tiga will sich ändern

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von tiga, 11. August 2013.

  1. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.268
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan

    Hallo Tiga,
    Isst Du ketogen?
    Viele fröhliche sonnige Grüße Christiana☀️
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.268
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    Hallo Tiga,
    isst Du ketogen?
    Viele fröhliche sonnige Grüße Christiana☀️
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.753
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if

    Ja, im Wesentlichen schon. In den letzten 5 Tagen gab es gerade mal 92 g KH, davon gestern 13 und heute 7.
    Ich habe für heute auch jegliches Gemüse mal ausgeschlossen. Die Bratwurst vom Abendessen scheint bis jetzt keine Probleme zu bereiten.
    Wenn es ein Virus war, ist er vermutlich ertrunken >:) Ich hatte heute an die 4 l schwarzen Tee und der Tag ist ja noch lange nicht rum
     
  5. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    3.268
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan

    Hallo Tiga,
    ich habe es versucht mit Ketogen und habe zugenommmrn.
    Eigentlich wollte ich abnehmen.
    Ich esse sehr gern Ketogen , den ich mag Fett sehr gern.
    Viele fröhliche,sonnnige Grüße Christiana☀️
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung
    Lieber Jan,

    da merkt man scheinbar, dass Du beim Fett RICHTIG zulangst, denn ich habe einen "geregelten" Stuhlgang, wenn ich sehr fett gegessen habe. Wenn das nicht so gut geklappt hat mit dem Fett, habe ich gleich Verstopfung. :( Ich überlege, ob ich in mein tägliches Rührei einen Teelöffel gequetschte Leinsamen reintun sollte. Gehen die oder sind die nicht so gut? Meiner Verdauung hats sonst immer gut geholfen - besser als Dulculax... ;) oder wie das heißt.
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.753
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ich komme ohne extra Ballaststoffe aus (heute so oder so :wasntme:)
    Konnte mich noch nie für irgendwelchen Körnerkram erwärmen
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung


    Naja so pur im Mund hätte ich die Körnchen auch nicht gern, aber im Rührei wärs ok.
     
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.753
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Wenn es ein Virus war, ist er wirklich ertrunken. :D
    Hatte gestern 5 l Ostfriesentee und danach noch 6 Flaschen Mineralwasser. Schon in der letzten Nacht wurde ich erheblich von Hunger geplagt und habe noch 180 g Bockwürstchen nachgelegt. Zum Frühstück heute Eiermuffins und mir geht es wieder bestens.
    Heute gibt es dann wieder Hackfleisch-Wirsing-Gratin, gefüllt mit einfachem Baluschimmelkäse und mit Raclette überbacken. Ich liebe es :)
     
    SonjaLena gefällt das.
  12. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.751
    Keine Sahne, kein Creme Fraiche oder Schmand im Gratin?
     
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.753
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Nö, dank zwei Packungen Blauschimmelkäse geht es ohne. Hatten wir auch schon mit, wird dadurch aber zu feucht. Der Kohl bringt ja einiges an Flüssigkeit mit.
    Für ein Blech nehmen wir ca. 1 kg Hackfleisch, einen kleinen Wirsing (nach dem Putzen auch etwa 1 kg), 2 Packungen Blauschimmelkäse (300 g) und oben drauf dann nochmal 250-300 g Raclette
    Ergibt 4 Portionen zu jeweils ca. 1100 kcal
     
    SonjaLena gefällt das.
  14. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.753
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Kleine Korrektur bei den Zutaten:
    Wir haben nur ca. 700 g Wirsing und das Hackfleisch war Tartar. Es kommt auch nur eine Packung Blauschimmelkäse in die Füllung.
    Also auch nur 780 kcal. pro Portion (ich glaube, dass ich trotzdem satt werde ;) )
     
    SonjaLena gefällt das.
  15. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.915
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Wie kann man 8 Liter am Tag trinken???
    Ich wäre gestorben!!!! :eek:
    Ich renn ja schon bei 1,5 l alle 20 min auf's Klo! !
     
  16. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Dany, das ist völlig logisch. Das kommt ja gerade weil du zu wenig trinkst. Die Blase hat Chemorezeptoren, die die Stärke der Suppe messen, die die Schleimhäute belastet. Trinkst du wenig, ist die Suppe dicker und du musst für wenig Pipi dauernd rennen. Trinkst du ausreichend, als etwa 2,5-3 Liter dann ist das besser verdünnt und du kannst in aller Ruhe warten, bis die Blase voll ist - gehst also seltener.

    Deswegen kann es sein, dass einer der viel trinkt seltener auf Klo rennt wie du. So einfach.

    Dazu kommt, dass auch das Blut stärker belastet ist und die Nieren nur eine gewisse Menge an Material durchlassen können. Was also zuviel ist, muss im Gewebe gelagert werden. Und wenn du dann endlich mal anfängst mehr zu trinken, dann wird das erstmal wieder entsorgt, das nennt man Detoxen. Das kann auch mal dauern. Durch Entwässerungsmittel wie Brennnessel und Co - oder Grünzeug - verschlimmert man das Problem, denn dann muss noch mehr eingelagert werden. Also das Gegenteil von dem was man sich so wünscht.
     
    Karamella und Sorah gefällt das.
  17. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.915
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Meine Blase ist immer voll. Vom Gefühl her pinkel ich mehr als ich trinke.
    Am Nachmittag ist der Urin auch schon fast farblos. So viel zu wenig kann das nicht sein.
    Die 1,5 trinke ich im Geschäft. Zuhause kommt noch was dazu.
     
  18. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.753
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Dass ich alle halbe Stunde pieseln musste, war gestern nicht unbedingt mein primäres Problem. Es fing ja eher mit einer Art durchspülen an. Schön geht anders. :think:
    Gegen Abend war es dann wieder gut, aber der Körper musste ja auch die Reserven wieder auffüllen. Ich war zwar sicher nicht akut dehydriert, aber es gab sicher was aufzufüllen
     
    SonjaLena gefällt das.
  19. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    456
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    96.7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Low-Carb-Ernährung
    Mein lieber Jan :)

    Tartar ist sehr fettarm... hihi das weißt Du schon?! :p Aber da ist ja noch der fette Käse... ;)
     
  20. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.753
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ist klar, aber Rinderhack war im Angebot und deshalb schon aus. Als gute Kunden haben wir dann Tartar zum Preis von normalem Rinderhack bekommen.
    Dieses fehlende Fett kann man aber tatsächlich nicht so ohne weiteres wieder ausgleichen. Darum liege ich heute auch mit dem Eiweiß ca. 30 g über dem Fettgehalt.
    Klappt eben nicht immer. Dafür bin ich heute mit über 2400 kcal wieder richtig satt. Das Defizit fällt heute dann eben ein wenig geringer aus. 380 kcal müssen heute reichen. Die letzten beiden Tage hatte ich im Schnitt ein Defizit von über 1000 kcal und das ist auf Dauer zu wenig Nahrung.
    Im Schnitt des letzten Monats liegt mein Defizit bei 530 kcal. Das ist OK.
    Die Bandbreite war aber enorm. Sie reichte von fast plus 800 kcal bis knapp über minus 1800 kcal. Ist also alles im grünen Bereich.

    Ich bin ja der Meinung, dass eine große Streuung bei der Energieaufnahme von Vorteil ist. Da kann sich der Körper nicht auf feste Werte einstellen
     
    Sorah und SonjaLena gefällt das.
  21. Mayestic

    Mayestic Stamm Mitglied Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.437
    Diätart:
    McDonalds, Haribo und Alkohol.
    Sieht aus wie der Kurs meiner Aktien :/

    Ist bei mir genau andersrum, manchmal hilft Gemüse, aber nicht immer.
    Wenn ich ketogen esse hab ich zu 90% flüssigen Stuhlgang.
    Oftmals ist es auch eine Mischung aus beidem, erst kommt ein Stück Presskohle das ich kaum rauspressen kann und danach kommt nochn Haufen Flüssigkeit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2018
  22. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.753
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Manchmal komme ich auf komische Ideen. Wirklich schlimm wird es aber erst wenn ich darüber nachdenke, wie ich diese auch umsetzen könnte.
    Ein Beispiel:
    "Der einzige Nachteil von Bier ist, dass man es nicht mit Käse überbacken kann" + "Everything tastes better with bacon on it"
    Jetzt grübele ich darüber nach, wie man ein Bier erst mit Bacon überdecken und dann mit Käse überbacken könnte :wasntme:

    Ein wenig Trockeneis ins Bier, damit es bei der Aktion nicht warm wird. Bacon aus der Pfanne oben über das Glas legen, Käse drüber und dann mit einem Brenner den Käse schmelzen.
    Die grundsätzlich Zubereitung ist vermutlich gar nicht so kompliziert, aber wie genießt man das dann? Durch eine heiße Haube aus Speck und Käse kann man ja vermutlich nur schlecht trinken.

    Ich habe Probleme :think::wasntme: :banghead:
    :rofl::rofl:
     
    PerditaX, Sofi, Schimmiline und 2 anderen gefällt das.
  23. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.888
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    89
    Diätart:
    LC & Sport
    Ich trinke täglich 4 - 5 Liter. Auf Toilette gehe ich aber schon öfter als meine Kollegen. Viele trinken tatsächlich nur Kaffee und sonst nichts.....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dann will ich mich auch hier vorstellen Vorstellen 29. Juli 2018
Riikka will gesünder werden Statistik / Tagebücher 17. Juli 2018
Hilfe ich bin Übergewichtig aber mit gutem Willen mit Low Carb es zu versuchen . Vorstellen 29. August 2017
Will mich ändern! Statistik / Tagebücher 22. August 2017
Will mich ändern Vorstellen 23. Juli 2017