The Holistic Oral Health Summit

Dieses Thema im Forum "Linksammlung und Presse" wurde erstellt von SonjaLena, 22. Februar 2018.

  1. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Kam gerade rein und ist sicher interessant für viele. Dass viel Krankheiten im Mund beginnen ist in D ja wirklich eine alte Weisheit.

    Ganzheitlicher Zahn- und Mundgesundheitskongress: 35 Experten in 7 Tagen plus Wiederholungstag von allem am 19. März.


    The Holistic Oral Health Summit is online and FREE from March 12-19, 2018.

    Did you know that problems in your MOUTH cause a whopping 80% of these diseases?
    All caused by modern dental practices and common oral infections.
    If you’re suffering from health problems or chronic disease, chances are very high that the problem started in your mouth.

    These hidden poisons can cause cancer. Heart disease. Arthritis. Diabetes. Chronic migraines. Alzheimer’s. Bladder problems. And more.
    You can get them from a routine dentist visit. Or they can develop on their own.
    So why haven’t you heard about this from your doctor? The truth is most doctors don’t know.
    That’s because the medical establishment has been working hard to ban this information. There’s too much at stake… you’ll learn more about that soon.

    The good news is: we’re not keeping quiet.

    You and your loved ones have a right to know these life-saving facts.

    Now you can reverse disease symptoms and save thousands of dollars in unwanted medical expenses. Discover the most powerful ways to improve oral health with The Holistic Oral Health Summit!
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2018
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Sobald ich sowas wie 80% und "That’s because the medical establishment has been working hard to ban this information." lese (ohne den Hauch eines Belegs natürlich), brauch ich das Wort "holistic" nicht mehr um zu wissen wie der Hase läuft...
    Halleluja!

    Versteht mich nicht falsch, Mundgesundheit ist nicht zu unterschätzen, aber was die auf der Website an pseudowissenschaftlichen Lectures aufgelistet haben...


     
  4. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen


    Du hast nicht ganz unrecht.

    Ich glaube allerdings da weniger an "Verschwörungstheorien", sondern aus meinen Erfahrungen im "medizinisch technischen Komplex" eher an so profane Dinge, dass einfach Gelder in die Richtungen gelenkt werden, wo Geld zu verdienen ist.

    "Ganzheitliche" Ansätze müssen daher so argumentieren um Interesse zu wecken.

    Im Endeffekt ist natürlich jedes Zusammensitzen von Geschäftsleuten eine "Verschwörung zu Lasten Dritter"...
     
  5. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.

    Ich bin offen für ganzheitliche Ansätze.
    Ich bin nur ganz und gar nicht offen für absolute Heilsversprechen und auf Anekdoten basierenden Pseudomedizin.
    Und dieser ganze "Sie unterdrücken die Wahrheit"-Schwachsinn...
    Ich erlebe ständig Lobbyisten bei der Arbeit und ja, das ist oft hochgradig unethisch.
    Aber dass die gesamte moderne Medizin auf Lügen basiert... Wenn dem so wäre würden solche Kongresse wohl kaum stattfinden können.
    Wer es schafft die ganze Welt zu belügen, kann auch ein paar "wahrheitsverbreitende" Spinner aus dem Weg räumen. Die Existenz der Verschwörungstheorien allein ist schon Beweis für ihre Falschheit.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen
    Ich will die ja nicht mal als "Verschwörungsheinis" bezeichnen, aber es ergibt sich in diesem "medizinisch-industriellem-komplex" (ich hab da auch eine Zeit mitgemacht) nun mal so eine "Gemengelage" aus Ziel der Forschung, sowie der Bezahlung und dem Zielmarkt, den alle Anpeilen um zu verdienen.

    Die Lösungen sind da nicht wirklich immer im Sinne der Patienten.

    Ich will da jetzt an ein paar Ecken nicht zu tief ins Detail gehen, aber da werden Multimillionen mit unseren Maschinen (und denen der Wettbewerber) verdient, und die Butter will sich keiner vom Brot nehmen lassen.

    Bei den Studien habe ich vor langem schon mal darauf hingewiesen, dass die nach Ergebnis bestellt werden, da diese heute alle privat kofinanziert werden müssen.

    Ist ein schwieriges Thema, aber am Ende ist es das Selbe wie "Alle Autohäuser sind Betrüger" oder "Am Bau wird man nur betrogen".

    Solange Gesundheit nach Geld abgerechnet wird, wird es Marktwirtschaft in allen Ecken des Gesundheitsbusiness geben.

    Es hiess früher nicht umsonst "Bonbons sind die Bausteine der Zahnarztvillen".

    Hat deswegen jemand die Bonbons verboten?

    Ist das nun eine yverschwörung der Zahnärzte oder Bonbonindustrie?
     
    SonjaLena gefällt das.
  8. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ich bin mir voll bewusst dass fast alles profitorientiert abläuft.
    Und eben ganz bestimmt auch der "Holistic Oral Health Summit".
    Denke da sind wir uns einig wie sonst selten. :D
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen


    Wir können uns nicht einig sein, es ist nur eine zufällige Überschneidungsmenge unserer divergierender Erfahrungen.
    Wenn ich jetzt zu künstlichen Herzklappen, Implantaten, Stents und noch ein paar anderen Kleinigkeiten anfange, dann gehen Menschen nicht mehr zum Arzt....

    Ja die Esoteriker und Hollistiker, auch die Diabetologen, die Kinesiologen und viele Andere sind in ihren eigenen Gedankengebäuden gefangen und müssen dort ihre Brötchen verdienen.
    Das gibt zuweilen skurile Ergebnisse.
     
    Sofi gefällt das.
  11. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Bin vor kurzem zum Spaß in die Welt jener abgetaucht, die Säure trinken und sich Einläufe mit Chlorbleiche geben. Und den Abgang der Darmschleimhaut als Erfolg zelebrieren.
    Bin dann schnell wieder aufgetaucht.
    Die Sehnsucht nach ewiger Jugend treibt seltsame Blüten.
     
    Michael62 und tiga gefällt das.
  12. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen

    Wenn du "Jungspund" schon nach der "Verjüngung" suchst, was soll ich da sagen?

    Es gibt viele "Verschwörungstheorien".

    zB MMS Miracle Chlordioxid - funktioniert aber super in der Tierzucht zur Senkung der Sterblichkeit der Kälber.
    Natron - Aber das kannten unsere Grosseltern schon als Hausmittel.

    und nicht zu vergessen die Fliegenpilzverschwörung. Die sind nämlich nutzbar, nur unser Finanzminister will das nicht.





    Da du in Skandinavien weilst, hier das Ultimative "bra för mogen"..

     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2018
  13. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.226
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ich suche nicht nach Verjüngung, wollte nur über Spinner lachen. Ist nur leider immer nur so lange lustig bis man sich dran erinnert, dass die auch wählen und Kinder großziehen dürfen...
    MMS ist nicht Natron, sondern Chlordioxid, gerne "aktiviert" durch Salzsäure.

    Und ich lebe nicht in Skandinavien, wir wollen hier nichts mit diesen schönen, stets fröhlichen Schweden zu tun haben! ;)
     
  14. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen

    MMS ist das eine Beispiel, Natron das Andere.


    Du willst nicht mit den Dauerglücklichen Schweden zu tuen haben? Schade, ich bin ab und zu Schwede, wir sind da auch ansässig.
    Nach Schweden würde ich sogar auswandern.

    Da hab ich ganz viele glückliche Zeiten verbracht und will auch noch ganz viele glückliche Zeiten in den nächsten 70 Jahren dort verbringen.

    Hast Du den Fliegenpilz-Veganer dir angesehen? Genial - zum Wegwerfen....
     
  15. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    "Wenn die Fliegenpilzin so da liegt... dann spür ich was. Ob ich mich da durchkämpfen kann?" :rofl:



    Das geht bei uns hier so, dass irgendwer sich anfängt den Bauch zu reiben und klagt, er habe es wohl im Magen. Der gibt dann die erste Runde...:rock:
     
  16. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen
    Ja, das Fliegenpilzding ist genial "dann hab ich mich ihm genähert und erst einmal darübergestreichelt und daran gerochen"

    "man darf ja auch die feinstoffliche Ebene nicht vergessen"
     
  17. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Ah ja, die feinstoffliche Ebene...

    Gerade war ja ein Fastenkongress auf dem sich auch alle Fastenexperten zu sooo vielen Themen geäußert haben und soooo viele Methoden anpriesen wie es Leute gab und alle waren ja sooooo lieb und nett zueinander weil ja das Fasten soooo viel bewirkt auf der feinstofflichen Ebene...

    Ja, tut es. Aber nicht bei jedem. Man kann sich nicht zur Vollendung fasten. Vielleicht noch gerade zur Erleuchtung und dann das rechte Maß, den Weg der Mitte wiederfinden. Wie auch immer.

    Mir hat das ganze DrumRum und die Effekthascherei früher immer das Gruppenfasten verleitet - das Feuerlaufen auch.
     
  18. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen
    Äm, ich bin Esoteriker, allerdings mache ich nur praktische Esoterik.

    zB Meridiane entblocken, Gelenkblockaden lösen, Schiefstellungen beseitigen, Traumata auflösen etc.

    Aber nur aus Hobby und nur wenn ich Lust habe.
     
  19. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Kann ich gut verstehen. Ich habe es aufgegeben. Kommt nur noch ganz selten vor, dass ich mich dazu hinreißen lasse. Wenn einem wirklich jemand am Herzen liegt, ist das Loslassen immer wieder sehr schwer.
     
  20. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.440
    Ort:
    Thüringen
    Ja, ich habe da eine Methode entwickelt, mit der ich umgehen kann.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Brauche moralische Unterstützung Archiv 12. August 2008
Brauche moralische Unterstützung Frust Ecke 10. August 2008
Brauche bissle moralische Unterstützung Vorstellen 3. April 2007