übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

Dieses Thema im Forum "Plauderstübchen" wurde erstellt von Barni, 1. September 2014.

  1. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    Da auch meine zwei Kater übergewichtig sind (ca. 2 kg), obwohl sie ihr Futter nur einmal pro Tag bekommen, dachte ich mir, sie auf ketogene Ernährung zu setzen. Hat jemand eine positive Erfahrung damit gemacht?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa


    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    ich stimme den Postern im anderen Thread zu, dass sich Katzen sowieso ketogen ernähren, wenn nicht Menschen ihnen irgendwas ins Futter mischen.
    Katzen sind Fleischfresser.
    Ich habe von einigen Leuten gehört, dass sie beim Futterkaufen sehr genau aufpassen, da natürlich auch Tiere auf den Zucker ansprechen. Viele Dosenfutter sind diesbezüglich einfach nicht gut.
    Eine Freundin von mir hat sich fürs Selbstkochen entschieden. Die Katzen können ja das gleiche Fleisch kriegen...
     
  4. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Bis jetzt hatte jedes Nassfutter, dass ich in der Hand hatte, Zucker drin. Ich selbst könnte auch selbst kochen, aber meiner Kater fressen nur Fisch im gekochten Zustand, Pute und Huhn roh; Thunfisch in Dose und draußen Mäuse und Käfer. Den Rest verweigern sie. Und das ist bestimmt zu einseitig. Aber nach Fisch und Geflügel sind sie schnell wieder hungrig. Wenn man das gekaufte Nassfutter ganz streicht und zum Geflügel/Fisch Fett (z.B. Butter) dazufügt, damit sie länger satt bleiben? Ob sie dann abnehmen?
     
  5. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Wieso ist das einseitig?
    Ich kenn mich mit Tieren nicht aus, was fressen Katzen denn in freier Wildbahn? Bekommen die da etwas besonderes, was ihnen fehlen würde?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Die wildlaufenden Katzen sind ja von Anfang an gezwungen zu fressen, was sie finden oder fangen. Sie haben keine andere Wahl. Ich habe meine auch eine Weile nur mit Huhn und Fisch gefüttert, dann wurde es ihnen zu einseitig. Und von zu viel Fisch bekommen Katzen Blasensteine. Und weil sie sich noch die magere Variante aussuchen, hält das Fressen nicht lange im Magen. Deswegen dachte ich, vielleicht könnte man das Fressen mit Fetten anreichern. Bei Menschen wirkt sich das ja auch positiv auf das Gewicht aus.
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Wir achten bei unseren Katzen darauf, dass das Futter keinen Zucker enthält und frei von Getreide und Getreideerzeugnissen ist.
    Gerade Zucker wird oft als billiger Füllstoff und für eine dunkle Färbung zugefügt.
    Die Katzen können süß nicht schmecken, aber deshalb stört es sie auch nicht.

    Unsere Katzen fressen sehr viele unterschiedliche Futter, darum können wir eine Mangelernährung wohl ausschließen.
    Natürlich stehen sie auf einige Futtersorten besonders, aber die gibt es eher um ungeliebtes Futter aufzuwerten.

    Sehr gerne fressen sie Hühnermägen und Hühnerherzen. Die gibt es auch immer roh.
    Wenn ich Rindfleisch schneide, bekommen sie auch immer ein wenig ab.

    Die Statur unserer Katzen:
    Leo ist zu schwer, aber nicht viel zu dick
    Katzi ist zwar groß, aber nicht zu dick
    Kater ist eher dünn.

    Alle bekommen das gleiche Futter. Leo frisst aber deutlich mehr und Katzi eher sehr wenig. Kater frisst nicht so viel wie Leo, aber deutlich mehr als Katzi.

    Es liegt also ganz sicher auch an der Menge, aber bei mehreren Katzen kann man das ja kaum steuern
     
  9. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen


    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    So stelle ich mir auch eine gesunde Katzenernährung vor: Innereien, Fleisch mit Knochen, Haut und Sehnen, Rindfleisch. Habe denen daraus schon verschiedene Gerichte zubereitet, sie fressen es aber nicht. Auch nicht nach 2 Tagen Hungerstreik.
    Von den Sheba-Schälchen fressen beide zusammen am Abend ca. 12 Stück. So ein Schälchen enthält nur 4% Fleisch. Klar, dass dir da nicht satt werden und zunehmen. Habe aber bis jetzt nichts besseres an Dosen gefunden.
     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Sheba fressen unsere gar nicht.
    Lux vom Aldi ist nicht schlecht (und günstig)
    Bozita ist bei uns das Grundfutter (sie mögen aber längst nicht alle Sorten)

    12 Schälchen zu 80 g entspricht ja fast einem Kilo Futter. Das fressen unsere 3 Katzen nicht.
    Morgens gibt es eine Dose oder eine Packung (also ca. 370-400 g)
    Am Abend dann nochmal etwa 80-160 g.
    Also etwa 500 g/Tag für 3 Katzen

    Getreide- und zuckerfreies Trockenfutter steht meist ein wenig bereit, da besonders der Kater dies gerne frisst und er es gut vertragen kann.
     
  11. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Also ich kenn mich mit dem Füttern von Katzen nicht aus, aber ich hätt noch nie gesehen, dass Katzen 12 Schalen von so einem Futter fressen! Das klingt für mich doch ganz arg viel!
    Angeblich gewöhnen sich auch Katzen an Zusatzstoffe, weshalb sie dann aufhören das echte Fleisch zu fressen... fertiges Futter schmeckt halt doch um einiges besser *ggg*

    Wäre es nicht sinnvoller den Katzen häufiger als einmal zu geben, dafür insgesamt weniger?
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    12 Schälchen je 100g! 7 davon frisst der Kleine (1,5 Jahre alt, er ist noch im Wachstumsalter und hyperaktiv). Beide fressen nur Futter mit Soße, ist also doch nicht so viel. Obwohl, wenn es gekochten Fisch gibt, dann fressen sie die ganze 1-kg Packung an einem Abend. Mit einer Pause von einer Stunde. Deswegen dachte ich, dass das fehlende Fett sie so schnell wieder hungrig macht.
    Morgends wird zwar gebettelt, aber doch nichts gefressen. Also gibt es nur 1 mal pro Tag Fressen. Nach dem Abendbrot werden beim Gassigehen noch Mäuse und Käfer gefangen und verspeist.
    Werde ich wohl mal alle möglichen Geschäfte abklappern und nachschauen, welches Futter kein Getreide und keinen Zucker enthält.
    Obwohl echtes Fleisch mir immer noch lieber wäre.
     
  14. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Kasimir bekommt z. B. Schmusy (z. B. bei Fressnapf) diverse Sorten ohne Zucker und Reis im Schälchen oder 400g-Dose.

    Google doch mal nach
    zucker- und getreidefreiem Katzenfutter, Da gibt es Riesenlisten ...

    Lieben Gruß
    söckchen
     
  15. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Vielen Dank für den Tipp! Ist mir gar nicht eingefallen, im Internet nachzuschauen. (wie peinlich). Außer der Supermärkte haben wir noch 4 verschiedene Tiergeschäfte. Da ist es zwar teurer, aber wenn in den Dosen mehr Fleisch drin ist, wird bestimmt weniger verzehrt.
     
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Wir bestellen auch regelmäßig Futter und auch Katzenstreu bei futterplatz.de, fressnapf.de, zooplus.de und auch anderen Versendern. Dadurch kann man schon einiges sparen.

    Um einzelne Sorten zu testen, kaufen wir natürlich eher vor Ort
     
  17. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Dann wird bei uns ab morgen degustiert. Was denen nicht schmeckt, bekommt der Straßenkater, der in unserer Gegend wohnt (schwarz, schlank und graziös wie ein Panther).
    Die beste Abnehmkur war bis jetzt die Urlaubszeit. Unsere Tochter blieb mit den Katzen alleine und vergass tagelang sie zu füttern (frisches Wasser gab's auch nicht). Aber wie es bei uns Menschen ist, war nach unserer Rückkehr das alte Gewicht schnell wieder drauf.
     
  18. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Bei den Katzen ist es ja eigentlich sehr einfach. Da sie die Futterpackungen nicht selber öffnen können, musst du ihnen einfach weniger geben, dann kommen sie praktisch von alleine wieder in Form
     
  19. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Du hast wohl noch keine quengelnden Katzen erlebt? Das hält man nicht aus.

    Das Fertigfutter hat irgendwas drin, das macht die Tierchen hungrig und maßlos.
     
  20. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Doch klar :)
    Da muss man dann durch.
    Unser Leo ist nicht nur eine richtige Kuschelkatze, er ist auch eine quasselnde Nervensäge. Ob er Hunger hat oder aufs Katzenklo geht, alles wird lautstark kommentiert.
    Ein Kumpel hatte mal einen tauben Kater. Der war sowas von laut. Ihn selber hat sein Geschrei ja auch nicht genervt
     
  21. Roterdrachen

    Roterdrachen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Juli 2014
    Beiträge:
    2.857
    Medien:
    26
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Nadine
    Diätart:
    Gesund werden!
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Moin Barni,

    wir barfen unsere 2 Katzen.

    Beide bekommen rohes Rinder-Puten-Hähnchen-Fleisch mit Felini (Vitaminmischung für Katzen),mal eine rohes Hühnerbein mit Knochen,dann mal ein bischen Leber,Herzen,Mägen,Thunfisch,Ei,Kaninchenschulter mit Knochen.....Weil unsere Madame bei Konserven mit fiesem Durchfall reagiert und sich totputzt.

    Zudem empfehle ich das Buch "Katzen würden Mäuse kaufen" dann füttert man keine Konserven mehr-da ist sogar mir der Appetit vergangen.

    Im Grunde genommen pro Katze Morgens und Abends 75-80 Gramm Futter und beide wiegen 5,3-5,5 kg.Unsere Madame ist sehr groß,der Kater meiner Meinung nach ein bischen zu dünn.

    Das Fell ist wunderbar plüschig,die beiden Haaren kaum und sind Kerngesund.Und die Hinterlassenschaften riechen nicht,sogar die Katerpipi ist neutral-da habe ich schon anderes gerochen grade bei Katern:shock:
     
  22. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    wir haben zwei. Luzi und Bonnie. Luzi ist eine relativ kleine dame mit stolzen 7kg kampfgewicht :???: Bonnie wird auch langsam molliger mit knapp 4,5kg. Beide sind ca. 10 Jahre alt, Hauskatzen und Sterilisiert.

    Beide fressen zusammen (!!) 2 schälchen am tag also ein schälchen pro katze. Felix, whiskas, sheba etc. nebenher etwas trockenfutter. eigentlich seeehr wenig, nur durch die ganzen zusätze vor allem an kohlenhydraten gehen die kleinen auseinander wie dampfnudeln :-x meine mama möchte allerdings nicht selber kochen. da ich nicht mehr daheim wohne habe ich leider auch keinen einfluss mehr darauf... arme miezen -.-´

    ketogen ist die beste ernährung die man sinen miezen geben kann! besonders teurer sollte es nicht kommen, da sehr viele futtersorten auch nen guten preis haben. das billigste vom billigsten ist auch am schlechtesten für die tiere... zumindest das futter, das wir bisher hatten.
     
  23. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: übergewichtige Katzen und ketogene Ernährung

    Man muss kein wirklich teures Futter kaufen.

    Lux von Aldi enthält mal wenigstens keinen Zucker.
    Lidl hat auch eine Futterreihe ohne Zuckerzusätze.
    Beim Trockenfutter kann man ja ruhig mal ein paar Euro mehr ausgeben. Es ist ja immer noch eine kostengünstige Variante. Hier würde ich immer ein NoGrain-Futter nehmen.
    Man muss nur mal ein wenig auf die Verpackungen schauen.
    Eine kleine Schale Hühnermägen ist zwar sicher deutlich teurer als billiges Dosenfutter, aber alle 1-2 Wochen bekommen unsere Katzen auch das. Sie fressen es mit sichtlichem Genuss.

    Rinderbug kostet meist unter 8 Euro pro Kilo und ist ebenfalls eine schöne Ergänzung. Man schneidet sich das Fleisch für die Suppe oder zum Schmoren und nebenbei bekommen die Katzen ihren Teil roh.
    Nur zu oft sollte man das auch nicht machen, sonst werden die kleinen zu verwöhnt ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Atkins nur für Übergewichtige? Atkins-Diät-Gruppe 28. Februar 2008
Thermogene Wirkung von Wasser bei Übergewichtigen Wissenschaft 7. Januar 2005
Frage an die Katzenmamas Plauderstübchen 12. Juni 2017
Katzenmutter´s Futterbüchlein Statistik / Tagebücher 16. Juli 2015
Katzenmutter neu an Bord Vorstellen 16. Juli 2015