Tannis Ketogen-Tagebuch

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Tanni 1971, 2. Februar 2017.

  1. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.936
    Ort:
    Thüringen
    Versuch vielleicht mal Rinderhack oder Rindersuppenfleisch (die fetten Varuanten) statt Bockwurst.

    Bei mir sättigt das besser und länger.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung


    Bei dir scheint das mit dem Hungergefühl gut zu klappen, hör drauf und lass dich von niemandem verwirren.

    Ob essen oder nicht, da muss man die Tipps auch an der persönlichen Vita ausrichten. Einige hier kommen mit einer langen Ess-Störungs-Geschichte hier an. Bei manchen ist das Hungern so normal geworden, dass man mit "auf Gefühl hören" nix erreicht. Denen rate ich dann regelmäßig eine Kleinigkeit zu essen, damit sie nicht Hungern.
     
  4. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Ja, das stimmt, das sättigt mich auch besser, aber ich hatte Gusto drauf. ;)
     
  5. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Ja, ich denke, dass ich das gut kann inzwischen - das auf mich hören. Inzwischen weiß ich, wann es Appetit ist und wann Hunger. Ich glaube, dass habe ich in den letzten Monaten sehr gut gelernt. ;)
     
    blaumeise50 gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.936
    Ort:
    Thüringen
    Also Alles im grünen Bereich!

    Weiter so.
     
    runningmaus gefällt das.
  8. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Hallo ihr Lieben,

    ich hatte Stress und einen Stolperstein.

    Der Stolperstein war folgender:
    Ich habe seit 12 Jahren eine türkische Freundin. Wer eine türkische Familie im Freundeskreis hat, weiß, wie es dort ist, wenn man Essen ablehnt. Natürlich wird man nicht gezwungen, aber schon genötigt. Sie meinen es ja gut. Und ich war so dumm, auf dem Rückweg von der Arbeit bei den beiden vorbei zu fahren, weil wir uns schon 1 Jahr nicht mehr gesehen haben. Ich bin spontan vorbei und hab geklingelt und natürlich stand Essen auf dem Tisch. Türkische Linsensuppe mit Brot. (Rote Linsen). Ich habe gesagt, dass ich nicht so lange bleiben kann, weil ich ja zuhause noch kochen muss. Ja, da habe ich was gesagt. Natürlich sollte ich mitessen. Sonst haben sie immer auch Feta oder Sucuk auf dem Tisch, das wäre kein Problem gewesen, aber davon war nix mehr da und ich habe mich dann breitschlagen lassen und Linsensuppe gegessen. 2 Teller. Zwar kein Brot, aber für den Rausfall aus der Ketose hat es wohl gereicht.

    Danach war ich so gefrustet und habe mir gedacht. Okay Tanni, das wird dir öfter passieren, dass du irgendwo eingeladen bist, willst du dann immer nein sagen? Passt das in dein Leben? Bist du so stark? Reichen nicht auf 30-50 g KH? Fragen über Fragen und ich habe die Ketose Ketose sein lassen. Tja, allerdings ging es mir mit den 50 g KH nicht so gut. Irgendwie war das nach 7 Tagen ketogen nicht mehr meine Ernährung. Ich mochte die KH nicht wirklich gern und hab direkt wieder fettige Haut gehabt, Hungergefühl und auch bei so geringen KH einen erhöhten Blutzucker.

    Habe das dann nach 3 Tagen Stolperstein wieder aufgegeben. Ketogen ist eben doch besser für mich und bekommt mir besser.

    Ja und Stress hatte ich auch noch. War 2 Tage nicht Zuhause am Wochenende. Jetzt ist Ruhe eingekehrt.

    Wollte mich nur zurück melden.
     
  9. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.936
    Ort:
    Thüringen


    Willkommen zurück.

    Ich habe zwischenzeitlich die Strategie Diabetes zu faken.

    "Oh, das würde ich ja gerne essen, ich habe aber nix zum Spritzen dabei und der Arzt hat gesagt, ich muss die Kohlehydrate ganz weglassen"

    Funktioniert immer, die Gastgeber wissen, man lehnt ihr Essen nicht ab, aber der Arzt (die hohe Autorität) hat es ja verboten....

    Ich habe heute beim Einkaufen wieder eine relativ junge amputierte Frau gesehen.

    Diabetes ist etwas Schreckliches.
     
  10. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Ich habe die Ausrede mit meiner Epilepsie, da kann ich nicht spritzen, aber keto hilft und das will ja keiner verantworten, wenn ich von dem Stück kuchen gleich den Zitteraal mache :D
     
  11. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Nabend :hi:

    Meine Bilanz heute:

    12,2 g KH
    101,3 g Fett
    83,4 g Eiweiß

    ABER, viel zu wenig getrunken, und viel zu viel Kaffee (4 Tassen) und 300 ml Wasser :speechless:
    ABER, das kann ich besser, das ist ein schlechter Tag von 90% guten Tagen, also kein Thema.

    Morgens:
    2 Scheiben Gouda

    Mittags:
    Schweinegeschnetzeltes mit Champignons und Creme Fraiche und Käse überbacken

    Abends:
    wie Mittag, nur noch etwas Blumenkohl dazu
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Meine Bilan
    z heute:

    10,6 g KH
    84,1 g Fett
    65,4 g Eiweiß

    KH super.
    Eiweiß super.
    Fett zu wenig.

    (Ich hatte einen 3-stündigen Zahnarzttermin und konnte nicht frühstücken und auch kein mittag essen. Deshalb so wenig.)

    Morgens:
    nix

    Mittags:
    nix

    Abends:
    Blumenkohl & Brokkoli überbacken mit Emmentaler
    2 Eier und etwas Majo drauf.

    Mein Fazit
    Heute ist ein Ausnahmetag. Aber generell pendele ich mich jetzt bei ca. 60-70 g Eiweiß ein und ca. 100-120 g Fett, womit ich ganz zufrieden bin.
    So langsam bekomme ich ein Gefühl für die Ernährung.
     
    blaumeise50 gefällt das.
  14. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Guten Abend, ihr Lieben.
    Ich bin eigentlich recht gut in diese Ernährungsform reingekommen.
    Ich habe so langsam aber sicher alles umgestellt und alte Vorräte aufgebraucht.

    Ich liege mit den Kh immer zwischen 10 und 15 g.
    Eiweiß immer so um die 70-80.
    Fett immer über 100, aber da strebe ich die 120 an.

    Fett macht mich schnell satt und hält mich satt.
    Habe jetzt meine Light-Fetas und Lightkäse aufgebraucht.
    Aber ich will jetzt mehr Fisch essen, mehr Hack.
    Morgen oder übermorgen ziehe ich los und kaufe mir gute Öle für Salat und Braten.

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden und fühle mich wohl.
     
    blaumeise50, Linea und PerditaX gefällt das.
  15. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Hallo ihr Lieben,

    so, war einkaufen.
    Salatöl und Öl zum Braten sind bei mir eingezogen.
    Ebenso die irische Weidebutter.
    Blumenkohl en masse (TK), denn ich liebe Blumenkohlstampf mit Butter und Sahne. :h:
    Ansonsten noch Nackensteaks und Lachsfilet.
    Aus der Milchabteilung Creme Fraiche Kräuter und Schmand.

    Es ist schon erstaunlich, was ich früher, vor LC für ein KH-Junkie war, besonders Nudeln, Reis und Toast.
    Aber ich habe gar kein Verlangen mehr danach, schon irgendwie seltsam. Aber natürlich gut. :clap:

    So langsam finde ich mich zurecht in der Lebensmittelbibel für Ketarier. :D

    Ich habe meine Periode gehabt und gleich mal 3 kg Wasser eingelagert, kommt eigentlich nur sehr selten bei mir vor, bin da nicht so die typische Frau, aber diesmal war es dann soweit. Ist aber okay. Verursacht keine Panik, was kommt, geht auch wieder.

    Meinen Brühekonsum habe ich aufgegeben. Keine Brühe mehr, nur noch Salz und das sparsamer als früher, denn ich reagiere mit extremen Wassereinlagerungen auf Salz. Wahnsinn. :mad:

    ABER, ohne Rechnen läuft bei mir gar nix. Ich muss wirklich alles aufschreiben, um am Ende des Tages Fett hoch genug und Eiweiß moderat zu haben. KH kann ich super gut einschätzen. Keto ist eben ganz anders als mein vorheriges LC. Aber das braucht dann eben seine Zeit. Es nervt mich ja nicht, immer zu wiegen und zu rechnen. Nur so kann ich lernen und ein Gefühl dafür kriegen, auch nicht über meine Kalorien zu kommen. War damals bei LC genauso. Erst alles notiert und irgendwann saß es. :)


    Da ich weiß, was ich heute Abend noch esse, kann ich schon posten.

    Meine Bilanz
    13,3 g KH
    108 g Fett
    55 g Eiweiß

    Frühstück
    Lachs in Scheiben mit Creme Fraiche Kräuter

    Mittag
    Blumenkohlstampf mit Butter und Sahne

    Abend
    Bauernsalat mit Büffelmozzarella, Gurke, Tomate, Zwiebeln und E/Ö

    Getrunken
    3 Kaffee mit Sahne
    1 L Wasser (das muss besser werden)
     
  16. Daisy 53

    Daisy 53 Neuling

    Registriert seit:
    24. Januar 2017
    Beiträge:
    28
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170
    Gewicht:
    108.7
    Zielgewicht:
    82
    Diätart:
    Low Carb
    Hallo Tanni,

    hab dein Tagebuch gelesen.. toll was du bist jetzt geschafft hast.. :clap::clap::clap::clap::clap: und den Rest schaffst du auch noch !!
     
    Tanni 1971 gefällt das.
  17. Chris05

    Chris05 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    204
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 75,6
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    Keto
    Ich wiege auch noch alles ab. Bei dem Gemüse, welches ich oft esse habe ich es schon ein wenig im Gefühl aber bei "neuem" Gemüse muss ich echt aufpassen.
    Ich wollte letztens einen Kohlrabi essen, nach dem KH berechnen wurde der immer kleiner. Ab Ende blieb nur ein viertel Kohlrabi :eek:

    Lachs klingt übrigens gut, ich denke ich werde mir zum Mittag welchen holen und dazu einen kleinen Salat. Danke für die Idee :nod:
     
    Tanni 1971 gefällt das.
  18. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Immer gerne. ;)

    Meine heutige Bilanz
    10,2 g KH
    98,6 g Fett
    73,7 g Eiweiß
    1347 kcal
    (wenig Hunger gehabt)

    Getrunken 2 Kaffee mit Sahne
    1 Glas Wasser
    2 Gläser Limo Zero (pöse - hatte aber Gusto drauf)

    Morgens
    1 Ei

    Mittags
    1 Nackensteak mit Brokkolistampf (Butter und Sahne)

    Abends
    5 Nürnberger und etwas Bauernsalat mit Feta
     
  19. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Meine heutige Bilanz
    14,5 g KH
    85,6 g Fett
    84,8 g Eiweiß
    1181 kcal
    (wenig Hunger gehabt)

    Getrunken
    3 Kaffee mit Sahne
    1 Liter Wasser

    Morgens
    ---

    Mittags
    Gemüsesuppe mit Hackbällchen

    Abends
    Blattsalat in Sauer Sahne mit Hähnchenbruststreifen

    Fazit
    Das Suppengemüse hatte doch etwas viel KH. Mehr als ich gedacht habe. Gut, gibt es morgen nochmal den Rest.
    Bin heute nicht auf mein Fett gekommen. Einfach keinen Hunger.
    Bin viel gelaufen mit Monty und nach Sport habe ich stundenlang keinen Hunger.
    Jetzt müsste ich ein Stück Camembert im Haus haben...
     
  20. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Hallo ihr Lieben,

    gestern hatte ich einen fast identischen Tag, weil ich identisch gegessen habe, hatte ich ja schon angekündigt.

    Generell klappt das bei mir ganz gut, aber ein bissl muss ich noch lernen und umstellen, denn manchmal liege ich mit dem Fett noch nicht optimal.
    Angst vor Fett habe ich absolut gar nicht mehr. Aber ich muss halt schauen, dass ich in meinen 1500 kcal bleibe und das Fett treibt das schonmal schnell nach oben und dann habe ich Angst, dass ich am Tagesende zu hoch liege. Ich traue mich einfach nicht, einfach mal einen Tag zu kochen und zu essen und dann am Ende zu schauen, was es ergeben hat. Ich traue mir diese Coolness nicht zu. Ich merke aber die letzten Tage, dass ich nicht mehr so satt bin, wie am Anfang, weil ich weniger Fett zu mir nehme. Ich fülle momentan gern mit Salat und der hält halt gar nicht vor. Ich muss wieder zurückfinden zu den Anfängen...
     
    blaumeise50 gefällt das.
  21. Tanni 1971

    Tanni 1971 Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2017
    Beiträge:
    51
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    LEV und BOH
    Größe:
    174 cm
    Zielgewicht:
    65 kg
    Diätart:
    Keto <15 g KH
    Bilanz heute:

    11,4 g KH
    112 g Fett
    56,3 g Eiweiß
    1285 Kalorien

    Getrunken: katastrophal heute

    Morgens: nix
    Mittags: Hack-Paprika-CremeFraiche-Pfanne
    Abends: Salat in Saurer Sahne

    Fazit:
    Heute war ich wieder richtig satt über Tag.
    Fett und Eiweiß passt.
    Nur das Trinken war heute eine Katastrophe, das muss mehr werden.