Seit 3 Wochen überhaupt nichts abgenommen >.<

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von Deniseyz, 18. Juli 2017.

  1. Deniseyz

    Deniseyz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2017
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo, wie man oben in der Beschreibung schon lesen kann bin ich seit 3 Wochen in der Ketose.

    In der ersten Woche habe ich um die 2,5kg abgenommen. Ich gehe schwer davon aus das es Wasser ist. Mein startgewicht lag bei 78,5 und einer Größe von 1,75.

    Meine fette überwiegen immer um das doppelte meiner Proteine wenn nicht sogar mehr. Sprich zB 60g Proteine - 120 bis 130g fette. Und meine KH schwanken zwischen 1-13KH.
    Ich zwinge mich wirklich schon zu essen, schaffe es aber nicht zu frühstücken stattdessen eine große Mahlzeit am Tag und am Abend noch Kleinigkeiten um meine fette ein bisschen hochzupushen.
    Seit der 2 Woche esse ich um die 1100-1600kal am Tag. Mache mind. 3 mal die Woche kraftsport und einmal cardio.

    Ich weiß das man nicht so sehr auf die Waage achten soll sondern auf die Maße, habe dort auch einige cm verloren, 3-4 denke ich mal. Aber seit einigen Tagen nehme ich dort auch wieder zu. Weiß leider nicht wieso :( war echt glücklich als die Waage vor einigen Tagen dann 74,8 anzeigte das hat mich wirklich motiviert, leider bin ich heute wieder bei 75,7 >.<
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    1600 kcal sind bei Sport zu wenig. 1100 kcal reichen gerade fürs Wachkoma.

    Gewichtsschwankungen von 2 kg sind selbst bei Kerlen normal. Frauen schaffen da locker noch ein Kilo mehr.

    Lass die ganze Messerei bleiben. Egal was und wo du misst, die Messwerte sind meist unbrauchbar.

    Alte Regel der Messtechnik: Wer misst, misst Mist und wer viel misst, misst viel Mist.
     
    runningmaus gefällt das.
  4. Deniseyz

    Deniseyz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2017
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich hab hier im Forum mal meinen Grund und Gesamtumsatz ausgerechnet.
    Der Grund Umsatz liegt bei 1.230 und der gesamt bei ca 2,100ka. Reichen da 1500ka am Tag nicht?
     
  5. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Poste doch bitte Mal was du so in der letzten Zeit gegessen hast. Vielleicht kommen wir so der Sache eher auf die Spur.

    Wenn nur reine zahlen da stehen ist es immer schwierig etwas dazu zu sagen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Deniseyz

    Deniseyz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2017
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Klar,

    Also Frühstücken tu ich nie.

    Und zum Mittag esse ich zB.
    • Eine selbstgemachte Pizza, der Boden besteht aus Thunfisch und Ei und Belag ist Salami feta Käse & Creme freche.
    • selbstgemachte Frikadellen aus Rind mit einem Ei und feta Käse Füllung
    • Würstchen oder Fleischwurst mit Käse überbacken mit Senf o. Majo
    • Ei mit Tomate und ner halben Zwiebel.
    • Hamburger ohne Brot, mit Senf & Majo, eine tomatenscheibe, Käse
    • oder einen Gyrosauflauf mit ner Eier Sahne Soße.

    Anschließend esse ich eigentlich nicht viel weil ich total satt bin o. das meiste einfach nicht mehr sehen kann ich versuche halt nur noch das meine fette den Proteinen überwiegen. d.h ich esse ne Scheibe Salami oder Käse. Und trinke 2-3 EL Sojaöl um mehr fette zu haben. Hab es auch mal mit Sahne versucht aber das ist richtig ekelhaft.
     
  8. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Also das Frühstück würde ich nie weglassen. Ist in meinen Augen die wichtigste Mahlzeit und gibt dir die Energie fast für den ganzen Tag. Wenn ich morgens frühstücke habe ich bis zum Nachmittag keinen Hunger.

    Ich esse zB. Morgens gern Rührei mit Bacon. Oder fettigen Quark mit etwas Mascarpone. Dazu ein paar Beeren und Nüsse. Mache da noch einen Löffel Leinöl rein. Wers brauch kann das ganze noch mit etwas Erythrit süssen. Hält ewig Satt.

    Pass mit Zwiebeln auf die haben schon etwas mehr Kolenhydrate. Wichtig ist Fett, Fett und nochmal Fett. In allen Variationen. Sonst funktioniert das mit der Keto nicht. Habe auch ne Weile gebraucht bis ich das gerafft habe. Hier im Forum gibt es viele leckere Rezepte. Habe schon einiges nach gekocht/gebacken und mich inspirieren lassen.

    Und tiga hat Recht. Lass das gemesse und gewiege sein. Deine Hose sagt dir ob du auf den richtigen Weg bist.
     
  9. Deniseyz

    Deniseyz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2017
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich


    Ja ich werd das dann mal mit dem Frühstück versuchen, obwohl ich auch da eigentlich null Hunger habe ^^.

    Esse nicht so oft Zwiebel und wenn dann nur ne halbe. & bis jetzt habe ich die 15gramm Kohlenhydrate nicht überschritten.

    Ich weiß halt nur nicht woran es liegt das sich nichts verändert sollte ich vielleicht etwas weniger als den Grundumsatz essen?

    Ich mache zwar Sport aber ich würd das jetzt nicht wirklich harten Sport nennen, da ich am Anfang davon erst bin sprich seit 3 Wochen 3x die Woche und meine Ausdauer & Kraft ist dementsprechend nicht so gut :/
     
  10. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Versuche es mal mit dem Frühstück. Der Stoffwechsel arbeitet bei jedem etwas anders. Ist natürlich auch immer davon abhängig was du so über den Tag machst.

    Das man mal eine Weile nichts verliert ist auch normal. Der Körper ist keine Maschine die kontinuierlich verbrennt.
     
  11. Deniseyz

    Deniseyz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2017
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Werd ich versuchen Danke.

    Ja das ist mir bewusst, was ich damit eigentlich sagen wollte ist, das ich überhaupt nichts abgenommen habe nix nada. Und das wundert mich.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Willkommen hier :) ,
    bis auf 3 kg in den ersten 3 Wochen und viele Zentimeter, wie Du berichtest!

    Mach einfach weiter! ... schneller geht's halt nicht....
    Grüßle!
     
    sasi.1980 gefällt das.
  14. Arivel

    Arivel Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrpott
    Größe:
    176
    Gewicht:
    103
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF
    Wie wäre es mit Bulletproof Coffee zum Frühstück? Dann musst Du Dich nicht zwingen etwas zu Essen und kommst trotzdem auf Deine Energie und genug Fett.
    Ich komme z.B. auch gar nicht damit klar zu frühstücken. Wenn ich es tue, habe ich spätestens um 10 Uhr riesen Hunger und das hält den ganzen Tag an. Könnte dann nur futtern. Frag mich nicht woran es liegt :/ Wenn ich nur einen BPC "frühstücke", reicht mir dann eine Mahlzeit Abends.

    Zu Deiner Nicht-Abnahme kann ich nur sagen, dass es vielleicht nicht so schnell geht weil Du nicht mehr soviel abnehmen musst. Ansonsten der Waage nicht trauen - die erzählt oft Mist.

    Drücke Dir die Daumen, dass es bald weitergeht :)
     
    Deniseyz und runningmaus gefällt das.
  15. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    902
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Deniseyz, schätzt du deine Kalorien oder wiegst du alles ab und protokollierst möglichst genau?
    Dann die Wochenkalorien addieren und durch 7 teilen. Oft neigt man dazu sich die Tage zu merken an denen man wenig isst und vergisst die Tage an denen man mehr isst.

    Ich habe auch mal eine Studie gelesen in der für Fettabbau der Körper entsprechend Wasser eingelagert hat, sodass das Gewicht gleich blieb aber der Körperfettanteil gesunken ist. Das war allerdings ein spezieller Fall (glaube bei Insulinresistenz) und ob dies allgemein gültig ist ging daraus nicht hervor.
    Aber ständig wird anekdotisch von einem Woosh Effekt berichtet, bei dem das Gewicht lange stagniert und man irgendwann plötzlich irgendwann sehr schnell viel von dem Wasser wieder verliert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2017
    Deniseyz und runningmaus gefällt das.
  16. Deniseyz

    Deniseyz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2017
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Willkommen auch :)

    Leider nur 3kg in der ersten Woche, weshalb ich denke das es Wasser ist seit dem ändert sich da nix mal +-100 200 Gramm und die cm sind seit neustem auf wieder drauf. XD
    Ich glaub ich hab wohl einfach zu schnell zu viel erwartet, da ich durch ne Freundin auf die keto gekommen bin die in 3 mon 30kg abgenommen hat.

    Das hört sich mal gut an, was soll das sein bzw wie mach ich den coffee ^^?

    Ja denk ich mal auch sind nur 8kg die ich abnehmen wollte. Habe sie leider mit meiner Flohsamenschalen Diät im letzten Jahr auch nicht geschafft kame nur bis 76 ab da ging gar nichts mehr XD.

    Trage alles was ich esse in die fddb App ein. Allein schon um zuschauen ob es hinhaut wegen den Kohlenhydraten. Habe am Anfang nicht auf die Kalorien geachtet weil mir gesagt wurde das es keine Rolle spielt. Anscheinend irgendwie schon zumindest bei mir. Versuche es mal mit 1300-1400kal am Tag mal schauen.
    Leider fallen mir die Tage an denen ich mehr gegessen habe durch die App direkt auf ^^

    Das wäre schön wenn es WOSH macht und aufeinmal die kg purzeln :)
     
  17. Arivel

    Arivel Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrpott
    Größe:
    176
    Gewicht:
    103
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF
    Du brauchst 3 Zutaten: Kaffee, Weidebutter (Kerrygold) und MCT-Öl (Kokosöl geht auch).
    Die Angaben für die Mengen weichen stark voneinander ab bei den Rezepten die man so im Internet
    findet. Musst Du für Dich testen welches die beste Mischung ist.
    Ich packe 15g Butter und 20ml MCT-Öl in eine Tasse, Kaffee drauf und dann mit so einem Mini-Quirl für
    Cappuccino-Schaum gut aufschäumen. Sehr wichtig - weil sonst sehr eklig ;)
    Kann man auch mit dem Mixer machen - aber so ist es für mich am einfachsten.

    Vielleicht ganz interessant für Dich zur Info:

    https://www.flowgrade.de/blog/bulletproof-coffee-rezept-abnehmen/
     
    Deniseyz gefällt das.
  18. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    902
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Kalorien spielen schon die wichtigste Rolle.
    Oft reicht es aber bei Leuten ihre Ernährung auf Keto zu stellen um abzunehmen. Wahrscheinlich davon abhängig wie man sich vorher ernährt hat und wieviel Übergewicht man hat.

    Wenn ich mir deine Mittagsspeisen anschaue, dann würde ich dir empfehlen vieel mehr LC Gemüse einzubauen. z.B. einige hundert Gramm Zucchini. Andere LC Gemüse: zB Avocado, Blumenkohl, Spitzkohl, Spinat, Brokkoli, grüne Bohnen, Spargel, Oliven, Salat, Tomate, grüne Paprika, Gurke

    Für Sättigung und Hungerempfinden spielt auch die Nahrungsmenge/Volumen eine große Rolle.
    Ich denke 90g Butter + 500g Zucchini sättigen wesentlich besser und länger als 100g Butter bei in etwa gleichen Kalorien.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juli 2017
  19. Deniseyz

    Deniseyz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2017
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Das hört sich echt cool an, werd ich morgen direkt mal ausprobieren. Danke :)

    Werd ich mal machen.

    Satt bin ich eigentlich immer, vor allem nachdem Mittagessen geht abends so gut wie nix mehr.
     
  20. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Das ist für die Menschen, die 30 und mehr kg vom Normalgewicht entfernt starten richtig :)
     
    Deniseyz gefällt das.
  21. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Ich glaube jeder hat da seine eigene Art mit den Kalorien umzugehen. Ich kenne Leute die wiegen sich und ihr Essen permanent. Schreiben alles akribisch auf. Selbst wann und wieviel sie geschlafen haben. Dann ärgern die sich das sie trotz ihrer Listen und Tabellen nicht so abnehmen wie es eigentlich sein soll.

    Für mich ist das gar nichts. Hätte da auch nicht die Lust und Zeit dafür. Ich esse wenn ich Hunger habe kleine Portionen bis ich Satt bin. Das funktioniert bei mir mit dem Fettreichen Essen super. Mein Fehler war am Anfang das ich mit Fett viel zu zaghaft war und kaum auf 60% kam.

    Ist glaube ich der Fehler den viele machen und somit erst gar nicht in die Ketose kommen.

    Heißhungerattacken habe ich seit dem ich Kohlenhydrate weglasse nicht mehr.
     
  22. Deniseyz

    Deniseyz Neuling

    Registriert seit:
    18. Juli 2017
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    weiblich
    Dann hab ich das wohl die ganze Zeit falsch gemacht, ist dann wohl kein Wunder wieso ich nichts abgenommen habe. Sollte ich mal 200-300ka unter dem grundumsatz sein um abzunehmen oder genau drauf sein?

    Also bin bei mind. 79% fett bis zu 85% fett und in der Keto bin ich auch, ich trinke nur zu wenig Wasser
     
  23. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Trinken ist natürlich extrem wichtig damit der Stoffwechsel funktioniert.

    Das verwerten vom Essen ist leider Typ bedingt. Gibt Leute die können Essen was sie wollen und nehmen nicht zu. Andere essen ein Stück Kuchen und haben am nächsten Tag ein Kilo mehr drauf.

    Bei der Ketose ist es ähnlich. Gibt Leute die mit 50 gr. Kohlenhydrate wunderbar in der Ketose bleiben können, bei anderen sind selbst 20 gr. noch zuviel.

    Du musst deinen Level selbst finden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Seit 5 Wochen kein Gramm abgenommen - ggggrrrrrrr :(( Frust Ecke 16. September 2016
Seit Wochen nur Stillstand Frust Ecke 6. November 2015
Seit 3 wochen... LowCarb Diät 4. Juni 2015
Ich bin seit 3 Wochen in Ketose und nehme nicht ab - was läuft falsch? Alles über die Ketose 17. Mai 2015
Seit 4 Wochen zuckerfrei! Vorstellen 17. März 2015