Ständig erklären....

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von imbann, 2. August 2016.

  1. Lukie

    Lukie Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2016
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Erfurt
    Name:
    Lukas
    Größe:
    185
    Gewicht:
    95
    Zielgewicht:
    85
    Das kann ich gut nachvollziehen. Mich nervt das auch teilweise wirklich sehr. Aber manche Dinge muss man einfach akzeptieren und drüber hinwegsehen. :D
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. butterkeks

    butterkeks Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2016
    Beiträge:
    31
    Geschlecht:
    männlich


    Bei der Arbeit haben es mittlerweile alle kapiert, nur in der Kantine schauen die mich immer an wenn ich nur Fleisch ohne Beilage nehme und mich beschwere, dass es kein Gemüse extra gibt sondern nur Nudeln. Zwischenzeitlich nehme ich mein Mittagessen aber mit und selbst meine Kollegen müssen anerkennen, dass mein Essen leckerer als ihr Kantinen-Dosenfraß ist!
    Gut, im Supermarkt bekommt man schon mal komische Blicke wenn der Wagen voll mit Sahnequark, Mascarpone, Bacon, Eier und Butter ist. Da merkt man dann immer wie es rattert... weil ich mit 80kg und topfit halt überhaupt nicht in das Bild zu diesem Einkaufswagen passe.

    Dann gibts auch die schönen Momente, beim letzten Familientreffen im Frühjahr hab ich mal so erzählt wie ich das gemacht habe. Und gestern hab ich erfahren, dass meine Nichte gut 8kg abgenommen hat, weil sie es so wie ich mache... ich sollte wohl ein Buch schreiben :-=)
     
    runningmaus gefällt das.
  4. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Bin gerade aus dem Krankenhaus wieder raus. Die Stationsärztin bestand auf einem Bluttest, als sie von meiner Ernährung hörte. Gab aber keine Auffälligkeiten. Alles im grünen Bereich.
     
    Sandydoo, zuchtperle und runningmaus gefällt das.
  5. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    @wisgard : dann mal weiter gute Besserung fürs Kreuz!

    ich fands im Krankenhaus mit dem Umbestellen sehr schwierig....,
    konnte aber einen doppelten Kräuterquark und eine Tomate bekommen... *g*
    Das Brot lag trotzdem nebendran - aber mein Besuch war interessiert ;) und hats weggeknabbert....
    grüßle!
     
    zuchtperle und wisgard gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Lilley

    Lilley Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2016
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Meiningen
    Name:
    Lilly
    Größe:
    175
    Gewicht:
    80
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Trennkost
    Das mache ich gar nicht, denn es widerspricht meinen Prinzipien. Ich höre anderen meist zu, wenn sie mir Kritik entgegen bringen und prüfe das genau. Wenn es allerdings nur Gelaber ist und ich merke die Leute kennen sich nicht aus oder so, sage ich immer klipp und klar, dass ich das nicht brauche und bitte sie mich nicht damit zu nerven. Wenn man das bestimmt sagt reagieren die meisten Leute erst ungläubig, aber respektieren das dann auch.
     
  8. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Kenne ich. Frauen hinter mir in der Schlange an der Kasse und Kassiererinnen. Schauen mich zierliches Persönchen an als wollten sie sagen: Wieder eine Bulimikerin. Mit DEM Essen KANN sie ansonsten UNMÖGLICH so superschlank sein.
     
  9. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF


    Beneidenswert. Habe ich aber nicht so erlebt. Ich habe bis zum Umfallen um Respekt und Akzeptanz meiner gesunden Ernährung gekämpft und aufgegeben. Beneidenswert, dass es bei dir anders war.
     
  10. Lilley

    Lilley Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2016
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Meiningen
    Name:
    Lilly
    Größe:
    175
    Gewicht:
    80
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Trennkost
    Kommt natürlich immer auf den einzelnen an, aber häufig war das so. Kenne aber natürlich auch Gegenbeispiele.
     
  11. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Meinen auch. Allerdings werfe ich meine Prinzipien in dieser Hinsicht gerne über den Berg wenn ich merke, dass Menschen meiner Familie mit Getratsche schaden möchten, weil sie meine Ernährungsweise nicht akzeptieren. Da tue ich alles um meine Lieben zu schützen. Ich habe genug davon immer wieder zu erleben wie gemein und niederträchtig der Mensch sein kann.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Lilley

    Lilley Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2016
    Beiträge:
    8
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Meiningen
    Name:
    Lilly
    Größe:
    175
    Gewicht:
    80
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Trennkost
    Da muss ich sagen wenn es um Leute mit Getratsche geht: Um die mache ich einen großen Bogen und halte sie von mir und meiner Familie fern. Dadurch kann es mir auch egal sein, was solche Leute sagen. Und wenn es die Nachbarn sind dann sollen sie eben tratschen. Mich interessiert das nicht! Auch auf der Arbeit. Und privat gebe ich mich mit solchen Leuten gar nicht ab.
     
  14. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Ich auch nicht. Allerdings kommt das was hinter dem Rücken passiert irgendwann bei meiner Familie an und das auch dann, wenn ich mich von den Menschen fern halte. Und nicht jedes Familienmitglied hat die geistige und körperliche Reife, dass er damit umgehen kann. Von daher ist es mir schon wichtig, was ich für einen Ruf in der Umgebung habe. Erfahrungswerte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2016
  15. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich erkenne da kein Problem. Sag einfach du hast 13 Kinder und bist grade mit Drillingen im 4.Monat und die müssen ja versorgt werden *lacht*
     
  16. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Menschen tratschen immer. Wenn du fett bist machen sie sich lustig, wenn du dürr bist machen sie sich lustig, wenn du muskulös bist machen sie sich lustig.
    Das hört nie auf. Da hilft nur stur ignorieren LMAA und gut ist. Nagut leichter gesagt als getan aber auch wenn du alles so tun würdest wie sie es für ideal halten würde ausm Gebüsch ein anderer springen der dich deswegen anfeindet weil du es genau so nun machst :)
     
    zuchtperle und NiciS gefällt das.
  17. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Diese Meinung würdest du stark überdenken wenn du kleine Kinder hättest.
    Sobald man Elternteil wird fängt man an "spießiger" und "angepasster" zu werden oder eine "heile Fassade" zu errichten, denn alles was man entgegen der "durchschnittlichen Masse" tut, schadet am meisten den Kindern. Denn diese haben noch nicht das Selbstbewusstsein "drüber zu stehen" und verstehen die Welt noch nicht ausreichend, als dass sie ignorieren Könnten, wenn sie mit bestimmten negativen bzw. negativ ausgelegten Informationen über ihre Eltern belastet werden.
    Natürlich spreche ich hier nur von Eltern, die das Beste für ihre Kinder wollen und GUTE Eltern sein möchten.
    Ich achte sehr darauf wie ich mich nach Außen darstelle, denn ich möchte, dass meine Kinder stolz auf mich sind, dass ihre Freunde mich gut finden, dass die Nachbarn freundlich zu ihnen sind, weil sie ihre Mama mögen, dass die Eltern ihrer Freunde mich mögen, damit sie oft Besuch bekommen etc...
    Glaub mir, ein Kind zu bekommen krempelt dein Gehirn komplett um. Bevor ich Mutter wurde war ich auch eine komplett durchgeknallte Tussi, die immer gegen den Strom schwimmen wollte. Aber mit der Entscheidung Kinder in die Welt zu setzen entschied ich mich auch "normal" und angepasst zu werden.
    Dass ich Keto lebe weiß niemand.
    Warum?
    Denkst du irgendein Kind würde über Mittag zu Besuch kommen?
    "Was??? Da gibt es vielleicht nur Fleisch und Fett zum Essen? Nee... da gehst du mir nicht hin! Solche Ernährungsgewohnheiten haben noch schlechten Einfluss auf dich..." (eventuelle und SEHR gut mögliche Reaktion einer der Mütter von Freunden meines Nachwuchses).
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2016
    wisgard gefällt das.
  18. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Dann bin ich wohl nicht spießig und angepasst genug um mir Kinder zuzulegen. ;)
    Das Selbstbewusstsein von Kindern sollte aber nicht vom Auftreten der Eltern abhängen. Bei mir wurde damals versucht mich aufzuziehen weil ich ein Schlüsselkind war und weil es manchen Leuten nicht passte, dass bei uns jedes Jahr ein neues Auto vor dem Haus stand.
    Hat nicht geklappt. Ich hatte meine Freiheiten und neue Autos fährt eben nur der, der es sich auch leisten kann.

    Ich kenne aber reichlich Frauen die durch Kinder ihrer Intelligenz verlustig gegangen sind. Das war als wenn man das Gehirn mit der Nachgeburt entsorgt hätte. Da wird das Kind dann zur neuen Ersatzreligion. Später darf sich die Gesellschaft dann mit diesen verzogenen Sozialisationsruinen herumschlagen.
    Ich habe diese Leute prophylaktisch mal aus meinem Bekanntenkreis gestrichen. Zum Glück drehen nicht alle Eltern so frei. Ich kenne genug Leute die gute Eltern sind ohne sich zu verbiegen
     
    NiciS gefällt das.
  19. NiciS

    NiciS Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Beiträge:
    1.230
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Remscheid
    Name:
    Nicole
    Größe:
    175
    Gewicht:
    73
    Zielgewicht:
    ???
    Diätart:
    LC
    Meinem Sohn hat es augenscheinlich nicht in seiner sozialen und emotionalen Entwicklung geschadet dass seine Mutter einen eigenen Kopf hat! Ausser man sieht ein freies Denken und ein gutes Mass an Unangepasstheit als Entwicklungsschaden an...
     
  20. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    @Brotlos Seinen Kindern beizubringen sich hauptsächlich an der Meinung fremder Menschen zu orientieren und sich selbst zu verbiegen oder zu verstecken, halte ich persönlich nicht für die richtige Erziehung und ist meiner Meinung nach alles andere als gut für die Entwicklung und Selbstfindung der Kinder. Aber gut, musst du selbst wissen was du deinen Kindern beibringen möchtest wie man durchs Leben gehen soll.
     
    zuchtperle und tiga gefällt das.
  21. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Sehr radikal-abwertende Meinung. Liest sich nicht schön.
    Dies, sowie Menschen als Sozialisationsruinen zu bezeichnen zeugt von schlechter Sozialisation. Und eine liebevolle Mutter zu sein, die sich gut um ihre Kinder kümmert, hat nichts mit Gehirnverlust zu tun. Sorry, aber ich finde deinen Kommentar geradezu abartig.
     
  22. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Es hat keiner von VERBIEGEN gesprochen. Ich verbiege mich nicht. Ich sorge nur um das Wohl meiner Kinder, weil ich Freude daran habe. Und ich bringe keinem Kind bei sich an der Meinung anderer Menschen zu orientieren. Ich bringe Ihnen bei sich soweit möglich und altersgerecht an Regeln und Normen zu halten. Das hat nichts mit Verbiegen oder Verstecken zu tun. Nur mit guter Erziehung. Und ich lebe ihnen vor wie man ein guter, respektvoller Mensch ist. Deshalb laufe ich GERNE in ordentlichen Klamotten rum und erzähle nichts über mich, was bei anderen auf Missverständnis stossen könnte. Was hat DAS mit Verbiegen und Verstecken zu tun? Übrigens wissen auch meine Kinder nicht, dass ich Keto lebe. Sie essen normal und das, was auch andere Kinder essen.
    Wir leben in einer Gesellschaft die voll von Regeln und Normen ist und wo das Leben auch stark von Beziehungen, dem Verhältnis zu anderen Menschen beeinflusst wird sowie von dem, was man nach Außen hin darstellt. Etwas anderes zu glauben ist naiv.
    Oder wollt ihr mir sagen (diejenigen die abnehmen wollen), dass ihr es NUR für EUCH tut? NEIN. Die meisten von euch tun es auch, weil sie besser aussehen und ANDEREN MENSCHEN besser gefallen wollen. Seid ehrlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2016
  23. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Vielleicht haben sie Angst das du ihre Kinder frisst :) *lacht* Bei den heutigen Kids gibts ja meist nur zwei Typen fett oder dürr und erstere passt gut in unsere Ernährung :)
    „Knusper, knusper, knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen!“

    Tja da hilft wohl nur Aufklärung gegen die allgemeine Verdummung. Das ich keto auch komplett vegetarisch machen kann oder wenn ich etwas leidensfähig bin und es eintönig auch vegan....aber nein, STOOOP.
    Wenn der Falsche das in den Hals bekommt das es bei euch keinerlei Fleisch gibt, also echt das kann doch nicht gesund sein.
    Noch schlimmer wird wohl sein wenn du viel cooler und netter zum Besuch deiner Kinder bist.
    Wenn die Kids dann zu ihren Eltern nachhause kommen und erfahren das du sowieso die bessere Mama bist dann dürfen die auch nicht mehr mit deinen Kindern spielen.
    Ich glaube einfach nicht daran das man das unterbinden kann, da hilft nur Aufklärung oder ne gute Portion Ignoranz.

    Also es gibt so unermesslich viele Dinge an denen sich dein Gegenüber von dir gestört fühlen kann.
    Wie jetzt ? Dein Sohn hat nicht das neuste Smarthphone, trägt nicht die coolsten Klamotten evtl sogar 2nd Hand ? Ne also das kann kein Umgang für unser Kind sein.
    Wenn du es denen allen recht machen willst und dich anpasst, nagut dein Leben wird so sicher niemals langweilig :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ständig Hunger Bin neu hier und habe schon Fragen 25. August 2017
Ständig Appetit Während Keto Alles über die Ketose 20. Februar 2017
Ähm....ständig (!) Durchfall und morgens aus der Ketose... Bin neu hier und habe schon Fragen 21. August 2016
Wieso nehme ich ständig ab in Keto, obwohl ich 2300 Kalorien esse? Atkins-Diät-Gruppe 23. Mai 2016
Ständig Hunger ! Bin neu hier und habe schon Fragen 25. Oktober 2013