Sönnchen sein Tag+Nachtbuch

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von SonjaLena, 19. August 2014.

  1. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Meine Löwenzahnvorräte stammen aus meinem Garten. Meine Brennnesseln und der ganze andere Kram auch...
     
    bebepepe, blaumeise50 und Sorah gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Mojenn!
    Ich schieb wieder Frust. Mein NBZ bei 7,3? Echt ätzend.
    Wasserstand bei 108

    Gestern gabs insgesamt 3 Eier mit Mayo, Schlemmerfilet Brokkoli, 200g Fleischwurst mit Romana-Salat, Shirataki, Oliven, Kokosmilch und später mit Mandeln gefüllte Oliven. Und wie oben bereits erwähnt Darm-Detox-Drink und Löwenzahnkaffee.

    Brennwert 8521 KJ (2035 kcal)
    Fett 162,3 g Entspricht ca. 72% des Brennwertes.
    Kohlenhydrate 29,6 g Entspricht ca. 6% des Brennwertes.
    davon Zucker 10,1 g
    Protein 105,1 g Entspricht ca. 22% des Brennwertes.

    Das einzige was mir einfällt, was die Störung verursachen könnte war 1 TL Apfelpektin mit dem Darm-Detox-Drink. Oder doch zu viele Oliven, dass die die Tyramin-Intoleranz getriggert haben. Oder doch wieder zuviel Protein? Das hatte ich ja schon mal, dass EW > 80g den NBZ hochgejagt hat.
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if

    Oder einfach doch zu viel Zucker?
     
    SonjaLena gefällt das.
  5. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.997
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH

    Was sollte man in Keto für einen Blutzucker haben?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    davon Zucker 10,1 g hahahaha... und kein Süßstoff irgendeiner Art irgendwo.


    Einen normalen bis tiefen NBZ, ich strebe an in jedem Fall unter 4.
    5 wäre das Maximum.
    Je höher der Zuckerwert umso niedriger der Ketonwert und umgekehrt.

    Das ist das Beispiel dafür, dass es möglich ist mit wenig bis sehr wenig KH dennoch nicht in Ketose zu sein... entgegen allen vernünftigen Erklärungen. Da läuft dann was schief im Stoffwechsel warum auch immer. Toxische Umgebung, Enzymmangel, Stress (Cortisol) oder sonstwas. Kann auch auf Nahrungsmittelbegleitstoffe hinweisen, die Insulinreaktion bewirken.
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.811
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Naja, 10,1 g Zucker sind nicht nichts. Ich hatte gestern 13,4 g KH mit 8 g Zucker.
    Da kann man also durchaus noch ein wenig dran drehen ;)
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food


    ich weiß, daß ich das schon mal gesagt habe, aber Du überflutest Dein
    System täglich mit so vielen Dingen, daß es unmöglich darauf reagieren
    kann → Du analysierst sogar täglich Dein Befinden und versuchst da wieder
    mit noch mehr Dingen gegenzusteuern, das rechtfertigst Du dann vor Dir
    selbst, mit Krankheiten und Beeinträchtigungen → das ist, entschuldige,
    schon zwanghaft
    versuch doch mal nur das Wesentliche zu Dir zu nehmen, eine Grundernährung,
    damit gibst Du Deinem Körper mal die Chance überhaupt zu reagieren
     
    Dany2712 und söckchen gefällt das.
  11. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Vielen Dank, ich werde darüber nachdenken. Ich bin auch der Meinung, weniger ist mehr.

    Immerhin ist mein Leaky Gut inzwischen geheilt...

    Wenn du, so wie ich, von Kleinkindalter an durch alle Kliniken und Krankenhäuser in D und umgebenden Ländern geschleppt worden wärst und den verschiedenen malträtierenden Behandlungen ausgesetzt gewesen wärst die dein Hormonsystem schon vor Schulbeginn total zerschossen hätten, vielleicht würdest du anders reden. Aber sicherlich hat mir das von der Zeit an schon den Bezug zu Medizin, Krankheit und Naturheilkunde wesentlich geprägt und natürlich auch meinen späteren Werdegang, der ja darauf aufbaut. Ob das nun zwanghaft ist oder einfach nur Schicksal sei mal dahin gestellt.

    Um aus der Mühle raus zu kommen will ich ja ins Fasten kommen, aber erst dann, wenn mein Körper wieder Fett abbauen kann und nicht wie schon öfter einfach nur meine Muskulatur abbaut bis zum Herzanfall. Deshalb erst die Fettschaukel.

    Da du ja aber von dir selbst sagst, du liest dich in ein Thema nicht ein, sondern schlägst nur zu, oder sagen wir mal freundlicher: gibst Hinweise die deiner Zwanghaftigkeit entsprechen, kannst du das ja nicht wissen.

    Eine so geringe Dosierung meiner Pflichtmedikamente wie aktuell habe ich lange nicht erlebt. Dennoch habe ich einen Schub Chronische Borreliose+Malaria gerade hinter mich gebracht, was die Ärzte dazu sagen, will ich im Moment auch nicht wissen. Ich hoffe, ich kann es weiterhin ohne Medikamente auskurieren, da ich in den schlimmen Zustand nicht noch einmal zurück will. Die meisten, die das in der Form hatten sitzen inzwischen im Rollstuhl, wenn sie noch sitzen können. Denen kannst du auch sagen, sie wären zwanghaft...
     
  12. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    ich will Dir natürlich nicht `dreinreden, es ist Dein Körper, aber lies´
    Dir mal Deine Antwort in Ruhe einige Male durch
     
  13. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
     
    Karamella und miri gefällt das.
  14. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
  15. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
     
    Karamella und tiga gefällt das.
  16. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
  17. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
  18. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
     
    miri gefällt das.
  19. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.997
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,5
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Morgen SonjaLena :)

    Mal so als Frage:
    Um dein Herz zu stärken könntest du ja intervall Training machen. Ich habe von geburt an ein nicht ganz normgerechtes Herz, was auch schon Operiert wurde weil es bei Aufregung den Dienst eingestellt hat...
    Der Kardiologe hat mir Damals schn Sport in auch hohen Herzfrequenzbereichen empfohlen um den Muskel zu stärken. Heute kann ich Sport machen wie jeder Andere und brauche mir auch keine sorgen mehr zu machen, das die Pumpe nicht mithält, aber da steckt viel Arbeit drin und erstmal überwindung. Wenn man damals als Kind hört das man mit einem schwachen Herzen den Puls ordentlich hochtreiben soll klingt das erstmal komisch, aber es hat was gebracht :)
     
    SonjaLena gefällt das.
  20. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    28.042
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Du trinkst doch Wasser mit Flohsamen und Zeolith und Bentonit. Nimmst du Flohsamen, die bräunlichen oder sind es die Flohsamenschalen, so federartige? Ich frage dies, weil ich den Mix mit den Schalen plus Bentonit nicht ohne zu Würgen schlucken kann.
     
  21. bebepepe

    bebepepe Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.847
    Miri, ich nehme auch beides. Getrennt. Flohsamenschalen habe ich fein gemahlen. Ich nehme morgens 1 TL und schüttele das Pulver im Marmeladenglas mit ca. 150 ml Wasser. Nur kurz, damit die FSS noch nicht aufquellen. Dann trinke ich es ganz schnell. Das geht ganz gut, es ist noch kein Glibber, es fühlt sich eher etwas "griesig" an. Bentonit bereite ich genau so zu. Ich mische die zwei Sachen nicht. So komme ich damit gut zurecht.
     
    SonjaLena gefällt das.
  22. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    28.042
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Beata, ja das ist eine gute Idee, beides getrennt voneinander zu nehmen. Danke!

    SonjaLena, alles gut bei dir?
     
  23. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Ich hab diese FSS von Golden Peanut. Dennoch denke ich der Clou bei diesem Getränk ist, die trockenen Bestandteile zu mischen und dann erst das Wasser/Tee dazu zu tun und SOFORT zu trinken, bevor es quillt. Meist muss ich dann nochma etwas Wasser dazu tun um den Rest zu schlucken. Und natürlich muss man nachtrinken...
    Ich habe dann letztendlich auf 500ml Flüssigkeit einen gestrichenen TL Zeolith, genauso Bentonit und 1 sehr gehäuften EL FSS oder eben 2 sehr gehäufte TL oder so.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sönnchen's Avocado-Schoko-Traum (Ph 1 - ohne Ei - ohne Soja - ohne EWP) Süßspeisen 26. März 2018
Sönnchen heilt sein "Löchriger Darm" (Leaky Gut) Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 22. August 2016
Sönnchen goes hcg-Stoffwechsel-Kur Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 6. Februar 2015
Sönnchen's Diary Statistik / Tagebücher 10. Juni 2010