Tagebuch Mrsdarcy

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von mrsdarcy, 30. April 2017.

  1. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Gut das bald wieder KH-Tag ist :)
     
    mrsdarcy gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb


    :giggle::giggle::giggle: Da musste ich grad laut lachen :D:D
    Nee, isses ja garnicht. Will ja mal wieder in die Ketose und dafür reichen 3 Tage ja nicht. Habe zwar am Samstag einen Geburtstag, aber werde da wohl einfach nur Fleisch essen oder so...

    Ich finde es auch immer total ätzend, wie Leute reagieren, wenn man wenig KH isst/ trinkt. Als wäre man bescheuert oder so. Wenn man Kalorien reduziert, wird man nicht so doof angekuckt.
     
  4. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.927
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Naja vor etwas mehr als 20 Jahren wurdeste auch dumm angeschaut wenn du erklärt hast du rauchst nicht oder nicht mehr :)
    Heute sitzen die Raucher auf der Straße :)
     
    mrsdarcy gefällt das.
  5. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    Recht hast Du.

    Gewicht 16.06.17: 56,8kg

    FS:
    4 Salamisticks
    1 Ei

    Mittag:
    1 EI
    10 Macadamia
    Mayo

    Gastroenteritis....soll Schonkost und wenig Fett essen ha ha ha. Irgendeine Idee, wie das gehen soll?? @Mayestic
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juni 2017
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Hey, da kann ich vielleicht helfen :D
    Ich hab sowas sozusagen chronisch - und es mit Keto geheilt.
    Musst dich jetzt also nicht mit Cola und Salzstangen vollkloppen, alles gut!
    Hier muss man ein bisschen rumprobieren und ich würde jetzt darauf achten, so wenig Fertigzeug wie möglich und nur gute Fette zu verwenden.
    zB Kokosöl, Leinöl und sowas wirkt bei mir eher gegen jedes Bauchgrummeln.
    Außerdem die Ballaststoffe ne Weile niedrig halten, vielleicht sogar ne FEM, Fleisch-Ei-Mayo-Woche machen.
    Muss natürlich keine Woche gehen :D Aber das ist tatsächlich für mich die beste Schonkost, die es gibt.
    Am besten mit Huhn, das vertrage ich dann am besten.
     
  8. mrsdarcy

    mrsdarcy Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Beiträge:
    73
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    57
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    Low Carb
    Hey Ginny,
    vielen lieben Dank für Deine Antwort. Och, ich hatte ja gehofft, dass ich jetzt Salzstangen und Cola darf :D
    Aber mal ehrlich:
    Eccchhhhhhttttt??????? Das hört sich ja total unglaublich an eigentlich. Aber wie geht das denn? Hilft Dir das bei Magenschmerzen echt auch?
    Mit dem Durchfall (sorry ;)) könnte ich ja leben...aber die Magenschmerzen machen mich echt fertig. Krampft sich irgendwie alles zusammen. So der Gedanke, mir dann Fett reinzuknallen, das hört sich irgendwie echt nicht richtig an?? Wie erklärst Du Dir, dass das hilft? Und wie bist Du denn da drauf gekommen? Finde ich echt interessant!
    Aber so eine FEM Woche ist ja fast wie eine normale LowCarb Woche:wasntme:, oder?
    Vielleicht probiere ich das mal...aber ich hab da echt zugegebenermaßen grad ein wenig Panik :nerd:?

    LG
    Nadja
     
  9. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb


    Magenbeschwerden hab ich tatsächlich etwas weniger - aber vor Keto hatte ich hin und wieder Sodbrennen, aber vor allem Probleme mit mehr oder weniger chronischer Übelkeit.
    Egal was war, ich dachte immer, ich müsste gleich kotzen.
    Der Witz dabei ist, dass ich von meiner Ma einen Gendefekt geerbt habe, dass wir nur im äußersten Notfall kotzen können, weil unsere Magenklappe irgendwie irre hart schließt oder sehr klein ist oder sowas.
    Ich hab natürlich auch jetzt noch Lebensmittel, die ich da eher meide.
    Aber allgemein hilft Keto heilt, weil es den Kreislauf stabilisiert und Entzündungen entgegen wirkt.
    Wenn du dir natürlich gerade einen Virus eingefangen hast, bringt das nicht viel - aber ist auf alle Fälle kein Grund, jetzt wochenlang KHs zu fressen, wenn du nicht willst :D
    Magentechnisch würde ich einfach etwas mit der Fettmenge aufpassen. Wenn dein Körper nein sagt, dann halt nicht.
    Hast du halt mal eine Weile nicht den tollsten Protein-Fett-Schnitt.

    Darauf gekommen bin ich mega zufällig, ich hab wegen meiner Krankheit Kortison bekommen und etwas zugenommen, außerdem hatte ich ne dezente Esstörung.
    Wollte abnehmen, habe Low Carb gemacht, wollte mal Ketogen probieren - und tadaaa, alles war besser!
    Das ging dann so weit, dass mein Zustand vollkommen davon abhängig war, ob ich in Ketose bin oder nicht und meine Medikamente überhaupt nicht mehr beteiligt waren.
    Jetzt konnte ich den Großteil absetzen :D

    Wenn du merkst, es geht so nicht, dann mach lieber, was gesund für dich ist.
    Jeder reagiert ja auch irgendwo anders.
     
  10. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.156
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Oha, das kenne ich nur zu gut, durch meine Medis hab ich die schon Chronisch... Die fressen einem den Magen weg :(
    Die "Normale Schonkost" hat bei mir nie geholfen. Seit ich Keto mache ist es aber deutlich besser geworden. Ich muss nur beim Würzen aufpassen.
    Also nicht scharf, wenig Salz, Pfeffer, einfach generell wenig bis gar nicht würzen. Und vor allem: keine Fertigprodukte, kein Geschmacksverstärker und keine Fruchtsäure. Nach nem Apfel hatte ich früher mehrere Tage wieder Magenschmerzen...
    Seit dem ich das beachte fehlt meinem Magen auch bei Keto nichts.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mein "bleib-am-Ball"-Tagebuch Statistik / Tagebücher 13. November 2017
Tagebuch von Martina Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 23. August 2017
Tagebuch 2017 Statistik / Tagebücher 1. Juni 2017
RedBulls Tagebuch Statistik / Tagebücher 30. Mai 2017
Ein neuer Anfang Bella Tagebuch Statistik / Tagebücher 17. Mai 2017