The broken brain

Dieses Thema im Forum "Linksammlung und Presse" wurde erstellt von Petraea, 20. Januar 2018.

  1. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.489
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2018
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.221
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    soweit ich weiß ist der Dr Hyman nicht sehr credible. Soll ständig viel behaupten ohne jeden Beweis, was aber vielleicht gut klingt.

    Was dir vielleicht gefallen könnte, check mal Dr Rhonda Patrick auf youtube aus. Mikrobiom und Darm gehören zu ihren Lieblingsthemen.
    vllt z.B.


     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2018
  4. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.522

    Petra, vielen vielen Dank für das Posten der Video Links!
    Ich habe das erste Video jetzt angesehen und es hat mir mehr als gefallen, obwohl ich mich ständig mit dem Thema befasse, war das Video sehr inormativ und es gab neues Wissen für mich. Nochmals Dankeschön! :*

    Kommentare abzugeben, bevor man überhaupt das komplette Video gesehen hat, ist für mich sehr unverständlich.
    Übrigens kommen hier viele Ärzte zu Wort und nicht nur einer.

    Traurig ist sowieso, dass sich niemand mehr die Zeit nimmt, um ein langes aber sehr wissenswertes, informatives Video anzusehen. Alles was über 5 Minuten geht, ist nicht angesagt!? Dann wollen sich eine kurze Zusammenfassung.
    Aber irgendwelche idiotischen TV Serien, die schauen sie stundenlang.
     
    tiga gefällt das.
  5. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.790
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb

    Ja und nein, miri.
    Ins Forum gehe über Handy oder Laptop. Da auf den kleinen Bildschirmen einen Bericht von 45 min. anzusehen ist für mich sehr anstrengend.
    Sitze ich im Wohnzimmer vorm TV schaue ich mir gerne stundenlang Doku's jeglicher Art an.
    Ich denke, anderen geht es auch so.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.489
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Ich freue mich über eure Rückmeldung.
    Ich habe jetzt die ersten drei Videos angeschaut, und ich finde
    die Aussagen der verschiedenen Experten sehr informativ.
    Ich werde mich jedenfalls mehr mit dem Thema beschäftigen.
    Eine kurze Zusammenfassung bringt wenig, das habe ich auch bei Bright Line Eating gemerkt,
    um die Zusammenhänge zu verstehen, braucht es die Ausführlichkeit.

    Außerdem bin ich in meiner Auffassung bestärkt, Zucker und raffinierte KHs
    komplett zu meiden.
    Im 3. Video geht es um die Vorteile von ketogener Ernährung.
    Auch dass Diabetes II das Risiko, an Demenz zu erkranken, enorm erhöht,
    war mir neu.
     
  8. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.489
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Hier ist als Nachtrag der Link zum 1. Video
    https://brokenbrain.com/01b-epidemic-mf/

    Übrigens fügt sich das, was ich hier von diesen Videos lerne,
    genau mit dem zusammen, was in Bright Line Eating gefordert wird.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.605
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    102 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if


    Ich habe mal ne Playlist mit den 3 Videos erstellt
    https://www.youtube.com/playlist?list=PLG33OpJ4-528D_EJAO0mGc0ykxAcg_3Ik
    Man muss ja nicht über diese komischen Webseiten gehen.
    Werde mir die Filme auch mal ansehen.
    Was mich auf jeden Fall schon bereits am Anfang nervt sind diese "Pseudo-Fragen" am Anfang und dann diese reichlich nutzneutralen Zahlen
     
    SonjaLena und Sorah gefällt das.
  11. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.489
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Danke für die playlist!
    Es wird gesagt, die Videos seien nur 48 Stunden verfügbar.
    Kann man sie irgendwie "speichern".
    Man kann sie für teuer Geld kaufen, aber das ist mir wirklich zu viel.

    Edit: Man kann nur noch die ersten beiden Videos anschauen (6.2.18)
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2018
  12. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.221
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    du klickst unten im Video auf youtube, dort kopierst du die URL des Videos hier auf der Seite rein, http://convert2mp3.net/, wählst videoformat mp4 und machst umwandeln und dann herunterladen

    Die ältesten Kommentare sind über 13 Wochen alt, weiß nicht wieso das nur für 48Std on sein sollte
     
  13. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.489
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Danke, vielleicht sagen sie, es sei nur für kurze Zeit,
    damit man es kauft?

    Nachtrag: Das erste Video finde ich auch nicht so interessant wie die beiden nächsten.
     
  14. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.605
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    102 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ich bin gerade beim ersten Video und frage mich gerade wo da die Neuigkeiten sind. Es zieht sich fürchterlich.
    Als wenn es wirklich jemanden interessiert, dass diverse Leute irgendwelche Probleme hatten oder haben und dass die klassische Medizin dort nicht greift. Für mich ist das eher nerviges geplapper
     
  15. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.221
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Wenn einen Mikrobiom Darm, dessen Einfluss auf das Immunsystem, Einfluss der Ernährung oder von Zucker oder Ballststoffen usw einen interessiert...mal das zweite Video in Beitrag #2 probieren.
    Auch ganz nett, Erklärungen zu Fachbegriffen werden eingeblendet.
    Sowas kann man sich auch ganz gut als mp3 anhören beim Autofahren o.ä.

    Mich hat halt direkt abgeschreckt das der Dr Hyman ehr eine Bekanntheit in der pseudo-science scene ist, was nicht heißen muss das die Videos schlecht sind.

    Alzheimer wird oft auch TIIID genannt.
    Gab auch Versuche mit Ketonen, bei denen AD Patienten durch MCT Gabe wieder erhöhte Gedächnisleistungen hatten. Aber das funktionierte nicht bei allen, bei denen die eine Erhöhte Wahrscheinlichkeit für Alzheimer haben, Träger vom ApoE4 Genotypen funktionierte es nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2018
  16. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.489
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    @tiga
    Ich sagte ja, das erste Video ist nicht so toll.
    Und wenn es für dich nichts Neues ist, um so besser für dich.
    Für mich ist einiges neu und spannend.
    Eine gewisse Redundanz ist schon da, auch weil verschiedene
    Experten sich zum selben Thema äußern, kommt es zu Wiederholungen.
     
  17. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.489
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Auch im Video wird Alzheimer Typ III Diabetes genannt.
    Und wenn etwas nicht bei allen funktioniert ist es trotzdem
    einen Versuch wert, vor allem auch, wenn andere Sachen,
    wie z.B. Medikamente, gar nicht funktionieren.

    Die Versuche wurden mit Patienten gemacht, bei denen Alzheimer ( AD)
    schon ausgebrochen war. Der Beginn ist aber schon 20 - 30 Jahre früher.
    Vielleicht kann man den Ausbruch der Krankheit verhindern?
     
  18. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.221
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Ich glaube das bei AD die Glukoseverwertung im Gehirn nicht mehr richtig funktioniert, aber da Ketone eine alternative Energiequelle sind, können die dann das Gehirn versorgen (vielleicht ist das auch Quark was ich geschrieben habe). Das wäre dann eine Linderung, aber keine wirkliche Behebung der Ursache, so wie bei LC und T2D. Ob man AD bei non ApoE4 damit verhindern kann...leider immer alles höchst spekulativ.
     
  19. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Thüringen
    So glaube ich das auch.
     
  20. Kellorian

    Kellorian Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2017
    Beiträge:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,79
    Gewicht:
    116
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    Keto/Low Carb
    Soweit ich das in einer Sendung mal verfolgt habe können Ketonkörper als Ersatz einspringen und das ganze lindern. Was die Ursache aber nicht beseitigt und diese Ursachen sollen zumeist darin liegen, daß über die Jahre hinweg zuviel Zucker konsumiert wurde und die Glukoseverwertung "Verbrennungsrückstände" hinterlässt; eine Art Schlacke die im Gehirn hinterbleibt und quasi alles zustopft. Der Spruch "Hast nur Quark im Gehirn" soll es ganz gut treffen. Die zweite Sache war die Zahnheilkunde die versucht auf biegen und brechen Zähne zu erhalten und Amalgan und sonstige Zahnfüllungen Gift sind. Das wandert alles ins Hirn wenn die Kauleiste voll mit Plompen ist und führt zu diesen Störungen. allerdings erst mit der Zeit und wenn es soweit ist, dann ist mit reparieren nicht mehr viel. Jedenfalls hörte es sich so an als könnte man da nicht mehr viel machen. Ölziehen mit Kokos/MCT Öl kann vorbeugend sehr nützlich sein, aber eben nur vorbeugend. Hat man irgendwelche Probleme schon, dann bringt das auch nicht mehr viel.
     
  21. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.489
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Oh je, wem soll man denn nun glauben?
    Ich habe das hier gesehen und bin jetzt total verunsichert:



    Zumindest schaut man dem Knaben gerne zu.
     
  22. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.605
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    102 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Wo ist denn dein Problem?
    Im Zweifel ist alles Unsinn
     
    SonjaLena und Sofi gefällt das.
  23. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.489
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Für dich als lupenreiner Carnivore natürlich!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Regain Your Brain Linksammlung und Presse 21. Februar 2018
Ketogene Diät - Brainfog Bin neu hier und habe schon Fragen 27. Februar 2017