Trockenfleisch

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel" wurde erstellt von Klaus, 1. August 2017.

  1. Klaus

    Klaus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    99
    Diätart:
    Atkins
    Das kommerziell erhältliche Beef Jerky hat ja gut 10 % Kohlenhydrate drin. Ich mag das aber sehr gerne und habe mir das zuletzt immer selbst gemacht: Kleingeschnittene Rinderrouladen in LowCarb-Grillsoße mariniert und im Herd getrocknet.


    Vorletzte Woche bin ich bei einem Verwandtenbesuch zufällig auf eine interessante Alternative gestoßen

    Angenehm gewürztes Trockenfleisch mit 0,9 g KH pro 100 g:

    Bezeichnung: High Protein Snack – Premium Trockenfleisch

    Hersteller: www.kraftfleisch.de (mit Onlineshop aber nur eine Sorte und noch nicht getestet)

    Verkauf: www.real.de in 84347 Pfarrkirchen

    Fleischabschnitte sind eher kleiner als gewohnt, Qualität?


    Hat hier jemand schon mehr Erfahrung mit diesem Produkt oder kennt Bezugsquellen im süd-badischem Raum?


    Grüße

    Klaus
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Straßenbauer

    Straßenbauer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Dezember 2016
    Beiträge:
    176
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    198
    Gewicht:
    122
    Zielgewicht:
    100
    Diätart:
    ketogene Diät


    In diesem Internet gibt es diverse Beef Jerky Quellen.
    Viele Bodybuilding Shops vertreiben welches (z. B. Andro Shop oder MyProtein), was auch annehmbare Werte hat.
    Bei uns gibt's das sogar in der Metzgerei meines Vertrauens
     
  4. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.935
    Ort:
    Thüringen
    Trockenfleisch-Herstellung hat eine alte Tradition, nicht nur im "wilden Westen" bei den Trappern.

    Muss man nicht unbedingt fertig kaufen.
     
  5. Klaus

    Klaus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    99
    Diätart:
    Atkins
    Ach!?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Wenn du die Bezeichnung googelst findest du mehrere Shops die das online vertreiben.
    Spezifisch zu deinem Produkt wird dir hier wohl kaum jemand eine Antwort geben.

    Denn bei 12€ für 100g, ziehen viele vor für 12€ 1kg Rinderrouladen vom Metzger des vertrauens zu besorgen, um das selbst zu machen, zumal weiß man was letztendlich drin ist.
    Und haltbar sind die Sachen über Wochen, richtig angestellt.
     
  8. CowLarb

    CowLarb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.825
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    75 kg
    Ich hab neulich erst mein eigenes Beef Jerky im Ofen gemacht.
    Habe es mir ganz einfach gemacht und geschnittene Rouladen 12h in Sojasoße, 2 Knoblauchzehen und einer Zwiebel marinieren lassen und es am nächsten Tag, auf dem Gitter im Ofen, trocknen lassen. 45-50 Grad Celsius und einen Holzlöffel in der Tür, damit die Feuchtigkeit entweichen kann.
    Hat ein paar Stunden gedauert, daher am Besten am Wochenende machen.
     
  9. CowLarb

    CowLarb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.825
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    75 kg


    Achso, wo man preislich landet ist natürlich immer so eine Sache,...
    Mein Fleisch kommt vom Weiderind und ich kaufe es direkt auf dem Hof des produzierenden Landwirts. Die Haltung macht es teurer, aber dafür will meine Seele nicht kotzen ;-)
     
    Sofi gefällt das.
  10. Klaus

    Klaus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    99
    Diätart:
    Atkins
    Wie schon im Ursprungspost gesagt, mache ich das normalerweise selbst. Dabei bevorzuge ich zum Marinieren meine selbstgemachte atkins-gerechte BBQ-Soße und das Fleisch beziehe ich am liebsten von meiner Tante. Die hält ein paar schottische Hochlandrinder, die man auf der Weide auch tätscheln kann. Wenn das nicht möglich ist, beziehe ich mein Rindfleisch vom Milchviehbetrieb der Tante meiner Frau.

    Andere Fleischarten werden bevorzugt durch eigene Jagd erlegt bzw. in Naturalien ausgetauscht.

    Nachdem das jetzt ausführlich erläutert wurde, könnten wir ja eigentlich wieder zu meinem Thema kommen?
     
  11. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Ich werde, wenn alles gut geht, ab morgen Besitzerin eines Dörrautomaten sein. Natürlich will ich mich auch an Trockenfleisch versuchen. Dazu bräuchte ich mal eure Empfehlungen, was Gewürzmischungen angeht. :D
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.935
    Ort:
    Thüringen
    Als erstes solltest du es mal ohne probieren.
     
  14. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Darf ich fragen welchen Automaten du hast? Hört sich interessant an. :)
     
  15. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Deshydrateur Modell KYS-333B
    Der war für meine finanziellen verhältnisse, vom Preis-Leistungsvergleich mit das Beste.
     
  16. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Super...Danke :)
    Schau ich mir mal an.
     
  17. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Nu isses da, mein neues Schätzchen :D
     
  18. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Also, ich habe beschlossen, ihr Name wird Dörrte sein :D
    Im Moment arbeitet sie flüsterleise vor sich hin. Gefüttert wurde Dörrte mit Fleisch, Kapuzinerkressenblüten, Zucchinis, Zwiebeln und Apfel-Bananen-Pampe für Fruchtleder.
    Bin schon aufs erste Ergebnis gespannt.
     
    PerditaX gefällt das.
  19. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Ja bitte berichte mal. Bin da auch gespannt.
     
  20. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    Also, hier ein erster Zwischenbericht:
    Dörrte ist gut. Es paßt viel rein, man kann die Temperatur und die Zeit relativ frei einstellen.

    Die Zucchinis sind gut knusprig geworden, hätten aber zur Würze noch etwas Öl vertragen können. Dafür kaufe ich mir die Tage eine Ölsprühflasche.

    Die Zwiebeln waren auch ziemlich schnell knusprig, schmecken aber nicht wie Röstzwiebeln. Wer solche will, sollte die in der Pfanne oder im Ofen machen.

    Die Kapuzinerkressenblüten haben nichts an Farbe und fast nichts an Form eingebüßt, sind aber im Geschmack sehr viel intensiver und dementsprechend viel schärfer.

    Das Fleisch war auch gut, ich hätte es aber sicher noch dünner schneiden können. Na ja, meinem Sohn war das egal, der hat die so schnell weggeputzt, daß ich zusehen mußte, daß ich noch was abkriege. :D

    Das Fruchtleder ist gründlich daneben gegangen, ich habs nicht vom Blech bekommen. Aber, was ich abgekratzt bekommen habe, war im Geschmack absolut lecker. Da werde ich mir wohl noch eine Backmatte kaufen, aber für den Anfang tuts Backpapier zur Not auch.

    Seit heute früh habe ich Tomaten am trocknen, von denen ich auch schon genascht habe, weils so lecker roch ... geschmacklich der absolute Hammer! dabei habe ich bisher getrocknete Tomaten nie gemocht. Aber aus dem eigenen Garten und mit der selbst gemischten Würzmischung ... na ja, jedenfalls wird Dörrte noch sehr viele Tomaten zu fressen kriegen :D

    Aktuell habe ich zum testen, Apfel, Birne, Aprikose, Salamischeiben und Porree in Dörrte.
     
  21. Ramiro

    Ramiro Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juni 2017
    Beiträge:
    184
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,88
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    84
    Diätart:
    Keto
    Hört sich ja super an. Überlege mir auch eine Dörte anzuschaffen. Kannst du noch etwas über den Preis sagen. Das ich mal eine Hausnummer habe. Habe dazu nichts in deinen Links gesehen.
     
  22. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.871
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Mich hat Trockenobst ja noch nicht angetörnt.
    Vielleicht schmeckt es besser wenn man es selbst macht.
    Trockenfleisch hab ich mal probiert, naja, ist nicht so meins und Zahnstocher werden zur Pflicht :)

    Gut das es Google gibt der konnte mit
    was anfangen :) 140 Flocken solls kosten.

    https://www.amazon.de/dp/B014UVVEQS/?tag=ketoforum-21
     
  23. wisgard

    wisgard Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Juli 2016
    Beiträge:
    367
    Geschlecht:
    weiblich
    https://www.amazon.de/dp/B01EB7NSCE/?tag=ketoforum-21

    Das ist meiner. Wie gesagt, für meine Finanzen grade noch so erschwinglich, extrem sparsam im Stromverbrauch, man muß die Einschiebegitter nicht ständig umstapeln, relativ freie Zeit - und Temperatureistellungen ... für meine Ansprüche ausreichend. Dörrte tut ihre Arbeit sehr gut. Bisher bin ich zufrieden.
    Ach ja, Dörrte ist sehr leise. In der ersten nacht hatte ich die mit im Schlafzimmer, weil ich keine Lust hatte, abends noch die Vorratskammer umzuräumen. Das Geräusch des Lüfters kann man in etwa mit einem Ventilator vergleichen. Nun steht sie in der Kammer und man hört gar nichts mehr.