Stoffwechselkur, Adipositas-Kur

Dieses Thema im Forum "HCG-Stoffwechselkur" wurde erstellt von bebepepe, 6. Februar 2015.

  1. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    2.768
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann mal sehen!
    Diätart:
    IF 18/6 + LCLF
    Haha, der ist gut Beata!

    Ich fang schon mal an weil ein kleiner Vorsprung ist bei meinen eher ungünstigen Bedingungen nur FAIR!

    Ich kann nur sagen, ich weiß gar nicht, wie ich heute Ladetag machen soll, weil ich mich fühle, als hätte ich gerade ein Büffet geräumt. (Was ich ja noch nie hab, weil ich mich eben schnell so voll fühle... )

    Mein Gefühl ist: Vollgefressen und kein Appetit. Nicht mal auf Raffaelo. Und die stehen schon aufm Tisch. Seltsam.

    Wenns so bleibt, ist ja gut.
    Muss ich es eben heute reinzwingen...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.026
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins


    Das klingt ja schon mal interessant. >:)

    Was hast du für Globuli?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  4. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    2.768
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann mal sehen!
    Diätart:
    IF 18/6 + LCLF
    Ich hab die C30 von der Bahnhof-Apotheke Seligenstadt. Die gabs via amazon.

    Ich hatte vorher überlegt, sie selber zu produzieren, aber der Aufwand ist zu hoch und ich könnt mir dabei wieder mal die Wirkung versaun. Natürlich weiß ich so nicht, in welchen Schritten die das hochpotenziert haben. Aber warscheinlich wurde mechanisch geklopft und nicht eingeschwungen. Bei Nebenwirkungen kann ich ja immer noch dort anrufen und den Apotheker löchern.

    Die Anne Hild rät ja von den C30 ab. Wahrscheinlich will sie eben die eigenen verscherbeln. Wenn ich richtig verstanden hab, lässt sie die Frequenz einschwingen... soll sie mal.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  5. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    Ich wünsche euch natürlich alles gute und Erfolg.

    Ich gebe nur zu bedenken, dass das Schrauben am. Hormonsystem auch heikel sein kann.

    Ich suche die info später raus! weiß gerade nicht wo! aber vielleicht wisst Ihr es ja bereits und findet es harmlos.

    Bei mir zB ist es trotz meinem Interesse daran streng verboten weil Wachstumshormone auch tumorwachstum beeinflussen können.

    Da niemand weiß ob nicht irgendwo ein kleiner Tumor in den Startblöcken sitzt...

    Es kann gut gehen aber eben auch in die Hose wenn man schlafende Hunde weckt.

    Wie geschrieben ich suche nach dem Schriftsatz und Quelle.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.744
    Doris, es ist KEIN Wachstumshormon. Hast du es mit dem Somatropin verwechselt?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  8. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    2.768
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann mal sehen!
    Diätart:
    IF 18/6 + LCLF
    HGH (Human Growth Hormone) wird gerne in der Anti-Aging-Therapie eingesetzt.

    HGH wird allerdings im Hypophysenvorderlappen gebildet.

    HCG dagegen im Hypothalamus, der auch wieder die Sezernation in HVL steuert. Es ist etwas übergreifendes, das interessanterweise unabhängig von Geschlechtshormonen arbeitet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  9. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten


    Es ging explizit um diese Kur und auch Herr Jünemann, meine ich hat zB explizit bei Menschen mit Tumorhistorie davor gewarnt.

    Nun weiß ja niemand heute ob er Morgen etwas entdeckt in der Richtung.

    Aus diesem Grund soll man nur die freigeschwungenen :rotfl: Hormonfreien Hormontropfen von Hormony zB nehmen.

    :rotfl:

    Ich suche später danach.

    Macht eh jeder was er will, aber gerade Menschen die selber sehr kritisch mit Dingen umgehen, klopfen dich gerne vorab eine Sache genau ab.;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  10. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    2.768
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann mal sehen!
    Diätart:
    IF 18/6 + LCLF
    Ab einer Potenz von D6, also 1:1 Million befindet sich in einer Lösung nicht einmal mehr ein Molekül einer Substanz.

    In einer C30 ist es völlig unmöglich, dass von dem Hormon auch nur noch irgendetwas außer der Information geblieben ist. Beim Einschwingen von Frequenzen in ein Medium können allerdings leicht Irritationen durch die Umgebung entstehen, das weiß ich bedauerlicherweise aus eigener Erfahrung.

    Deshalb ziehe ich ein gutes Ausgangsprodukt für eine beliebige homöopathische Potenz vor.

    Für Frequenzarbeit bin ich allerdings immer noch, bzw. inzwischen wieder offen. Allerdings mit starken Einschränkungen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  11. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.744
    Ich möchte mich nicht verunsichern lassen. Dasselbe Hormon hatte ich schon 5 Mal in meinem Körper in viel größeren Mengen und hab's überlebt. Wovor man Angst hat, das bekommt man. Ich habe keine Angst davor. Die Menge ist minimal. Wir alle nehmen hier Einfluss auf unseren Hormonhaushalt.

    Herr Jünemann hat eine Person behandelt (sich selber) und hat ein Buch geschrieben. Dr. Simeons hat Forschung betrieben und Tausende von Patienten betreut. Sein Buch hat er nicht verkauft. Ich traue seinen Erfahrungen. Es ist in den 60-ern und 70-ern viel Gutes entstaden, die Menschen waren damals nicht blöd.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2015
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    2.768
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann mal sehen!
    Diätart:
    IF 18/6 + LCLF
    Dito Beata.
    Außerdem hast du die Dinger ja per Rezept vom Gyn, wenn ich mich nicht irre.

    Keep cool.

    Das ist ja nicht was für jeden. Bedenkenträger sollen die Finger davon lassen. Allerdings vielen Dank für ernstgemeinte Ratschläge, die einen persönlichen Erfahrungshintergrund haben.

    Nach meiner Recherche in Büchern, Foren, Ärzteforen etc., finde ich solcherlei Bedenken und Warnungen ausschließlich bei Leuten, die es selber nie probieren würden und die entweder selbst eine andere Methode empfehlen oder Geld mit dem Schreiben von Blogs oder Artikeln verdienen und zu diesem Trend-Thema auch was gesagt haben müssen. Zu letzteren gehöre ich ja üblicherweise auch, da weiß ich genau in wessen Auftrag ich "Analysen" und "Warnungen" und "Empfehlungen" verfasst hab. Das ist leider nur Meinungsmache.

    Niemand kann einem anderen die Verantwortung abnehmen. Das ist meine Erfahrung der letzten 56 Jahre.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  14. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.744
    Ich ziehe mein Ding durch. Es ist wohlüberlegt und gut geplant. Auf Warnungen gehe ich nicht mehr ein. Punkt :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  15. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    2.768
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann mal sehen!
    Diätart:
    IF 18/6 + LCLF
    Hier hab ich mein vorläufiges Sunny Goes Stoffwechsel-Kur-Konzept

    Das ist natürlich ausbaufähig und variabel - aber nur mit guten Argumenten...:cool:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  16. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.744
    wer dies sucht, findet es im netz :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2015
  17. bebepepe

    bebepepe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    1.744
    Die Anleitung dafür gibt es woanders :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2015
  18. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Im Forum zwar kein neues Thema -> hier, und es käme für mich persönlich nach meinen Erfahrungen als außenstehende nur Rezept-Erstellerin und hautnahe Beobachterin auch heute noch nicht in Frage.

    Aber ich schau mal zu, was bei Euch so passiert. Viel Glück.

    Schönes Wochenende

    Yvette
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  19. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    2.768
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann mal sehen!
    Diätart:
    IF 18/6 + LCLF
    Das ist eine gute Idee!

    Einfach mal alles zusammentragen und entweder als Datei hinterlegen oder als Link hier. Links habe halt die dämliche Angewohnheit nach einiger Zeit zu leeren Seiten zu führen, warum auch immer.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  20. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    Wir hatten hier auch schon mal einen Clubraum. Das war mein zweiter Versuch, der hat aber nicht wirklich geklappt. Der kam zur falschen Zeit und aus einer Hauruck-Laune.

    Meinen ersten Versuch, der sehr erfolgreich war, kann man in meinem Tagebuch ab dem Post Nummer 2050 (Februar 2013) nachlesen. Das motiviert bestimmt :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  21. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    Stimmt, da habe ich nach einem Gespräch mit dem Hausarzt die Diät begonnen.
    Er meinte es reicht mal für eine kurze Zeit unterkalorisch zu essen.

    Das Hormon fand er nicht so gut und ich hab mir die hom. Mittelchen auf eigene Faust besorgt.

    Nachdem was mir der Onkologe dann später sagte war ich froh dass ich nicht viel genommen hatte.

    Die Bekannte hat Anfangs abgenommen und dann war leider keine Möglichkeit zum weiterschrauben mehr zu sehen.

    Es gibt ein Forum in dem ich das oft nachlesen könnte, dass dem rasanten Start offenbar rasch ein runterfahren des Stoffwechsels folgte.

    Daher ist der Gedanke mit Ladetahen vielleicht nicht der Dümmste.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  22. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    2.768
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann mal sehen!
    Diätart:
    IF 18/6 + LCLF
    Ja klar muss man das mit dem Stoffwechsel mal im Auge behalten.

    Da gabs mal solche Kennzeichen wie, wenn die Außenseite der Oberschenkel warm sind und der Bauchnabel kalt, ist der Stoffwechsel o.k. - und Frieren ist immer kritisch.

    Von daher kenn ich Frieren auch vor allem aus der Umstellung in die Ketose. Und in der Ketose möcht ich ja eigentlich auch bleiben, auch wenn jetzt mal das Fett flach fällt für ne Weile.

    Bei vorwiegend Protein und Gemüse ist bei so wenig Kalorien nicht mit einer Glykosierung des EW zu rechnen. Vor allem wenn der Körper auf Ketose ergo Eigenfettverbrennung trainiert ist.

    Nun, das ist meine Hoffnung. Ob es auch so funktioniert wird sich zeigen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
  23. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    Klar ich hatte auch hohe Ziele für meine Situation als ich den Versuch machte.

    Die Juicerei hat bei mir leider auch nicht geklappt und führte zu fürchterlichem Unwohlsein mit Kreislaufprobleme und Kopfweh so das ich nicht arbeiten könnte.

    Jeder Jeck ist anders.

    Ich wünsche Euch viel Erfolg jnd schaue ab jnd zu mal wie es läuft.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Februar 2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Alle Infos zur HCG-Stoffwechselkur HCG-Stoffwechselkur 20. Februar 2015