The broken brain

Dieses Thema im Forum "Linksammlung und Presse" wurde erstellt von Petraea, 20. Januar 2018.

  1. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Ganz genau so! Sonst wäre es nicht WFPB.
    Allerdings habe ich keine Smoothies getrunken ;)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    "unter jedem der Videos sind hunderte Kommentare." Zitat Laxx
    Genau, und jeder widerspricht jedem.
     
  4. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH

    Ich habe weiter oben geschrieben, dass ich WFPB noch nicht
    probiert habe, das liegt daran, dass es damals noch vegetarische
    Vollwertkost hieß und nicht WFPB.
     
  5. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food

    wenn Du Dir da sicher bist und den Blutdruck immer
    zweifelsfrei kontrolliert hast, muß es bei Dir organische
    Ursachen haben → sekundäre Hypertonie
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Die Ärzte halten es für primäre Hypotonie,
    weil alles andere in Ordnung ist.
    Aber es ist schon erstaunlich, dass die einen
    Keto empfehlen und die anderen
    das genaue Gegenteil, nämlich WFPB,
    um den Blutdruck zu senken.
     
  8. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    egal, was die Ärzte sagen, wenn weder Ernährung noch Bewegung
    etwas verändern, muß es organisch indiziert sein
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH


    Vielleicht wäre er ja ohne das alles noch höher?
    Bei Christiana hilft ja auch alles nichts.
     
  11. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.475
    Ort:
    Thüringen
    Wie hoch ist er denn?
     
  12. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.308
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    bei Keto kommt es besonders anfangs zu erhöhter Natrium/ Salz Ausscheidung.
    ...wenn man das salzreiche Fertigzeug nicht mehr isst...
    und man dann dazu extra noch weniger Salz zu sich nimmt...

    WFPB ist ultra low Salz...dh das Widerspricht sich nicht wirklich

    Naja denke dafür hat man generell eine hohe Wahrscheinlichkeit, wenn es eine Kommentarfunktion gibt, bei egal welchem Thema.
     
  13. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    mit Atacand und Amlodipin auf 125/80, ohne
    bei 180/110
    Ich finde, es ist ein gravierender Widerspruch,
    Fett- und Protein- und KH-Aufnahme sind extrem unterschiedlich.
    Und Fertigzeugs hab ich seit den Dosenravioli - Studentenzeiten nicht
    mehr gegessen.
     
  14. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.308
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Nicht wenn es bei beidem über weniger Salz funktioniert...oder auch Gewichtsabnahme an sich.
    Aber sehe gerade das hast du schon ausprobiert.
     
  15. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.475
    Ort:
    Thüringen
    Das ist hoch. Hast du mal low protein, high fat, no carb für ne woche probiert?
     
  16. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    nein hab ich noch nicht, 0 carbs noch nie.
    Ach, und Heilfasten habe ich auch schon gemacht,
    soll auch 100prozentig wirken, nur nicht bei mir.
    Zur Zeit will ich auch nichts weiter ausprobieren,
    mein Hochdruck ist medikamentös gut eingestellt,
    das will ich nicht gefährden.
    Zuerst will ich "foodfreedom" erreichen, Freiheit von
    dem ständigen Stress mit dem Essen. Da bin ich glaube
    ich auf einem guten Weg.
    Dann, ich schätze mal, so in drei Monaten, wenn sich
    mein Essverhalten stabilisiert hat, bin ich bereit,
    wieder zu experimentieren.
    guter, wie ich bei meinem hohen Gemüsekonsum noch
    mehr Antioxidantien zu mir nehmen könnte, ist mir schleierhaft.
     
  17. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    da warst Du nicht mit gemeint, wie gesagt, bei Dir muß es organisch sein,
    vielleicht mal den Arzt wechseln?
     
  18. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Was ist denn das für eine obscure Seite: Word of wisdom. ?
    Da halt ich mich doch lieber an den schnuckeligen, jungen Doc
    von Nr. 28

    Klar hab ich schon verschiedene Ärzte konsultiert,
    sind sich ziemlich einig, verschreiben höchstens mal ein anderes Medikament.
    Was soll es denn sonst sein als organisch? Vielleicht bilde ich es mr nur ein?
     
  19. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
  20. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Ich weiß, ist aber trotzdem eine organische Ursache,
    meine Hypertonie ist primär, jahrelang unerkannt und unbehandelt,
    durch hohes Übergewicht, Stress.

    Aber: vielleicht doch sekundär durch Schlafapnoe.
    Ich trage ja jetzt nachts eine Atemmaske, damit kann
    der Blutdruck vielleicht auch gesenkt werden.

    egal ob primär oder sekundär, er muss runter, egal wie
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2018
  21. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
  22. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.894
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Erledigt :)
     
  23. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    3.025
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    58
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Regain Your Brain Linksammlung und Presse 21. Februar 2018
Ketogene Diät - Brainfog Bin neu hier und habe schon Fragen 27. Februar 2017