tiga will sich ändern

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von tiga, 11. August 2013.

  1. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Schauen wir doch mal :)

    Ein Glas trockener Rotwein am Abend bringt etwa 6 g.
    4 Eier am Morgen bringen 3,4 g.
    Ne halbe Zwiebel am Fleisch => 2 g
    Ein halber Becher laktosefreier Joghurt => 8 g
    dazu 80 g gefrorene Beeren => 8 g
    Und ja, ich esse durchaus auch Gemüse.
    Apfelrotkohl zur Ente => locker 20 g und in der Füllung der Ente war auch noch Apfel
    Ein Teller voll Caprese => 14 g

    Wir haben keinen Zucker in der Küche und ich verwende auch kein Getreide oder Mehl.
    Schon harmlose Zutaten bringen einen schnell mal über die 20 g/Tag.

    Im Schnitt passt es ja halbwegs. Da waren aber eben auch ein paar Tage, an denen es so gar nicht gepasst hat. In meiner Statistik ist z.B. Silvester mit drin. Aber auch ein paar Sonntage mit durchaus üppigem Essen oder auch mal ein wenig mehr Wein. Da kommt man dann durchaus mal auf über 60 g/Tag
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.135
    Diätart:
    Slow Food
    ist das nicht giftig? :)
     
    PerditaX gefällt das.
  4. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto

    Und dann kommen noch die Alkohol-KH dazu, da ist man auch noch mal schnell bei weiteren 60 - oder doch nicht? Selbst wenn der Rote so trocken wäre, dass er staubt und der reinste Essig, hätte er immer noch... Ach was ist das doof, dass für die Alkproduktion KH braucht...

    Oder gibts Sprit bereits aus Fett-und-Protein-Alternativen? Da kenn ich mich nicht so aus. Sind doch alles kluge Leute hier, vielleicht weiß einer was? Normalerweise kann man doch fast alles verspritten oder war es vergasen? Ah ja, da war was mit Ballaststoffen, nee, Zellulose, ähm ja, Holzvergaser ausm 2.WK. Und es gibt Bakterien, die Ölteppiche fressen, kommt dabei nix Brauchbares raus?
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if

    nur roh :rofl:
     
    SonjaLena gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.246
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Ich habe mich mal irgendwas etwas damit auseinander gesetzt, meiner Erinnerung nach liegt trockener Rotwein/Weißwein bei ca 1-4g KH PRO LITER.
    edit https://de.wikipedia.org/wiki/Geschmacksangabe_(Wein)
    https://de.wikipedia.org/wiki/Restsüße

    Alkohol/Ethanol sind keine Kohlenhydrate
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2018
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ich habe mal gerade bei meinem bevorzugten Weinhändler auf der Seite geschaut.
    Die Weine haben eine Restsüße zwischen 1,5 und 12,5 g/l
    Da sind die 6 g KH für 1/4 l (Wert von fddb) wohl sehr pessimistisch gerechnet.
    Bei der großen Spanne kann man fast pauschal sagen, dass die lange gelagerten Weine (Reserver, Gran Reserva) eher am unteren Ende zu finden sind und dass die Weine, die etwas jünger getrunken werden, eher mehr Restzucker haben
     
    PerditaX gefällt das.
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto


    Zucker enthalten OH-Gruppen, sind also chemisch betrachtet Alkohole, nämlich Zuckeralkohol. Und nicht nur wenn der Wein süß ist.

    Und der Effekt ist der gleiche. Nicht nur dass er 7,1 Kcal/Gramm bringt, er wird auch absolut vorrangig in der Leber abgebaut noch vor den langsamen längerkettigen KH aus Obst, Gemüse oder sonstwas und schon geringe Mengen kicken einem aus der Ketose. Aber das weißt du doch alles.

    Das ist doch auch der Grund, warum auch geringe Mengen große Wirkung haben, wenn man in Ketose ist, weil der Stoffwechsel erst umgestellt werden muss und deshalb der Abbau verzögert ist. Deshalb muss man ja vor einer Festivität stoffwechseltechnisch entscheiden, ob man viel trinken will oder schnell besoffen sein will. Und deshalb schlagen auch geringe Mengen Alkohol regelmäßig genossen mit einer fettreichen Mahlzeit halt an. Wir haben hier genügend Leute die diesen Beweis antreten können, dass selbst geringe Mengen an Alkohol - Rotwein ist da allgemein beliebt - jede Gewichtsabnahme sabotiert und à la longue ins Gegenteil verkehrt. Aber gut für den Stressabbau.
     
  11. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.246
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Quelle dafür das das Gleiche dadurch ist?

    Ich meine, alles mögliche hat OH Gruppen...z.B. Dopamin, damit ist es doch kein Zucker oder Alkohol.
    Und Zuckeralkohole sind doch die ganzen Süßstoffe, z.B. Erythrit und das hat 0 Kalorien...
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2018
  12. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ich hatte nie Probleme damit, dass Alkohol in moderaten Mengen (<100 g) die Ketose oder die Abnahme beeinträchtigt hätten.
    Dies war einfach nicht feststellbar.

    Wenn man sich natürlich mal so richtig was genehmigt, landet man ja schnell bei 150 bis 300 g Alkohol. Diese Menge wirkt dann vermutlich noch ein wenig anders ;) Wirklich schlimm fürs Abnehmen ist aber wohl eher der Suffhunger.
    Nach einer halben Flasche Rotwein (also nicht mal 2 Gläser) könnte ich ein ganzes Schwein fressen. Darum verkaufen Wirtschaften ja auch so gerne gesalzene Erdnüsse. Die Gäste trinken was und bekommen Hunger - Sie essen die gesalzenen Erdnüsse und bekommen Durst - Sie trinken was ....
     
    SonjaLena gefällt das.
  13. Laxx

    Laxx Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    1.246
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Soweit ich weiß, das einzige: Alkohol stoppt die Fettverbrennung, da er vor Fett und KH verstoffwechselt wird. Wird aber nicht wie KH/ Glukose eingespeichert, wie z.B Glykogen. Man könnte also sagen Alkohol ist die primäre Energiequelle ;)
    Jupp Suffhunger kenne ich leider auch, hilft auch gut bei der Entscheidungsfindung ob man sich an die Kalorienvorsätze des jeweiligen Tages halten sollte oder nicht.
     
  14. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Alkohol wird praktisch wie Fruktose verstoffwechselt. (Ist ja auch fast das Gleiche, eben einfach ein Gift)
    Der Körper will zuerst das Gift loswerden und erst danach wird sich wieder um die anderen Funktionen gekümmert
     
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    So ein Rotweinabend taugt aber prima zum Selbstbeschiss ;)
    Am 19. habe ich ca. 1 l guten Rotwein getrunken und am Morgen danach waren es 2 kg weniger auf der Waage.
    Selbstbeschiss ist es deshalb, weil Rotwein stark entwässert. Einen Tag später war ich dann wieder bei 1,5 kg mehr.
    Im Schnitt nehme ich zur Zeit etwa 100 g/Tag ab.
     
    bebepepe und SonjaLena gefällt das.
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Heute mal wieder ein Bild meiner Wiegestatistik
    gewicht2.PNG
    Die beiden blauen Kurven beziehen sich auf die linke Y-Achse (Gewicht) und rosa und rot auf die rechte Y-Achse (Energie)
    Die hellere blaue Linie ist dabei eine Potenzkurve, geht also von einer kontinuierlich sinkenden Abnahme aus. Linear würde schneller gehen, ist aber wohl zu optimistisch.
    Rot ist meine relative Energiebilanz. Dort kann man sehen, dass ich auch regelmäßig mehr esse, als ich verbrauche. Rosa ist der Mittelwert des Energieüberschusses. Da ich heute noch nichts gegessen habe, liegt dieser mittelwert gerade knapp über -600 kcal, wird sich aber im Laufe des Tages noch auf knapp unter -500 kcal steigern.
    Ich rechne also mit einem Energieüberschuss und nicht mit einem Energiedefizit, weshalb die Werte eben meist ein negatives Vorzeichen haben.
    Der Energiebedarf wird nach dem Gewicht angepasst und auch die Aktivitäten fließen dort mit ein. Dadurch schwankt dieser Wert auch recht stark und wird im Diagramm auch nicht mit angezeigt
     
  17. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Beziehst du die Werte dann aus einer Excel-Tabelle? Oder gibt es irgend einen Service, der einem so eine schicke Tabelle bastelt?
     
  18. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ich mache das mit LibreOffice, aber mit Excel geht das sicher auch.
     
  19. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    3.728
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Lena
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF18/6+keto
    Danke für den Tipp. Da ich demnächst 2 ältere PCs auf Mint umstelle wird LibreOffice sicher mein Begleiter. Ohne OpenSources wäre ich eh verloren...
     
  20. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Die letzten 2 Tage war ich nicht auf der Waage. Mal sehen ob ich morgen daran denke :)
    Freitag und Samstag war ich bei Muttern und dort war viel zu tun. Deshalb kam dort auch ein erheblicher extra Energiebedarf hinzu. Als Folge davon, hatte ich gestern auch ein Rekord-Energiedefizit von über 1800 kcal => heute habe ich auch entsprechend Hunger und das Defizit wird heute wohl ausfallen ;)

    Habe etwas sehr leckeres entdeckt:
    Clotted Cream
    Damit kann man den Fettanteil der Nahrung spielend in die Höhe bringen und lecker ist es dazu auch noch :)

    Werde mal versuchen LowCarb-Scones zu machen (aber nicht heute).
    Im Moment ist gerade Roastbeef im Ofen und frische Remoulade habe ich auch gerade gemacht.
     
  21. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Der heutige Tag läuft aus dem Ruder!
    Mit Ansage ☺
    Heute ist Superbowl, also wird die Nacht durchgemacht.
    Pro Person gibt es 1kg Hühnerbeine und auch der eine oder andere Snack ist in der Pipeline.
    Mal schauen was es alles gibt
     
    Anna und SonjaLena gefällt das.
  22. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.752
    Du bleibst aber LC, oder?! Dann sind die Massen doch egal.
     
  23. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.754
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ja, selbst wenn es heute wieder Wein geben sollte, ist dieser so trocken, dass der Restzucker nicht schlimm wird.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dann will ich mich auch hier vorstellen Vorstellen 29. Juli 2018
Riikka will gesünder werden Statistik / Tagebücher 17. Juli 2018
Hilfe ich bin Übergewichtig aber mit gutem Willen mit Low Carb es zu versuchen . Vorstellen 29. August 2017
Will mich ändern! Statistik / Tagebücher 22. August 2017
Will mich ändern Vorstellen 23. Juli 2017