SIS - Schlank im Schlaf; Trennkost nach Dr. Pape

Dieses Thema im Forum "LowCarb Diät" wurde erstellt von Dallas, 18. September 2007.

  1. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Dr. Pape vertritt die These, das man mit seiner Ernährungsform immer nur soviel Insulin lockt, wie tatsächlich auch vom Körper verwertet werden kann.

    Ein "bewegter" Alltag und regelmäßiger Sport sollen dann die "Schlank-Hormone" aktiv werden lassen. Während der Nacht reparieren sie, was im Körper während des Tages gelitten hat. Der Clou dabei ist, dass die Energie für diese Prozesse aus den Fettzellen kommt, deren Tore durch die abendliche Insulin Trennkost weit offen stehen sollen.

    MORGENS:

    Morgens liefern viele Müsli und Brotrezepte Energie und Wärme für den Tag. Reichlich Brot und Brötchen mit Konfitüre, Honig oder deftigen Pflanzlichen Aufstrichen sowie Müsli mit Obst und Toppings stillen den Hunger. Gerade am Morgen braucht der Körper lt. Dr. Pape viel Energie um in Gang zu kommen.

    MITTAGS:

    Steht eine ausgewogene Mischkost mit reichlich KH auf dem Plan, denn um die Mittagszeit bereitet der hohe Insulinspiegel dem Körper keine Probleme.

    ABENDS:

    Werden die Weichen auf Fettabbau gestellt, indem man komplett auf KH verzichtet. Eiweissreiche Gerichte mit Fleisch und Gemüse/Salat bis man satt ist.

    Entscheidend für den Erfolg der Insulin-Trennkost ist aber nicht nur das "was" sondern auch das "wann". Der Insulinspiegel kann nur dann absinken, wenn zwischen den einzelnen Mahlzeiten 5 Stunden ohne einen Bissen liegen. Das ist wichtig, da das Insulin seinen Beinamen "Dickmacher-Hormon" sonst alle Ehre macht: Es würde nicht nur neu zugeführte Nährstoffe in die Fettzellen pressen, sondern diese auch über Stunden verschließen. In diesem Fall könnten sie abendliche Trainingseinheiten am laufenden Band einschieben, ohne das an ein Abnehmen zu denken wäre.

    Wichtig: Bewegen ist quasi der Abnehm Beschleuniger des SIS Prinzips. Die Fettverbrennung wird duch Sport in Schwung gebracht.



    Frühstück:

    Das ist erlaubt:

    Brot, Brötchen, Knäcke, Müsli mit Obst oder Gemüse. Dazu Butter oder Margarine, Honig, Nutella, Konfitüren oder auch pflanzliche Brotaufstriche.
    Als Getränk dazu gibt es Kaffee oder Tee mit Sahne, Fruchtsaft oder Sojamilch.

    Das ist verboten:

    Alle Lebensmittel die viel und vor allem tierisches Eiweiss enthalten -> also keine Wurst, Käse oder Milchprodukte, sowie Fisch.

    -----> 5 Std. Pause, empfohlen wird reichlich trinken (Mineralwasser, ungesüßten Tee oder Kaffee, aber keine Obstsäfte, -schorlen oder zuckerhaltige Limonaden!

    Mittagessen:

    Mittags ist Zeit für abwechslungsreiche, vollwertige Mischkost. Also viel Gemüse, Fleisch und KH haltige Beilagen wie Reis, Nudeln und Kartoffeln. Auch ein kleiner Nachtisch ist erlaubt, empfohlen wird dazu Schokolade oberhalb der 70% und leichte Quarkspeisen, bzw. Obst.

    -----> 5 Std. Pause, empfohlen wird reichlich trinken (Mineralwasser, ungesüßten Tee oder Kaffee, aber keine Obstsäfte, -schorlen oder zuckerhaltige Limonaden!

    Abendessen:

    Erlaubt:

    Fleisch, Fisch und Co. ergänzt durch Gemüse (ausgenommen Mais, Möhren, Kürbis, Bohnen und Erbsen), Salat, Käse, Quark oder Naturjoghurts ohne Zucker und Obstzusatz. Auch ein EW Shake ist möglich.

    Verboten:

    Zucker, Obst, KH reiche Lebensmittel wie Getreide, Kartoffeln, Reis, etc.

    -----> Pause bis zum Frühstück, empfohlen wird reichlich trinken (Mineralwasser, ungesüßten Tee oder Kaffee, aber keine Obstsäfte, -schorlen oder zuckerhaltige Limonaden!

    Bei jeder Mahlzeit sollten möglichst nicht mehr als 20g reines Fett pro Person gegessen werden.

    Alkohol in Maßen (1 Glas Wein/Bier bei Frauen und 2 Gläser bei Männern) sind erlaubt, wenn auch nicht ideal.

    Wenn eine Zwischenmahlzeit unumgänglich ist, wird Götterspeise mit Süßstoff und etwas Sahne angeraten.

    Es wird Wert auf möglichst komplexe KH gelegt. Also lieber VK als Weissbrot, lieber Roggen als Weizen und eher Basmati oder VK Reis als den einfachen Reis.



    Die KH Bedarfsmenge richtet sich nach dem BMI

    Frauen mit einem BMI bis 30: bis 75 g KH pro Mahlzeit (Früstück/Mittag)

    Frauen mit einem BMI über 30:100 g KH pro Mahlzeit

    Männer mit einem BMI bis 30: 100 g KH pro Mahlzeit

    Männder mit einem BMI über 30: 125 g KH pro Mahlzeit


    Pape unterscheidet in 2 verschiedene Diät Typen bei seinen Patienten. Einmal den Ackerbauern (verträgt viele KH) und den Nomaden (verträgt KH schlecht).

    Ackerbauern sollen Mittags eher reichlich KH essen und dafür Fett und Fleisch reduzieren, Nomaden sollten Mittags KH reduzieren und dafür mehr Gemüse und Fleisch essen.

    Um die Diät zu beschleunigen, empfiehlte er das tageweise ersetzten der Mittags KH Mahlzeit durch eine KH arme Mahlzeit.

    Das Frühstück soll aber unbedingt EW arm und KH reich bleiben!!

    Diese Diät kann also als bedingt LC durchgeführt werden, muss aber nicht. Welcher Typ man ist, soll durch den Selbstversuch herausgefunden werden und richtet sich nach dem Wohlgefühl und ob die Mahlzeit (wenn in empfohlener Menge gegessen) auch den Hunger über die 5 Std. stillt.

    Die Konfitüren und Brotaufstriche morgens können ruhig zuckerreduziert sein.


    http://www.youtube.com/watch?v=gecd2L_iWSE&feature=colike
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Juli 2012
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. BBforever

    BBforever Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    568
    Medien:
    2
    Ort:
    bei Stuttgart


    Das ist echt lustig. Genau so hab ich in den letzten vier Monaten gegessen. Natürlich gabs auch Tage, wo es nicht so hingehauen hat. Aber grundsätzlich nach diesem Plan und ich kann echt sagen: Es hat super funktioniert. Ist auch viel einfacher durchzuhalten als Atkins. Kann ich nur empfehlen!!!!!!!!
     
  4. Florian

    Florian Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    182
    Ort:
    S-A
    Ihr macht mich völlig kirre im Kopf.
    Ich denke nun Atkins ist das einzig Wahre ?
    Meint ihr man könnte Atkins und SIS miteinander kombinieren ?
    Bin es aber leid immer wieder neues auszuprobieren !

    LG Kerstin
     
  5. BBforever

    BBforever Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    568
    Medien:
    2
    Ort:
    bei Stuttgart
    Du musst halt diszipliniert die Zeiten einhalten und abends keine Kh essen. Der Rest ist ganz einfach. Ich hab morgends Brötchen gegessen soviel ich wollte. Mittags meist Reis, Gemüse, fettarmes Fleisch in allen Varianten, auch mal Nudeln. Abends keine Kh mehr, meist Salat, manchmal mit Ei, Fleisch, Fisch. Gar nicht schwer und sehr erfolgreich.
     
    Jula gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Florian

    Florian Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    182
    Ort:
    S-A
    Ja, aber die 5 Stunden immer einzuhalten finde ich ätzend. Erstens kriege ich das mit der Familienzeitplanung nicht immer hin und zweitens muß ich auch mal IRGENDWAS zwischendurch in den Mund schieben können.

    LG Kerstin
     
  8. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.738
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Wenn du mit Atkins gut klarkommst dann bleib dabei. Manche brauchen eben mal die Abwechslung und wechseln dann mal zu SIS, Karl Lagerfeld, Kirsch oder sonstwas.
    Lass dich dadurch nicht verwirren. Wenn Atkins dir allerdings auch nicht so wirklich liegt solltest du eben was anderes machen.
    Jeder muss selbst seinen Weg finden und die für ihn geeignetste Ernährungsweise. Wir sind eben alle verschieden und nicht jeder nimmt mit der gleichen Methode auch gleich gut ab.
     
    Jula gefällt das.
  9. Florian

    Florian Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    182
    Ort:
    S-A


    Ja du hast recht. Aber ich schwanke immer bei meinen Diäten.
    Ich brauch eine echte Motivation sonst werde ich wieder schwach.
    Versuche noch ein bischen mit Atkins und werde mal sehen was es so bringt an Pfunden.


    LG Kerstin
     
  10. Honeylein

    Honeylein Guest

    Du kannst nicht Atkins und SIS verbinden das wäre völlig daneben.

    Es sind ganz verschiedene Dinge und du würdest eher zunehmen dabei.

    Wenn dir 5 Stunden ohne einen Happen Angst machen bleib bei Atkins.

    Atkins ist gut um die Fressgier erst mal runterzufahren dann kann man weitersehen und eventuell umstellen.

    Was Deine Familie ißt sollte Dir da egal sein.

    Ich habe auch Leute zu bekochen und zu bebacken, aber ich MUSS das ja nicht essen.

    ich möchte ja meine Traumfigur haben.

    Es ist eigentlich einfach wenn man sich das in ruhe bedenkt.

    Alles geht eben nicht und man nimmt was am wichtigsten ist.
     
  11. BBforever

    BBforever Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2006
    Beiträge:
    568
    Medien:
    2
    Ort:
    bei Stuttgart
    SiS ist bei mir ganz einach durchzuhalten, da ich morgends Unterricht hab, dort eh nichts essen darf. Dann ess ich in der Mittagspause. Dann wieder Unterricht (eh keine Zeit zu essen) und abends gibts noch ein Salat, oder halt fettarme Sachen, die ich bei Atkins auch schon gegessen hab. Aber wenn man die ganze Zeit zu Hause ist und keinen geregelten Tagesablauf hat, ist es sicherlich schwerer. Bei mir klappts eigentlich auch nur unter der Woche richtig, aber zunehmen tue ich an den anderen Tagen dann halt auch nicht, deshalb geht es stetig bergab. Wichtig: nebenher Sport. Am besten Krafttraining plus Joggen.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Florian

    Florian Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    182
    Ort:
    S-A
    Zu Sport konnte ich mich bisher noch nicht durchringen. Ich weiß wie wichtig das ist, aber der Schweinehund verschiebt es immer auf "morgen".
    Danke das ihr mir helft die richtige Entscheidung zu treffen.
    Ich bin ein sowas von inkonsequenter Mensch das regt mich selber auf.
    Ich suche immer nach den einfachsten Wegen. leider.

    LG Kerstin
     
  14. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    wie zählt sich das mit den 5 stunden?
    also angenommen ich esse früh um 9
    uhr die nächste mahlzeit wäre dann um
    14 uhr zähle ich die 5 stunden dann erst
    wenn ich fertig mit essen bin oder ab
    14 uhr?
     
  15. Rayearth

    Rayearth Guest

    Dann mach dir eben die Götterspeise, wenn du eine Zwischenmahlzeit bei dir sein muss. Das soll ja erlaubt sein :)
     
  16. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Erlaubt schon, allerdings eher im Notfall und besser nicht regelmäßig.

    Ich fand die ersten 3 Tage schwierig, aber dann gewöhnt man sich an die Pausen und es fällt jeden Tag leichter. Wichtig ist, das man sich wirklich satt ißt - sonst ist es schwer durchzuhalten.
     
  17. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Zwischen den Mahlzeiten sollen mind. 5 Stunden liegen, also ab Ende einer Mahlzeit bis zum Beginn der nächsten Mahlzeit 5 Stunden.
     
  18. chiana

    chiana Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    3.579
    Medien:
    15
    Alben:
    1
    Ort:
    IM SCHÖNEN FRANKENLAND♥MITTELFRANKEN♥
    hi dallas...
    lol ich dachte ich halte die 5 stunden nicht durch
    aber es funzt ich bin immer noch pappsatt und hab
    um 14.15 uhr gegessen...sag mal dallas kannst du
    dir mal meinen fressplan von heute ansehen und mir
    schreiben ob das heute so gepasst hat???das wäre
    sehr lieb DANKESCHÖN...
     
  19. DogmaMinden

    DogmaMinden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.328
    Medien:
    163
    Alben:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Minden
    Mmmhhh...ich bin bei SiS etwas skeptisch...5 Stunden nix essen? No Way! Vielleicht für nen 'Normalo', aber ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Ernährungsweise was bringt für jemanden, der effektiv Muskeln aufbauen will, da hier regelmäßige Nahrungszufuhr und die Ausnutzung des Insulins essentiell sind...euch allen viel Erfolg mit der Ernährungsweise...aber ich weiß, dass das mir nix bringen wird ;)
     
  20. Rayearth

    Rayearth Guest

    Ich habe schonmal früher, bevor ich überhaupt Low Carb bewusst kannte ähnlich gegessen. Als Kind wurde ich auf Trennkost gesetzt. Nix mit Fleisch und Brot und solches Zeug.

    Später während meiner Ausbildungszeit, hab ich morgens einfach ein Stück VK Brot gegessen mit Marmelade.

    Zwischendurch eine Kleinigkeit

    Mittags: Mischkost, beziehungsweise Fleisch und Gemüse, oder Fleisch und Nudeln.
    Reis auch ab und an mal.

    Zwischendurch wieder eine Kleinigkeit

    Und Abends hab ich dann eigentlich nur EW gegessen. Kein Brot, kein Obst. Ein Naturjoghurt mit Süsse, Käse oder sowas in die Richtung.

    Hab damit aber auch abgenommen, obwohl es mit Zwischenmahlzeiten war.
    Innert 2 Monaten hatte ich 10kg weg.

    Eine Arbeitskollegin hatte sich so ernährt und da hab ichs selbst ausprobiert.

    Na ja, aber wie mein Wille damals halt war. Der ging nach drei Monaten flöten *hust*

    Im Grunde genommen war es das, was ich während meiner Freestyle Zeit hier gemacht habe.

    Ich denke, wenn jemand die Nomaden Version nimmt und nicht die volle 100g Kh wie ich sie essen müsste ausschöpft, dann geht das mit den Zwischenmahlzeiten.

    Hab meist einen kleinen Apfel gegessen.

    Vielleicht kommts drauf an, wie jemand reagiert.
    Wenn man sich schön satt ist, dann sind 5 Stunden schnell um.

    Ich machs auf jeden Fall mal in der Nomadenversion, um dann wieder auf Sears umzusteigen. Ich denke der Umstieg von Sears ist dann nicht mehr so krass, was das Wasser im Körper angeht.

    SIS ist für auf Dauer nichts für mich. Je weniger man wiegt, umso weniger darf man essen, sonst stoppt die Abnahme.
    Und ich hasse es zu hungern. Das mach ich nie wieder.
     
  21. chilly

    chilly Mitglied

    Registriert seit:
    20. Oktober 2006
    Beiträge:
    43
    müsli?

    hört sich eigentlich ganz gut an. ich mach zur zeit lc-freestyle. müsli am morgen fänd ich klasse, aber wenn keine milchprodukte und auch keine säfte erlaubt sind, womit rührt man das müsli denn an?? mit sojamilch, weil diese pflanzliches ew enthält, statt tierischem? oder ist jegliches ew tabu?
     
  22. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Nein, Sojamilch oder Sojajoghurt ist OK. Obstsäfte sind morgens auch erlaubt.
     
  23. Julie_B

    Julie_B Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2008
    Beiträge:
    1.465
    Kurze Frage: Warum darf man denn bei SIS keine Zwischenmahlzeiten essen?

    Hab dies hier zwar gelesen, aber andere Ernährungspäpste haben ja genau die umgekehrte Auffassung. Diese behaupten dann, dass durch das Absinken des Insulinspiegels ein Abnehmen schwierig wird, weil der Körper dann sehr rasch auf Sparflamme schaltet. Daher soll man unbedingt Zwischenmahlzeiten einnehmen.

    Läuft das nicht auf ein Aussage-gegen-Aussage hinaus?

    Was meint ihr dazu?
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2008
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
schlank im schlaf Diät & Abnehmen Methoden die NICHT LowCarb sind 3. Juli 2013
Schlankschläfer nach Dr. Pape Clubräume 31. Mai 2010
Schlank im Schlaf? Erfahrungen 25. Februar 2009
Schlank im Schlaf Umfragen 25. Februar 2009
Winterschlaf macht angeblich schlank. Linksammlung und Presse 2. Dezember 2007