleine Würfel in ein Schälchen mit Süßstoff. Putzt sie super weg. sonnst konnte ich die Kiwi jedesmal wegschmeißen, Nun klappt das auch mit Tomaten, Gurken usw.
    Ich werde schon richtig erfinderisch. Jeden Morgen bevor ich zur Arbeit gehe, mache ich ihr drei Schälchen fertig, die sind abends auch immer weg, dann muß ich noch ein Schälchen machen.

    Sie mault nicht mehr.weil sie immer was süßes - herzhaftes in der Küche findet. Es schmeckt ihr super.

    Sie macht nicht Atkins, aber die KH sind hundert mal weniger und der Blutzucker ist wieder fast normal und der Blutdruck super.

    Na bin ich nicht eine Liebe Tochter? :engel:
     
  15. summz

    summz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    8.818
    Ort:
    BRB
    Danke Sandra!

    Du wohnst in München??? Ich liebe München! Meine Schwester wohnt dort :)
     
  16. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Mensch Meggi, das ist ja klasse. Schön das du endlich auch mal ein richtiges Erfolgserlebnis hast, ihr hattet es ja schwer genug in letzter Zeit :winke:
     
  17. kruemelmonster

    kruemelmonster Mädchen für alles Moderator

    Registriert seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    13.881
    Medien:
    139
    Alben:
    3
    Ort:
    BS
    Hallo Meggi,

    Das freut mich aber das Du eine "lebbare" Möglichkeit gefunden hast,
    mit der ihr beide klarkommt!
     
  18. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Ach bin ich froh, daß ich auf Atkins gestoßen bin. Hilft doch in vielen Lebenslagen.

    Oma ist zufrieden und ich mache mir die Arbeit gern für sie.

    Habe auch mit meiner Schwester gesprochen in Lübeck. Sie ist aufgegangen wie ein Hefekloß. Sie sagt, ihr ist das Gewicht egal. Das glaube ich aber nicht.
    Hat jetzt mehr als ich vorher hatte.
    Ich werde ihr das Buch im April zum Geburtstag schenken. Sie hat ja den ganzen Tag Zeit zum Lesen, wenn sie nicht schon total spielsüchtig geworden ist am Computer.
     
  19. SandraBubalo

    SandraBubalo Guest

    Hallo meggi,

    freut mich auch, dass es deiner Mama besser geht. Wie habt ihr denn Weihnachten verbracht (da war sie doch noch im Krankenheus, oder?).

    Das mit dem Atkins-Buch zum Geburtstag schenken würde ich mir nochmal überlegen. Vielleicht fasst deine Schwester das falsch auf und isst aus Kummer und Frust noch mehr...
    Mir hat mal eine Bekannte ein Diät-Buch geschenkt, mit der spreche ich heute immer noch nicht. Ich fand das irgendwie gemein....
     
  20. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Hallo Sandra, drei Wochen bin ich jeden Tag ins Krankenhaus gefahren, auch Heiligabend und Sylvester (Mist Benzinpreise). Mein geplanter Urlaub Weihnachten bis Sylvester war dahin.
    Dann kam Anfang Januar auch noch der Vermieter von meinem Büro ins Krankenhaus: Er wohnt hier im Bürohaus. Er brachte morgens die Zeitung nicht runter. Mittags wurde ich stutzig, bin hoch und fand ihn auf der Erde liegend, Gehirnbluten.
    keine Verwndten, keine Bekannte. Da bin ich aber gerannt, alles organiesieren, er lag drei Zimmer weiter wo meine Mutter lag.
    Die letzten Wochen bin ich fast durchgedreht.
    Und die Krönung: Muttis Hund, mein Hund, sein Hund und mein Kater Max. Und das alles in einem Haus.
    Mein Dobermann (Alex kastriert) hat kein Problem mit dem Dackel von Mutti (Bobbi weiblich)und auch kein Problehm mit dem Dackel (Bambi)von unserem Vermieter.

    Aber die größte Krönung: Bobbi war läufig, beide Dackel drehten ab. Wußte nicht mehr, wo mir der Kopf steht.
    Seit Montag hat mein Sohn nun den Bambi nachts und am Tage ist er bei uns im Büro und spielt mit Alex, das ist er ja gewöhnt.
    Nun ist unser Vermieter in einer Rehaklinik 230 km entfernt. Einmal in der Woche fahre ich hin.


    Mit dem Atkinsbuch als Geburtstagsgeschenk für meine Schwester werde ich lieber doch nicht machen. Ich mußte aber herzhaft darüber lachen, was Du über Deine Bekannte geschrieben hast.

    Ich werde ihr es aber mal einfach so schenken.
     
  21. rubikscube

    rubikscube Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2005
    Beiträge:
    4.385
    Medien:
    31
    Alben:
    6
    Ort:
    bei Heilbronn
    Hi Meggi!

    Das mit Deiner Mutter finde ich ganz toll! Bist ne erstklassige Tochter!!! Und wie Du siehst, nach der ersten Umgewöhnung klappt die Umstellung auch. Fast wie bei Atkins & Co.

    Was mir grade aufgefallen ist, Dein Ticker klopft ja schon ans Zielgewicht-Türchen an! :respekt: Ging das jetzt am Ende schneller? War doch erst vor einiger Zeit noch viel weiter links... Gratulation, bald hast Du es geschafft! Das motiviert mich jetzt aber...
     
  22. meggi

    meggi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. Juni 2005
    Beiträge:
    16.802
    Medien:
    446
    Alben:
    24
    Ort:
    Südwestmecklenburg
    Na was meinst Du wie stolz ich war, als ich im Januar bei einer Auszeichnung in einem tollen Anzug Größe 40 auf die Bühne ging. Man das war ein Moment.
    Viele meiner Kollegen, die mich seit dem nicht gesehen hatten, haben mich nicht gleich wiedererkannt. keine langen blonden Hare, sondern Naturbraun kurz mit blonden Stränchen und dann noch 23 Kilo weniger.
    So viel Lob habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gehört, wie in den Pausen an diesem Tag.

    :leb:
     
  23. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.989
    mensch meggi, du hast einen pokal verdient!!! so wie du dich um deine zuckerkranke mutter, den vermieter und die haustiere kümmerst!!! das würden keine 3 männer schaffen, du hast meine vollste anerkennung!!!mich wundert es, dass du noch keinen nervenzusammenbruch hattest...bist echt eine starke frau!!! :pokal:

    gruß miri
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
DAS WAR EINMAL: Schwarzer Tag - Ich hasse mich! (Frust Ecke) Erfahrungen 15. Januar 2006
Schwarzer Durchfall und blauer Zungenbelag Bin neu hier und habe schon Fragen 28. September 2016
Kaffee und schwarzer Tee Bin neu hier und habe schon Fragen 20. Januar 2013
schwarzer Tee mit Süßstoff? Lebensmittel 1. Mai 2007
Schwarzer Montag Plauderstübchen 20. März 2006