tipp: macrogol.

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von persephone, 30. Januar 2015.

  1. persephone

    persephone Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Bayern
    Hey

    Ich hatte am anfang der diät große probleme mit verstopfungen. Der chefarzt hat mir daraufhin macrogol verschrieben. Das nehme ich nun immer nach dem frühstück ein und seitdem muss ich regelmäßig aufs klo. ^^ es enthält: Natrium 65 mmol. Chlorid 53 mmol. Hydrogencarbonat 17mmol. Kalium 5mmol. Und sorbitol.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Hi, viele Fragen werden hier im Coaching von Thorsten beantwortet.

    Schau doch mal rein. Mich hat es richtig erfolgreich gemacht!

    => Klick hier!

  3. Klaus

    Klaus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    99
    Diätart:
    Atkins


    AW: tipp: macrogol.

    Da hast Du die Hauptsubstanz Macrogol (Polyethylenglycol) vergessen. Die restlichen Wirkstoffe sind Kochsalz, Natron und etwas Kaliumchlorid.

    Grüße
    Klaus
     
  4. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    AW: tipp: macrogol.

    Man sollte dennoch bedenken, dass es Medizin ist und nicht für den dauerhaften Einsatz, ohne rücksprache mit einem Arzt, geeignet ist.
    Der Vorteil ist, dass es rein physikalisch wirkt und kein Gewöhnungseffekt entseht.
     
  5. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    AW: tipp: macrogol.

    Genug trinken, eine Kur mit guten Darmbaktierien, probiotisch sozusagen, und einen grünen smoothie pro Tag, schafft da nachhaltige Abhilfe.

    Macrogol wurde mir mal nach Medikamenten die stopften empfohlen, es half kein bischen.

    Ich finde Abführmittel zu empfehlen etwas merkwürdig , ich habe eine Kollegin an Magersucht verloren die fing auch mit Abführmitteln an und trank später nur noch Bekunistee.:(
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.108
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    AW: tipp: macrogol.

    Hach ja...
    An der Uni habe ich ein paar Kommilitoninnen, die ganz stolz darauf sind, dass sie sich nur von Zigaretten, Kaffee und Abführmittel ernähren.
     
  8. persephone

    persephone Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Bayern
    AW: tipp: macrogol.

    Was studierst du denn?
     
  9. Klaus

    Klaus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    99
    Diätart:
    Atkins


    AW: tipp: macrogol.

    Ich hoffe die studieren etwas anderes als Du. Aber wie das mit der Hoffnung so ist ... ;)
     
  10. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.108
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    AW: tipp: macrogol.

    Ich studiere Lebensmittelchemie, hauptsächlich sind das die Pharmazeuten xD
     
  11. SonjaLena

    SonjaLena Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2009
    Beiträge:
    2.881
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Größe:
    165
    Gewicht:
    auf Talfahrt
    Zielgewicht:
    54
    Diätart:
    IF 18/6 + LCLF
    AW: tipp: macrogol.

    Ach ja, die Pharmazeuten wieder! Scheint ein Massensport zu sein! Menno

    Solange es bei Abführmittel bleibt, gehts ja noch.

    Also Macrogol gibts auch bei dm. Die Wirkung ist bei mir eine Frage der Menge.


    Darmreinigung mach ich lieber mit Vit-C-Pulver, weil Zitronensaft mich wund machen kann. Das Kennzeichen einer Vit-C-Überdosierung ist nämlich die abführende Wirkung - und die Speicher sind gefüllt. Schöner Begleiteffekt find ich mal.

    Meine Mutter hat einfach mehr Öl gegessen an allem, das half bei ihr. Und passt ja auch zu LC und Atkins.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Diät/Ernährungstipps für Einsteiger Erfahrungen 10. Dezember 2017
Wer hat Tipps für's Sauerland? Plauderstübchen 24. Mai 2017
Tipps zur Atkins Phase 1 Bin neu hier und habe schon Fragen 16. März 2017
Buchtipps zum Thema: Ketose - Ketogene Ernährung Bin neu hier und habe schon Fragen 2. Februar 2017
Tipps für meine Keto-Diät Bin neu hier und habe schon Fragen 28. Mai 2016