Sind Sie innerlich rein?

Dieses Thema im Forum "Fasten" wurde erstellt von miri, 5. März 2009.

  1. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Ich habe die Bestellung bei mir auf Termin Freitag gelegt damit ich das nächste Woche bekomme. Soll ja angeblich in spätestens 3 Tagen da sein und kommt mit UPS, geht leider nicht an meine geliebte Packstation.
    Grummel.

    Miri, einfach mitmachen, ich denke das dauert eh ein bisschen ehe sich was zeigt. :shock:
    Du hast es doch angeregt und nun kneifst du, das güldet nicht.

    Ich nehme mal erst 2 Monate die Kombi mit Entgiftung, ein Monat ist mir zu wenig und dann schaue ich weiter.

    Fotos, mal sehen und dann nur für dich Miri.:rotfl:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg


    @ fussel


    vergiss das Glaubersalz

    wenn du es nicht dreingend brauchst


    Dir wird nur schlecht !

    Ich spreche aus Erfahrung
    ich musste ein ganzes Jahr lang
    alle 4 Wochen zur Darmspiegelung ins Krankenhaus
    und jedesmal bekam ich 4 Liter Glaubersalzwasser hingestellt
    das ich dann innerhalb von 6 Stunden trinken musste .

    Damit der Darm ganz rein wird
    ( wie Kamillentee sagte immer die Stationsschwester *gg*)

    Heute kann ich darüber schmunzeln,
    aber damals war es gar nicht lustig.

    Es gab auch Tage , da hat man mir
    vorsorglich schon Tabletten gegen Übelkeit gegeben,
    eben weil mir vom Glaubersalz oft ganz schlecht wurde
     
  4. fussel

    fussel Guest

    Deshalb ja das Glaubersalz, weil es von oben her den ganzen Darm durchrieselt. Ein Klistier kommt ja nur unten ein Stück zur Wirkung.

    Ein Drittel des Stuhls sind normale Zellreste, die bemerkt man ja sonst nicht. Dazu kommen Stoffwechselendprodukte der Darmflora.


    Ja, mir gings die 10 Tage wirklich prima (hatte das nicht wegen des Abnehmens gemacht), aber ketogen geht es mir dauernd prima und es ist viel einfacher ;-)
     
  5. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Die Bilder sehen eher aus wie Schafseingeweide! Die kann man auch schön über einen Plastelöffel hängen und vors Klo halten!
    Ablagerungen dieser Art werden auch nur auf Seiten beschrieben auf denen deren Gegenmittel verkauft wird!
    IMHO ist das Panikmache und "Verarschung" und Geschäftemacherei mit der Angst der Menschen.
    Wenn ein so langer dicker Schleimsack wirklich in einem Darm "leben" soll, dann käme kein Stuhl mehr durch, ich finde es fast schon dreist, wie die den Menschen was vormachen um ihre Sachen loszuwerden!

    Umso schöner, dass manche User doch gute Erfahrungen mit sowas machen, schade das solche Erfahrungen nicht reichen, wenn sie veröffentlicht werden würden sonderm Horror(kotz)storys erdichtet werden müssen...

    LG Matthias
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    Es kann schon etwas komisch gebildetes abgestoßen werden Matthias.

    wir hatten das vor zig Jahren mal bei einem Hund.

    Wir wissen nicht warum er so Durchfall bekam, ob er vergiftet war oder ein Virus.

    er hat auf alle Fälle nichts mehr gefressen und jede Menge getrunken und was dann nach vielen ladungen *igitt* kam war klares Wasser und lange Stücke die aussahen wie Canneloni irgendwie.

    Da ich dachte es ist ein übler Riesenwurm oder sowas, habe ich das in einem Glas eingesammelt und zum Tierarzt mitgenommen.

    Er sagte es sind einfach Ablagerungen die sich zusammen mit Darmschleimhaut gelöst und ausgetoßen haben.



    Also ich denke man kann nicht spekulieren oder sagen es ist was oder ist nichts, wenn man es nicht probiert.

    Bei der Hydrocolontherapie waren auch Stücke zu sehen die aussahen wie alte schwarze Sackreste.

    Aber nur Stücke nicht solche ganzen Gebilde.

    Aber ich habe ja immerhin schon ziemlich gesund gelebt, ich weiß nicht wie es mit jemand geht der immer falsch ißt und zuwenig trinkt oder was weiß ich...?
     
  8. Versatile

    Versatile Neuling

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Am Rhein
    Hallo Ihr Lieben,

    bin quasi neu hier und grüß mal in die Runde.

    Fand diesen Thread sehr spannend und denke aus diversen Gründen auch über eine "Darmreinigung" nach.

    Hab vorhin mal gegoogelt und was interessantes gefunden.
    (bei wer-weiss-was.de)

    "...Die Inhaltstoffe wären Flohsamen, Leinsamen, Fenchelsamen, Süßholzwurzel (Lakritze wird daraus gemacht) Aloe Vera, Pektin, Papaya
    Ulmenrinde, Eibisch, Rhabarber-Wurzel, Luzerne, Pfefferminzblätter, Bärentraube Blätter..."


    Von den angegebenen Inhaltsstoffen her erscheint mir nichts wirklich
    neues oder exotisches drin zu sein.
    Die meisten gibt es in der Apotheke oder bei Gewürzhändlern, denke, daß die Schwarznuß auch zu bekommen ist.

    Zur Schwarznuß (Bestandteil von Colonix) hab ich grad folgendes gefunden:

    "...Die Rinde des Schwarznußbaums und die grüne Schale der Nüsse werden traditionell von vielen asiatischen und indianischen Völkern zur Austreibung von Würmern und Parasiten verwendet. Blätter, Rinde sowie die Frucht und die grüne Schale der Schwarznuß sind medizinisch in vielerlei Hinsicht wertvoll: Das Einnehmen der Schwarznuß hilft gegen Verstopfung und auch gegen Pilz- und Parasiteninfektionen..."

    (Quelle: naturmednet.de)

    Also könnt ich mir schon vorstellen, daß bei jemandem, der an bisher
    unerkannten Parasiten leidet, seltsame Dinge ausgeschieden werden ....

    Ist schon echt ein verdammt hoher Preis für ein paar Faserstoffe und
    Kräuter .... :(

    Hab schon häufiger gelesen, daß ganze Senfsamen kurmäßig eingenommen
    auch eine darmreinigende Wirkung haben - wobei auch wieder kritische Stimmen warnen, daß durch die starken ätherischen Öle die Darmschleimhaut angegriffen würde.

    Alles nicht so einfach ..... bin aber sehr gespannt auf Erfahrungsberichte.

    Liebe Grüße
    Versatile
     
  9. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald


    Ich denke der Urvater dieser Reinigungen ist Dr Hulda Clark, deren Kur eben mit dem Schwarznusszeug usw doch recht herb war.

    Die Kur kostet damals in der apotheke einyeln zusammengestellt auch schon locker 200 DM f[r 1 Monat.

    Hier sind jede Menge Greenpowder und Algentabletten Probiotika und Tee und die Parasitenkur und die Faserstoffe bei.

    Ist halt alles nicht billig auch wenn mans einzeln kauft.
     
  10. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Schatzie, wir werden Proben sammeln und verschicken.:rotfl::rotfl::rotfl:

    Wie war denn nur der erste/zweite Tag?
    Ich habe Di+Do noch Arzttermine und muss ja auch wissen wie viel Lebensmittel ich bunkern muss.:shock:
     
  11. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    Der erste Tag ist problemlos bis jetzt.

    Die Paranilkapseln heute morgen hatten einen etwas strengen Geruch, empfiehlt sich die zügig runterzuspülen.

    Das Faserzeug habe ich auch runtergekippt und gleich ein Glas Wasser hinterher.

    Die Toxinout und Greendinger sind okay, und keinerlei Nebenwirkungen bis jetzt.

    Rumpelt ein wenig im Bauch aber kein Bauchweh (ich hatte auch dummerweise ein paar Maltitlakritzstückchen in der Jackentasche gefunden und oral entsorgt, das kann auch ein wenig poltern.)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Danke Schatzie, ich warte ja auf die nächsten Berichte.:rolleyes:

    Mein Zeug wird erst Mo oder Di ankommen.
     
  14. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    Ich werde später noch den Tee und die Probiotika "genießen" und schauen wie es morgen geht.

    Beim letzten mal war auch der erste Tag ein wenig rumeplig weil ja erst der Darm komplett mit dem Zeug durchlaufen sein soll, dann läuft es ganz sanft weiter.

    Wird schon klappen!

    ich bin sehr guter Dinge und fühle mich sehr frisch drauf.
     
  15. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Und BITTE jegliches Gedöns knipsen, wir wollen Bilder sehen!!!
    Mit Kotsteinen komm ich ja noch klar, sowas soll sich wirklich bilden können, von allem anderen möchte ich überzeugt werden, ich lasse mich in einem solchen Fall gerne eines Besseren belehren!!!

    Matthias
     
  16. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Matthias, du bekommst sofort die Proben, Adresse habe ich ja.:twisted::twisted::twisted:

    Ich bin ja auch gespannt aber halte die Bilder auch für übertrieben oder wie auch immer.

    Versuch mach klug.
     
  17. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    Ich kann nicht wissen was auf den Bildern zu sehen war, Matthias, aber ich kann es irgendwie nachvollziehen dass bei starker Verschmutzung, und divertikeln alles so zusammenbäckt und sich löst und auch mal am Stück rauskommen kann.

    das beim Hund sah zwar ganz anders aus aber der Hund war erst 1 Jahr alt, beim Mensch ist alles viel älter.

    Wir werden sehen!
     
  18. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Wenn, dann glaub ich das nur bei Kai, weil der ein Schleimmonster ist! >:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2009
  19. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Demnächst [​IMG]
     
  20. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    OMG das nimmt ja Formen an.

    wir brauchen einen Fred "Fröhlich K***en mit Kai":rotfl:
     
  21. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Ich habe mich schon über die Kamera und noch mehr über die Bilder meines Reise-Krechtes erschrocken.
    Sofort erst mal deaktiviert.

    Also es wird keine Liveschaltungen geben.:rolleyes:

    Und der Treat hier reicht doch schon. Da bleiben wir doch beim Thema.
    Bilder ggbfs. nur als PN an Fetischisten.:rotfl:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2009
  22. proserpinas

    proserpinas Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2009
    Beiträge:
    11.153
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    eliteland
    :rotfl::rotfl::rotfl:wünsche euch viel erfolg!!!
     
  23. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    Stand der Dinge:

    Heute vierter Tag, Bauch absolut ruhig und flach.

    Gefühl großartig, Wasserrententionen sind komplett weg, Gewicht wieder unten, Haut toll und.....flüster, ich habe tatsächlich was merkwürdiges gesehen heute morgen, allerdings kein Schafsgedärm:rotfl:

    Ich bin sehr zufrieden mit Colonix und Toxinout
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Müssen die Säcke denn wirklich überall Zucker mit reinmischen?? Frust Ecke 6. März 2017
NRW-lerin ist hereinspaziert Vorstellen 2. Februar 2017
Anabole / Ketogene Diät mit reinem Cardiotraining effektiv? Bin neu hier und habe schon Fragen 5. September 2016
Reines MCT anstelle von Kokosöl ? Irgendwelche Empfehlungen ? Bin neu hier und habe schon Fragen 29. Juni 2016
professionelle Zahnreinigung - ja oder nein? Umfragen 17. Februar 2016