Thermischer Effekt von Kohlehydraten

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von Straßenbauer, 9. Juli 2017.

  1. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Hallo liebe Gemeinde,
    Ich habe die letzten Tage ausgesetzt und sowohl gestern und heute gab es reichlich Kohlehydrate, Kartoffelsalat und Brot bzw Brötchen und jeweils zwei drei Weizenbiere.

    Sowohl gestern als auch heute nach dem Essen wurde mir, extrem warm. Es ist Ja eh schon warm aber ich konnte kaum schlafen weil ich extrem am schwitzen war.

    Ich habe so etwas mal bei dem Konzept der Carb Night gelesen aber möchte mal nach euren Erfahrungen fragen.

    Habt ihr auch sowas schonmal gehabt? Bzw könnt das wissenschaftlich erklären?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich


    Wie das genau funktioniert, weiß ich nicht, aber ich habe ein etwas älteres Ernährungsbuch. In dem steht sinngemäß "Fett verbrennt nur im Feuer der Kohlenhydrate" (ist schon überholt, ich weiß ;) ). Aber auch sonst schreiben die dort immer von diesem Feuer. Vielleicht ist da ja was dran, daß Kohlenhydrate "heiß" verbrennen.
     
  4. Pummel

    Pummel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2016
    Beiträge:
    620
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Großraum Stuttgart
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    110 --> 85,0
    Zielgewicht:
    65 - 70
    Diätart:
    Atkins / LCHF
    Deine Erfahrung kann ich bestätigen. Ich hatte auch Ende Juni mal ganz bewusst eine Carb Nite eingelegt, aus Verzweiflung über mein ewig andauerndes Plateau.
    Angefangen hab ich mit Pizza essen mit nem Kumpel um 18 Uhr und danach zu Hause noch fröhlich böse KHs in Form von Vanilleeis und Weingummis bis etwa Mitternacht reingeschaufelt.
    Schon während des KH-Essens war mir sehr warm und der Schweiss stand auf der Stirn. Habe mich aber strikt an das 6-8-Stunden-Zeitfenster der CNS gehalten und am drauffolgenden Tag brav mit Keto weiter gemacht. Ergebnis waren 2,1 kg Wasser mehr am nächsten Tag, kann aber nicht sagen, ob das langfristig gesehen nicht etwa doch geholfen hat, mein Plateau zu durchbrechen, da ich mittlerweile ca. 2 kg unter meinem Plateau-Niveau bin.
    Eine offiziell wissenschaftliche Erklärung kann ich dir leider auch nicht anbieten, ich selber erkläre mir das aber so:
    Dadurch, dass der Körper, wenn man gut keto-adaptiert ist, nur Fett relativ einfach verstoffwechseln kann, KHs aber weniger, ist er mit dem Überangebot an KHs erst mal überfordert und muss sehr viel Energie aufwenden, um die KHs verstoffwechseln zu können. Dies drückt sich dann auch in "Hitze" (Wärmeempfinden, Schwitzen etc.) aus.
    Wie sieht's bei dir nach der KH-Orgie auf der Waage aus? Hast du dadurch auch vermehrte Wassereinlagerungen am Tag danach gehabt?
     
    Straßenbauer gefällt das.
  5. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät
    Es sind jetzt so ca 1,5-2 kg mehr als davor, ich habe aber mal bewusst ne Pause gemacht, heute geht es wieder normal weiter mit Keto.
    Was das schlimmste für mich bei diesen Kohlehydrate Massakern ist, sind die Verdauungsstörungen die dadurch auftreten.
    Durch schlecht verdaute Kohlehydrate bekomme ich dann Flatulenzen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.877
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Bei mir ist das eigentlich anders bzw es war mal anders.
    Als ich noch ordentlich in Ketose war hatte ich vor allem abends immer Hitzewallungen.
    Ich konnte mir die Uhr danach stellen das ich zwischen 20 und 23 Uhr anfange wie ein blöder zu schwitzen.

    Das einzige was ich bemerke wenn ich KH esse das ich schlechter schlafe und mein Reflux sich wieder meldet.
    Mein Stuhlgang allerdings wird deutlich besser je mehr KH ist esse. Das liegt aber sicher auch zum Teil an meiner nicht mehr vorhandenen Gallenblase die das Fett nicht mehr so vollständig verwerten kann bzw dem Darm zu wenig Galle liefert wenn er sie braucht.
     
  8. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Bei mir fing das schwitzen damals beim essen schon an, als ich noch nichts von der ketogenen Ernährung wusste :giggle:

    Den thermischen Effekt kannst du aber sehr leicht selber feststellen. Feuerzeug und ein Kartoffelchip, du wirst dich wundern wie schön und lang der brennt ;)
     
    Straßenbauer gefällt das.
  9. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.877
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)


    Fette Menschen brennen auch gut. Nur mal so nebenbei erwähnt.
    Wenn das Fett erst mal auf Temperatur kommt gehts ab.
     
  10. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
  11. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    :D :D :D
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.545
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Ich werde mal verbrannt und eingeäschert (und dann in der Schweiz in einen Gebirgsbach eingestreut). Welche persönlichen Schlüsse soll ich nun bloß aus dieser Bemerkung von Mirco ziehen >:) ?
     
  14. ginTonnix

    ginTonnix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    männlich
    Name:
    Volker
    Größe:
    187
    Gewicht:
    92
    Zielgewicht:
    87
    Diätart:
    ketogen
    Bis zu deinem Ableben wirst du ja noch irrwitzig viel Fett verlieren.
    Deswegen brennst du nicht so toll und deine Asche wird ziemlich brockig.
    Diese Batzen bilden dann Dämme im Gebirgsbach und rufen unkontrollierbare Erosion hervor.
    Willst du das nicht nochmal überdenken?
     
    wisgard gefällt das.
  15. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.545
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Oh, Du meinst also analog zur Werbung: 'ich will so bleiben, wie ich bin'?
     
  16. ginTonnix

    ginTonnix Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2017
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    männlich
    Name:
    Volker
    Größe:
    187
    Gewicht:
    92
    Zielgewicht:
    87
    Diätart:
    ketogen
    Neinnein, dann müsstest du dich ja bei Körperwelten konservieren lassen oder in eine Gletscherspalte rutschen.
    Das mit dem Gebirgsbach ist mir zu riskant, ich möchte gerne die Schweiz erhalten, sie soll so bleiben wie sie ist.
     
    Petraea gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Jojo Effekt bei Untergewicht nach einer Fastenperiode Bin neu hier und habe schon Fragen 14. Oktober 2017
Anabole / Ketogene Diät mit reinem Cardiotraining effektiv? Bin neu hier und habe schon Fragen 5. September 2016
Welche low-carb diät am effektivsten? LowCarb Diät 14. Juli 2015
Jojo-Effekt bei Low-Carb und Atkins? Bin neu hier und habe schon Fragen 5. Mai 2015
Effektive Übungen Sport 4. März 2015