Vegetarische Atkins Phase 1 - trotz Nussallergie?

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Coffeinchen, 24. April 2014.

  1. Coffeinchen

    Coffeinchen Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Berlin
    Ich hab mal eine Frage an die vielleicht hier existierenden Langzeit-Vegetarier ...

    Ich bin immer wieder am überlegen gewesen, mich vegetarisch zu ernähren, habe aber Sorge, dass mir durch den notwendigen Verzicht auf Nüsse wichtige NÄHRstoffe verloren gehen. Es gehen weder Haselnüsse, Wallnüsse, Macadamia, Erdnüsse noch sonst was, was so in Nussmischungen drin ist. Erdbeeren mag ich zum Glück sowieso nicht.

    Geht eine ausgewogene, gesunde, vegetarische Ernährung ohne Nüsse und ohne Stress?

    Grundsätzlich werde ich wahrscheinlich nie ein vollwertiger Vegetarier werden, eher ein Flexitarier ... Da Fleisch für mich schon zum Genuss gehört, aber meiner Meinung nach nicht in Massen und nur aus kontrollierter Erzeugung. (Habe Landwirtschafts- und Gartenbauwissenschaften studiert und eine Menge schlechte, aber gute Dinge gesehen.)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen


    AW: Vegetarische Atkins Phase 1 - trotz Nussallergie?

    Jetzt hab ich die Übersicht verloren, wie war das bei dir mit Milchprodukten?
    Willst Du es nur vegetarisch oder auch Vegan?
    Irgendwie sollten wir mal alle Interessierten zu einem Anlaufpunkt hier bringen, da gab's die letzten Tage ja mehrere, insbesondere die hier
    http://www.ketoforum.de/vorstellen/43543-vegan-und-ketogen.html
    http://www.ketoforum.de/vorstellen/43502-vegetarisch-vegan-ketogen-und-gluecklich.html

    Ich sehe das auch ohne Nüsse problemlos, vegan ist natürlich die Herausforderung. Fleischesser sind bei Phase1, ketogen, LCHF, Banting, etc. meist Protein-überversorgt, Veganer tendenziell unterversorgt. Das ist die einzige Herausforderung, bei pflanzlichen Fetten ist das Angebot ja vom allerfeinsten.
    Pflanzliche Proteine, mit denen sich man sich nicht allzuviel KH einfängt, gibt es leider nicht so viele.
    Wenn man sich überlegt, dass man in Kalorien >65% Fett, ~30% Eiweiß, <5% KH essen soll, und KH und EW etwa gleichviel Kalorien/Masse haben, Fett gut das doppelte, kommt man drauf, dass die pflanzlichen Produkte besonders wertvoll sind, die
    • mindestens 6-mal soviel Eiweiß wie KH haben (30:5)
    • nicht mehr Fett als Protein (nachfetten kann man immer noch)
    Nüsse erfüllen allesamt das zweite Kriterium nicht.

    Leider habe ich noch nicht soviele Sachen gefunden, die beide Kriterien erfüllen, bisher hab ich nur Tofu, Leinmehl, und Sojaflocken gefunden.

    Mit Leinmehl fange ich jetzt an zu experimentieren, ich denk da stecken noch ne Menge Möglichkeiten drin, aber das schreib ich lieber erstmal in meinem TB, sonst beschwert sich Coffeinchen noch ;)
     
  4. Coffeinchen

    Coffeinchen Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Berlin
    AW: Vegetarische Atkins Phase 1 - trotz Nussallergie?

    Nee nee. Nix vegan.
    Das würde ich nicht durchhalten, würde mir all die Dinge nehmen, die ich wirklich gerne essen.
    Ich bin eher für verantwortungsvollen Konsum, als "Bäumekuscheln". ;-) (Nicht böse gemeint.)

    Milchprodukte gehen, sind aber nicht mehr meine Hauptnahrungsquelle. (früher 500 g Naturjoghurt)
    Eier gehen. Wenn man Huhn Erna und ihre Freundinnen beim alten Bauern Heinz kennt, isst man die Eier ohne große Sorge.

    Nüsse gehen nicht, da wird der Hals immer so eng. :-(

    Ich habe die genannten Diskussionen beobachtet. Da aber meine spezielle Frage dazu nicht bearbeitet wurde, habe ich noch einmal extra gefragt.

    Ich habe heute nach einem Migräneschub folgendes gegessen:
    morgens: Kaffee mit Sahne (Nein, immer noch keine Butter!)
    Mittags: selbstgemachtes Leinsamenknäckebrot mit Butter
    Abends: Spargel mit selbstgemachtes Sauce Hollandaise

    Das sind 20 g KH, knapp 60 g Protein, 134 g Fett, 1550 kcal.
    Eigentlich nicht schlecht ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2014
  5. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Vegetarische Atkins Phase 1 - trotz Nussallergie?

    Naja, Protein etwas knapp, aber das ist die Schwierigkeit.
    Ob das jetzt gut oder schlecht für Migräne ist, weiss ich nicht...
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Coffeinchen

    Coffeinchen Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Berlin
    AW: Vegetarische Atkins Phase 1 - trotz Nussallergie?

    Na gut für die Migräne ist eine Menge ... Ich brauch was Gutes gegen die Migräne.
     
  8. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Vegetarische Atkins Phase 1 - trotz Nussallergie?

    stimmt auch wieder.
    Es gibt Erklärungsmodelle, wo Migräne mit der Eiweißversorgung und Insulin in Zusammenhang gebracht wird. Hast Du brauchbare Protokolle, wann was gegessen und wann Migräne? OK, das ist jetzt nicht mehr so ganz das Thema der Überschrift ;-)
     
  9. Coffeinchen

    Coffeinchen Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Berlin


    AW: Vegetarische Atkins Phase 1 - trotz Nussallergie?

    Es gibt so viele Theorien wie Ärzte, oder mehr.
    Habe vor langer Zeit mal ein entsprechendes Tagebuch geführt. Ohne brauchbare Erfolge. Ich weiß, dass ich immer riesigen Heißhunger auf Schokolade hatte und Eisbergsalat mit Olivenöl (in Massen).
    Aber wie du sagst, das ist OffTopic ...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
(Pesco-) Vegetarisches Atkins-Tagebuch Statistik / Tagebücher 28. Januar 2012
vegetarisches Festessen? Lebensmittel 5. November 2011
Vegetarische Keto-Diät + Kreatin? Alles über die Ketose 24. März 2009
Atkins Phase 1, Tag 1, Frage zum Fett Atkins Diät 19. Juni 2017
Atkins kleines Tagebuch Statistik / Tagebücher 25. April 2017