Sodbrennen durch zu viel Fett

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Brotlos, 31. August 2016.

  1. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Wieviele Smileys sind es inzwischen und wie viele Bücher hast du gelesen ?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF


    :) Danke. Es sind 8 Smileys mittlerweile und ich bin mit einem sehr dicken Buch fast fertig. :)
    Hinzu kommt, dass ich kein Sodbrennen mehr habe, denn, wie in dem anderem Thema geschrieben, lagen die Abnahme und die Magenprobleme daran, dass ich mit Stoffwechselhormon-Tabletten überdosiert war. Anschenend passt die Dosis seit der Ketose nicht mehr weil die Ketose etwa mit meinem Stoffwechsel gemacht hat. Habe alle Tabletten abgesetzt, fühle mich erstaunlicherweise verhältnismäßig gut und bald wird der nächste Bluttest zeigen ob ich eventuell unter Ketose ohne Tabletten auskomme. Wäre echt das beste was mir passieren könnte.
     
    runningmaus, Sandydoo und PerditaX gefällt das.
  4. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.876
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich hab Pute im Kühlschrank, zählt das schon als Haustier ?
     
    tiga, Sandydoo und Mausal gefällt das.
  5. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    dabei ist Dein Lieblingstier doch das halbe Hähnchen .... :rofl:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.876
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich will mich selbst ja auch halbieren. Also gibts jetzt nur noch zwei halbe Hähnchen und kein ganzes mehr.
     
  8. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Was ist mit sechs großen Schälrippen in der Tiefkühltruhe? Habe ich demnach drei Schweine als Haustier?:rofl::rofl::rofl:
     
    runningmaus gefällt das.
  9. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)


    Das wir da alle nicht dran gedacht haben dass die Schilddrüse die Ursache sein könnte :eek: Super dass das jetzt klar ist. Ich habe seit Tagen immer wieder Herzrasen, könnte auch dran liegen dass ich zu hoch eingestellt bin. Werd ich gleich checken lassen wenn ich wieder in Wien bin
     
    Brotlos und runningmaus gefällt das.
  10. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.876
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Klar, kennst du nicht die Geschichte von

    Ist nur die Frage wer hier der böse **** ist :)

    Ansonsten, ich sag nur Minipigs. Als Tierliebhaber etwas kritisch evtl aber süß sind sie schon.
     
    Brotlos gefällt das.
  11. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Solltest du unbedingt. Lies mal DEN Artikel!!!
    Echt der Hammer... Dass ich an sowas gar nicht gedacht habe... Ich hatte es geahnt und recherchiert ohne Ende, habe es aber erst gestern Nacht gefunden.
    Google Translate hilft wenn du nicht auch Englisch-Zweit-Muttersprachlerin bist :)
    Demnach sollte man IMMER in Ketose die Hormone reduzieren! Und es klingt so logisch!
    http://primaldocs.com/members-blog/does-paleo-make-us-hypothyroid/
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Hab bei meiner letzten Testung, die noch nicht lange her ist, vergessen die Hormone vor der Blutabnahme nicht zu nehmen, heißt ich hab die automatisch eingeworfen. Der Wert kam mir dann komisch vor, in Anbetracht dieser Tatsache, ich weiß ihn aber nicht mehr genau.
    Danke für den Artikel, aber ich geb da nicht so viel drauf. Sagt ja alles nichts über den Einzelfall. Ich lass das einfach testen und mal sehen. Könnt natürlich auch versuchen mal weniger zu nehmen. Ich hab das auch schon öfter gehört, dass Leute in Ketose ihre Hormone reduzieren können.
     
  14. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Einfach von selbst weniger Hormone zu nehmen halte ich nicht für sinnvoll. Gerade wenn man Hormone einnimmt sollte man nicht selbst herum experimentieren.
    Lass es lieber erst testen und dann siehst du, was dein Arzt dazu sagt. Man kann bei der Terminvereinbarung ja erwähnen, dass man seine Ernährung radikal geändert hat und/oder dass man sich körperlich verändert fühlt. Vielleicht muss man dann auch nicht so lange warten, bis wieder eine Blutabnahme durch die Kasse gezahlt wird.
     
  15. Sonny

    Sonny Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2015
    Beiträge:
    65
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    167 cm
    Gewicht:
    58 kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Ich nehme an, du meinst den TSH. In welcher Hinsicht war der der Wert komisch? Denn der TSH wird durch die Einnahme nicht beeinflusst, nur bei der Bestimmung der Hormonwerte, insbesondere der ft4 ist dann verfälscht, also zu hoch. Bis der TSH nach Dosisänderungen hoch oder runter geht dauert es Wochen.

    Herzrasen KANN ein Indiz für Überdosierung sein. Habe ich dann auch immer, meist mit migräneartigen Kopfschmerzen und Unruhe. Habe mich aber auch schon getäuscht. Auch Stress kann mal Unruhe und Herzrasen machen.

    Ich hoffe dein Arzt stellt dich nach dem Befinden ein und nicht nach Blutwerten. Grüße

    Sonja
     
  16. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Kann ich jetzt nicht beantworten, da ich auf Urlaub bin und den Blutbefund nicht mit habe. Und ob das Befinden von der Schilddrüse kommt, weiß ich ja nicht, deshalb lasse ich das testen.

    Bei uns werden Blutbilder immer von der Kassa gezahlt, insbesonders wenn es einen Anlass gibt. Gesundenuntersuchung zahlt die Kassa 1x / Jahr.
     
  17. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Mein aktueller Blutbefund ist wieder echt witzig :D TSH supprimiert - also unter 0,1 - und praktisch kein fT4 und kein fT3 da.:D:D:D Ich bin immer ein Phänomen und ärgere die Ärzte weil sie nicht wissen, was sie mit mir tun sollen und verzweifeln.:D

    Und der Arzt wieder eben am Telefon: "Frau ********, also Ihre Werte, die sind wirklich ausgesprochen seltsam, so etwas hatte ich noch nie, das müssen wir weiter beobachten..." :rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl::rofl:

    Ich meine, ich weiß das doch. Habe nichts anderes erwartet.

    @Sandydoo: Es ist bei mir nicht die Schilddrüse. Die ist voll in Ordnung und produziert alles in Perfektion vor sich hin und sieht aus wie im Lehrbuch. Nur mein Körper will das von ihr produzierte produzierte Zeug nicht und killt es wie es ihm beliebt. Mal mehr, mal weniger. Diesmal mehr.:D

    Aber ich fühle mich super. Und das ist das Wichtigste. Gerade heute und mit DIESEN Werten geht es mir mehr als ausgezeichnet. :rofl:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2016
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sodbrennen Bin neu hier und habe schon Fragen 25. November 2014
Sodbrennen ... Bin neu hier und habe schon Fragen 4. September 2013
Sodbrennen ade ! Erfahrungen 13. Januar 2012
Sodbrennen Erfahrungen 9. August 2011
Sodbrennen Erfahrungen 14. Oktober 2005