Tagesration Kohlenhydrate, Kalorien, Fett ist das so ok?

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von elfe1972, 1. Januar 2009.

  1. elfe1972

    elfe1972 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Ratingen
    Hallo!
    Heute ist mein 4. Atkins-Tag und ich warte noch auf meine Bücher.
    Bin also noch nicht so fit auf dem Gebiet, auch wenn ich schon viel hier im Forum gelesen habe.
    Abnahme bisher leider NUR 900 gr.!!! :cry:

    Immerhin weiß ich seit gestern (3. Tag) dass ich in Ketose bin, lt. Teststreifen, die ich mir gestern kaufte :lol:
    Ich wüßte gerne, ob ich das so richtig mache: :confused:

    Frühstück:
    1 Tasse koffeinfreier Kaffee m. 2 TL Sahne u. 1 Spritzer Süßstoff
    2 Pfannkuchen (nur 1/4 Tl Backpulver, 2 Eier, Eiweißpulver, Süßstoff)

    Mittags:
    150 gr. Wurstsalat mit ca. 20 gr. Käse
    1 Mini-Babybel

    Nachmittags:
    1 Kaffee mit 2 Tl. Sahne
    1 Minisalami
    1 Minibabybel
    1 Tasse rote Paprikastreifen

    Abends:
    ca. 300 gr. Gyros mit einem Esslöffel Tzatziki (konnte nicht anders) :rolleyes:
    + 1,5 El Knoblauchsoße von Kattus (hat fast die gleichen Nährwerte wie die Tomy Remoulde 2,2 Gr. Kohlenhydrate pro 100 gr.)

    Getrunken habe ich viel Cola light+koffeinfrei und jede Menge schwarzen Tee mit Süßstoff und etwas Zitronensaft.

    Insgesamt komme ich auf folgende Werte:
    Kalorien: ca. 1218
    Kohlenhydrate: ca. 13,6 gr.
    Fett: ca. 48 gr.

    Ist es so ok oder sollte ich da etwas ändern damit ich schneller abnehme.
    Ich bin 160 cm groß, wiege z.Z. 66,1 Kg und möchte gerne ca. 10-12 Kilo abnehmen. :rolleyes:

    Vielen Dank vorab für Eure Antworten und alles Gute für 2009!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. fussel

    fussel Guest



    Etwas GEDULD musst du schon mitbringen.
    Die 12kg, die du loswerden willst, kamen auch nicht über Nacht drauf.

    Wieviel Eiweiß ist in deiner Tagessumme?
    Atkins ist eigentlich eine High-Fat-Diet, was man bei nur 48g Fett wohl nicht behaupten kann.
    Wo sind Fisch, Eier und pflanzliche Öle?
    Lass den Cola-Light-Scheiß raus, so gut es geht.
     
  4. elfe1972

    elfe1972 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Ratingen
    Danke für Deine Antwort!

    Eier waren doch im Pfannkuchen, pflanzliiche Öle wurden zum braten der
    Pfannkuchen bzw. des Gyros verwendet.
    Ich hatte gestern recht viele Eier, mochte ich daher heute nicht so gerne.
    Warum keine Cola light + KOFFEINFREI ??
    Die ist doch erlaubt, oder nicht? Sie rettet mich momentan weil ich so einen
    Geier auf Süßes hab..... :cry:

    Meinst du ich brauche mehr Fett?
    Ich rechne eben die Eiweißmenge aus, moment....
     
  5. elfe1972

    elfe1972 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Ratingen
    soo:
    Also Eiweiß hatte ich ca. 105 Gramm heute. Wieviel sollte man?
    Ui hoffentlich kommen morgen meine Bücher.....
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. fussel

    fussel Guest

    Na, dann viel Spaß beim Lesen und Verstehen ;-)

    EW reicht.
    Cola - jeglicher Art - ist kein Getränk für Menge.
    Gegen Süßhunger kannst du ja mal Quarkspeise mit Süßstoff probieren.
    Stöber doch mal in der Rezepteecke.

    Ich futtere seit Tagen selber gemachtes Marzipan - KH sind da nur im Mandelmehl.
     
  8. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    900 g wenn man Pessimist ist...
    1 ganzes Kilogramm in nur 4 Tagen wenn man Optimist ist.

    Hört sich doch gut an!
    Wenn das so weitergehen würde, bräuchtest Du nur 40 Tage um 10 kg abzunehmen, das wäre utopisch, also freu Dich über den schnellen Start und sei nicht so ungeduldig, denn daran sterben die meisten langfristigen Abnahmen.

    Die Cola light koffeinfrei begleitet mich meine gesamte Abnahmezeit, zumindest am Abend, denn man kann ja nicht auf alles gleichzeitig verzichten.
    Wenn Du sie unbedingt möchtest gönn sie Dir, wenn Du sie schaffst einzuschränken auch gut.
    Wichtig ist, sich auch seine Motivation und Genuss zu erhalten, damit einem die Ernährungsumstellung auch noch Freude bringt und nicht nur von kurzfristiger Dauer ist.

    Deine Essenspläne hast Du ja auch ohne Buch schon ganz gut hingezaubert.

    Viel Glück und Erfolg weiterhin - lg Cherimoya
     
  9. zorazebra

    zorazebra Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2007
    Beiträge:
    4.044
    Medien:
    7
    Ort:
    Wilder Süden ;-)


    Hallo Elfe

    Also als groben Richtwert habe ich anfangs in etwa so gerechnet:
    KH natürlich unter 20 g
    EW und Fett (in Gramm) etwa gleichviel.

    So dürfte das ungefähr hinkommen, würde ich sagen.
     
  10. sunshinealexa

    sunshinealexa Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Essen
    Mhhhh Cola Light und Coffeinfreier Kaffee, aber dann Schwarzer Tee(Teein=Coffein)

    Mein Gedanke!

    LG
     
  11. elfe1972

    elfe1972 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Ratingen
    Ja, da stimme ich Dir seit heute Abend auch zu.
    Eins meiner bestellten Bücher kam heute. Und was les ich da: kein Tee :shock:
    Ich habe so ca. 3 Liter davon getrunken! (mit jeweils 6 Süßstofftabletten und ca. einem Esslöffel Zitronensaft) SUPER!!!!!
    Dafür heute nur 0,2 l Cola light + koffeinfrei.

    Das könnte schon stimmen.... zumal ich heute leider auch 600 Gramm mehr drauf hatte. Ok, Schwankungen gibt es, aber grade am Anfang nehmen hier doch immer so viele so schnell ab. Oder ist das häufig nur bei "schwereren Fällen" so?
    Oh, ich sehe schon ich muß noch viel lernen.....

    Heute war ich insgesamt glaube ich etwas besser:
    Kcal: ca. 1280
    Kohlenhydrate: ca. 8,85 gr.
    Fett: ca. 78,5 gr.
    Eiweiß: ca. 87 gr.

    Noch eine Frage Mandeln in Maßen natürlich sind doch auch erlaubt oder?
    Ich brauch was süßliches zum Naschen....

    Danke für Eure Hilfe!
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Atkinsmädl

    Atkinsmädl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    96
    Medien:
    10
    Ort:
    Hohenlohe
    Mach Dir keinen Stress

    Hi elfe1972,

    ich habe mal etwas gestöbert bei Dir und habe das Gefühl dass Du Dir zu sehr Stress machst.
    Wenn Du Deine Bücher hast kannst alles mal in Ruhe lesen und wichtig auch Salat und Gemüse essen! :shock:

    Ich habe mir die Tabelle der erlaubten Lebensmittel auf meinen Küchenschrank geklebt und konnte dann immer drauf schauen wenn ich etwas essen wollte, hat mir super geholfen.
    Außerdem habe ich nur Kohlehydrate ausgerechnet ansonsten gar nichts, das war und ist mir viel zu aufwendig.:eek:

    Ich habe mir zwei Büchlein angelegt eines für Gewichtsangaben, Sport, Körperumfang und dazu habe ich mir alte und neue Bilder eingeklebt das schaue ich mir heute immer noch an, glaube mir das Motiviert ungemein.
    Das zweite ist mein Esstagebuch, da liste ich jeden Morgen auf was ich so gegessen habe und kann somit alles gut kontrollieren und meinen Essplan auch abwechslungsreicher Gestalten und Fehler aufdecken. (Auch ich verfalle manchmal ins Einseitige):rolleyes:
    Wiege dich nur einmal die Woche, auch wenn Du noch so sehr gespannt bist.

    Dann ist die Freude um so riesiger, ich habe die ersten 14 Tage auch nur 3,5 Kilo abgenommen das liegt im Mittleren Bereich, ein Verwandter von mir schaffte 7 Kilo (Männlich). Ist schon extrem, aber jeder Körper ist anders vergess das nicht.

    So ich hoffe meine Tipps helfen Dir ein bisschen. Drück Dir die Daumen dass Du Dein ziel erreichst und es auch hälst. [​IMG]

    LG Atkinsmädl
    Meine persönliche Abspeckgeschichte..
     
  14. Atkinsmädl

    Atkinsmädl Mitglied

    Registriert seit:
    24. September 2008
    Beiträge:
    96
    Medien:
    10
    Ort:
    Hohenlohe
    Noch was vergesse!

    Mandeln, Nüsse allgemein erst ab Phase zwei einbauen haben zu viel KH's.
    Wenn Du Lust auf Süsses hast mache Dir was mit Leinsamen und Sojamehl und Splenda oder Stevia.
    Oder mach Dir süße Grütze (keine Fertige)mit Zitrone.
    Bisschen Sahne dazu lecker, ich glaube Claudia Maria hat mal ein paar leckere Grützerezepte eingestellt.

    Fällt mir grad ein, könnte ich auch mal wieder machen..>:)

    Gruß Atkinsmädl
    Meine persönlichen Tipps..
     
  15. elfe1972

    elfe1972 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Ratingen
    Mandeln noch nicht?? :???:
    Oh, irgendwo hatte ich gelesen, dass das ok wäre.
    Ich nasche nur so 10 Gramm (ca. 15 Stück), das sind lt. Angaben 0,37 Gramm Kohlenhydrate. Das wird doch wohl gehen, oder?
    Jedenfalls hatte ich heute ein Erfolgserlebnis auf der Waage!
    700 gr. weniger! >:)
    Und ich habe mir das Nusskonfekt gemacht und gönne mir so 2-3 Stückchen am Tag (0,28 Gr. Kohlenhydrate)

    Den schwarzen Tee habe ich nun durch Rotbuschtee (von Natur aus koffeinfrei!) ersetzt und ich hoffe, das bringts jetzt. Vielleicht haben die 700 Gramm Abnahme damit zu tun....?

    In Ketose bin ich nach wie vor. Ziemlich konstant auch, immer leicht lila.
    Ich trinke wie verrückt, habe viel Durst, kenne ich garnicht von mir.
    Ich war eigentlich immer ein "Wenig-Trinker".

    Ja, ich weiß - mein zweiter Vorname ist Ungeduld.....
    Ich muß mich da wirklich zügeln, aber ich brauche eben immer Motivation und die kommt am besten über die Waage, wenn es weniger wird.....
    Ich war Atkins gegenüber auch immer recht skeptisch und habe vorher oft Wheight Watchers gemacht - das totale Gegenteil. Daher konnte ich wohl an Atkins nicht glauben und hoffe jetzt auf gute Ergebnisse um weiter machen zu können.
    Hätte nämlich einen Riesenbammel, mit Atkins aufzuhören und auf Wheight Watchers umzusteigen und dann so richtig zuzulegen. Könnte das passieren?:shock:
    Auch wenn man sich KH-mäßig rantasten würde???:help11:

    LG
     
  16. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Nüsse und Samen erst ab Phase II außer Leinsamen mit 0 KH (bitte Nährwertangaben beachten).

    Zu den WW´s würde ich nicht wieder zurückkehren wollen, lieber zähle ich Kohlenhydrate statt Kalorien inkl. Hunger!

    Du solltest Atkins ruhig eine Chance geben für einen längeren Zeitraum.
    Auf die Motivation nur über die Waage würde ich mich nicht allein verlassen, sondern auch mal mit dem Maßband an verschiedenen Körperstellen Maß nehmen und eintragen. Wenn es dann mal auf der Waage einen Stillstand gibt (und der wird kommen) wirst Du staunen, dass der Körper aber weiterhin seine Maße positiv verändert!!!

    Gesetz den Fall, dass Du Kohlenhydrate wieder bei den WW isst, nimmst Du auf alle Fälle bis ca. 3 kg Wasser erst mal wieder zu, da KH´s Wasser einlagern. Kommen dann noch 2 kg reines Gewicht dazu ärgerst Du Dich nur maßlos und bist sowieso wieder hier... ;)
    Also pack es an, lerne und übe Geduld - dann klappts auch mit der "Sommerfigur".

    lg Cherimoya
     
  17. elfe1972

    elfe1972 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2008
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Ratingen
    Hallo!
    Es scheint nun zu klappen!
    Scheinbar lag es wirklich an dem Koffein im Tee!! Unglaublich!
    Jedenfalls zeigte die Waage heute Morgen wieder 0,5 Kilo weniger, also insgesamt bisher 1,5 Kilo in einer Woche.:lol: Trotz Mandeln ;)
    Damit bin ich ja schon hoch zufrieden!!
    Ich kann´s halt momentan noch nicht lassen mit der Waage.
    Werde versuchen, mich zu bessern....

    Ich liege auch immer ziemlich unter 20 Gramm Kohlenhydrate, im Schnitt habe ich so zwischen 10-15 Gramm, trotz ordenlichem Essen.

    Stimmt, der Hunger bei Weight Watchers ist schon sehr unangenehm.
    Richtiger Heißhunger....
    Das gibts bei Atkins ja garnicht - sehr angenehm!
    Auch keine Blähungen mehr und täglich Verdauung - erstaunlich, das hatte ich vorher auch nicht.

    Ich bleibe erst mal dabei. Man kann sich wirklich dran gewöhnen.
    Frage mich nur, wie es wird, wenn man mal eingeladen ist oder im Urlaub ist....

    LG
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Bad_Rockk's Tagesration Statistik / Tagebücher 27. August 2015
Tagesration Essen- was mache ich falsch? Bin neu hier und habe schon Fragen 24. März 2014
Meine tagesrationen Statistik / Tagebücher 25. November 2011
Netto kohlenhydrate Atkins Diät 10. Oktober 2017
Kohlenhydrate und Sport während Ketose Diabetiker Ecke 27. September 2017