SternJule´s Tagebuch

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von SternJule, 9. Mai 2014.

  1. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    Huhu,

    irgendwie blicken wir hier im Forum noch nicht so ganz durch..aber wir hoffen, dass wir hier richtig sind. Wollen euch immer mal schreiben, was wir so über den Tag verteilt essen. Und bitten um ehrliche Meinungen und Verbesserungsvorschläge! ;)
    Hier kommt mal eine Woche im Überblick..

    Montag, 05.05.2014
    Morgens:
    - 125 g Quark 40%
    - 30 g LC-Müsli, selbstgemacht (Kokosraspeln, Sonnenblumenkerne, gehackte Mandeln, Mandelmehl, Eiweiß)
    - 1 Tasse Kaffee mit Sojamilch (Ganze Bohne)

    Mittags:
    "Yum-Yum-Salat ohne Nudeln"
    - 200 g Chinakohl ()
    - 25g Mandelstifte
    - 150 g Mini-Mettwürstchen

    Abends: (für uns beide)
    "griechische Hackfleischpizza"
    - LC- Pizzaboden (90 g Leinsamen, 40 g ger. Parmesan, 2 Eier)
    - 400 g Rinderhack
    - 1 Fleischtomate
    - 2 Knoblauchzehen
    - 1 Eßl. Tomatenmark
    - 1 Pack Schafskäse
    - 2 Eßl. Paprikacreme Ajvar
    - schwarze Oliven
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen


    AW: SternJule´s Tagebuch

    Dienstag, 06.05.2014
    Morgens:
    - 125 g Quark 40%
    - 30 g LC-Müsli
    - 1 Tasse Kaffee mit Sojamilch

    Mittags:
    - 125 g Cocktailtomaten
    - 65 g Mozzarella
    "Salami-Käse-Taler"
    - 100 g Emmentaler
    - 50 g Geflügelsalami

    Abends:
    - 250 g Feta
    - 1 Tomate
    Marinade: Knoblauch, Olivenöl, Kümmel, Cayenepfeffer, Kräuter der Provence
    Überbacken!
    - 200 g Eisbergsalat
     
  4. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Mittwoch, 07.05.2014
    Morgens:
    - 125 g Quark 40%
    - 30 g LC-Müsli
    - 1 Tasse Kaffee mit Sojamilch

    Mittags:
    "Schinken-Käse-Eiersalat"
    - 75 g Kochschinken
    - 2 Eier
    - 50 g Gouda
    - Dressing: Saure Sahne, Mayonnaise, Salz, Pfeffer

    Abends:
    '"Chinakohl-Hack-Topf"
    - 200 g Schweinhack
    - 200 g Chinakohl
    - 1 Soja Cuisine
     
  5. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Donnerstag, 08.05.2014
    Morgens:
    - 125 g Quark 40%
    - 30 g LC-Müsli
    - 1 Tasse Kaffee mit Sojamilch

    Mittags:
    "Käse-Wurst-Salat"
    - 100 g Geflügelfleischwurst
    - 100 g Gouda
    - 2 Gewürzgurken
    - Dressing: Gurkenwasser, Senf, Salz, Pfeffer, Öl

    Abends:
    - 125 g Käse-Bacon-Würstchen
    - 250 g Blumenkohl
    - Sauce Bernaise
    - 75 g Kochschinken
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Freitag, 09.05.2014
    Morgens:
    - 1 Tasse Kaffee mit Sojamilch
    - 4 Oopsies (aus der Muffinform)

    Mittags:
    "Thunfischsalat"
    - 1 Dose Thunfisch
    - 1/2 Paprika
    - 2 gekochte Eier
    - Dressing: Saure Sahne, Mayonnaise, Salz, Pfeffer, Petersilie

    Abends:
    "LC-Zwiebelkuchen"
    - 250 g körniger Frischkäse
    - 2 Eier
    - 75 g Baconwürfel
    - 1/2 Zwiebel
    - 25 g Parmesan
    - 250 g Eisbergsalat
    - Dressing: Saure Sahne, Mayonnaise, Sojamilch, 8-Kräuter, Salz, Pfeffer, Zitrone, Essig, Öl, Süßstoff

    Wir ersetzen teilweise Salz durch die Würzfee (ähnlich wie Gemüsebrühe).
     
  8. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Vorsicht!
    Würzfee enthält 36,5% Kohlenhydrate http://fddb.info/db/de/lebensmittel/diverse_wuerzfee_streuw_und_gemuesebruehe/index.html
    Also 3 Löffel Würzfee sind wie 2 Löffel Salz und ein Löffel Zucker!

    Nehmt lieber richtiges Salz, die meisten Gemüsebrühen benutzen Zucker als Geschmacksverstärker. Und weil nur Glutamat als Geschmacksverstärker deklariert wird, schreiben sie noch frech "ohne Geschmacksverstärker". Und wenn Zucker auch noch uncool in der Deklaration ist, benutzen sie Rohrohrzucker (chemisch das selbe wie Rübenzucker, nur dass er aus Übersee herangeschifft werden muss) und schreiben "ohne Kristallzucker".
    Und wenn sie "ohne Zuckerzusatz" schreiben wollen, setzen sie Agavendicksaft zu, der viel schlimmer als Zucker ist, weil der Zucker dadrin größtenteils als Invertzucker vorliegt. Aber alles natürlich! ;-)

    Deswegen: bei allen Fertigprodukten, egal wie wenig man nimmt, auf die Deklaration gucken. Nichts fertiges kaufen, wo nicht die Kohlenhydrate deklariert sind, oder das Produkt bei http://fddb.info nachsehen.

    Z.B. Backpulver enthält 22% KH. Ein Teelöffel sind da schon etwa 1,5g KH
    Denkt man sich, nimmt man cooles Bio-Weinsteinpackpulver. Das von Alnatura enthält 64% KH....
     
  9. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen


    AW: SternJule´s Tagebuch

    Vielen vielen Dank!
    Und wir dachten, das ist besser als normales Salz..Haben es benutzt, weil Katja vermutlich eine Glutenunverträglichkeit hat...und wie du so schön schreibst, es steht drauf: ohne Gluten usw...
     
  10. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    ja, die preisen immer das an, was selbstverständlich ist.
    Auf Gummibärchen steht ohne Fett, aber Zucker ist das schlimme, und man muss sich nicht wundern, wenn auf Butter steht "ohne Zucker" wo jedes Kind doch weiß, dass es da nicht reingehört.
     
  11. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Ja das ist allerdings so.
    Ist ja wie beim Joghurt. Einer der 0.1 fett hat,hat ja auch mehr Kohlenhydrate :-(

    Hat denn hier jemand eine Alternative zu Quark?
    Der haut morgens schon viele Kohlenhydrate rein:shock:

    Wir sind leider keine, die morgens schon ne Pfanne Eier essen können :cry:

    Bei Milch sind wir schon auf Soja ganze Bohnen(0,2 auf 100 ml) umgestiegen >:)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Wenn man morgens noch keine Eier mag, dann kann man die auch sehr gut mitnehmen und kalt essen wenn der Magen wach ist ;)

    Es müssen aber keine Eier sein. Cabanossi, Pfefferbeisser, Landjäger oder Schinken (nicht zu mager) gehen auch. Kassler lässt sich sehr gut so essen, wenn man eins findet, dass nicht zu salzig ist
     
  14. ka tze

    ka tze Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    1.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Duisburg
    Größe:
    1,67
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    52
    Diätart:
    LC mit ketogenem Einschlag
    AW: SternJule´s Tagebuch

    hab am anfang auch schwierigkeiten gehabt unter 20g KH´s zu bleiben, hab alles abgewogen und berechnet. mittlerweile (7.woche) funktioniert das automatisch und liegt zw. 7 und 15g/tag (ich wiege immernoch ab, aber lang nit mehr alles. irgendwann bekommt man auch ein gefühl dafür :) )

    trotz quark, mascarpone usw ;) das automatisiert sich genauso fix, wie das falsche essverhalten vorher und erfordert nur konsequenz und geduld :)

    irgendwann weißt du auch, wieviele KH´s in den einzelnen LM´s sind und kaufst dementsprechend ein. ich schau nur noch bei mir unbekannten produkten auf die nährwerttabelle, oder wenn ich mal in nem anderen laden einkaufe als üblich
     
  15. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Quark: nehmt Sahnequark. Der hat absolut auch nicht weniger KH, aber mehr Fett, was bedeutet, pro Kalorie weniger KH.
    Die Kalorien, die man am Tag isst, sind ja begrenzt. Jede Kalorie ohne KH ist eine gute Kalorie.
    Ich lese bei Euch immer noch zwischen den Zeilen, dass ihr Fett vermeiden wollt. Diese Denke müsst ihr versuchen, abzulegen. Fett ist der neutrale Brennstoff, der ohne KH nicht dick macht.
     
  16. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Quark nehmen wir den 40% igen....das ist doch Sahnequark.
    Dachten halt, dass es irgendwie eine Alternative gibt die weniger Kh hat :cool:
    Wo man einsparen kann....evtl.Sojaprodukt?

    Das mit dem Fett ist uns gar nicht so bewusst....beim Einkauf achten wir sehr drauf zu kaufen was wenig Kh hat.

    Ganz ohne Gemüse wollen wir nicht leben und bauen es hier und da mal ein...da es mehr an Kohlenhydraten hat als Salat.

    Ich denke unser Durchschnitt an Fett/tägl. liegt bei ca.70% :shock:
     
  17. ka tze

    ka tze Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    1.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Duisburg
    Größe:
    1,67
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    52
    Diätart:
    LC mit ketogenem Einschlag
    AW: SternJule´s Tagebuch

    nutzt ihr fddb? mit hilft das ungemein
    70% ist doch genau richtig :)
     
  18. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Ja wir benutzen die fddb app...finden die auch super.
    Manchmal sind halt nicht genau die Lebensmittel drin, aber gut...die Abstriche muss man machen.

    Vielleicht machen wir uns einfach zu viel Gedanken :shock:
    und stellen uns zuviel auf die Waage...der Umfang verringert sich ja stetig.

    Angefangen haben wir am 31.03.2014

    Jule mit einem Startgewicht von 108 kg und jetzt 99,5 kg
    sind ja immerhin 8,5 kg

    Und katja mit 147,5 kg und jetzt 136,5 kg
    sind 11 kg weniger.

    Rom ist ja auch nicht an einem Tag erbaut worden :rotfl:

    Man liest halt, dass manche total schnell abnehmen und da dachten wir, das wir irgendwas falsch machen :???:

    "Danke" an Euch, dass ihr uns mit guten Ratschlägen und Worten unterstützt ...IHR SEID SPITZE!!!! :klatsch2:
     
  19. ka tze

    ka tze Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2014
    Beiträge:
    1.308
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Duisburg
    Größe:
    1,67
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    52
    Diätart:
    LC mit ketogenem Einschlag
    AW: SternJule´s Tagebuch

    das sind doch superabnahmen in so kurzer zeit :) glückwunsch!
     
  20. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Danke schöööön:)

    Dann machen wir wohl anscheinend doch alles richtig :jump1:
     
  21. Wurmie

    Wurmie Mitglied

    Registriert seit:
    23. April 2014
    Beiträge:
    60
    Ort:
    Südhessen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Super ihr Beiden, das hört sich doch richtig gut an! Weiter so! :)
     
  22. SternJule

    SternJule Neuling

    Registriert seit:
    25. April 2014
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Hessen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Danke Wurmie :)
    Wir tun unser Bestes :-D
    Der Weg ist noch sehr lang und steil :p
    Dir auch viel Durchhaltevermögen
     
  23. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: SternJule´s Tagebuch

    Ich verleg mal den Butterkaffee nach hier: einen Kaffeebecher fingerbreit mit heißem Kaffee füllen, einen Klacks Butter rein, eventuell einen Klacks Kokosfett, mit dem Milchaufschäumer oder einem Stabmixer drin rühren, bis keine festen Bestandteile mehr drin sind, dann den Becher mit Kaffee auffüllen.
    Klacks: das sind im Orginalrezept (Google "bulletproof Coffee") 80g. kann aber auch deutlich weniger sein. Kokosfett langsam steigern, sonst wird der Darm etwas flott.

    Das Gebräu ist wirklich Geschmackssache. Geht bestimmt auch mit Tee (in Tibet trinkt man Tee mit Butter). Kann also durchaus sein, dass es nicht schmeckt. Wenn doch, ist es ein prima Fettverbrennungs-Booster.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mein "bleib-am-Ball"-Tagebuch Statistik / Tagebücher Montag um 11:49 Uhr
Tagebuch von Martina Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 23. August 2017
Tagebuch 2017 Statistik / Tagebücher 1. Juni 2017
RedBulls Tagebuch Statistik / Tagebücher 30. Mai 2017
Ein neuer Anfang Bella Tagebuch Statistik / Tagebücher 17. Mai 2017