Sockenfutter - die Zweite

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare" wurde erstellt von söckchen, 27. Dezember 2017.

  1. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE
    16.01.2018
    89

    Frühstück:
    1 KmM
    großer Obstteller mit
    1 Khaki
    1 Apfel
    1 Mandarine
    1/2 Kiwi

    Mittagessen:
    1 KmM im Bahnhof, nennt sich 'Hauskaffee'
    ne Handvoll gemischte Nüsse aus der Tüte
    zeitlich Probleme gehabt mit dem von Arzt zu Arzt Rennen in unterschiedlichen Städten

    Abendessen:
    Suppenschüssel mit
    griechischem Quark
    gehackte Mandeln
    ein paar Sultaninen, alles gemischt mit
    Wintergrütze mit Erdbeeren und Rhabarber
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2018
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE
    17.01.2018
    88,2

    Frühstück:
    1 KmM
    1 Hauskaffee

    Suppenschüssel mit
    griechischem Quark
    gestiftelte Mandeln
    ein paar Sultaninen, alles gemischt mit
    1 Mango
    Zimt-Xucker

    Mittagessen:
    1 KmM
    Blumenkohlpüree
    Berner Würstchen . es waren dann doch Nürnberger Bratwürstl - funktionierte nach einem bösen Anfang dann doch noch - allerdings püriert.

    Abendessen:
    Rest vom Mittagessen

    ...das hat dann doch nicht gereicht, und es gab noch einen Camembert 125g und eine Scheibe Birne von der, die für morgen Früh vorgesehen ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2018
  4. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE

    18.01.2018
    88,2

    letzter Tag, den ich in diesem Monat eintrage :).

    Frühstück:
    1 KmM
    der allerletzte Rest von meinem Kilo-Eimer griechischem Joghurt mit
    fast einer Birne
    ein paar Rosinen
    1 EL gestiftelte Mandeln

    Im Bahnhof Würzburg dann noch einen KmM, stark mit Wasser verdünnt

    Mittagessen:
    1/2 Liter Brühe mit
    6 Fleischbrät-Bollern (400g) und
    frischer Petersilie
    - das ist jetzt der zweite Teil, und ich bezweifele im Moment, dass ich das wirklich alles esse. Ist sehr essbar, aber einfach vom Fleischbrät her zu viel.
    Genau so war's. Der Rest wurde entsorgt.

    Abendessen:
    2 Hot and spicy chicken wings beim KFC.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2018
  5. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE

    01.02.2018
    abends nach der Box: 89,2
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE
    02.02.2018

    1 kleiner es-ist-nach Mitternacht-KmM bei MD in Würzburg.
     
  8. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE
    02.02.2018
    87,5

    1 kleiner es-ist-nach Mitternacht-KmM bei MD in Würzburg.

    1 KmM

    irgendwann mittags unterwegs nach dem Rolfing:
    1 Scheibe Leberkäse-Bierschinken - noch nie die Kombi gesehen, ist aber essbar. Scheibendicke etwa 2mm.

    Mittag- und Abendesssen:
    1 KmM (an dem ich auch jetzt noch (21:41) herumtrinke.

    je eine Scheibe Schweinekrustenbraten, gebraten in Rapsöl mit insgesamt 2 kleinen Zwiebeln und 6 Knoblauchzehen.
    Insgesamt eine Schüssl Salat aus
    Zitronensaft frisch gepresst, Kürbiskernöl, Salz, Pfeffer, 3 mittlere Tomaten, 1 Salatherz

    Insgesamt 3 dezente Cuba Libre :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2018
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE


    03.02.2018
    87,6

    Frühstück oder so...:
    1 KmM auf dem Flohmarkt, und das war es dann auch schon, da ich erst um halber Zweie wieder heimatlichen Boden betrat.

    Mittagessen und Abendessen:
    Je eine Scheibe Schweinekrustenbraten, gebraten in Rapsöl mit insgesamt 2 kleinen Zwiebeln und 6 Knoblauchzehen.
    Blumenkohlpüree
    Insgesamt eine Schüssel Salat aus
    Zitronensaft frisch gepresst, Kürbiskernöl, Salz, Pfeffer, 3 mittlere Tomaten, 1 Salatherz, 1 Zwiebel

    Meine Güte, schmeckt das geil (zumindest nach dem, was ich mir in der Box zubereiten konnte).
     
  11. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE
    04.02.2018
    88,0

    Frühstück:
    1 KmM
    1 kleine Scheibe Goldleinsamenknäcke mit Butter und Wurst

    Mittagessen:
    2 Schüsselchen mit Gulasch aus
    1/2 Paket Suppengrün (Lauch, Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel)
    1 Tomate
    1 Zwiebel
    ordentlich Knoblauch
    und endlich dem gesamten Rest vom kleingeschnittenen Krustenbraten

    Nachmittags:
    2 Schüsselchen mit tiefgefrorenem exotischem Fruchtsalat (etwa 400g)
    (ob das nun für meine Erkältung das Richtige ist, wird sich zeigen - auf jeden Fall war es lecker)

    Abendessen:
    sollte eigentlich so sein wie das Mittagessen, aber ingendwie hab ich keine Lust.
    Dafür ein paar Mandeln und getrocknete Aprikosen.
    Und - nach Monaten - einen KmM bei der Nachbarin. Und den auch nur, weil es bei mir geklingelt hat, als ich mitten beim Haare entfärben ans Bad gefesselt war. War aber gar nicht sie, die geklingelt hatte ...

    Und jetzt gehe ich ins Bett und pflege meinen geschundenen rechten Oberschenkel/Hüftbereich. Und natürlich auch die Erkältung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Februar 2018
  12. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE
    05.02.2018
    87,9

    Frühstück:
    1/2 KmM
    1 KmM McD Würzburg, weil es schweinisch kalt und ich -fahrplanbedingt - viel zu Früh für den Arzttermin dran war.
    Notfallmäßig, weil mir um 12 Uhr im Magen flau war (sollte das wirklich ein Hüngerchen gewesen sein??? ;)), beim Aldi
    100g beste Bio-Zungenblutwurst gekauft. War so grauenhaft salzig für mich, dass es bei
    einer Scheibe davon blieb. Der Rest wurde gnadenlos entsorgt.
    Dafür hab ich mir die ebenfalls gekauften 125g Heidelbeeren aus Chile schmecken lassen.
    1 KmM beim Bahnhofs-McD, nachdem mir ein Zug vor der Nase weggefahren ist.

    Mittagessen:
    1 Schüsselchen vom Gulasch von gestern

    Abendessen:
    Rest vom Gulasch von gestern (=ein randvolles Schüsselchen)

    Zwischendurch immer wieder mal ein paar Walnüsse oder Mandeln mit Schale. Ergab Hustenkrämpfe ohne Ende und Schnappatmung. Nüsse sind erstmal gestrichen.
     
    Petraea gefällt das.
  13. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE
    06.02.2018
    87,6

    Die nächsten Eintragungen kommen dann in nem Monat, wenn ich aus der Box zurück bin.
    Aber: noch isses nicht soweit. es geht erst heute Abend los.

    Frühstück:
    1 KmM

    Mittagessen:
    Rest vom Blumenkohl, in
    Rapsöl gebraten und
    2 Eier untergerührt.

    Abendessen:
    Halbe Scheibe Goldleinsamenknäcke mit
    Butter und der letzten Scheibe Wurst.
    Gemischter Salat aus
    Zitronensaft, frisch gepresst,
    Kürbiskernöl,
    Salz und Pfeffer und Süßstoff,
    Einer großen Zwiebel
    Einer Tomate und
    Zwei mittleren Köpfen Salat

    Wenn ich in ner halben Stunde in Bamberg ankomme, hab ich mir erst mal redlich nen Kaffee bei McD verdient. Ich hab fast ne Stunde Zeit, bis es weiter geht nach Nürnberg.
    Die nächsten Futtermeldungen gibbet dann am 08. März.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2018
  14. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE
    Falsch! Es gibt sie bereits heute, am 1. März.

    01.03.2018
    86,7

    Frühstück:
    1 KmS
    250g Milch 3,5% in der Blender-Bottle mit
    25g E-Pulver

    Mittagessen:
    2 Pellkartoffeln mit dem Rest
    Frühlingsquark

    Abendessen:
    1 KmS
    1 Tomate
    Mayo
    Kokosöl
    Knoblauchbutter
    2 Minutenschnitzel
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2018
  15. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE
    02.03.2018
    86,9

    Frühstück:
    1 KmS
    250g Milch 3,5% in der Blender-Bottle mit
    25g E-Pulver

    Mittagessen:
    2 Minutenschnitzel geschnetzelt
    1 Lauchzwiebel in Ringen
    gebraten in Kokosöl, aufgepeppt mit
    1/2 Päckchen Brunch Paprika + Peperoni

    Abendesssen:
    8 kleinere Kartoffeln (waren der Rest, nu sind se alle!), kleingeschnitten
    1 Lauchzwiebel in Ringen, zusammen gebraten in
    Kokosöl. Dazu
    200g Milram Frühlingsquark (Restbestand von Anfang Februar)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. März 2018
  16. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE
    03.03.2018
    86,8

    Frühstück:

    1 KmS
    1 KmM auf dem Flohmarkt

    Spätstück oder frühes Mittagessen um 10:50:

    1 Lauchzwiebel in Ringen mit
    2 Knoblauchzehen, gepresst
    2 Minutensteak, geschnetzelt, gebraten in
    Butter und Knoblauchbutter, abgelöscht mit
    Frischkäse, dann noch zugefügt:
    Champignons in Scheiben (1 Glas voll)

    Äußerst lecker, trotzdem hat mein Magen nach einem Viertel davon rebelliert und mir unmissverständlich zu verstehen gegeben, dass er - wenn ich auch nur noch einen weiteren Bissen zu mir nehme - er sich bitterlich rächen würde ...

    spätes Mttagessen:
    wie Spätstück, auch von der Menge her. Zusätzlich
    100g geröstete Erdnüsse
    Waldmeister-Zitterpudding (2 Päckchen in 1/2 l Wasser - wird gummibärchenfest ohne Kühlung), dito
    Zitronen-Zitterpudding,
    davon je 1/3 gegessen

    Abendessen:
    0,75 l Tom Ka-Brühe mit
    1 Lauchzwiebel in Ringen,
    4 Champignons, klein geschnitten und
    6 Brät-Knödel (400g) - müsste der Inhalt von Münchner Weißwürsten sein, 0,5g KH/100g
    davon die Hälfte gegessen. Sehr lecker. Tötet hoffentlich einige meiner Erkältungsbazillen.
    je ein weiteres Drittel der Zitterpuddings ...

    Gegen Erkältung:

    1 l grüner Tee mit Süßstoff
    Saft einer Orange
    Saft einer Zitrone
    ordentliche Menge Ingwer, mit dem Keramikmesser reingeschabt
    davon ein großes Glas getrunken
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2018
  17. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.615
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 28.07.2018
    Zielgewicht:
    Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    BLE
    04.03.2018
    87,2

    Frühstück:
    1/3 der restlichen Brühe von gestern Abend mit einem Brät-Knödel
    Rest des Waldmeister-Zitrone-Zitterpuddings von gestern.
    10 geschälte Mandeln
    1 Glas vom Erkältungstrunk von gestern.

    Jetzt hab ich aber Lust auf einen schönen
    KmS!

    verfrühtes Mittagessen: weiter mit Resteessen!
    Rest der Brühe von gestern abend mit
    Rest des Spätstücks von gestern.

    Lecker, stellt mich aber nicht zufrieden. Daher vor ca. 3 Stunden:
    1 völlig unblutige Blutorange

    und gerade maffele ich vor mich hin:
    die restlichen beiden Minutenschnitzel, geschnetzelt und gebraten in
    Kokosöl und
    Butter, abgelöscht mit einer großen Portion Mayonnaise und abgeschmeckt mit
    Salz und
    Pfeffer.
    Dazu ein kleiner gemischter Salat aus
    Limettensaft, frisch gepresst,
    Kürbiskernöl
    Salt, Pfeffer, Süßstoff
    1 Lauchzwiebel, in Ringe geschnitten,
    1 Tomate
    10 cm Salatgurke
    1/2 Salatherz
    6 Radieschen

    und dazu eine 360 ml-Flasche
    Innocent Super Smoothie (Mandarine, Karotten, Ingwer & Leinsamen mit Vit C und allen B-Vitaminen. Wurden zum Testen bei uns in der Innenstadt kostenlos zum auf-den-Geschmack-kommen verteilt - in drei unterschiedlichen Sorten. Lecker.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2018
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sockenfutter Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 28. Juli 2018
Sockenfutter - was soll man dazu schon sagen? Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 1. Juni 2014
Sockenfutter Statistik / Tagebücher 6. August 2012
Übelkeit am zweiten Tag Bin neu hier und habe schon Fragen 3. Februar 2018
Hallo zusammen Atkins die Zweite Vorstellen 23. Januar 2017