Schweizerli Brot Phase I-II

Dieses Thema im Forum "Backwaren" wurde erstellt von Schweizerli, 12. Juli 2006.

  1. Schweizerli

    Schweizerli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    4.885
    Medien:
    17
    Alben:
    3
    Ort:
    Schweiz
    Danke mal an die, die mich auf die Idee für dieses Rezept gebracht haben >:)


    3 EL Quark (der mit den wenigsten KH's)
    3 Eier
    1 Päckli Backpulver (geht auch weniger :))
    Salz

    Das ganze in einer Schüssel verühren, wird so ein bisschen schaumig.

    danach

    100g gemahlene Leinsamen dazumischen und das Salz (zwischen ner Priese und einem halben TL je nach Geschmack)

    Ab PHASE 2 kann je nach Geschmack, noch Sonnenblumenkerne, ganze Leinsamen oder Sesam dazu gemischt (Achtung KH's) werden. Ich misch oft alle 3 Sachen rein >:)

    Das ganze tu ich dann in eine Kuchen- oder Muffinsform und backe es bei ca. 150 Grad Umluft- sone halbe Stunde in etwa.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2006
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr


    Das obere geht sogar in Phase 1, sind praktisch die Phase 1 Diätbrötchen von Atkins + Leinsamen! ;-)
     
  4. Schweizerli

    Schweizerli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    4.885
    Medien:
    17
    Alben:
    3
    Ort:
    Schweiz
    Joo, ich hab die Phase vergessen und Joey hats dann für mich geändert und sie machte dann Phase2 darauf wegen dem Quark, je nach Buch ist ja Quark erlaubt oder eben nicht. Aber ich find auch das untere geht in Phase1, weil 100g Sonnenblumenkerne haben 2g KH, Sesam weiss ich momentan nicht auswedig. Naja, schlussendlich jeder so wie er mag :)
     
  5. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Richtig ;-), ich mache gerne etwas Weizenkleie und Sesam dazu -> allerdings nicht in Phase 1!

    Im alten Atkins steht das Quarkbrötchen-Rezept ausdrücklich für Phase 1. Esse ich zur Zeit auch und es läuft ganz gut :)!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. David248655

    David248655 Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    810
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Ort:
    Berlin
    Also ich hatte mir auch mal diese Atkins-Brötchen gemacht und die haben mir garnicht geschmeckt, aber vieleicht ist ja schweizerli´s variante besser, werde es mal ausprobieren:)
     
  8. Schweizerli

    Schweizerli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    4.885
    Medien:
    17
    Alben:
    3
    Ort:
    Schweiz
    Dann kann man ja die Überschrift nochmals ändern, oder? Und dann könnte man ja immernoch bei dem Körnerzeug schreiben für Phase2 :)

    Also die Atkinsbrötchen find ich scheusslich, mit Leinsamen gehts >:)
     
  9. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr


    Ich ändere es gleich, aber ich finde man muß würzen. Salz, etwas gem. Kümmel und etwas Pfeffer kommen immer rein. Manchmal auch Kräuter, dazu dann Camenbert...lecker.

    Ich habs auch schonmal süß gemacht, schmeckt dann lecker mit Marmelade.
     
  10. Schweizerli

    Schweizerli Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. März 2006
    Beiträge:
    4.885
    Medien:
    17
    Alben:
    3
    Ort:
    Schweiz
    Phuuu, an was man alles denken muss bei einem Rezept, hab glatt das Salz vergessen :cool:

    Danke Dallas fürs ändern und an die Salzerinnerung ;)
     
  11. fernweh

    fernweh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    1.801
    Ort:
    nähe Frankfut/Main
    Hallo Zusammen!

    Ich habe immer Probleme beim Backen von Brot oder Brötchen. Bei diesem Rezept speziell ist mir folgendes passiert:
    - schon während dem Rühren ist der Teig aufgegangen wie blöde
    - hab den Teig dann in eine Kuchenbackform gegeben (mit Backspray eingesprüht)
    - Ofen eingeschaltet auf: Ober- und Unterhitze bei 195 °.

    Oben haben sich die ganzen geschroteten Leinsamen gesammelt und wurde fest. Unten war alles wabbelig - eklig.

    Habs grade in die Tonne geworfen. Wieso gelingen mir Brote nie?!
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Hallo Lorena,

    nimm mal nur die hälfte des Backpulvers und regel die Temperatur runter. 195° Grad sind definitiv zuviel. Versuch mal die vorgeschlagenen 150° und wenn möglich auch lieber Umluft als Ober- Unterhitze.
     
  14. fernweh

    fernweh Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    1.801
    Ort:
    nähe Frankfut/Main
    Hallo Claudia,

    danke, ich hoffe, das hilft. Ansonsten muss ich noch weiter bei den Muffin/Brötchen-Rezepten suchen. Wir haben ja so ne Form bestellt. Die ganze Zeit habe ich die Brötchen in so Papierförmchen gemacht, aber die sind oft ausgelaufen. Hoffentlich sind die bis Donnerstag angekommen!
     
  15. Kardinal

    Kardinal Neuling

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    1
    Ort:
    DA
    Hallo,

    bin seit längerer Zeit ein passiver User des Forums und beim stöbern auf dieses Rezept gestossen. Habe auch das Problem, dass die Brote bzw. Muffins nach diesem Rezept nichts werden. Aussen ist der Teig schon ziemlich knusprig, aber innen noch viel zu nass und weich. Habe auch schon mit der Menge an Backpulver experimentiert und andere Backformen benutzt, aber irgendwie bekomme ich das Brot nicht hin. Ist es vom backen her ein grosser Unterschied ob ich jetzt Magerquark oder Quark mit 20 oder 40% Fett nehme? Die Leinsamen die ich im Reformhaus gekauft habe sind auch nicht ganz so fein gemahlen wie z.B. gemahlene Mandeln, sie sind etwas grober. Lt. Aussage des Verkäufers könne man Leinsamen auch nicht ganz so fein mahlen. Bin mir aber nicht sicher, ob das so stimmt.
    Hat vielleicht noch jemand einen Tip, wie ich das Brot richtig hinbekomme?

    Vielen Dank im voraus.

    Kardinal
     
  16. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Hallo Kardinal,

    vielleicht versuchst du es dann mal mit diesem Brot, es ist ganz ähnlich, wird aber auf ein Backblech gegossen und ist bei mir noch nie schiefgegangen:

    http://www.ketoforum.de/backwaren/21293-quei-brot-phaseii.html

    edit: Der Link funzt einfach nicht, schau unter der Backwaren Liste mal nach dem Quei-Brot von Kidimisa!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. April 2007
  17. stern81

    stern81 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Februar 2007
    Beiträge:
    2.932
    Alben:
    1
    Ort:
    Hessen
    mmmhhh... erscheint nix, ausser "wenden sie sich an den webmaster", wenn man es anklickt...
     
  18. Rayearth

    Rayearth Guest

    Oh genial, da hats ein leckeres Brotrezept *freu*
    Das werd ich auch mal versuchen. Jetzt zwar noch nicht, weil ich erst angefangen habe, aber wenn die zwei Wochen um sind, dann versuch ichs *hüpf*
     
  19. LaBibi

    LaBibi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2007
    Beiträge:
    1.203
    Ort:
    Berlin
    sesam hat nur spuren, kann also relativ vernächlässigt werden...

    aber was für sonnenblumenkerne nimmst du?? hast du den wert von der packung oder aus ner tabelle - ich finde nämlich deutlich höhere angaben - bis zu 18g KH!!!!

    wenn da ne tabelle auf der packung ist, will ich die auch haben - also verrat mir mal, welche firma und aus welchen laden du die holst ;)
     
  20. Bird

    Bird Mitglied

    Registriert seit:
    29. April 2007
    Beiträge:
    112
    Hallo!
    Habe das Brot heute gebacken, habe aber noch 1 TL Knoblauchbutter und etwa 2 EL Röstzwiebeln reingetan.
    Dann in einer ausgelegten Kastenform gebacken und das aber 5 min. länger. Jetzt ist es etwas wie Ciabattabrot, schmeckt natürlich mehr nach Ei, ist ja normal. Aber dafür, dass ich so lange kein Brot gegessen habe, find ich es echt ganz gut.
     
  21. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.023
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Heute habe ich mal dieses Brot gebacken.

    Außer den gemahlenen Leinsamen hab ich noch je einen Eßlöffel Flohsamenschalen, ungemahlene Leinsamen und Sesam mit rein getan. Dazu noch etwas Brotgewürz.

    Es ist gut gelungen und hat mit Leberwurst bestrichen richtig gut geschmeckt!
     
  22. Masik

    Masik Neuling

    Registriert seit:
    2. August 2010
    Beiträge:
    1
    habs heute auch mal gebacken ^^
    alle zutaten mal 2. nur habe ich 1 Teelöfel backpulver genommen.

    An sich ganz gut :) endlich wieder etwas brot-artiges xD

    Aber da fehlen noch eindeutig paar Gewürze oder Zutaten.

    Und noch eien Frage: Ist das normal, dass das Brot iwie....flach bleibt und bissel freuch ist ?
     
  23. MissiSchoki

    MissiSchoki Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2013
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Deutschland
    AW: Schweizerli Brot Phase I-II

    Wieviele Brötchen kommen da ca bei raus?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schweizerli vs. Waage alias Miststück & Schatz Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 5. Januar 2007
Schweizerli in Deutschland Plauderstübchen 28. Oktober 2006
Schweizerli Lasagne Gemüse 13. Juli 2006
Schweizerlis Fressalien Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 19. Juni 2006
Schweizerlis Laberbuch Statistik / Tagebücher 31. März 2006