Stillstand nervt

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Arivel, 25. April 2017.

  1. Arivel

    Arivel Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrpott
    Größe:
    176
    Gewicht:
    103
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF
    Hallo zusammen,

    ich bin im Moment echt frustriert. Habe mit Lowcarb - hauptsächlich LCHF - seit dem 28.11.2016 mittlerweile 20kg runter.
    Leider tut sich seit knapp einem Monat gar nichts mehr. Mal ein Kilo rauf, dann wieder runter, aber im Endeffekt stehe ich jetzt seit Wochen auf meinem Gewicht.
    Ist so ein langes Plateau normal? Hat jemand auch solche Erfahrungen gemacht und kann mir hoffentlich sagen, dass es danach weiter ging? ;)
    Überprüfe nach wie vor meine kcal und Makros und kann mir einfach nicht erklären woran es liegt.
    Laut Sticks bin ich auch nach wie vor in Ketose.
    Habe den Eindruck mein Körper wehrt sich mir mein 1. großes Wunschziel zu erfüllen und ein UHU zu werden. :(
    Hat jemand vielleicht einen Rat wie es wieder voran geht? Oder hilft wirklich nur Geduld? :/
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    903
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto


    Passt du die Kalorien auch an dein gesunkenes Körpergewicht an?

    Ja Plateaus sind leider normal, bei mir hatte es auch schon mal über einen Monat gedauert bis es weiter ging. Meist lagert der Körper dann vermehrt Wasser ein.
    Intermittierendes Fasten könntest du ausprobieren.
     
  4. Arivel

    Arivel Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrpott
    Größe:
    176
    Gewicht:
    103
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF
    Ja die Kalorien sind angepasst - hatte ich heute zur Sicherheit nochmal neu berechnet, aber liege gut im Rahmen.

    IF hatte ich mal für eine Woche ausprobiert. Habe nur 1 Mahlzeit am Tag gegessen. Ergebnis: 1kg in der Woche zugenommen :(

    Aber es tröstet mich, dass es bei Dir auch schon mal länger gedauert hat bis es weiter ging.
     
  5. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.367
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Ja, Stillstand über mehrere Wochen ist durchaus normal.
    Einfach durchhalten, dann geht's auch irgendwann wieder weiter.

    20kg in 5 Monaten ist ja auch eine Hausnummer!
    Gönne deinem Körper eine Pause.

    Wie ist das Fett- Eiweiß- Verhältnis?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Arivel

    Arivel Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrpott
    Größe:
    176
    Gewicht:
    103
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF
    Ja ich habe befürchtet, dass es irgendwann stockt nachdem der Anfang so gut gelaufen ist.
    Ich bin doch sooo ungeduldig ;)

    Ich versuche bei max. 20g KH pro Tag und 1g Eiweiß pro Normalgewicht zu bleiben.
    Also ungefähr 5% KH, 75% Fett und 20% Eiweiß.
     
  8. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Jap, ging mir auch so - ganze 8 Wochen. Ich bin von ketogener Ernährung auf Low Carb (60-70g) umgestiegen weil ich eeewig krank war, also die ganze Zeit ständig wieder, und einfach Obst essen wollte. Alles, was passiert ist, war ein riesen Plateau von 86 kg - absoluter Stillstand. Auch als ich dann wieder ketogen mich ernährt habe sind meine 86 kg geblieben und ich habe mich unfassbar geärgert und aufgeregt und wollte schon aufgeben - da kam der Schwupps. Was ich aktuell wiege muss ich noch checken, aber es dürften bestimmt 3 kg weniger sein. Meine Hose rutscht einfach überall und mir passen Hosen, die mir seit einem Jahr nicht gepasst haben.
    Hab Geduld und iss so wenig KH wie möglich! Mir hat gefühlt grüner Tee in großen Mengen zurück zum Abnehmen geschafft, das könnte natürlich auch Einbildung sein. Erfahrungsgemäß kommt der Schwupps sowieso, wenn du nicht mit ihm rechnest.

    Viel Erfolg!
     
  9. Arivel

    Arivel Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrpott
    Größe:
    176
    Gewicht:
    103
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF


    8 Wochen... puh. Das ist echt heftig. Hut ab, dass Du trotzdem weiter durchgehalten hast!
    Ich hoffe mein Schwups kommt auch bald.
    Und das mit dem grünen Tee werde ich mal probieren. Kann ja nicht schaden. Danke für den Tipp! :)
     
  10. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.880
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ja, der gängige Tipp bei Stillstand ist unterschiedlich.
    Ich für meinen Teil kann bei mir selbst behaupten das mehrere Dinge geklappt haben.
    Einerseits war der Chaostag hilfreich, heißt ich hab wie in alten Zeiten gefressen was mir vor die Futterlucke kam.
    Böse Carbs in rauen Mengen, Haribo, Chips etc.
    Danach kommt aber auch garantiert das böse erwachsen mit eventueller erneuten Ketogrippe usw.

    Die anderen Variante war wie Fleur schon schrieb die Carbs erneut zu reduzieren.
    Wirklich einige Tage so tief wie möglich gehn.

    Mein längstes Plateau hielt ca. 6 Wochen an, das war Mai/Juni/Juli letzten Jahres.
    Stillstand muss das aber keiner sein.
    Es kann gut sein das bei dir alles funktioniert wie es sein soll.
    Die Fettzellen schrumpfen und dem Körper gefällt das iwie nicht, er fängt tatsächlich an Wasser absichtlich einzulagern weil er halt einfach auf ein gewisses Gewicht eingestellt ist.
    Iwann schnallt er es dann und schwups verliert man binnen weniger Tage gleich mehrere Kilo auf einmal weil er das ganze Wasser plötzlich rausdrückt.

    Aber ich kann verstehn wie deprimierend das auf der Waage sein kann.
    Was sagt denn das Maßband ? Schaust du manchmal nach deinen Umfängen ?

    Weil neben dem Plateau kann es auch passieren das du mal zulegst obwohl du alles richtig machst.
    Wenn die Waage eine Zunahme bestätigt, dein Maßband aber sagt du wirst schmaler, ignoriere die Waage.
    Bei euch Mädels kann so viel mehr quer schießen als bei uns Jungs.
     
  11. Arivel

    Arivel Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrpott
    Größe:
    176
    Gewicht:
    103
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF
    Vielen Dank für Deine ausführliche Antwort! :)

    Die 1. Option werde ich erstmal auf gar keinen Fall nutzen - auf die Ketogrippe hab ich nämlich wirklich keine Lust.
    Das hat bei mir bestimmt 4 Wochen gedauert bis ich mich nicht mehr richtig mies gefühlt habe.
    Habe auch die Angst dass ich wieder dem Rausch verfalle wenn ich wieder so viele böse Carbs zu mir nehme.

    Dann lieber die KH noch mehr runter fahren und schauen was passiert. Wird die Tage aber schwierig weil wir
    von Freitag-Sonntag weg fahren und das Essen dann sowieso ein bisschen Glückssache ist ;)
    Aber nächste Woche werde ich dann alles was geht an KH streichen.

    Hab meinen Umfang zuletzt vor 1,5 Monaten gemessen glaub ich. Ist eine gute Idee - das werde ich mal kontrollieren.
    Habe zwar vom Gefühl her nicht den Eindruck, dass sich viel getan hat aber so kann ich es ja besser überprüfen.

    Jo das sagste was - scheiss Hormone usw. *lach*

    Wenn ich sehe, dass mein Mann schon doppelt soviel abgenommen hat wie ich und seinem Ziel schon viel näher ist als
    ich meinem, bin ich auch arg frustriert. Männer haben es in der Beziehung schon leichter ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.140
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Ach, mach dir nichts draus, dafür sehen wir im Bikini besser aus :D
    Mein Freund und ich haben auch gleichzeitig angefangen, er hat sein Zeil schon vor Monaten erricht und bei mir geht kaum noch was....
    Ist ärgerlich, aber man muss damit leben. Ich wollte eigentlich zum Juli dieses Jahres mein Wunschgewicht haben, aber bei mir passiert seit Monaten kaum was. Da muss ich meine Wunschfigur etwas verschieben, aber ich kann mich damit trösten, das es mir allgemein besser geht als mit KH.
     
  14. Arivel

    Arivel Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrpott
    Größe:
    176
    Gewicht:
    103
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF
    Haha - ja das mit dem Bikini stimmt :D
    Obwohl ich bezweifel, dass ich jemals wieder einen Bikini tragen kann :/
    Ich hatte Ende des Jahres für mein Wunschgewicht angepeilt, was ich laut Statistik schon nicht mehr erreiche - mein
    Mann soll laut Berechnung im August fertig sein *gnarf*. Muss ja nicht genau stimmen aber trotzdem gemein ;)
    Mir geht es auch VIEL besser keine Frage. Und jedes Kilo weniger ist ein Gewinn.
    Bei Deinem niedrigen Gewicht ist es natürlich viel schwieriger noch weiter abzunehmen.
    Aber Du schaffst Dein Ziel sicher auch noch :)
     
  15. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.880
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Sogar ich kann einen Bikini tragen *lacht*
    Ist also nur ne Ausrede :)
     
    runningmaus gefällt das.
  16. Arivel

    Arivel Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrpott
    Größe:
    176
    Gewicht:
    103
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF
    Naaa gut... können kann das jeder :D Dann sag ich lieber - ich glaub nicht, dass ich mich jemals wieder in einem Bikini wohl fühle ;)
    Aber wofür hat die Modeindustrie sonst auch Tankinis erschaffen? :)
     
  17. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.140
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Das will ich sehen :clap::clap:
    Sch*** auf die Statistik, Frauen nehmen halt nicht konstant ab. Mit einerm Berechneten Ziel auf Zeit machst du dich nur selber nervös.
    Ich habe am Anfang 1 KG pro Woche verloren und von heute auf Morgen ging nichts mehr. Jetzt kann ich über 1 Kg im Monat froh sein.... und das geht auch nur weg, wenn meine Hormone nicht lieber Wasser einlagern...

    Aber wir dürfen ja auch nicht vergessen, das wir uns das gewicht nicht über Jahre zugelegt haben. Da darf man keine Wunder erwarten.
     
  18. Arivel

    Arivel Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrpott
    Größe:
    176
    Gewicht:
    103
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF
    Ja Du hast ja Recht - da kann man nicht nach gehen - aber es klang am Anfang so schön ;)
    Ich habe im Moment nur das Ziel unter Hundert zu kommen - alles andere kann dann von mir aus auch langsamer gehen.

    Wunder erwarte ich auch nicht - aber ich bin nach die vor der Meinung dass ich VIEL schneller zunehmen als abnehmen kann :D
    Das ist doch super ungerecht! ;)
     
  19. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.140
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Oh ja, das kann ich auch^^
    bevor ich die Bremse gezogen habe habe ich 1kg im Monat zugelegt, trotz Sport... und nein, es waren keine Muskeln, die Schwabbeln nicht am Bauch:rofl:
     
  20. Fleur Sl

    Fleur Sl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dezember 2016
    Beiträge:
    156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bielefeld
    Name:
    Fleur
    Größe:
    1,70 m
    Gewicht:
    85.4
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    Keto
    Natürlich nimmt man viel schneller zu als ab! Das ist richtig nervig. Aber mir gehts ohne KH auch besser und wenn ich genau so wie ihr langsam abnehme, bringt mir zumindest der Kraftsport was - ich werde knackiger. Ist schon Mal was.
    Bikini ist echt ein Thema. Ich ziehe einfach einen High Waist Bikini an und dann gehts voll klar.
     
  21. Arivel

    Arivel Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    40
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ruhrpott
    Größe:
    176
    Gewicht:
    103
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    LCHF
    Die Waage vermeldete heute -500g. Nach so langer Wartezeit natürlich nicht gerade der Hit, aber besser als nix.
     
  22. LeonC36

    LeonC36 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    102
    Zielgewicht:
    86,6
    Diätart:
    Ketogen
    Wieviel Kcal konsumierst Du täglich?
     
  23. Mikimouse

    Mikimouse Neuling

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Beiträge:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Größe:
    175
    Gewicht:
    68
    Zielgewicht:
    60
    Geduld ist eine wichtige Sache beim Abnehmen. Es kann dauern und es kann auch erst zu einer Zunahme führen. Aber irgendwann fängt der Körper an zu reagieren, der Stoffwechsel arbeitet besser und die Kilos schwinden dahin.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Stillstand Frust Ecke 6. Dezember 2015
Seit Wochen nur Stillstand Frust Ecke 6. November 2015
Viel erreicht und nun Stillstand Frust Ecke 24. September 2015
Stillstand seit Ewigkeiten - was mache ich falsch? Atkins Diät 18. Juni 2015
Stillstand? Bin neu hier und habe schon Fragen 16. April 2015