SIS - Schlank im Schlaf; Trennkost nach Dr. Pape

Dieses Thema im Forum "LowCarb Diät" wurde erstellt von Dallas, 18. September 2007.

  1. Naco73

    Naco73 Mitglied

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Biberach
    Ich habe letztes Jahr mit Sis abgenommen. Ich fand die 5 Stunden zwischendrin schon sehr hart. Diesmal habe ich mit Atkins angefangen und ist für mich die ideale Diät. Es gibt ja nun auch die Eiweissbrötchen , die man ja morgens essen kann. Oder kh-freie Marmelade. Auch finde ich es einfacher nicht auf die 5 Stunden achten zu müssen. Aber das muss jeder mal selber ausprobieren:baelle:
    Sport ist für mich besonders wichtig, da ich festgestellt habe, dass meine Gewichtsabnahme damit rasant schnell vorangeht >:):reiter:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. AlphaVersion

    AlphaVersion Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Die Stadt am Meer


    Ich hatte auch mal Erfolg mit SiS, ohne wirklich was vermisst zu haben. Der KH-Vezicht am Abend war nicht schlimm und die Pausen eigentlich auch nicht. Abgesehen von Mittags: ich bekomme in der Regel gegen 12 Uhr immer Hunger, es sei denn, ich habe erst um 11 richtig gut gegessen - und das war auf Dauer irgendwie nervig.
    Naja, jeder Jeck ist anders. Empfehlen kann ich SiS aber grundsätzlich immer.
     
  4. Matthias91

    Matthias91 Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Kaiserslautern
    Ich finde 5 Stunden nichts essen selbst in Ketose schwer, da ist an morgens KH und dann 5 Stunden nix gar nciht zu denken bei mir :D
     
  5. Bandelt

    Bandelt Neuling

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    11
    die These mit:" Frühstück EW arm und Kh reich bleiben" finde ich so was von total dumm, man versucht doch seinen körper den ganzen Tag über möglichste metabol zu halten und vom katabolen Zustand wegzubekommen.
    warum soll ich morgens wo ich am meisten Gefahr laufe in einem katabolen Zustand zu sein dann gerade eiweißarm essen?
    Das ganze ergiebt für mich gar keinen Sinn...

    lasse mich gerne eines besseren belehren=)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Matthias91

    Matthias91 Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2011
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Kaiserslautern
    Es ist für Kraftsportler eine grausige Ernährung und absoluter Schwachsinn, gerade morgens sollte Eiweiß konsumiert werden!

    Das hab ich ganz vergessen, aber auch so ist SiS schlimm genug mit den Essenspausen und den KH am morgen und dem resultierenden Hunger ;)
     
  8. The Queen

    The Queen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2009
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Odenwald
    Es gibt sicher Menschen bei denen es funktioniert.
    Bei mir nicht.

    Morgens KH essen löst das alte Muster mit dem Hungerloch um 11 Uhr aus.

    Ich bin früher oft umgekippt, wahrscheinlich Unterzuckerung/Abfall des Zuckerspiegels und kann das absolut nicht so machen.

    Man hat mir vor Jahren auf einer SIS Seite allerdings geschrieben dass in meinem Fall dann wohl eine Brühe die man dort entwickelt hat als Zwischenmahlzeit angezeigt wäre.
     
  9. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.995


    SIS = Suhlen im Sondermüll!
     
  10. dbo

    dbo Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2004
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Baden
    Das habe ich auch nie verstanden.
    Ich komme mit KH morgens überhaupt nicht klar, da mutiere ich zum Daueresser.
    Obst o.ä. geht bei mir am besten Abends als "Nachtisch"...beim schlafen merke ich dann nix :lol:

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich instinktiv am besten esse (bez. Unverträglichkeiten) und abnehme, egal was Herr Hinz oder Herr Kunz sagen.
     
  11. unbearable

    unbearable Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    47
    Frage:
    Wieso wird SiS als low-carb eingeordnet? Das ist es doch nun wirklich nicht, KH und EW wird doch einfach nur getrennt und KH abends weggelassen (zumindest weitgehend).

    Gibt es eine gewisse Regel ab wann man von lc spricht? Müsste dann nicht Pulver wie z.B. Almased auch lc sein?
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Xossi

    Xossi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2009
    Beiträge:
    5.742
    Medien:
    4
    Also LC ist SIS nicht. LC ist alles bis 100 g KH am Tag.
    Pülverchen sind nicht LC, da es auch um natürliche Lebensmittel geht.

    Natürlich kannst du LC-Eiweisspulver und Riegel kaufen, aber das sollte
    wirklich nur als Ergänzung sein. [​IMG]
     
  14. unbearable

    unbearable Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    47
    Danke Xossi.
    Wow, 100g KH gilt noch als lc; na, da hatte ich ja eine ganz andere Vorstellung...ich dachte alles bis 50g (oder ich verwechsle das jetzt mit Ketose *grübel*)
     
  15. Diätmüde

    Diätmüde Mitglied

    Registriert seit:
    10. August 2011
    Beiträge:
    721
    :rotfl:

    Ich habe das vor ein paar Jahren auch mal versucht. Ich hab mich selten so beschissen gefühlt wie nach einem Frühstück aus Vollkornbrötchen mit Margarine und Marmelade.

    Nach kürzester Zeit war ich so hungrig das ich fast ausgeflippt bin und dann war ich noch von dem "gesunden vollen Korn " so aufgebläht, dass es eine Zumutung für mich und meine Umwelt war.
     
  16. Schwammpuppe

    Schwammpuppe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    2.104
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Dortmund
    Ich kenne Leute, die damit zurecht kommen und ich beneide sie. Denn eigentlich können sie alles essen und müssen nur darauf achten, wann sie was zu sich nehmen. Die Gelüste mal für einen Tag hinten anstellen ist eine Sache, dauerhaft - eine andere. Also ich denke für welche, die nicht so Stoffwechselverwurstet sind, kann die Nummer durchaus eine gute Alternative sein. Ich würde es begrüßen, käme ich damit dauerhaft klar und würde es nicht so verteufeln.
     
  17. Liese

    Liese Mitglied

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Glarner Alpen
    Was hast du denn sonst dein Leben lang gefrühstückt?
     
  18. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Ein Arbeitskollege macht SIS und kommt sehr gut damit zurecht. Atkins kommt für ihn nicht in Frage, er kann und will sich kh-mäßig nicht so einschränken, genießt seine Nutellabrötchen in der Frühstückspause - da werde ich manchmal schon etwas neidisch! :rolleyes:
    Jeder sollte es so machen, wie er am besten zurecht kommt, ob mit viel KH, wenig KH oder nur morgens und mittags KH, letztendlich zählt das Wohlbefinden und das Ergebnis.
    Was nutzt einem die tollste LC-Ernährung, wenn man sich quälen muss und dann aus Frust abbricht?
     
  19. dickbert

    dickbert Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    475
    Ort:
    whv
    Mir geht es wie "Diätmüde" - ich habs auch mal ausprobiert mit einem guten Dr. Pape Frühstück und fühlte mich danach auch total aufgebläht und nach nur kurzer Zeit war ich leider auch schon wieder hungrig.

    Im moment mach ich wieder Atkins - merke aber das ich eigentlich morgens lieber was Süsses essen würde. Aber leider verträgt sich das so gar nicht mit meinem Magen :(
     
  20. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Ich mache meiner Frau ab und an einen süßen Quark, 1 kleiner Becher 40er Quark, 1 Espresso, Süßstoff nach Geschmack, ist total lecker und wäre vllt. ne Alternative für morgens.
     
  21. dickbert

    dickbert Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2009
    Beiträge:
    475
    Ort:
    whv
    joah - liest sich gut - aber in Atkins Phase I noch nicht erlaubt oder ?:confused:
     
  22. beCAREful

    beCAREful Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.089
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Nö, kein Quark in Phase 1.

    Wobei ich es in Phase 1 auch sinnvoll finde, wenn man mal durchhält und dem Süßhunger widersteht - in Ketose wird der ja eh deutlich geringer und letztendlich gehts darum, ein anderes Essverhalten zu erlernen.

    Ich finde, es hilft definitiv mehr beim Durchhalten, wenn man den Blick darauf lenkt, was jetzt gerade in Phase 1 positiv ist als auf das, was man grad nicht darf.
     
  23. Fraura

    Fraura Mitglied

    Registriert seit:
    13. Oktober 2011
    Beiträge:
    182
    Was darf man denn in SiS Phase1? Ketose ist doch eh nicht.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
schlank im schlaf Diät & Abnehmen Methoden die NICHT LowCarb sind 3. Juli 2013
Schlankschläfer nach Dr. Pape Clubräume 31. Mai 2010
Schlank im Schlaf? Erfahrungen 25. Februar 2009
Schlank im Schlaf Umfragen 25. Februar 2009
Winterschlaf macht angeblich schlank. Linksammlung und Presse 2. Dezember 2007