Sonja's Tagebuch << Ein Weg - und die verschiedenen Transportmittel >>

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Sorah, 11. April 2012.

  1. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10.316
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    71 kg
    Zielgewicht:
    62-65 kg
    Diätart:
    Ketogen
    Heute war ich schon kurz nach dem Aufwachen hungrig, das habe ich zum Glück sehr selten.
    Gegessen habe ich nicht, weil ich dann fortwährend weiter essen wollen würde. ;)

    Es gab um 13 Uhr einen entkoffeinierten Cappuccino mit Mandelmilch, der hat das Hungergefühl zunächst gedämpft.
     
    SonjaLena gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10.316
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    71 kg
    Zielgewicht:
    62-65 kg
    Diätart:
    Ketogen
    Seit 4 Wochen ernähre ich mich nun wieder bewusst und ausgewogen.
    Es fühlt es sich noch nicht so an, wie ich es mir wünschen würde.

    Ich werde mir nun die o.g. Tests besorgen und mal sehen, ob da was nachweisbar ist.
    Dann werde ich beobachten, ob sich was verändert.

    Meine Ernährungsweise halte ich zunächst bei und werde später ggf. auf vegan ketogen kurzfristig umsteigen, um möglichen Parasiten den gar aus zu machen. ;)
    Vielleicht liegt ja da ein Grund für meine Symptomatik.

    Bei den Gedanken, wie ich so eine Kur für mich gestalten will, hatte ich ganz viele Ideen.
    Angefangen hat es, dass ich zu Beginn auch Fasten könnte. Darüber kam dann die Überlegung, das vielleicht in Form einer geführten Fastenkur zu machen, irgendwo in Deutschland, in einem Hotel. Bei den Recherchen, bin ich dann innerhalb Europa gelandet und mittlerweile lockt mich Bali. :)

    Das war eh mal ein Traum von mir, den ich vor einigen Jahren kurzfristig hatte, ihn dann aber verworfen habe, weil mein Mann überhaupt nicht nach Asien reisen will.
    Inzwischen denke ich, dass es eine sehr gute Idee ist, dort ganz alleine hinzufahren. Ich würde vermutlich ein Hotel mit festem Arrangements buchen und es nicht auf eigene Faust machen.
    Dort könnte ich eine reine Fasten- oder Detox-Kur machen, mich mal im Yoga probieren und würde bestimmt auch wieder zur Meditation finden.
    Mir scheint, dass es genau das ist, was mir gut tun würde. Ich habe grad eh ein großes Bedürfnis, alleine sein zu wollen.

    Da Bali so ein Rohkost Paradies ist, wäre zu überlegen dort vielleicht lieber nicht zu fasten oder dann erst in der 2. Woche.^^
    Ach, am liebsten würde ich einen ganzen Monat dorthin wollen.

    Jetzt, wo ich die Zeit habe, kann ich sowas noch machen. Ich denke, ich sollte es ernsthaft erwägen.
     
    SonjaLena, miri und Petraea gefällt das.
  4. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10.316
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    71 kg
    Zielgewicht:
    62-65 kg
    Diätart:
    Ketogen

    Ab 16 Uhr gab es eine Smoothie-Bowl mit frisch gepresstem Saft als Grundlage.

    IMG_0136.jpg

    Und später noch einen schönen gemischten Salat.

    IMG_0138.jpg
     
    Harli, Petraea, miri und einer weiteren Person gefällt das.
  5. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10.316
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    71 kg
    Zielgewicht:
    62-65 kg
    Diätart:
    Ketogen

    Meine erste Mahlzeit, jetzt gerade, ist ein Kräuter-Grünkohl Smoothie und der schmeckt unglaublich lecker.
    Ich war etwas unsicher bzgl. der Zusammenstellung und werde gerade sehr angenehm überrascht. :)

    IMG_0139.jpg

    Der Vitamix-Behälter war komplett voll mit Grünzeugs.
    Ich gebe zu, die Farbe ist nicht so der Burner, aber er schmeckt fantastisch.
    • Grünkohl
    • roter Krauskohl
    • Petersilie
    • Minze
    • Kiwi
    • Zitrone
    • Dattel
    • Kokoswasser
    Dummerweise hatte ich statt der 2. Dattel, den Kern in den Mixer geworfen. :giggle:
    Das fiel mir aber erst auf, als ich grobe Stücke im Mund hatte und mir nicht erklären konnte, wo die herkamen.
    Also nun weiß ich, dass die 2. Dattel eh überflüssig gewesen wäre. ;)

    Blutzucker vor dem Smoothie 16:00 Uhr: 4,7 mmol/L
    Nach dem Smoothie 16:40 Uhr: 7,4 mmol/L
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    28.292
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Sehr gesund, aber ich denke, den könnte ich erst genießen, wenn ich mich schon eine Woche ohne Süße ernährt hätte.
    Ab morgen sensibilisiere ich meine Geschmacksnerven wieder.
     
    Sorah gefällt das.
  8. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10.316
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    71 kg
    Zielgewicht:
    62-65 kg
    Diätart:
    Ketogen
    Gestern Abend gab es noch einen gemischten Salat mit Cashew-Dressing.

    IMG_0140.jpg

    Heute Morgen war ich schon hungrig und habe mir ein rohes Buchweizen-Porridge gemacht.
    Grundlage war dieses Rezept und ich habe es noch abgewandelt.

    IMG_0142.jpg

    Ich habe noch rohen klein gemixten Blumenkohl rein getan, weil ich mehr Volumen haben wollte.
    Dadurch hat er so ein Milchreis-Feeling bekommen.
    Außerdem hatte ich noch den Mandeltrester verwendet und Kokoswasser genommen.
     
    Harli und Petraea gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH


    Buchweizen werde ich mir nachher mitbringen,
    verwendest du geschälten Buchweizen?
     
  11. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10.316
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    71 kg
    Zielgewicht:
    62-65 kg
    Diätart:
    Ketogen
    Ich habe z.Zt. den dm Bio-Buchweizen und der scheint ungeschält zu sein.
     
  12. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10.316
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    71 kg
    Zielgewicht:
    62-65 kg
    Diätart:
    Ketogen
    Wenn ich jetzt nicht noch ganz andere Eindrücke bekomme, dann ist Bali erst mal für mich durch.
    Ich habe viele Angebote studiert und Erfahrungsberichte gelesen. Selbst bei den Menschen, die total begeistert sind, habe ich beim reinspüren in mich gemerkt, dass das wohl nicht so meins ist.


    Gestern hatte ich ja bereits um 10 Uhr mein erste Mahlzeit und ich war nur ziemlich schlecht zufrieden zu stellen.
    Ich hatte die ganze Zeit diesen süßen Zahn und nichts war so richtig zufriedenstellend. Am besten war noch der klein geschnittene Apfel und die Banane mit Kakao und crunchy Mandelmus.

    Ansonsten hatte ich einen Blumenkohlsalat und Hafer-Waffeln, die natürlich nicht roh waren.
    Das war mir in dem Moment nicht so wichtig, aber leider waren sie gar nicht gut.
    Ich hatte noch Ahornsirup rein getan, weil ich ja so sehr was süßes wollte, aber das war dann zu süß und hat nicht mehr so gut geschmeckt.

    Alles zusammen hatte ich eine ganze Menge innerhalb von 4 Stunden gegessen und danach jedoch gar nichts mehr.
    Ich war bis abends sehr satt und meine Gelüste auf süß waren weg.

    Da mir das Ganze sehr komisch vorkam, habe ich in meine Zyklus-App geschaut und, es ist mal wieder Eisprung. ;)
    Beim nächsten Süßhunger werde ich nur auf Obst setzen, das hätte ich gestern gleich tun sollen.
    Aber so ein leicht gestörtes Verhältnis scheine ich noch zu Obst zu haben.
    Dass ich es dann so gerne mit Nussmus esse, ist vielleicht nicht optimal, aber bestimmt gibt es da schlechtere Kombis, als sowas.
     
    Petraea gefällt das.
  13. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Ich habe jetzt geschälten Buchweizen gekauft,
    will ich morgen zu einem Müsli nehmen.

    Ich habe schon gedacht, ich fahre mit nach Bali,
    was hat dich denn letztlich davon abgebracht?
     
  14. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    15.396
    Medien:
    126
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    ich habe den eingeweichten Buchweizen zum Frühstück probiert, mal eine nette Alternative :)
     
    Petraea gefällt das.
  15. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Perdita, hast du den am Vorabend eingeweicht?
     
  16. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    15.396
    Medien:
    126
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
  17. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10.316
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    71 kg
    Zielgewicht:
    62-65 kg
    Diätart:
    Ketogen
    Ich habe diese ganzen Annehmlichkeiten mit meiner westlich zivilisierten Brille betrachtet.

    Beim Lesen diverser Erfahrungsberichte wurde mir erst so richtig bewusst, dass z.B. Rohkost-Paradies echt toll ist.
    Aber welches Wasser nehmen die zum Zubereiten oder Reinigen? Ich hätte Horror mir da was einzufangen. Es gibt da einen besonderen Bali-Erreger, der eine Magen-Darm-Problematik auslösen kann. Auch Dengue-Fieber kann man bekommen.

    Dort gibt es jede Menge Getier, was mir bei Wanderungen oder sogar im Bungalow begegnen könnte und wo ich gar keine Lust drauf habe.^^
    Ich hätte nämlich gerne, möglichst simpel gewohnt, aber da ist dann für sowas die Wahrscheinlichkeit größer.
    Am besten wäre ich vermutlich in einem Luxus-Resort aufgehoben, das ich nur gezielt verlasse. Nur, auf diese Art Urlaub stehe ich nicht so wirklich, das wäre dann ein Kompromiss, um Bali überhaupt mal zu erleben bzw. dann wohl mehr sehen zu können. ;)

    Als Fortbewegungsmittel werden Roller empfohlen, was auch OK ist. Allerdings muss es aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens, ziemlich gefährlich sein. Sich mit dem dortigen "Straßensystem" zurechtzufinden ist wohl auch eine Wissenschaft für sich, die sich erst nach einiger Zeit erschließt.

    Deshalb bin ich gerade etwas abgeschreckt und lasse es mal sacken.



    Übrigens hatte ich meinen Buchweizen auch eingeweicht.
    Ich werde ihn demnächst auch keimen lassen.
     
    Lolli3000, SonjaLena und Petraea gefällt das.
  18. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10.316
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    71 kg
    Zielgewicht:
    62-65 kg
    Diätart:
    Ketogen
    Nach 21 Stunden Fastenzeit, die heute echt locker waren, gab es um 13 Uhr eine Smoothie-Bowl.

    IMG_0150.jpg
    • Grünkohl
    • Petersilie
    • etwas Avocado
    • Mango
    • Banane
    • Kokoswasser
    Als Topping Chia-, Hanfsamen & Kokosflocken, war alles zusammen super lecker.




    Jetzt gibt es noch einen gemischten Salat mit Himbeer-Dressing & Kürbiskernen.

    IMG_0149.jpg
    • Baby Spinat
    • Blumenkohl
    • Gurke
    • Tomaten
    • Papirika
    • Zucchini
    Bis auf den Spinat hatte ich die anderen Zutaten im Vitamix vorsichtig zerkleinert.
    Das geht super easy, schnell und mir gefällt das Mundgefühl, wenn sich die unterschiedlichen Konsistenzen so gut verbinden und einen neuen Geschmack gemeinsam ergeben.
     
  19. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Sonja, so weit habe ich über Bali noch gar nicht nachgedacht und
    mich auch noch nicht informiert. Aber das was du vorbringst,
    gilt es natürlich zu bedenken. Ich glaube, Rohkost auf Bali ist
    vielleicht doch nicht so angebracht.
    Ich habe für morgen auch Buchweizen eingeweicht, ich bin gespannt.
     
    Sorah gefällt das.
  20. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10.316
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    71 kg
    Zielgewicht:
    62-65 kg
    Diätart:
    Ketogen
    Bevor du ihn verzehrst solltest du ihn gründlich in einem Sieb abbrausen.
    Willst du ihn dann mixen?
     
  21. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    ich wollte ihn erst mal nicht mixen, um ihn direkt zu schmecken.
    Abbrausen ist ein guter Tip.
     
  22. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    10.316
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    71 kg
    Zielgewicht:
    62-65 kg
    Diätart:
    Ketogen
    19 Uhr, bin ich spät dran mit der ersten Mahlzeit.
    Es gibt einen sehr gehaltvollen grünen Smoothie.
    • 1/2 Gurke
    • 1 Stange Staudensellerie
    • ne Menge Mangold
    • etwas Grünkohl
    • 1 Zitrone
    • 1 Banane
    • 1 Apfel
    • 1 Medjol Dattel
    • 1 gr. Stück Ingwer
    • 1/2 Maracuja (die musste weg ;))
    • Kokoswasser
    Mal sehen, was ich später noch machen werde.
    Heute gab es eine neue Gemüsekiste und da kann ich aus dem Vollen schöpfen. :)
     
    Petraea gefällt das.
  23. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    28.292
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Echt toll, dass du erst gegen 19 Uhr essen musstest. Hattest du tagsüber viel Kaffee? Dein Gewicht muss doch auch sichtbar nach unten gehen, oder nicht?!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Sonja's Keto-TB ab dem 28.08.18 Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 13. September 2018
Sonja's food diary - Genuss ohne Reue, dafür mit Plan ;-) Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 23. Januar 2015
Sonja's 5:2 Projekt bzw. "Die 2-Tage-Diät" Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 30. Januar 2014
Sonja's Carb Cycling Projekt, voraussichtlich für 10-12 Wochen Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 13. September 2013
Mein Tagebuch Statistik / Tagebücher 8. Oktober 2018