Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

Dieses Thema im Forum "HCG-Stoffwechselkur" wurde erstellt von bebepepe, 6. Februar 2015.

  1. Maike

    Maike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    8.565
    Medien:
    15
    Alben:
    2
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Na wenn ich hunger habe dann ess ich was ;)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Maike

    Maike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    8.565
    Medien:
    15
    Alben:
    2


    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Erst heute kam mein Buch von anne hild. mal schauen ob ich heute noch reinlinse. jetzt erst mal biggest looser zuende gucken.
    Heute lief auch alles gut.
    Hunger kam gegen abend, bin aber auch erst um 20.30 daheim gewesen.
     
  4. estelouisa

    estelouisa Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    116
    Ort:
    NRW
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Morgen

    Erste Ladetag lief gut ... Bin froh wenn der morgen um ist , dann brauch ich nicht mehr soviel über das Essen nachdenken ;)


    Biggest Loser habe ich auch geschaut , schade das die 2 Mädels aufgegeben haben ...

    So ein Camp nur für sich ohne Arbeit , kochen Haushalt Hund und Kindern .. Nur für sich und sein Ziel ...

    Sport mit persönlichen Trainer , ärztlich Uberwachung .. Bis auf die Kameras ist doch ein Traum ... Für mich jedenfalls ..

    Kommt gut durch den Tag ..
     
  5. beasty

    beasty Neuling

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    4
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Hi,

    nachdem ich schon in einem anderen Saal hier war, hat man mich nun zu Euch hierher verwiesen -

    Ich mache die HCG Kur - und es geht mir ehrlich gesagt nicht wirklich gut - heute ist der 2. Tag von Phase zwei - und ich habe einen Wahnsinnshunger - der sich auch nicht ablenken lässt ... grauenvoll - aber wer schön sein will muss lange leiden. Hätte ich es mi mal nicht auf die Rippen gefuttert oder wie auch immer ..

    Aber mal ganz ehrlich, hat jemand einen Tipp für mich, was ich tun kann? Vermutlich werden es nur die nächsten 2 ode 3 Tage noch sein - doch bis dahin .. was mache ich?

    Danke - falls jemand hier ist und mich nicht haut und mir nicht sagt, wie dumm ich bin, dass ich das überhaupt damit mache....
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. estelouisa

    estelouisa Mitglied

    Registriert seit:
    8. April 2008
    Beiträge:
    116
    Ort:
    NRW
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    HI ,
    Ja , haue böse bekommen wir hier .. Ist uns auch schon aufgefallen .. Deshalb heißt es hier Stoffwechselkur ...

    Da ich ja morgen erst starte , kann ich dir nur den Tipp geben was zu essen .. Hast du kein Kochbuch oder Rezepte die noch passen ...
    Salat oder Gemüse sollte doch noch gehen ...
    Machst du 500 oder die 700 kcal Variante ... .? ..

    Lg
     
  8. Maike

    Maike Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Juni 2006
    Beiträge:
    8.565
    Medien:
    15
    Alben:
    2
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Ich sage auch ganz klar: essen!
    Hungern isses nicht wert...das pendelt sich dann schon ein ;)
     
  9. Toddy

    Toddy Schlankes-Wissen.com Moderator

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.061
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nienburg
    Größe:
    169
    Gewicht:
    75
    Zielgewicht:
    Halten
    Diätart:
    Freestyle LC


    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Hallo zusammen,
    da ich selbst begeistert von der HCG-Stoffwechselkur bin und schon vielen Teilnehmer/innen in meinem Fitness-Studio damit das schnelle Abnehmen ermöglicht habe, habe ich mal ein eignes Forum für Diskussionen zum Thema eröffnet und diesen Beitrag dort hin verschoben.

    Hier gehts zum HCG-Forum:

    HCG-Stoffwechselkur

    Zu finden unter : "Diät & Abnehmen Methoden die NICHT LowCarb sind"

    Schaut auch gerne auf meine Stoffwechselkur Seite:

    www.aktiva-stoffwechselkur.de


    Viele Grüße
    Toddy
     
  10. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Wow, ich denke mal, der Umzug in ein eigenes Forum und die Fürsprache von Toddy werden euch sicher ganz besonders motivieren. >:)
     
  11. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Fuer Leute, die sich angemessen und GESUND ernaehren wollen, ist es allerdings ein Schlag ins Gesicht.
    Eher ein TRITT.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Tisha11

    Tisha11 Guest

    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Ich bin irgendwie geschockt :shock:

    Und werde wahrscheinlich das Forum wechseln. Ist nicht meine Ansicht vom gesunden Leben.
    Nur meine Meinung:
    Das ist keine vernümftige Ernährung ... 500-700 Kcal.. Hammer! bin weg :cool:
     
  14. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Bisher steht das Thema nur unter "Methoden die nicht LC sind".
    Sowas lassen wir als Thema immer mal zu, weil man manchen Strömungen irgendwie nicht ausweichen kann.

    Mir persönlich sind die meisten hier mehr oder weniger suspekt, HCG mehr. Das geht sicher noch anderen so. Selbst besser vormachen bringt am meisten. :cool:
     
  15. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Gegen das neue Thema in der Forenstruktur hat sicher niemand etwas.

    Es geht um das ANDERE, was Toddy hier so salopp rueberbringt.
     
  16. Toddy

    Toddy Schlankes-Wissen.com Moderator

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.061
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nienburg
    Größe:
    169
    Gewicht:
    75
    Zielgewicht:
    Halten
    Diätart:
    Freestyle LC
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Jeder darf natürlich seine Meinung haben.
    Und ich bin nach "reichlich" Erfahrung mit dem Thema Stoffwechselkur der Meinung, dass dieses System ein guter Einstieg in eine gesunde Ernährung (Low Carb) ist.

    Jeder Teilnehmer ist gezwungen sich mit einer Nährwerttabelle bewaffnet den täglichen Anforderungen der Ernährung zu stellen.

    Jeder Teilnehmer nimmt für einige Wochen "keine" Schadstoffe mehr auf.
    (Pestizide, Fungizide, Herbizide, Farbstoffe, Armonen, usw) und reinigt seine Zellen komplett.

    Jeder Teilnehmer füllt seine Zellen mit allen lebensnotwendigen Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, usw. und spürt, wie die Energie wieder in den Körper zurück kommt.

    Und noch so vieles mehr.

    Wer sagt, das die Stoffwechselkur nichts mit gesunder Ernährung zu tun hat muss dementsprechend auch sagen, das jede andere Reduktionskur (Fasten) nicht gesund ist.

    Ich empfehle jedem der sich für das Thema interssiert sich auch damit zu beschäftigen und nicht voreilig eine schlechte Meinung zu haben.

    Ich beschäftige mich jetzt schon über 20 Jahre damit anderen Menschen zu helfen das Gewicht leicht, schnell und dauerhaft zu reduzieren.
    Und meine aktiva-Stoffwechselkur ist das beste, was mir momentan zur Verfügung steht, um meinen Interessenten die ersten Schritte in eine leichte Zukunft zu ermöglichen.

    Noch nie habe ich meine Teilnehmer so schnell in eine Low Carb Ernährung bekommen.

    Ein Beispiel:
    Vermittel ich LC, dann klagen einige TN über Kopfschmerzen bei beginnender Ketose. Das gibt es bei der Kur nicht, warum will ich hier jetzt nicht breit treten, das mache ich vielleicht in einem anderen Thread.

    Soweit erst mal mein Statement.

    Jeder muss natürlich die für sich beste Möglichkeit zum Abnehmen finden, aber muss man deswegen gleich untollerant sein und alles was anders ist nicht gut finden.

    Ich finde es wichtiger hier aufzuklären, da sehr viel Mist und Müll zur Stoffwechselkur erzählt wird.

    Glaubt mir, die Kur ist nicht ungesund und ein guter Start in eine LC Ernährung, von der ich natürlich immer weiß, das es dauerhaft die beste Ernährungsform ist.

    Ich freue mich hier vielleicht ein bisschen Aufklärung leisten zu können, da ich denke, das viele sich mit dem Thema überhaupt noch nicht beschäftigt haben und voreilig falsche Schlüsse ziehen.
     
  17. Toddy

    Toddy Schlankes-Wissen.com Moderator

    Registriert seit:
    29. März 2004
    Beiträge:
    2.061
    Medien:
    8
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Nienburg
    Größe:
    169
    Gewicht:
    75
    Zielgewicht:
    Halten
    Diätart:
    Freestyle LC
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Willst du etwa meine vorher/nachher Ergebnisse sehen?
     
  18. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Tisha, du kannst es doch so machen, wie es für dich passt und somit anderen zeigen, dass es auf diese Weise ebenfalls funktioniert.
    Die, die sich hier gefunden haben, haben bereits jahrelange Erfahrung mit LC und ähnlichem, auf die sie zurück blicken und dann doch nie so ganz ans Wunschziel damit gekommen sind.
    Einen neuen Wegzu probieren, der möglicherweise sogar umstritten ist, ist da manchmal eine alternative Option.

    Dieser kleine Ableger im Ketoforum wird nur zu einem großen, wenn die Reaktionen darauf, entsprechend aufgebauscht werden.

    Bisher habe ich meine Meinung dazu nicht kund getan, weil ich denke, das sie auch unwichtig ist. Meinungen können (dürfen) sich ändern.
    Früher z.B. hätte ich ein Fastenprotokoll mit 16/8 oder 20/4 für vollkommen ungesund und kontra produktiv angesehen.
    Selbst wurde ich hier, auch häufig dafür sensibilisiert, dass es nicht unkritisch sei, sich auf diese Weise zu ernähren.

    Letzlich ist jedoch meine Erfahrung, dass gerade ein zeitweises Fasten, einen ganz besonders positiven Einfluss auf eine erfolgreiche Abnahme hat, nebst anderer positver Symptome.

    Die Sache mit dem Hormon wäre da zwar nicht meins und auch nicht, täglich, über einen längeren Zeitraum, nur so wenige Kalorien aufzunehmen.
    Das ist aber nur meine Einstellung dazu, andere kommen so scheinbar besser damit zurecht. Warum dann nicht?! Außerdem stehe ich da auch nicht mehr unter Zugzwang. Vor ein paar Jahren wäre ich dafür vermutlich empfänglicher gewesen.

    Jeder darf warnen und für sich selbst entscheiden. Für diejenigen, die eine Zufriedenheit mit iherer Methode und mit sich selbst haben, ist es möglicherweise leicht zu sagen, "Lass den Scheiss!". Wer sich jedoch noch auf anderen Pfaden bewegt, sucht nach jedem Strohhalm, mehr Selbstzufriedenheit und körperliches Wohlbefinden aufzubauen. Und das beziehe ich dann ausnahmsweise mal ausschliesslich auf die damit verbundene Aussenwirkung.
     
  19. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Wie waers noch mit ner Verlinkung zu Pro Ana, die haben nachweislich die besten Erfolge mit Abnehmen.
    Und fuer ungesund halten die das da auch nicht...
     
  20. GuteMine

    GuteMine Mitglied

    Registriert seit:
    12. Dezember 2010
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Erde, gleich rechts
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Eigentlich wollte ich hier auch nicht mehr schreiben, aber mich hat diese Aktiva-Diät geschockt. Fettfrei, Anrührpampe und zur Deko ein paar Globuli. Nee, oder?

    Keine Frage, dass man damit schnell Gewicht verliert. Sicher haben viele diese Art des schnellen Gewichtsverlustes schon ausprobiert.

    Aber wo ist der Lerneffekt?
    Was sind die Langzeitwirkungen?
    Wer kann sein Gewicht halten. Damit meine ich nicht bis Weihnachten oder so.
     
  21. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Low carb und Atkins kann man auch ziemlich ungesund umsetzen, ein Name macht das Konzept nicht gleich hochwertig.
    Bei einem teilweise sehr hohem Proteinkonsum und dem Verzehr von Billigfleisch, das vermutlich schon im Dunkeln leuchtet^^, weil es über die Mast bereits so mit Zusätzen versehen ist, kann man auch nicht unbedingt davon ausgehen, dass so ein Nahrungsmittel "hochwertig" bzw. gesund ist.

    Genauso bei vegan oder vegetarisch. Wer da Stammkunde beim Bäcker ist, ist da vermutlich auch meilenweit von einer ausgewogenen Ernährung entfernt.

    Es gibt Grauzonen und die sind überall zu finden. Eine schwarz weiß Malerei kann mMn einem so einem komplexen Thema nicht gerecht werden.
    Und hierbei geht es noch nicht mal um eine dauerhafte Ernährungsweise.

    Mal angenommen, wir wären in einer natürlichen Situation, wo unsere Nahrungsaufnahme so massiv eingeschränkt wäre.
    Was würde wohl passieren?

    Sicher nicht viel, und schon gar nicht, dass wir auf der Stelle tot umfallen, denn genau für solche Situationen haben wir, meistens ungewollt, Reserven aufgebaut.
    Unser Körper würde aus den Reserven zehren, spätestens solange bis keine mehr vorhanden sind oder wir ihm dann irgendwann wieder mehr zuführen können.
    Die "Mission Überleben" wäre also erfüllt.^^ Dafür sind unsere Körper bestens ausgestattet. Was dann anschliessend erfolgt, obliegt dem KnowHow des Einzelnen bzw. demjenigem, den man sich möglicherweise als Supporter zugewandt hat. Und letzlich dann der Umsetzung einer ausgewogenen Diät/Ernährungsweise.

    Denn den schlanken Status zu erhalten, steht dann wieder auf einem anderen Blatt.
    Schliesslich haben unsere Körper die "Mission Überleben" auf dem Plan und jede Ernährung im Überfluss lässt uns vermutlich auch wieder dicker werden.
     
  22. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Aber gerne doch, vor allem über mehr als 12 Monate.

    Ich meinte aber nicht nur dich, sondern auch alle anderen hier. Wer gegen LF, WW oder HCG und für was anderes LC o. Atkins ist, erweißt seinem Standpunkt den größen Dienst, wenn er das hier erfolgreich vormacht, anstatt gegen andere zu wettern. :)
     
  23. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    AW: Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

    Ich werde mich in nächster Zeit grundsätzlich mit dem Thema HCG
    näher beschäftigen, allerdings wird es an meiner ablehnenden Meinung
    nichts ändern, da mich solche Exzesse der unnatürlichen Ernährung
    erst in eine Essstörung geführt haben. Es spielt keine Rolle, welche
    sinnvolle Argumentation hinter dieser Stoffwechselkur steht, das rumdoktern
    an Ernährungsweisen ist für den Großteil der Übergewichtigen der
    Grundstein in eine lebenslange Essstörung. Und ja, ich bin bei
    Übergewichtigen, die den Wunsch haben abzunehmen, auch gegen
    das Fasten. Damit verteufle ich nicht das Fasten persé, ganz im Gegenteil.

    Das Paradoxe ist ja immer, das solche tollen Ideen dem Hirnträger eines
    adaptierten Stoffwechsels entspringen. Soll heißen, solche tollen Abnehm-
    strategien entwickeln normalgewichtige Menschen, die nicht im Ansatz
    eine Vorstellung von Empfindungen und Gedanken eines Übergewichtigen
    haben. Aus eigener Erfahrung halte ich solche Konzepte für fahrlässig,
    denn die Masse des Übergewichts entspringt einem Sucht-Hirn und das
    denkt anders als die Abnehmcoaches es gerne hätten. Immer!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alle Infos zur HCG-Stoffwechselkur HCG-Stoffwechselkur 20. Februar 2015