So langsam bin ich auch gefrustet

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Brombeerchen, 26. März 2007.

  1. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich habe eine gute Waage und das Körperwasser und Körperfett soll angeblich angezeigt werden.

    aber nur bei normalen Leuten, da ich Wassereinlagerungen habe zeigt meine Waage (ganz logisch klar doch) an ich wäre dehydriert.

    Dufte!

    Und Körperfett habe ich angeblich um die 40%

    Dufte!

    Die Funktionen kann die Blechelse sich selber erzählen .

    Überschlägig gerechnet nach Größe Gewicht und sportzustand dürfte ich etwa 28% Körperfett haben.

    Warum ich bei Wassereinlagerungen als vertrocknet gemessen werde, kann ich auch beim besten willen nicht nachvollziehen.

    Ich habe seit Ostern nicht mehr abgenommen (gestern mal wieder) aber einige cm verloren.

    Mach dir einfach nicht soviele Gedanken, entspanne dich und gib Dir Zeit, dann wirds dus auch eines tages wahrnehmen wie das Gewicht weggeht, selbst wenn dus auf der Waage nicht siehst.

    Mißt du dich regelmäßig?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Brombeerchen

    Brombeerchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    Thüringen


    Ich werde mal wieder zu meiner Bekannten ins KH gehen, die kann so einen genauen Test durchführen wie schon vor 3 1/2 Jahren. Sie war damals erstaunt wieviel ich Magermasse also Muskeln hatte, also kann das auf der Waage ja nicht stimmen.

    Meine zeigt bei Körperfett 42% an, ich hatte ja auch mit Wassereinlagerungen Probleme, aber lt. Arzt voriges Jahr ist alles in Ordnung, alle Leitungen im Körper frei.

    Seit gestern habe ich den rechten Knöchel dick, kann auch sein die Entzündung vom Knie verlagert sich, das Bein war allgemein recht warm und ich musste abends ständig kühlen.

    Ich messe ab und zu und habe auch an Taille und Hüfte jetzt 2 cm abgenommen und an den Oberschenkeln auch 1 cm, obwohl die ja nicht so dick sind für mein Gewicht. Es schätzt mich auch sonst niemand auf über 90 kg, die sind nur immer verwundert das ich so viel wiege und wo das bei mir stecken soll.

    Lb. Gruß Jana

    PS: Doris du bist aber auch ganz schön oft hier. :)
     
  4. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich habe Standleitung und schaue zwischendurch immer mal rein, vorgestern hat man nach mir gerufen da war ich kaum hier...;)

    Muskeln wiegen schwer und man kann froh sein welche zu haben, und wenn cm weg sind, TOLL, alles weg damit.

    Ich habe das Gefühl mein Kleid von vor 25 Jahren wird mir mit mehr Gewicht wieder passen als ich damals hatte, weil sich einfach die Muskeln verändert haben...

    mal sehen.
     
  5. Brombeerchen

    Brombeerchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    Thüringen
    Ich hatte das schon viele Male, das ich mit so 12 kg weniger Gewicht wirklich fett aussah, der Körper ist schon komisch. Wie der sich so formen kann.
    Kannst du mir sagen, welchen Umfang du mit 93 kg hattest an Taille, Hüfte und Oberschenkel? Hast du die Daten noch? Welche Kleidergröße hattest du da getragen? (Du bist ja größer als ich.)

    Ich habe auch Standleitung, kostet mich auch nix, muss nur dann immer die Daten aus der Systemsteuerung wieder rausnehmen. :)

    Lb. Gruß Jana
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Honeylein

    Honeylein Guest

    So extra für Dich rausgesucht, die Daten mit 93 kg

    Taille 94
    Hüfte 112
    Oberschenkel 68/69
    Jeansgröße (von Cecil) 36


    Heute (gestern 79,7)
    Taille 80
    Hüfte 103
    Oberschenkel 60
    Jeansgröße 31
     
  8. Brombeerchen

    Brombeerchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    Thüringen
    Ich jetzt bei 1,59 cm Körpergröße allerdings, Taille 101, Hüfte 121, Oberschenkel 58 cm.
    Ich trage Größe 48 bzw. 48/50, mit der Jeansgröße kenne ich mich nicht so aus, habe nur Jeans in kleinen Größen zu Hause.

    Bis aber lieb das du es für mich rausgesucht hast. :)

    Aber du hast ganz schön an Umfang abgenommen muss ich sagen, machst du auch Sport?

    Lb. Gruß Jana
     
  9. Honeylein

    Honeylein Guest



    Klar mache ich Sport.;)

    Ich bin Yogalehrer und da sowieso täglich mindestesn 1,5 h bei und dann laufe ich noch 2-3 mal die Woche, bin auf dem Trimilin zugange und kirsche noch 2-3 mal die Woche für ne Stunde.

    Das bringt halt viel an Umfang weg.
     
  10. Brombeerchen

    Brombeerchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    Thüringen
    Bei mir ist immer die Hüfte das größte Problem bei der Abnahme, Oberweite nehme ich nicht ab und Oberschenkel sind bei mir noch nie so dick gewesen.

    Ich wäre auch froh ich könnte wieder mehr Sport machen, doch seit nunmehr 9 Monaten habe ich meine Knieprobleme. :-( Aber ich muss schon vorwärts schauen, wird sicherlich auch mal besser werden. Aber es bedingt eben eins das andere, Gewicht verlieren ohne Sport ist schwer, doch ohne Gewichtsverlust viel zu viel Gewicht auf den Gelenken. *Seufz*

    Was ist denn kirsche? Kenne den Ausdruck nur vom Obst, die Kirsche. ;-)
     
  11. Honeylein

    Honeylein Guest

    Kirsch das ist David Kirsch, du findest unter Low carb Diäten hier den NYD Thread und alles wird erklärt.

    Du könntest im sitzen ja eventuell Armübungen machen, Taillendrehungen ect.

    Das Knie halt immer schön geschützt mit Kissen drunter dass es ruhig liegt.

    Das wäre doch denkbar oder?

    Dann hast Du zumindest schon mal etwas geschafft.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Brombeerchen

    Brombeerchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    Thüringen
    Ich will jetzt wieder Hometrainer anfangen, nur wenig, aber wenigstens 15 Minuten. Da liegt ja mein Gewicht auf dem Sattel und nicht auf dem Knie, mal sehen ob es klappt. Ansonsten ist das Knie angewinkelt besser als gestreckt habe ich gemerkt.

    David Kirsch ist aber ein sehr hartes Training so weit ich weiß. Aber dafür habe ich sehr viele Übungen, hatte auch mal mit Callanatic angefangen, hat mir auch Spaß gemacht, lang lang ist es her.

    Ich bin voriges Jahr lieber mit meinen Stöcken durch den Wald, das fand ich sehr schön und schwimmen auch, doch da geht jetzt auch nur noch kraulen, aber das wird schon wieder werden, hatte vor 12 Jahren die gleiche OP im Knie links, nur da hatte ich halt keinerlei Probleme.

    Lb. Gruß Jana
     
  14. Honeylein

    Honeylein Guest

    Das ist doch gut und es hat den psychologischen Effekt dass du weißt du hast was getan allein dass hilft schon beim abnehmen.

    Kirschen ist schon sehr effektiv, aber bei Verletzungen sollte man sehr vorsichtig sein.

    wenn man schon eine weile Yoga, oder Gymnastik macht, dann kann man langsam damit anfangen.

    Es gibt der Figur wirklich einen Schliff.>:)
     
  15. Brombeerchen

    Brombeerchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    Thüringen
    Habe mir gerade vorhin mal das Bild von Sarah Connor angeschaut, mein lieber Herr Gesangsverein. So schlank habe ich sie ja noch nie gesehen. 30 kg in 3 Monaten ist ja der Wahnsinn.

    Ich bin abends nur immer so kaputt, ich stehe 5.30 Uhr auf und bin so zwischen 17 und 18.00 Uhr zu Hause. Man hat ja auch noch was anderes zu tun, aber so viele Stunden mit Sport verbringen, da komme ich ja zu nix anderem. Also 1 h täglich würde ich schon was machen, habe ich ja auch schon angefangen bevor ich wieder die Entzündung bekommen habe. Als ob das nicht genug wäre bin ich ja vorigen Montag noch die letzten 2 Stufen runtergeflogen zu Hause, das wars dann erst recht.

    Aber so die Rumpfbewegungen und mit den Armen, das versuche ich. Außerdem haben wir einen Bauchtrainer zu Hause der auf Leute wartet die ihn benutzen.

    Lb. Gruß Jana
     
  16. Honeylein

    Honeylein Guest

    Dann mal los, Bauchtraining ist gut, das berührt die Knie ja nicht im geringsten.

    ich habe eben auch 55 Min gekirscht, heute Bauch, Po, Beine und Oberkörper, von jedem eine 15 Min-Einheit und außer den letzten Liegestützen (die darf ich nicht so heftig wegen meiner OPs) habe ich alles mit Spaß gemacht.

    später gehe ich noch 30 Min mindestens aufs Trampolin, das ist für die Knie sogar gut, weils ein weiches medizinisches ist und ich nur drauf schwinge, nicht hoch springe.

    Da bringt Bewegung ins Körperwasser, und regt dass Lymphsystem an.
     
  17. Brombeerchen

    Brombeerchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    Thüringen
    So, für heute noch ein letztes Mal schreiben, habe gleich Feierabend. Ich habe mir mal die ganzen 18 Seiten durchgelesen von dem Threas David Kirsch, klingt ja nicht schlecht. Vielleicht hole ich mir erst einmal das Buch und mache mich genauer vertraut mit der ganzen Sache. Vieles kann man sicherlich auch im sitzen erledigen, da ich nicht lange stehen kann und laufen kann zur Zeit. Nicht mal zum Betriebsausflug brauche ich mitzugehen, ich kann keine 1 1/2 Stunden laufen, also fällt das Grillfest aus, Pech gehabt. :-(

    Jetzt aber Schluß für heute.

    Lieben Gruß und Danke das du dir so viel Zeit nimmst Doris.
     
  18. Shonzey

    Shonzey Neuling

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Fürth/Bay.
    Hallo,

    ich hab hier den thread mal so überflogen und wollte dir dazu ne neue Anregung geben. Wenn du solche starken Gewichtsschwankungen hast, hast du schonmal überlegt, ob die Waage vielleicht kaputt ist?
    Bei mir war das so. Ich habe bei Diätbeginn noch eine digitale Waage gehabt, die nur in 500 g-Schritten angezeigt hat. War natürlich nicht das Wahre, denn ich wollte meine "Erfolge" dann doch genauer sehen>:)
    Also, ich los in den Elektromarkt und mir eine neue Waage gekauft. War ganz glücklich damit, und hab mich auch regelmäßig jeden morgen und abend gewogen. Bis ich festgestellt habe, dass je nach dem wie ich mich draufgestellt habe, Gewichtsschwankungen bis zu 2 kg angezeigt wurden :rotfl: Wohlgemerkt innerhalb von 20 Sekunden^^ Das konnte ich dann doch nicht ganz glauben. Also hab ich mich nochmal auf die Socken gemacht, und hab jetzt eine Waage, die mir -egal wie oft ich mich hintereinander draufstelle- immer das selbe anzeigt *wobei, 2 kg weniger in 20 Sekunden hat mir auch ganz gut gefallen*.
    Ist nur so ne Idee von mir, aber vielleicht liegts ja daran?!

    LG

    Shonzey
     
  19. zorazebra

    zorazebra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    4.044
    Medien:
    7
    Ort:
    Wilder Süden ;-)
    *lol* so ähnlich ist das bei meiner Waage auch (obwohl neu, aber eben "sehr günstig erworben :rolleyes: )

    Ich stelle sie jetzt eben immer auf die selbe Bodenfliese, stelle mich auch ansich immer auf die gleiche Stelle (sind ja Markierungen drauf, für jeweils die Ferse und die Ballen, weil sie angeblich auch den Fettanteil messen kann *hahaha*) und stelle mich auch mehrmals hintereinander drauf. Wenn von 5 mal Draufstehen dann wenigstens 3 mal dasselbe Gewicht angezeigt wird, dann nehm ich das :lol:
    Ok, die Schwankungen sind bei mir keine 2 kg - eher so im max. 200 - 300 g Bereich. Daher geht das noch ;)
     
  20. Honeylein

    Honeylein Guest

    Dieselbe Fliese und dieselbe Richtung.

    Mein Mann lacht sich einen Ast, aber anders zeigt sie anders an.

    Vermutlich reagieren die Dinger auf Leitungen und Rohre im Boden.

    Sind halt olle Blechelsen.
     
  21. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    Die Waagen sind sehr ungehalten bei krummen Untergrund.
    Und da eine gerade Stelle zu finden ist nicht einfach.
    Wenn eine gefunden immer diese nutzen, Ganz einfach:lol:
     
  22. Honeylein

    Honeylein Guest

    In dem Bad wo meine Else steht sind große Holzfliesen, die sind gerade und die Waage paßt genau auf eine Fliese, und trotzdem möchte dass Biest in östlicher Richtung auf der vierten Fliese von links stehend befragt werden, sonst ist sie muksch....:rolleyes:
     
  23. Brombeerchen

    Brombeerchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    1.465
    Ort:
    Thüringen
    Hallo Ihr lieben,
    erst schreibt wieder keiner und dann alle auf einmal. :) Meine Waage ist noch nicht alt zum einen und zum anderen zeigt sie bei meinem Mann immer das selbe Gewicht an, kann also nicht an der Waage liegen. Sie steht auch immer auf geradem Untergrund auf den Fliesen.
    Ich werde einfach weitermachen, vielleicht dauert es bei mir halt diesmal ein paar Wochen und nicht wie vor zwei Jahren, als es sofort mit der Abnahme los ging.
    Komischerweise bleibe ich immer unter 20 g KH und nehme nicht ab, auch der Ketosestreifen wird und wird nicht dunkler, da kann ich machen was ich will, entweder er bleibt negativ oder ist bei negativ/positiv, aber nie nur positiv, schon seit Wochen nicht. Aber jeder Körper ist eben anders und meiner im Besonderen. :)

    So, das war es erst einmal wieder bis morgen. Aber danke für die lieben Worte immer.

    @Doris - Frage: Bei DK, nimmst du die Originalbeutel für die Drinks? Oder hast du eine Alternative? - DVD NW habe ich bekommen, warte noch auf das Buch von DK.

    Liebe Grüße von Brombeerchen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Extrem langsame Abnahme - zu viele Kalorien? Atkins-Diät-Gruppe 10. Dezember 2016
Bin traurig, dass es so langsam geht Frust Ecke 18. November 2016
Ich nehme nur so langsam ab hilfe! Frust Ecke 3. Juni 2016
Bin schön langsam echt verzweifelt. Atkins-Diät-Gruppe 7. April 2015
Crashdiät genau so gut wie langsames Abnehmen Wissenschaft 8. November 2014