So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von Sara1986, 16. Oktober 2014.

  1. Sara1986

    Sara1986 Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    Hallo liebe Mitglieder,

    nun auch ich als "Anfängerin" habe paar fragen und bitte um Rat :help11:

    - Thema Eiweiss:
    Es soll heißen, dass man zwischen 1 und 2 gr pro Kilo Eiweiss zu sich ehmen soll! Das würde bei mir heißen, dass ich max. 120 gr essen soll/darf. Diese Grenze erreiche ich jedoch sehr schnell!! Was kann ich denn da machen?ich das schlimm wenn ich ein bisschen drüber liege? ist 120 gr Eiweiss für mich "zu viel" oder noch im Rahmen?

    - Thema Kalorien:
    Mein Grundumsatz liegt bei etwa 1450 Kcal. Laut Atkins-Buch heißt es " Nur essen wenn man Hunger hat und bis man satt ist"....
    Ich zwinge mich letzter Zeit mehr zu essen, damit ich mind. mal mein Grundumsatz erreichen kann! Wonach soll ich mich denn jetzt orientieren:confused: :confused: Ich bin meistens mit 1200 Kcal satt!!! Vllt liegt es dadran, dass ich durch früheren Diäten mich immer ausgehungert habe und dadurch jetzt mein Körper nicht mehr viel braucht und mein Stoffwechsel deswegen auch sehr schlecht ist! Ich habe auch Angst, dass ich durch die Erhöhung der Kalorienzahl nicht mehr abnehmen kann:???: :???: ?????!!!

    - Thema Phasen:
    Ich bin jetzt in der dritten Woche. Mein KH-Anteil liegt meistens zwischen 10 und 16 gr (Also immernoch wie die Grenze in Phase 1), d.h. ich habe immernoch nicht mit der Erhöhung um 5 gr angefangen. Was ich aber momentan mache (anders als Phase 1) ist das ich auch Nüsse (Paranüsse, Mandeln; Macadamia) esse. Dies mache ich deshalb, weil Nüsse viel Fett und kalorien haben und ich somit leichter auf meinen Grundumsatz sowie Fettanteil kommen kann!!! Hat das schlechte Folgen auf die Abnahme?
    Ab wann macht es denn Sinn die KH auf 5 gr. zu erhöhen?

    Ich hoffe um eure Unterstützung und Antworten :rolleyes: :rolleyes:

    LG Sara
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Eiweiß ist ein BAUstoff. 1g /kg reicht völlig. Überflüssiger Stickstoff muss ausgeschieden werden.

    Sättigung zu stark: Ja, ist anfangs ein Problem. Meist durch zu viel Eiweiß, das schnell und stark sättigt. Fett wäre da besser.

    Phasen sind gut und schön, aber nicht unbedingt nötig. Atkins definiert halt über Phasen.
    Nüsse sind schon ok, aber Butter würde mehr Fett reinbringen ;-)
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    120 g Eiweiß ist nicht wenig. Wenn du das mit 120 g Fett kombinierst, passt es auch und die Kalorien sollten dann auch stimmen.

    Mal kurz nachrechnen:
    120 g Eiweiß haben etwa 500 kcal.
    120 g Fett ca. 1000 kcal.

    Sind also 1500 kcal. Damit bist du über deinem Grundumsatz.

    Dein Problem liegt in der Falschen Nahrungszusammenstellung.
    Es macht nichts, wenn du weniger Eiweiß isst. Auch mit 60 g wirst du klar kommen.
    Wichtig ist, dass du genug Fett isst.
    Fett ist dein Brennstoff. Ca. 100-120 g Fett solltest du am Tag aufnehmen. Das wären dann bereits 800-1000 kcal. Dann noch 80-100 g Eiweiß (320-400 kcal) und ein wenig kommt ja auch noch aus den paar KHs.

    Was isst du, wenn du so viel Eiweiß und so wenig Fett aufnimmst?
     
  5. Sara1986

    Sara1986 Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Vielen Dank für euere Antworten ;)

    Ich wollte Screenshot von meinem Ernährungstagebucheinfügen... weiss leider aber nicht wie das geht!!! er will von mit link haben:confused:

    Egal dann schreib ich einfach mal was ich z.b gestern gegessen habe:

    Morgens: 431 kcal; 33,2 Fett; 3,1 KH und 31,9 Eiweiß

    eine Tomate
    eine Packung Mozzarella (45% Fett)
    20 gr Leinsamen (für die Verdauung)

    Mittags: 534 kcal; 19 gr Fett; 7,7 KH und 81,2 Eiweiss

    150 gr Champigions braun
    300 gr Hänchenbrustfilet
    100 gr Bambussprossen
    140 gr Zucchini
    70 gr. Kokosnuss Milch
    das war leckeeeer:pfannkuc: :pfannkuc:

    Abends: 474 Kcal; 46,4 Fett; 1,8 KH und 10,5 gr Eiweiss

    30 gr Leinsamen
    15 gr Macadamia (Ich liebe sie>:) >:) )
    20 gr Mandeln gemahlen
    17 gr Palmin Kokosfett
    3 gr Back-kakao
    (Hab daraus ne Art Nutella gemacht und mit Leinsamen-cracker gegessen - das hat soooooooooo gut geschmeckt :rolleyes: :rolleyes: )

    und für zwischendurch gab es noch Götterspeise

    so kam ich gestern insgesammt auf folgende Werte:

    1440 kcal; 98,4 Fett; 12,6 KH und 123,7 Eiweiss!!!!!

    Ich muss aber auch sagen, dass ich richtiiiig voll war!!! Ich habe aber zumind. mal den Grundumsatz erreicht! Es gibt auch Tage bei denen ich um ca. 100 kcal drunter liege! Ich weiss auch nicht wie ich an Eiweiss sparen soll! alleine wenn ich 100gr Käse esse (was ich sehr gerne tue) habe ich viel an Eiweiss zugeführt!

    Was ich auch noch sagen möchte ist das ich auch vier mal die Woche ins Fitnessstudio gehe (Krafttraining, Ausdauer und auch Kurse).... Eiweiss ist ja gut für den Muskelaufbau! Nur weiss nicht wieviel ich maximal an Eiweiss essen soll! also wenn das Verhältnis Eiweiss und Fett 1:1 steht dann ist das ok und ich kann weiterhin abnehmen?

    Wann soll ich am besten damit anfangen die Kh um 5 gr zu erhöhen? :confused:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Wenn sich da die GRAMM die Waage halten, passts besser.
     
  8. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Iss häufiger von deiner selbstgemachten Nutella, oder nimm dafür mehr Kokosfett. Wobei immer gesagt wird, dass Palmin nicht sonderlich gut ist, Palmin soft soll wohl bisschen weniger verarbeitet sein. Dein Tomate-Mozzarella morgens kannst du auch super mit Öl machen, 2 EL müssen da gut drauf verteilbar sein. Mittags würde ich auch noch einige EL Butter, Öl oder Kokosfett reintun, damit es mehr Fett hat. Es hat dadurch nicht wirklich mehr Volumen und nicht mehr Eiweiß, also gut für dich.

    Die Nüsse und Kerne in Phase 1 sind kein Problem, die darf man sowieso nach 2 bis 4 Wochen Phase 1 essen.

    Willst du irgendwann mehr KH essen? Wenn nicht, dann brauchst du nicht zu steigern. Wenn ja, dann solltest du spätestens 2 kg vor dem Ziel anfangen zu steigern ca. alle 5 Tage oder einfach jede Woche um 5 g KH. Dazu bauchst du neue Lebensmittel mit mehr KH in den Essensplan ein. Es gibt doch für jede Phase eigene Listen, da suchst du dir dann Lebensmittel raus und baust langsam eins nach dem anderen in die Ernährung ein.
     
  9. violette

    violette Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2013
    Beiträge:
    121
    Ort:
    .... FöhnZone


    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Das ist ein großer Irrtum Palmin soft ist KEIN Kokosfett sondern eine Mischung aus Sonnenblumenöl, Palmöl und Palmkernöl.

    Ich würde kaltgepresstes Kokosöl nehmen, das ist unbehandelt, schmeckt gut, enthält viel von der wertvollen Laurinsäure (die gehört zu den mittelkettigen Fettsäuren, vielleicht besser bekannt als MCT = medium-chain triglycerides).

    Natives Kokosöl ist fest, abhängig von der Temperatur, wird aber niemals hart. Damit lässt sich hervorragend bei hohen Temperaturen braten, wobei das ein bisschen schade ist, weil dann die wertvollen Inhaltsstoffe leiden.

    Deswegen habe ich immer zwei Sorten hier, einmal für Rohkost das von Amanprana, weil mir das persönlich am besten schmeckt, und für das Braten das deutlich günstigere von Alnatura oder Bio Planète.
     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Wenn dir die Leinsamen schmecken, kannst du sie natürlich essen, aber ich würde das Zeug nicht durch den Hals bekommen ;)

    Dein Frühstück bestand aus recht viel Wasser und dafür aber auch aus recht vielen KHs.
    Da solltest du noch ein Öl oder Fett mit rein bringen. Dann wären es auch mehr Kalorien.
    Toll sind da z.B. in Schmalz angebratener Speck mit Rühreiern:
    50 g Bacon in 5 g Schweineschmalz anbraten und da dann 4 verrührte Eier drauf. Etwas Schnittlauch und ein wenig Pfeffer dazu.
    Megalecker, 548 kcal, 44 g Fett, nur 2 g KH und 36 g Eiweiß.

    Da stimmt dann auch gleich am Morgen das Fett : Eiweiß -Verhältnis
     
  11. Sara1986

    Sara1986 Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Vielen Dank für die Antworten :) :) :)

    Ich konnte meine Mengen gestern hevorragend verbessern :jump2:

    So sahen die gestern aus:

    1448 kcal; Fett:112 g; KH:13,3 gund Eiweiss 95,3 g

    Da ich ja sowieso süßen liebe esse ich mehr von selbstgemachten Nutella:D . Dieses mal habe ich sie nicht mit Palmin gemacht, sondern mit Markenbutter!! ist Markenbutter evtl. besser???? Ich habe ehrlich gesagt nicht so viel Ahnung von Ölen!!! im Forum stehen sehr viele unterschiedliche Meinungen über Öle!!! ich suche nach Kokosöl welches aber nicht soooo teuer und einigermaßen gut sein soll!!! könnt ihr mir da was empfehlen?? und wo kann ich das kaufen???:confused:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Palmin ist eigentlich nur unwesentlich besser als Motorenöl ;)
    Butter ist da deutlich gesünder.

    Palmin nimmt man nur, wenn man besonders heiß braten will, wie z.B. bei Steaks
     
  14. Julida

    Julida Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2014
    Beiträge:
    86
    Ort:
    79256
    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Von Palmin würde ich dir auch abraten. Lieber ein gutes, unbehandeltes Kokosöl oder Butter oder Ghee
     
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Ich finde dieses ständige Abraten reichlich überzogen.

    OK, gehärtetes Pflanzenfett ist nicht toll.
    Aber deshalb muss man nicht gleich davon abraten. Wenn man Fett sehr hoch erhitzen will, ist das Zeug schon in Ordnung.
    Man könnte natürlich auch direkt davon abraten Fett so stark zu erhitzen, aber viele Sachen schmecken einfach besser wenn man sie richtig scharf anbrät.
     
  16. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Ich halte von palmin auch nicht so viel aus Umwelt gründen aber ich bin auch keine Heilige
     
  17. Sara1986

    Sara1986 Neuling

    Registriert seit:
    13. Oktober 2014
    Beiträge:
    5
    AW: So viele offene Fragen im Kopf!!! Bitte um RAT!!!

    Na dann bleib ich lieber mal beim Butter und Kokosfett ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wochenende mit sicher vielen KHs Erfahrungen 26. Mai 2017
Eier - wieviele KH rechnet ihr? Bin neu hier und habe schon Fragen 18. Januar 2017
Zucker-Quiz: Weißt du, wie viele Zuckerwürfel in diesen Lebensmitteln stecken? Linksammlung und Presse 18. Januar 2017
Extrem langsame Abnahme - zu viele Kalorien? Atkins-Diät-Gruppe 10. Dezember 2016
sonnekuekens - vieles wird klarer... Statistik / Tagebücher 18. November 2016