Tagebuch Mrsdarcy

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von mrsdarcy, 30. April 2017.

  1. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.871
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Den Witz hab ich nicht verstanden, die KH-Fallen sind normalerweise in den Fertigmischungen :)

    Schau mal hier https://ketofix.de/knusprige-haehnchenschenkel-im-ofen-gegrillt/

    Ja Krampfadern kann man generell entfernen lassen, mein Angiologe rät aber wegen der Lymphödeme davon ab.
    Das gleiche gilt für Hautstraffung denn die Wundheilung könnte riesige Probleme bekommen durch die Lymphödeme.
    Ich merk das ja heute schon wobei ich seit gut 3 Jahren keinen größeren Vorfall mehr hatte, selbst kleine Pickel an den Beinen verheilen nicht, den ganzen Tag läuft die Lymphflüssigkeit da raus, wenn es mehr Entzündungen werden vereinen sich diese zu ner großen offenen Stelle und dann kommt der Hautarzt ins schwitzen denn dann wird das Bein mit Zink-Leim-Verbänden täglich umwickelt und so das Gewebe dazu genötigt sich zu leeren damit die Wunden abheilen können.
    Also ich muss da selbst bei kleinen Verletzungen ordentlich aufpassen und mir wird kein Arzt da mitm Skalpell einen Schnitt durchziehn um die Haut evtl zu straffen.
    Mitm Laser würde es evtl klappen weil es dann keine Schnitte gibt. Auch hab ich letztens von meiner Physio erfahren das die Chirurgie mittlerweile soweit ist das sie selbst durch Operationen zerschnittene Lymphgefäße wieder vernähen können.
    Wenn ich Normalgewicht habe werde ich das Thema etwas ernster angehen aber mein Angiologe sagt aktuell halt das ich nicht so optimistisch sein sollte. Kein Problem, mit Pessimismus kenne ich mich ja aus

    Das klingt unfair denn bei unserem Rewe kosten die Macadamia 3,99€ anstelle 2,99€ :)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb


    Naja, wenn man z.B. sieht, dass Knoblauch an sich echt viele KH hat...Mein Knoblauchöl hat keine. Oder mariniertes Hühnchen von Aldi...hat trotz irgendwelchem roten Paprika auch kaum welche. Wie man das selber mit so wenigen KH frisch hinbekommt...danke für das Rezept, sieht gut aus!

    Oh mit den Lymphödemen dachte ich immer, dass das eher ein weibliches Problem ist. Meine Freundin hat das auch. Was ich dabei komisch finde...man sagt doch, dass nur eine Fettabsaugung die Lymphödeme lindern kann? Ich habe ja keine große Ahnung, aber hatte mir wegen meiner Freundin die Stern-Reportage angeschaut (die hatte auf eigene Kosten eine Fettabsaugung an den Beinen). Da war das doch ganz klar so geschildert. Einzige Lösung: Fettabsaugung. Wären ja in Deinem Fall 2 Fliegen mit einer Klappe :D
    Hast Du mal eine 2. / 3. Meinung eingeholt?

    Mann! Dass Du Dir das alles merken kannst, Du Klugscheisser ;)!! Dank Dir werd ich jetzt zukünftig nen € sparen ;)
     
  4. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    PS.: Aber 2g pro Schenkel find ich jetzt auch nicht so geil!!
     
  5. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.871
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ist es ja auch, ich hab größere Brüste als manche Frau :) Dazu noch flauschig behaarte.......OMG to much input i know.

    Jein. Durch die Gewichtsreduktion sind meine Lymphödeme schon viel besser beworden. Das "Wasser" sammelt sich halt gerne zwischen den Fettzellen, weniger Fettzellen = weniger "Wasser".
    Aber die Ursache für das Problem sind ja meine drei Bypässe im rechten Bein. Dadurch wurden viele Lymphgefäße fein säuberlich mit dem Skalpell bearbeitet und zerschnitten.
    Später kamen noch die knapp 200 KG Körpergewicht dazu und ich sah aus wie ein Michelinmännchen.

    Sollte dir hier nicht die Logik ins Gesicht springen ? :) Schon mal iwelche Faseranteile im Öl gesehn ? :)
    Man stelle sich vor Weizenkeimöl hat auch keine KH weil da ist ja nur das Öl drin und nicht die fettfreie Masse des Korns :)

    Gelernt ist gelernt. Staatlich geprüfter Klugscheißer steht iwo in meiner Bio :)

    Ja aber rotes PaprikaPULVER ist was anderes als frische rote Paprika. Außerdem weiß man ja nie ob die da nicht noch irgendeinen Farbstoff verwenden :)
    Aber so irre sich hier noch die KH aus den Gewürzen rauszurechnen, ich glaube das macht von uns hier kaum einer :)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.871
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Also ich finde das okay :) wenn man sie denn unbedingt marinieren will.
    Unmariniert schmecken sie mir aus der Friteuse nämlich auch.
    Einfach nur Fleisch und Fett + Röstaromen reichen mir.

    Oder wie wäre es mich Hähnchenspießen ? http://keto-food.net/grill-saison/
     
  8. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    Jetzt mal ganz ehrlich...das würde mich persönlich bei einem Mann nicht stören. Ich meine, klar, 200kg fände ich jetzt auch zu krass. Aber ich persönlich habe lieber einen Partner, der mehr auf den Rippen hat, als zu wenig. Mach Dir doch nicht so einen Stress. Du hast richtig viel geschafft. So viel hast Du dagegen jetzt auch nicht mehr vor Dir. Klar ist das doof, dass da jetzt das ganze überschüssige Gewebe hängt...dafür hast Du aber auch eine zeitlang ordentlich geniessen können (auch wenn "übergenossen). ;)
    Sei stolz auf Dich!!!!

    Ok...so sehr kenn ich mich jetzt medizinisch auch nicht aus. Aber wenn Du Normalgewicht erreicht hast, gibt es sicher Möglichkeiten. So eine Krankenkasse sollte Dir Deine Leistung hoch anrechnen!!


    Recht hast Du (mit dem Öl)..aber es ist auch Freitag..da geht bei mir nicht mehr viel mit Logik :D

    Ich würde das schon machen...siehe 7g Öl :D:D
    Trinke dann lieber etwas Rotwein :p Oder wie gerade, Whiskey.
    Hatte auch nen doofen Tag. Konnte irgendwie heute kaum essen.
    WOCHENENDE :)
     
  9. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.871
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    Ja klar nach ner Pulle Rotwein hab ich auch keinen Hunger mehr :)
    Ne also Alkohol rühr ich keinen mehr an, glaube ich :)
    Ist für mich mehr son soziales Ding oder um mal wieder breit zu sein, alles toll zu finden und früh müde zu werden :)
    Außerdem sind
    • Brandy
    • Cognac
    • Gin
    • Rum
    • Scotch
    • Tequila
    • Whiskey
    • Vodka
    einfach nix für mich. Dafür bin ich nicht hart genug :)
    Whiskey fühlt sich bei mir im Hals immer wie Rohrreiniger an :)
     
    Linea gefällt das.
  10. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    Das kommt aber stark auf den Whisky an. Bushmills, Glenfiddich zB sind echt lecker!!
     
  11. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    Sieht auch sehr lecker aus! Echt besser als der Fertigscheiss!
    Aber Friteuse ist natürlich auch eine geile Idee. Wollte nie eine wegen zu viel Fett :D
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    6.5.17 Gewicht: 56,4kg (IMMER noch :( ) Blutzucker: 56

    Frühstück:
    2 Eier, 2g KH, 15g EW, 172 Kal, 14g Fett
    ca. 15ml Olivenöl 0 KH, 0 EW, 123 kal, 13,7g Fett
    3 Scheiben Bacon (ca.25g), 0KH, 4,5g EW, 75 kal, 6,25g Fett
    13g Gruyere, 0g KH, 3,5g EW, 52 Kal, 4,16g Fett

    Mittag:
    ca. 15ml Olivenöl 0 KH, 0 EW, 123 kal, 13,7g Fett
    2 Eier, 2g KH, 15g EW, 172 Kal, 14g Fett
    13g Gruyere, 0g KH, 3,5g EW, 52 Kal, 4,16g Fett

    Abend:
    ca. 15ml Olivenöl 0 KH, 0 EW, 123 kal, 13,7g Fett
    2 Eier, 2g KH, 15g EW, 172 Kal, 14g Fett
    13g Gruyere, 0g KH, 3,5g EW, 52 Kal, 4,16g Fett

    Bestimmt 700ml Rotwein...ca. 16,8KH, 1,4g EW, 546 Kal, 0g Fett

    --> 22,8g KH, 60g EW, 1662 Kal, 102g Fett
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2017
  14. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    7.5.17 Gewicht: 56,4kg (es reicht mir langsam ;))

    Frühstück:
    ca. 15ml Olivenöl 0 KH, 0 EW, 123 kal, 13,7g Fett
    2 Eier, 2g KH, 15g EW, 172 Kal, 14g Fett
    13g Gruyere, 0g KH, 3,5g EW, 52 Kal, 4,16g Fett

    Mittag:
    1 Rostbratwurst 1g KH, 13g EW, 269 Kal, 24g Fett

    Abends:
    100g Flusskrebse, 0 KH, 20g EW, 85 kal, 0,3g Fett
    ca. 15ml Olivenöl 0 KH, 0 EW, 123 kal, 13,7g Fett
    1 Ei, 1g KH, 8g EW, 90Kal, 8g Fett
    14g Zucchini, 0,31g KH, 0,2g EW, 2,7Kal, 0 Fett
    20g gr Paprika, 0,6g KH, 0,2g EW, 4,6 Kal, 0 Fett

    250ml Eistee, 5Kal

    -->5g KH, 60g EW, 926 Kal, 77,86g Fett
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Mai 2017
  15. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    08.05.17: Gewicht *gähn* 56,4kg, Blutzucker 102mg/dL

    Frühstück:
    2 gekochte Eier, 2g KH, 15g EW, 172 Kal, 14g Fett
    ca. 16g Mayo, 0,2g KH, 0,2g EW, 108kal, 12g Fett

    Mittags:
    1/2 Hähnchen (ca. 250g), 0g KH, 69,8g EW, 583 Kal, 25g Fett

    Abends:
    ca 200g (?) Pfifferlinge in Sahnesauce: 2,40g KH, 3,40g EW, 208Kal, 20,8g Fett
    1 x Underberg, 0,1g KH, 0EW, 50 Kal, 0Fett
    ca. 250ml Rotwein: 5g KH, 0EW, 168Kal, 0Fett

    --> 9,7g KH, 173,2g EW, 1289 Kal, 71,8g Fett
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2017
  16. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    09.05.17, Gewicht: 56,3kg:think: Blutzucker: 103

    Frühstück:
    2 gekochte Eier, 2g KH, 15g EW, 172 Kal, 14g Fett
    ca. 16g Mayo, 0,2g KH, 0,2g EW, 108kal, 12g Fett

    Mittags:
    100g Bratwurst 1g KH, 13g EW, 269 Kal, 24g Fett

    Abends:
    140g Chicken Wings 4,8g KH, 25g EW, 360 Kal, 22,5g Fett
    13g Gruyere, 0g KH, 3,5g EW, 52 Kal, 4,16g Fett
    250ml Rotwein 5g KH, 0EW, 168Kal, 0Fett

    --> 13g KH, 56,7g EW, 1129 Kal, 76,66g Fett
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2017
  17. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    10.05.17, Gewicht: 56,0 kg :) (hoffentlich nicht nur Wasser- wenig getrunken)

    Frühstück:
    2 Eier, 2g KH, 15g EW, 172 Kal, 14g Fett

    Mittag:
    140g Chicken Wings 4,8g KH, 25g EW, 360 Kal, 22,5g Fett
    ca 40g Hamburger Patty 0KH, 9,2g EW, 103 Kal, 7,2g Fett

    Abends:
    1 Ei, 1g KH, 8g EW, 90Kal, 8g Fett
    15g Gruyere 0g KH, 3,5g EW, 52 Kal, 4,16g Fett
    150g mariniertes Hähnchen 0 KH, 31,25g EW, 206 Kal, 17,5g Fett
    ca. 350ml Rotwein 10KH, 0,26EW, 311 Kal, 0 Fett

    --> 24,8g KH, 92,21g EW, 1294 Kal, 70,36g Fett
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2017
  18. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    11.05.17, Gewicht: 56,5kg :(

    Frühstück:
    1/2 Hähnchen (ca. 250g), 0g KH, 69,8g EW, 583 Kal, 25g Fett

    Mittag:
    200g Bratwurst 1g KH, 13g EW, 269 Kal, 24g Fett

    Abends:
    ca. 15ml Olivenöl 0 KH, 0 EW, 123 kal, 13,7g Fett
    2 Eier, 2g KH, 15g EW, 172 Kal, 14g Fett
    13g Gruyere, 0g KH, 3,5g EW, 52 Kal, 4,16g Fett
    ca. 250ml Rotwein: 5g KH, 0EW, 168Kal, 0Fett

    --> 6g KH, 101,3g EW, 1367Kal, 81g Fett

    ab morgen besser auf Skaldemann achten :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2017
  19. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.871
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich muss ja echt sagen ich bin immer wieder erstaunt wie viel Alkohol du dir das reinpfeifst :)
    Ich weiß, man darf ihn trinken aber ich weiß nicht was dieses Nervengift letztendlich im Körper anstellt.
    Vielleicht kann sich da mal jemand anderes zu melden der belesener ist als ich.

    http://www.ketoforum.de/thema/alkohol-und-ketose.23279/ finde ich nur auf die schnelle
    http://www.ketoforum.de/thema/ketose-und-alkohol.34571/

    Ich denke mal die Frage ist nicht pauschal zu beantworten, wir reagieren alle anders nur du hast ja wirklich fast jeden Tag Rotwein drin und das wurmt mich halt ein bisschen.

    Wenn ich in den Foren so stöbere lese ich nur so Sachen hier

     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2017
  20. Pummel

    Pummel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2016
    Beiträge:
    620
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    110 --> 85,0
    Zielgewicht:
    65 - 70
    Diätart:
    Atkins / LCHF
    Was Alkohol im Zusammenhang mit Ketose bewirkt, kann ich nicht sagen, da ich als Leberkranke schon seit vielen Jahren sowieso keinen Tropfen mehr trinke und daher schon gar nicht in letzter Zeit wärend meiner ketogenen Ernährung. Ich kann daher nix aus eigener Erfahrung dazu beitragen.

    Fakt ist aber, dass die Leber den Alkohol als Gift erkennt, das es schnellstmöglichst anzubauen gilt. Deshalb kümmert sich die Leber in erster Linie - fast ausschliesslich - um den Alkoholabbau, während andere Stoffwechselprozesse, auch die Produktion von Ketonen, hinten angestellt werden, solange bis der Alkohol abgebaut ist.
    Ob man dadurch aus der Ketose fliegt, weiss ich nicht, aber sie wird auf jeden Fall ziemlich gestört, v.a. was die Ketonproduktion angeht.
     
  21. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Zum Alk wurde ja schon was gesagt :)

    Wenn du mageres Fleisch wie Huhn ist kannst du da super nen Stück Kräuterbutter oder Mayo bei essen. Schon hast du 20g Fett mehr und Lecker ist es auch noch.
    Zur Bratwurst kannst du auch etwas Mayo oder Senf nehmen, schmeckt gut und bei Senf gibt es auch viele KH Arme Sorten. Zuhause haben wir auch einen Ketchup, der Stevia enthält. In kleinen Mengen kann man den auch nehmen.

    Was soll eigentlich dein Abendessen sein? Öl zum trinken und die Eier und den Käse am Stück? Ich habe keine Idee, was man da anderes draus machen kann....
     
  22. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    @Mayestic & @Pummel
    Also, dass ich ein wenig zuviel trínke, ist mir natürlich klar. Wollte das auch eigentlich mal während der Ketose in Angriff nehmen. Denke auch, dass man ohne Alkohol sicher schneller Gewicht verliert.
    Generell trinke ich sicher ein wenig zu viel, aber auch gerade während Keto (da ich ja so gar kein Fleischfreund bin eigentlich), ist es so das einzige, auf das ich mich wirklich freue ;)
    Ich finde jetzt aber auch nicht, dass 1 - 2 Gläser am Abend ein Problem darstellen. Die größeren Mengen sind ja an tollen Abenden mit Freunden getrunken worden. War halt tolle Stimmung und da passiert das dann einfach mal.
    Aber ich nehme das gerne an. Aus der Ketose bin ich wegen dem Alkohol sicher nicht geflogen. Checke ja auch immer mit den Sticks.
    Ich bin ab Mittwoch im Urlaub. Daher mache ich dann Anfang der Woche (denke Montag) erstmal Keto-Pause. Also zumindest nicht mehr so extrem. Möchte erstmal sehen, wie mein Körper nach 3 Wochen ohne auf KH reagiert. Nicht, dass ich dann Mittwoch irgendwelche Bauchprobleme bekomme...hab das ja noch nie solange durchgezogen. Aber generell geht es meinem Darm ohne KH erheblich besser!

    Ab dem 30.5. wird es dann wieder weitergehen ;)

    @Linea Das mit der Kräuterbutter und Mayo ist eine sehr gute Idee!! Vielen lieben Dank! Wusste das mit dem Senf auch garnicht.

    :D Mein Abendessen: Im Prinzip Spiegeleier (Ei in Öl) und ich hau mir dann immer noch ein paar Raspeln Gruyere drüber, dass der so lecker darauf schmilzt.
    Klar, einen Shot Olivenöl bitte ;)

    LG
    Nadja
     
  23. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    12.05.17, Gewicht: 56,1kg :)

    Frühstück
    2 gekochte Eier, 2g KH, 15g EW, 172 Kal, 14g Fett
    13g Gruyere, 0g KH, 3,5g EW, 52 Kal, 4,16g Fett
    10g Speck 0KH, 2,25g EW, 28Kal, 2,12g Fett
    6g Chorizo, unter 0,1g KH, 1,5g EW, 21Kal, 1,6g Fett

    Mittag
    120g Chicken Wings 4,1g KH, 21,4g EW, 309 Kal, 19g Fett

    Abends:
    100g Bratwurst 1g KH, 13g EW, 269 Kal, 24g Fett
    4 Macademia-Nüsse ca. 8 g, unter 0,5 KH, unter 0,7g EW, 62Kal, 6,08g Fett

    Bis jetzt:
    7,7g KH, 57,34g EW, 913 Kal, 71g Fett
    7,7g + 57,34g EW = 65,04g, unter Fett.

    + 50g Paprika 1,5g KH, 0,6g EW, 12 Kal, 0,1 g Fett
    13g Gruyere 0g KH, 3,5g EW, 52 Kal, 4,16g Fett
    1 Ei 1g KH, 7,5g EW, 88 Kal, 7g Fett
    44g Makrele 0KH, 8,4g EW, 147Kal, 13,2 g Fett
    10g Mayo 0KH, 0,12 EW, 72 Kal, 7,9g Fett

    --> 10,2g KH, 77,46g EW, 1284 Kal, 103g Fett
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2017
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mein "bleib-am-Ball"-Tagebuch Statistik / Tagebücher Montag um 11:49 Uhr
Tagebuch von Martina Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 23. August 2017
Tagebuch 2017 Statistik / Tagebücher 1. Juni 2017
RedBulls Tagebuch Statistik / Tagebücher 30. Mai 2017
Ein neuer Anfang Bella Tagebuch Statistik / Tagebücher 17. Mai 2017