Ständig Appetit Während Keto

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von Vannywithhoney, 20. Februar 2017.

  1. Vannywithhoney

    Vannywithhoney Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Heute ist der vierte Tag meiner Ketogenen Diät
    Zuerst ,ich hab diese Diätform schon mal gemacht und damit über 20 Kilo verloren - jetzt nach einem Jahr schrecklicher Ernährung ist alles wieder drauf :oops:
    Ich wiege 90,8 Kilo bei einer Größe von 1,56
    Angefangen hab ich mit 92,3
    Am zweiten Tag waren 500 Gramm weg ,tags drauf 1,5 Kilo und heute +300 dazu ( warum weis ich nicht aber es ist für mich auch kein Drama :D)
    Mein Tag sieht eigentlich immer ähnlich aus : morgens starte ich den Tag mit einem Kaffee mit 100ml Sahne und einem Esslöffel Butter ,zum Mittag hab ich so um die 300 Gramm Fleisch mit Mayo und selbstgemachten knoblauchöl und paar Zwiebeln ,abends dann meistens Ei oder Fisch oder Hackbraten mit Ei aber ohne Semmeln oder so drin ,zwischendurch esse ich manchmal etwas Frischkäse doppelrahmstufe mit Süßstoff oder knacker oder so Und bin somit immer unter 20 Gramm Kohlenhydrate

    Laut Internet hab ich einen grundumsatz von 1600-1700 und einen Gesamtumsatz von 3000 (arbeite im Handel und laufe da viel ,danach Haushalt und einkaufen ,Spaziergänge und abends etwas Yoga )

    Meine Kalorien liegen meistens so zwischen 2000-2300 aber trotzdem könnte ich rund um die Uhr essen ,früher hätte ich vom ersten Tag an keine Probleme mit Appetit :rolleyes:

    Was mache ich denn falsch ? Prozentual liegt mein fett ja auch immer höher als mein Protein - Strebe ein Verhältnis von 65-70 /25-30 an
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen


    Gib dem Ganzen mal etwas Zeit.

    Stell dein Leben um, du siehst ,auch mit Keto abnehnen bringt nix, wenn du dann es rückgängig machst.
     
  4. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Huhu Vanny,

    ich bin selbst Anfängerin, aber ich habe mit LC allein schon 36 kg abgenommen. Nun mache ich seit kurzem keto.

    Vielleicht isst du zu wenig Fett?
    War anfangs mein Knackpunkt.
    Ich dümpelte so bei 80 g Fett rum und 100 g Eiweiß, also genau falsch.
    Inzwischen liege ich bei 100-120 g Fett und 60-70 g Eiweiß.
    Und das passt. Das gute Fett macht mich einfach satt, aber so richtig.

    Nur so eine Idee.
     
  5. Vannywithhoney

    Vannywithhoney Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    @Michael62 ja ich geb dem ganzen ja Zeit aber ich bin es halt nicht gewöhnt - mach ja auch eher die anabole und nicht die ketigene diät ,jenachdem wie man es nimmt .. einmal die Woche gibt es einen schummelabend wo ich mir das erlaube was ich mir die ganze Woche verboten habe .. schummeltage mache ich nicht ,ich esse sonst vieeeel zu viel und mit den Abenden hält sich die Zunahme in Grenzen und ist meistens schon nach einem Tag wieder runter und das Abnehmen funzt insgesamt besser :D

    @Tanni 1971 zu wenig fett glaube ich nicht bei den Mengen an Öl und Butter die ich verdrücke :clap:
    Aber Respekt für deinen Erfolg ,hoffe du kannst das Gewicht auch halten

    Macht ihr ladetage ? 1 oder 2? Wie oft ? Da sagt ja jeder irgendwie was anderes :wait:
     
    Tanni 1971 gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Ladetage sind ein Relikt aus der anabolen Diät (deren besondere Wirksamkeit aber nicht bewiesen werden kann). Anders gesagt: In einer normalen ketogenen Ernährung sind Ladetage kontraproduktiver Unsinn.

    Es ist am Anfang komplett normal, dass man nicht wirklich satt wird. Am Anfang gibt es ja praktisch nur Fleisch und Eier (bin ich nach fast 3 Jahren noch am Anfang ;) )
    Es ist also Nahrung mit einer recht hohen Energiedichte. Man wird zwar satt, aber wenn der Bauch nicht voll ist, wird dies oft mit Appetit verwechselt.
    Ein anderer Punkt ist, dass das Gehirn die Zuckersucht befriedigt wissen will und deshalb Appetit generiert. Es sagt "ich brauche Nahrung" weil es Zucker will. Die beste Antwort darauf ist ein fettes Stück Fleisch
     
    Tanni 1971 und wisgard gefällt das.
  8. Vannywithhoney

    Vannywithhoney Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    @tiga deswegen habe ich ja in den Kommentaren nochmal verbessert dass es bei mir eher anabol und nicht ketogen ist :D
    Und naja ob nutzen oder nicht ,die Tage nach dem Laden hab ich keinerlei verlangen nach süßes und so fällt es mir leichter Milchprodukte wie Quark und co wegzulassen bzw. süßes generell wegzulassen und nur deftiges zu futtern ,ich liebe es aber manchmal brauch ich halt mal etwas frisches wie Erdbeeren ,Orangensaft und schoki :D da reicht mir aber das eine mal und die nächsten Tage laufen wieder problemlos

    Und ja das hab ich schon öfter gelesen aber ich weis ganz genau dass es vor einem Jahr damit keine Probleme gab und mir 3 Mahlzeiten gereicht haben und ich nicht zwischendurch snacken musste:rolleyes:
    Naja ich bin gespannt was die Waage morgen früh nach dem Laden heute sagt :D bin ja schlau genug um zu wissen dass es eh nur Wasser ist :D
     
  9. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    908
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto


    Ich habe eine Studie angehängt in der untersucht wurde was so passiert wenn man mit keto anfängt.
    Daraus ergibt sich (wenn man einfach nur in die Diagramme schaut), dass die grundlegenden Anpassungen hin zu keto so ca 15 Tage dauern.
    Ich weiß nicht ob du dir damit einen Gefallen tust, wenn du das immer wieder einmal pro Woche rückgängig machst bzw die Anpassung ständig unterbrichst.
    In der Studie ist während der Anpassungsphase der Verlust an Körperfett gebremst, Seite 5 Figure2 B

    Anabole Diät ist eigentlich so gedacht, dass du dann so heftig trainierst das du möglichst den aufgenommen Zucker (Glucose) durch Muskelanstrengung verbrauchst (als Muskelglykogen) und somit möglichst schnell wieder in Ketose kommst. Durch das Training werden die Muskeln insulinsensitiver und können wieder mehr Glucose aufnehmen.

    Aber was immer dir hilft dein Ziel zu erreichen...
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2017
  10. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen
    Anabole Diät hat nix mit Schummeltagen zu tuen.

    Korrekt durchgeführt wird am Ladetag gar kein Fett zugeführt. Nur Kohlehydrate, also Reis, Kartoffel etc ohne Sauce.

    Das wird am Folgemorgen komplett raustrainiert.

    Macht Sinn unterhalb 10% kfa.

    Was Du machst, ist Unfug und lässt den Körper nicht adaptieren.

    Auch bei der anabolen Diät ist eine 14 tägige Vorphase ohne Ladetag.
     
  11. Vannywithhoney

    Vannywithhoney Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Man kann die ladetage clean oder nicht clean machen ,das ist doch wohl jedem selbst überlassen und wenn ich mal Lust auf was süßes hab esse ich es auch und hab dass wieder die Nerven für die nächste Woche :D weiß ja nicht wie Ihr Männer da tickt aber Frau hat einfach mal das Verlangen nach was süßen und ich komm auch wieder nach sonen Tage gut in die Ketose zurück und da ich nicht mal einen Tag mache sondern einen Abend seh ich darin kein Problem ,gestern Abend gab es 3 Kekse und eine Tafel schoki - denke nicht dass man wegen sowas direkt so einen Aufwand machen muss :rofl:
    Heute geht's ja wieder streng und vorallem motiviert weiter :eek:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    Deine Überschrift lautet, Ständig Appetit während Keto.
    Vielleicht liegt es an dem Ladeabend, vielleicht auch an den Milchprodukten oder an sonst was.
    Ich würde mal versuchen 14 Tage ohne Beides aus zu kommen und schauen ob du mit drei ordentlichen Mahlzeiten auskommst.
    Mir hilft auch immer, wenn ich mal Appetit habe aber noch keinen Hunger (Magenknurren) das ich was trinke.
     
    runningmaus gefällt das.
  14. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Die Milchprodukte würde ich mal testweise reduzieren/weglassen.
     
    runningmaus gefällt das.
  15. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Dein hunger wird definitiv an deinen ladetagen liegen ;)
    Dein Körper kann in der Woche nicht viel mit dem Essen anfangen was du ihm zuführst, da du nicht fett adaptiert bist.
    Die ersten 14 Tage sind so ziemlich die schlimmsten bei der ketogen Diät und du resettest wöchentlich :worried:
     
  16. Vannywithhoney

    Vannywithhoney Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Milchprodukte hab ich ja kaum ,nur die 100ml Sahne für mein Kaffee am Morgen und Käse hab ich auch nie mehr als 50 Gramm am Tag :lipssealed:
    Und ja das mit dem "laden" .. ich will ja jetzt auch versuchen möglichst lange ohne auszukommen aber es macht mich verrückt wenn ich tagelang nur an Schokolade und co denke Das nächste mal wenn das kommt werde ich es einfach mal mit sahnequark und paar Beeren dazu probieren - so würde ich ja trotzdem noch unter 30 Gramm Carbs am Tag bleiben und hätte trotzdem was "süßes" :D
    Aber wie gesagt sowas wie Jogurt oder so esse ich ja gar nicht an Milchprodukte und auch der Käse ist bei mir echt niedrig "dosiert" :D
     
  17. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    Wir haben dir empfohlen Milchprodukte zu reduzieren und nun willst du zusätzlich welche einbauen :speechless:
    Oben schreibst du zwischendurch esse ich manchmal etwas Frischkäse doppelrahmstufe mit Süßstoff und nun sahnequark und paar Beeren
    Du machst es doch erst seit 5 Tagen, da fällt es noch schwer aber da müssen alle durch und du kannst es auch schaffen ;)
     
    PerditaX gefällt das.
  18. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Liegt ganz klar an den Cheatdays, Ladetagen, nenns wie du willst. Es verhindert das dein Körper sich an die Ketose anpasst.
    Es ist halt im Endeffekt kein Ladetag sondern ein Cheatday, wir sind hier keine Bodybuilder wo Ernährung und Training 100% passt und aufeinander abgestimmt ist.

    Es gibt genügend Möglichkeit zu sündigen, auch süß ohne aus der Ketose zu fliegen. (kuck mal in den Rezepten hier im Forum, such im Netz nach Low Carb Rezepten oder zur Not kauf dir Low Carb Gummibärchen o.ä. in nem Internet Shop [übertreib es mit sowas nur nicht, könnte je nach Süßstoff durchschlagenden Erfolg bringen])
    Wenn du mal länger in der Ketose bist, kannst du auch mal was essen was eigentlich nicht passt und fliegst trotzdem nicht direkt raus, aber mit ner ganzen Tafel Schoki bist du auf jedenfall raus.

    In jedem Fall wird das deine Abnahme behindern.
     
  19. Vannywithhoney

    Vannywithhoney Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Nein so war das nicht gemeint ,ich meinte dass ich anstatt der schoki Undso die ich mir einmal die woche gönne durch eben einmal Quark mit Beeren ersetzen möchte - dachte das wäre vielleicht eine Alternative ,in mein täglichen Plan möchte ich es ja nicht einbauen ,sorry falls das danach klang :D Frischkäse werde ich auch reduzieren und nur noch selten snacken,hab auch keinen mehr nachgekauft - auf Sahne im Kaffee und hin und wieder überbackenen Brokkoli möchte ich aber nicht verzichten - vielleicht reduzieren auf 50ml :D
    Ich hab auch eine auf Instagram gefunden die innerhalb von 4 Monaten 40 Kilo mit Keto/lowcarb abgenommen hat ,das motiviert aber für mich hab ich so - 1 /1,5 Kilo die Woche vorgenommen :freu:

    Kommt ihr jeden Tag auf eure Kalorien ? Ich hab heute zum Beispiel gar kein Appetit und auch nur Rührei mit Speck gefrühstückt ,zum Mittag gab es den Kaffee mit Sahne und Butter und das war's ..
     
  20. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    1-1,5kg die Woche, funktioniert leider nur so lange bis das wasser raus ist, oder du 100kg übergewicht hast. Es ist machbar ohne Frage, aber da kommt man mit Ernährung allein nicht hin.

    40kg in 4 Monaten als Ziel zu haben solltest sehr schnell vergessen :x
    Ich habe 30kg in 6 verloren. Zum einem soll es als Kerl ja schneller gehen und zum anderen habe ich knapp 1000kcal unter gesamtumsatz und 6x30min Sport in der woche getrieben.
    Dafür geht es nun seit 6 Monaten so gar nicht voran.
    Versuch anstatt quark,
    Mascarpone, Süßstoff, backkakao und Wasser zu mischen. Perfekter schokopudding.

    Also ich für meinen Part zähle jeden Tag, liege mal drunter, mal über mein persönliches Tageszeit, wichtig ist das es am Ende der Woche passt.
    Wobei auch dort gilt weniger ist meistens besser.

    Ich wollte auch mit einer
    "anabolen Diät" einsteigen, das ist aber selbst Betrug, so nach 14 Tagen viel mir auf das ich diese cheatdays gar nicht mehr brauche :)
    Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Erfolg :)
     
    Straßenbauer gefällt das.
  21. Vannywithhoney

    Vannywithhoney Neuling

    Registriert seit:
    20. Februar 2017
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich setze mir die 40 Kilo in 4 Monaten ja nicht als Ziel aber ich hab ein Gesamtumsatz von ca 3000 Kalorien alleine schon durch meinem Job wo ich nur laufe und die Spaziergänge ,yogastunden etc. und am Tag nehm ich so 2000-2200 zu mir aber so gedämpft wie mein Appetit ist muss ich mich schon zwingen überhaupt bei 1600 zu liegen , da hab ich ja wöchentlich ein Minus von ca 7000 kcal also knapp 1 Kilo fett ,da finde ich die -1 Kilo die Woche doch machbar :D mal gucken wie mein Körper so mitspielt ,Freitag ist mein offizieller wiegetag - wiegen zu ich mich aber täglich :cool:

    Und mascarpone hab ich schon versucht aber schmeckt mir nicht so wie Frischkäse- aber nimmt sich doch nicht viel von den Werten oder ?
    Und 30 Kilo in 6 Monaten ist doch super ,und du wirst durchs Training ja viele Muskeln aufgebaut haben und die wiegen ja bekanntlich mehr als fett :eek:
     
  22. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen
    Nicht cleane "Ladetage" haben mit anaboler Diät nix zu tuen.

    Du kannst den Ladetag auch komplett mit Weisszucker betreiten, nir darf am Ladetag keimerlei Fett dabei sein.

    So wird der metabolische Stress ausgelöst, der die anabole Reaktion auslöst.

    Bekannter Nebeneffekt ist es (auch wenn du es mit Fett machst), dass die Hungerunterdrückung der ketogenen Diöt flöten geht.
    Kannst du im Manual für sie Bodybuilder nachlesen.

    Entweder du möchtest Dinge essen, die nicht ketogen möglich sind, dann hast du Gelüste und Hungerattacken oder du möchtest Ruhe und Sattheit.

    Beides gehr nun mal nicht.

    Nussschokolade kann man auch ketogen essen.

    Krönner 99% hat keinerlei Süssstoff und 0,8 Carbs auf die ganze Tafel. Ein paar Paranüsse dazu und gut ist.

    Hunger auf Mon Cheri? Kleines Stück Krönner in den Mund und eine Schluck 54 % Überseerum dazu.

    Völlig ketogen.
     
    SonjaLena gefällt das.
  23. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ständig Hunger Bin neu hier und habe schon Fragen 25. August 2017
Ähm....ständig (!) Durchfall und morgens aus der Ketose... Bin neu hier und habe schon Fragen 21. August 2016
Ständig erklären.... Frust Ecke 2. August 2016
Wieso nehme ich ständig ab in Keto, obwohl ich 2300 Kalorien esse? Atkins-Diät-Gruppe 23. Mai 2016
Ständig Hunger ! Bin neu hier und habe schon Fragen 25. Oktober 2013