Sozialer Frust durch Unverständnis "Mundgeruch, du hast Ketoazidose!"

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Lynei, 24. Februar 2016.

  1. Lynei

    Lynei Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2016
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo,

    ich bin nun schon seit ca. 3 Wochen dabei mich Low-Carb zu ernähren,
    davon die Letzen zwei Wochen Ultra-Low-Carb.

    Nach der ersten Woche habe ich mir mal diese Ketostix gegönnt und konnte mit ihnen feststellen das ich bisher immer gut in der Ketose bin. Es scheint so, dass ich vieles richtig mache. Zwar litt ich in den ersten 3 Tagen an dieser sogenannten Low-Carb-Grippe und hatte Kopfschmerzen und ein leichtest Schlappheitsgefühl aber mittlerweile ist alles und gut:
    • Ich fühle mich fitter, komme einfacher hoch, habe mehr Energie und dadurch auch mehr Lust mich zu bewegen.
    • Der Hunger ist auch nicht mehr so da wie früher, mir reicht mein Frühstück, Mittag und Abendbrot. Keine Hungerattacken zwischen drin. Keine Lust mehr auf Zuckerschübe in Form von Schokoriegeln oder gesüßten Kaffee. Das finde ich total super :)
    • Ich glaube mir auch einzubilden das ich im Kopf irgendwie konzentrierter bin..
    Also in der Summe bin ich echt zufrieden, ich ernähre mich gesund und fühle mich besser.


    Aber jetzt zum Thema Frust:

    Meine Freunde, meine Familie und mein Partner haben kein Verständnis für meine „ungesunde“ Ernährung. Es sei ungesund und ich müsse immer aufpassen das ich keine Ketoazidose bekomme.

    Das haben die in 5 Minuten googlen herausgefunden das es ja so super ungesund und gefährlich sei und ich mich eigentlich voll krank dadurch mache.

    Mich ärgert das, weil ich mich einfach besser fühle, mich total bemühe gesund und chemiefrei zu ernähren. Das Thema Ketoazidose kam auf, weil ich meinte, das es üblich sei Mundgeruch zu bekommen, wenn man so viel Fett und Eiweiß zu sich nimmt und sich in der Ketose befindet

    Aber weil ja Mundgeruch ein Symptom der Ketoazidose ist und ich ja was total ungesundes mache habe ich bald eine Ketoazidiose -.- so meint es zu mindestens mein Umfeld.



    Mich belastet es total das ich keinen Halt aus meinem Freundschaftskreis bekomme und ich gleichzeitig diesen Mundgeruch auch entwickelt habe.

    Gegen meine Mitmenschen schaffe ich es lang- und mittelfristig anzukommen, aber der Mundgeruch quält mich schon selbst.



    Ich habe aufgeschnappt das sich das mit der Zeit so nach 10-30 Tagen der Ketose legen kann.
    Wie sind denn da eure Erfahrungen? Ich trinke auch extra viel, 3-4 Liter Ingwer/Grünentee am Tag.
    Aber der Geruch kommt halt aus dem Magen und lässt sich nicht wegspülen.

    Was kann man noch machen?

    Wie geht ihr mit Unverständnis eurer Liebsten um?


    Danke fürs lesen.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    Der Geruch kommt aus der Lunge, weil diverse Stoffe die Blutschranke im Darm durchdringen.
    Wird mit der Zeit besser, wenn der Darm sich saniert.

    Ähm, wer sich da aufregt, hat sicher noch nie geraucht oder Kaffee/Alkohol getrunken oder Karies/Paradontose gehabt und auch ansonsten niemalsnie gegessen und verdaut...
    Lustig, die ewigen Besserwissen ohne Hauch einer Ahnung. DAS stinkt wirklich, nämlich sprichwörtlich zum Himmel.
    Und von Ketoazidose auch null Ahnung...

    Googel halt nach Mitteln gegen den Geruch, hier im Forum ist auch etliches dazu.
     
    Mausal gefällt das.
  4. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.367
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Ach ja das liebe Umfeld.
    Ja es wäre schön, wenn...
    Dir muss klar sein für wen Du das machst. Für Dich, für Dich oder Für Dich? ... oder doch für die Anderen? ;)

    Dann muss ich Dir leider sagen, dass es kein Ultra-Low-Carb gibt.
    LC unter 20g KH pro Tag ist Aktins Phase 1.

    Dann hier zur Aufklärung:
    WEnn Deine Leute schon googeln, dann bitte richtig. ;)

    Zum Thema Mundgeruch kann ich Dir leider keine großen Hoffnungen machen.
    Kauf Dir ein Mundspray und ne schön minzige Mundspülung.
    Fishermen's Friend ohne Zucker helfen auch recht gut. ;)
     
  5. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    Atkins hat die Ketose nicht erfunden. Er hat nur EINE Art Diät daraus entwickelt, die seinen Namen trägt. Wie hat die Menschheit eigentlich ohne Herrn Atkins überlebt?
    Und somit ist es einfach eine ketogene Ernährung bzw. der untere Bereich von Low Carb.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.367
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Ja Fussel, das ist vollkommen richtig!
    Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass es Ultra-Low-Carb nicht gibt.
     
  8. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.070
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Oder eine selbstgebastelte basische Mundspülung, total billig selber zu machen und hilft bei mir super!
     
  9. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    Ist halt eine Wortschöpfung, die genau das ausdrückt, was es ist: Low Carb im Niedrigstbereich = Ketose
     
  10. Avinya

    Avinya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2016
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Heidelberg
    Größe:
    1,73
    Gewicht:
    94,2
    Zielgewicht:
    70
    Lass dich nicht verrückt machen...da spricht der Neid aus den Leuten.
    würdest du eine andere Diät machen, wäre die auch nicht gut genug.

    Und gegen Mundgerüche hilft mir listerine und/oder Pfefferminz-Blätter.

    Kopf hoch, Brust raus und weiter machen..... Du merkst doch, dass es dir gut geht.
     
  11. Lynei

    Lynei Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2016
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja also mit Ultra-Low-Carb meinte ich halt wirklich den Bereich unter <20g, die erste Woche habe ich durch anfängliche Fehler etwas darüber zu mir genommen.
    Ich denke so zwischen 20-50g, das kann man bestimmt aber noch als Low-Carb bezeichnen?

    Ja natürlich mache ich es nur für mich, aber wenn selbst der Partner da so seine bedenken hat und sich "sorgen" macht, dann muss ich da eine Lösung finden.
    Ich muss einfach ein Argument finden das wirklich auch angenommen wird, von den vielen die es so gibt.
    Dein Zitat das die Ketoazidose ein Zustand mit KH ist, finde ich schon mal sehr gut.

    Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit diesen Chlorophylltabletten oder dem Tambul gemacht?
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Ist doch ganz einfach.
    Jeder in meinem Umfeld weiß, dass es nichts bringt mich zu nerven es sei denn, sie wollen zu meinem ehemaligen Umfeld gehören.
    Du kannst nicht erwarten, dass sich deine Umgebung so wie du mit dem Thema beschäftigt und noch weniger, dass sie die gleichen Konsequenzen daraus ziehen. Das wird vermutlich nie passieren.
    Was du aber erwarten kannst, dass sie es hinnehmen, wie du deinen Weg gehst.
    Meine Ernährung steht grundsätzlich nicht zur Diskussion. Das ist meine Sache. Wenn die Leute nicht wollen, dass ich in deren Angelegenheiten (Ernährung, Religion, Weltanschauung) herumwühle, dann sollten sie das auch nicht bei mir versuchen.
    Andernfalls fange ich mal wirklich an zu argumentieren und das kann ich durchaus. Den meisten Leuten ist es eher unangenehm, wenn man ihre "Gewohnheiten" mal analytisch beleuchtet. Danach wollen Mönche aus der Kirche austreten :devil:

    Sag den Leuten einfach ganz klar, dass sie keine Ahnung haben, von was sie da reden. Die plappern doch nur altes "Allgemeinwissen" nach.
    Allgemeinwissen ist aber ein Widerspruch in sich. Die meisten Leute sind für echtes Wissen einfach zu dumm und plappern nur irgend welchen Unfug aus dem Fernsehen oder aus Zeitungen nach. Das wurde aber von Journalisten verfasst. Was können die? Halbwissen verdreht wiedergeben und dabei auf ihre Quoten schauen.
    Diesen Unfug nimmt man dann also und lässt ihn 20 Jahre oder länger reifen. Das ist kein Wein, der Unfug wird nicht besser. Aber wenn davon etwas mal dem damaligen Stand der Wissenschaft entsprochen hat, so sind diese Erkenntnisse inzwischen vermutlich überholt.

    Dr. Robert Lustig hat das mal sinngemäß so formuliert: In der Wissenschaft ist alles was gestern galt, heute falsch und was heute richtig ist, wird morgen wieder falsch sein.
     
  14. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.936
    Ort:
    Thüringen
    Das Ganze funktioniert so nicht.

    Eine vorgetäuschte "Diabetes" mit einem "mein Arzt hat mir diese blöde Diät verschrieben, sonst muss ich spritzen" beendet das Thema schnell und zuverlässig.

    Halt bekommst Du hier von uns!
     
    zuchtperle und Sandydoo gefällt das.
  15. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    Das ist ein SEHR weiser Satz.
     
    yvstol und Roterdrachen gefällt das.
  16. Lynei

    Lynei Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2016
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    weiblich
    @tiga
    ich stimme dir zu, ich denke ich habe einfach durch meine persönliche Begeisterung auch anfangs zu viel von alleine erzählt,
    in der Hoffnung die Begeisterung teilen zu können. Ich werde einfach meine klappe halten, ich mache es für mich und es funktioniert. Danke für den Rat.

    @Michael62
    die vorgetäuschte Diabetes finde ich super, kann man bestimmt bei vielen Bekannten anwenden und man muss nichts weiter erklären :)

    @alle
    danke für euren Antworten. Es ist an solchen schlechten Tagen echt schön etwas von Gleichgesinnten zu lesen und so etwas Kraft zusammeln.
    Manchmal fühlt es sich einfach so an, als wäre man von einem anderem Planeten, nur weil man sich Low-Carb ernährt... :-S
     
    PerditaX gefällt das.
  17. Smarty2016

    Smarty2016 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2016
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich lerne das gerade auch kennen. Viele machen sich lustig über mich und meine Ernährung. Das nervt schon manchmal. Ich habs im Gegenzug zu anderen was einfacher weil mein schatz auch voll mit eingestiegen ist und wir den Weg zusammen gehen. Das motiviert ungemein. Und was die anderen sagen.... sch. egal
     
  18. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Natürlich denken sich manche Leute am Anfang: Kein Wunder, dass die/der so fett ist, bei dem ganzen Fett dass sie/er isst.
    Das ging mir auch mal so. Später kamen dann die anderen Bemerkungen: Mensch hast du abgenommen. Wie hast du das denn geschafft? War bestimmt hart und du musstest viel hungern.
     
  19. Smarty2016

    Smarty2016 Neuling

    Registriert seit:
    21. Februar 2016
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja beim einkaufen gucken schon so manche nen bisschen doofich bin jetzt nicht richtig dick aber dick genug dass die Leute sich genau das denken
     
  20. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.023
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Irgendjemand hatte mal erzählt, dass sie eine Frau beim Einkaufen mit einem T-Shirt getroffen hat, auf dem stand: Ich darf das, ich mach Atkins. :D

    Sie hatten sich dann wohl ganz nett unterhalten. :)
     
    kerstin und Smarty2016 gefällt das.
  21. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.367
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Ach du meine Güte.
    Mir ist es egal was andere Leute denken. Mich hat auch noch nie jemand angesprochen an der Kasse oder so, was ich komisches im Wagen hätte.
    Hab allerdings auch noch nie drauf geachtet ob irgendjemand schief kuckt. Und selbst wenn, ist es mir sowas von egal.
    Obwohl es bei mir bestimmt sehr interessant ist/war. ;)
    Zu den Zeiten als die Tante noch lebte, hab ich für 3 Leute (Haushalte) eingekauft. Also für die Tante, für die Schwiemu und natürlich für uns (4 Personen).
    Hatte dann halt 3 Wursttüten, 2-3 Fleischtüten, 4-5 Obsttüten, Minus-L-Produkte, Filterkaffee, Kaffeebohnen und Pads usw. usf. ...
    Heute sind es nur noch 2 Haushalte, aber es hat sich weiterentwickelt.
    Söhnchen isst vegan, MAnn durfte zeitweise keine Histamine essen, bei mir ist die Lactose-, Fruktose und überhaupt -ose-Intoleranz, dann keine KH, Männe will aber oft viel Süßes usw.
    Für aussenstehende bestimmt sehr verwirrend. :rofl:
     
  22. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    ich kenne das auch dass die anderen skeptisch sind und dumme Fragen stellen. Habe gemerkt, dass es mich verunsicherte solange ich selber unsicher war. Ist ja schon komisch zuerst, immer dieses ganze Fett. Wenn die dann merken, oder auch du selber, wie gut du dich fühlst und wie positiv sich dein Körper verändert, halten die die Klappe und du nimmst es als Kompliment. Zumindest wird es dir egal werden.
    Bleib bei dir und deinem Vorhaben :)
     
  23. Lynei

    Lynei Neuling

    Registriert seit:
    24. Februar 2016
    Beiträge:
    15
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja ich denke auch, wenn man erstmal 2 Monate geschafft hat, dann sieht man auch Ergebnisse und es wird sich legen.
    Ich werde es jetzt mal mit diesen Chlorophylltabletten probieren und mir ein Pfefferminzöl besorgen.
    Dumme Frage: Aber weiß jemand wie man das Öl anwendet? Man soll es ja nicht "pur" einnehmen...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Frust naja, weil halt... Frust Ecke 1. Februar 2017
bin gefrustet & weiß, warum.... Frust Ecke 27. November 2016
Leicht gefrustet :/ Frust Ecke 21. November 2016
Bin gefrustet und weiß nicht wieso... Frust Ecke 24. September 2016
Phoebes (Frust-)Wochenbuch Statistik / Tagebücher 25. August 2015