Versehentlich zuviel KH - Neuanfang?

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von nymphalie, 23. April 2015.

  1. nymphalie

    nymphalie Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien, Österreich
    Name:
    Olivia
    Größe:
    172
    Gewicht:
    85,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Atkins
    Hi! Ich bin ganz neu hier, habe am Montag mit Atkins angefangen und meine Informationen mehr oder weniger aus dem Internet geholt, hab mir jetzt aber das Buch bestellt...ich hab heute definitiv meine 20 g KH/Tag überschritten - hab mir bei Starbucks einen großen Matcha Tee Latte geholt und kam dann drauf, dass das Teil schon allein weit über 20 KH hat - naja jetzt meine Frage... Soll ich morgen ganz neu anfangen mit der Phase 1? Ich ärger mich grad ziemlich, hab nämlich heut morgen einen super violetten Ketostick gehabt, der jetzt nur noch weiß war :p - weitere Frage wäre : Darf man wirklich, so viel essen, wie man will? Oder ist das ein Ammenmärchen...? Ich bin euch dankbar für jede Antwort :) LG Olly
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Hallo Olivia,
    das wird nicht der letzte "Ausrutscher" bleiben. Sowas passiert eben. Einfach weiter im Text.
    Neu anfangen oder weiter machen? Wo ist da der Unterschied?

    Ketostix sind einfach nur Unsinn. Vergiss die Teile, die sind das Geld nicht wert.

    Man kann schon recht viel essen.
    Wenn man sich natürlich immer so voll stopft, dass es die Knitter aus dem Hemd zieht, wird man sich mit der Abnahme durchaus schwer tun.
    Man kann in Ketose auch zunehmen, aber das ist schon recht anstrengend
     
  4. nymphalie

    nymphalie Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien, Österreich
    Name:
    Olivia
    Größe:
    172
    Gewicht:
    85,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Atkins
    Hi! Danke für die schnelle Antwort - na toll, die Dinger bringen nix? Aber gut zu wissen - einmal und nie wieder xD Sind eh 50 Stück drin, dann kann ich mich ja daweil noch damit rumspielen ^^
    Ich meinte eigentlich, ob ich die 2 Wochen Einstiegsphase nochmal von vorne rechne oder so weitermache, und dann in 10 Tagen in die Phase 2 übergehe. Bin noch ziemlich unsicher. :)
     
  5. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.944
    Ort:
    Thüringen
    Du machst Phase 1 solange Du möchtet.

    Manche machen das ihr ganzes Leben lang.

    Wenn man sich erst mal daran gewöhnt hat, was man alles essen darf, fehlt einem nichts.

    Wenn Du ketonische Ernährung als kurze Diät siehst hast Du verloren, bevor Du angefangen hast.

    Lies das Atkins Buch.

    In Ketose kannst Du sehr viel Fett zu dir nehmen, es gibt einen Versuch, derjenige hat 6000 kCal zu sich genommen täglich ohne zuzunehmen.
    Das liegt daran, dass der Körper das Fett anders verarbeitet in Ketose.

    Protein musst Du begrenzen auf die empfohlenen 0,8g pro kg Körpermasse.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. nymphalie

    nymphalie Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien, Österreich
    Name:
    Olivia
    Größe:
    172
    Gewicht:
    85,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Atkins
    PUUUH! Das heißt ich mach alles sowieso super falsch bis jetzt haha xD Ich hab die letzten 4 Tage einfach irgendwie gegessen - Bacon Eggs zum Frühstück, Salami Sticks zwischendurch, bissi Salat und Fleisch oder Käse zu Mittag, wieder Fleisch (in Sahnesauce) und Käse am Abend. So in etwa... zwischendurch auch mal ein Kaffee. Also jedes Mal, als ich Lust oder Hunger verspürte, hab ich mir so nen Salami Stick reingehauen ^^ außerdem immer einen von diesen griechischen Joghurts mit Süßstoff am Tag, ohne die würd ich es glaub ich nicht schaffen...ist das nun alles falsch? Hab bis jetzt 1 Kilo abgenommen... trinken fällt mir auch schwer. Versuch 2 Liter am Tag
     
  8. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Joghurt hat vergleichsweise recht viele KHs, probier mal pürierten Seidentofu.
    Den ess ich supergerne mit Backkakao und Süßstoff, vllt noch bisschen Vanillearoma rein, schmeckt genau wie Schokopudding aus dem Becher!
    Verarbeitetes Zeug ist nicht sooo toll, besonders solche Sticks sind oft gepökelt, was zu Wassereinlagerungen führen kann.
    Ich hab bei mir jetzt mehrmals mit Salami und Bacon und so getestet, kann das nur bestätigen.
    Viele nehmen auch mit Milchprodukten allgemein weniger ab.
     
  9. nymphalie

    nymphalie Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien, Österreich
    Name:
    Olivia
    Größe:
    172
    Gewicht:
    85,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Atkins


    *weint* Ohne Milchprodukte würd ich das glaub ich nie durchstehen... und wo bekommt man pürierten Seidentofu :D? Hab das vorher noch nie gehört... aber wenn man so Zeug wie Bacon und Salamisticks nicht essen soll...was denn dann? Oder einfach alles Bio kaufen? Wird teuer auf Dauer... hmmm. Vielleicht sollt ich warten, bis das Buch da ist, und dann weitere Fragen stellen xD
     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Es muss ja nicht ganz ohne Milchprodukte sein. Ein wenig gut gereiften Käse kann man sich schon mal gönnen.

    Ich würde dieses zwischendurch essen einstellen.
    Zu den Mahlzeiten reichlich und das reicht dann auch.

    Frühstück: 3-4 in Schmalz mit Speck gebratene Eier (Rührei bindet das Fett besser als Spiegelei)
    Mittags: Ne Tasse Kaffee, schwarz (oder auch ein paar mehr Tassen)
    Wenn dann am Nachmittag der richtige Hunger kommt, macht man sich ein ordentliches Stück Fleisch. Da darf dann auch etwas Gemüse dabei sein (muss aber nicht). Aber nicht mit so Fitzelchen von 250 g anfangen. Das ist was für den hohlen Zahn.
    Am Abend gibt es dann hauptsächlich Wasser oder Tee und wenn man meint noch etwas essen zu müssen, ein wenig gut gereiften Käse.

    Du wirst nicht satt? Dann sind die Portionen zu klein.
    Ich habe zeitweise bis zu 11 Eier am Morgen gebraten. Davon habe ich 7 gleich gegessen und den Rest mit zur Arbeit genommen.

    Wenn man ständig isst, auch wenn es nur kleinigkeiten sind, wird man nie satt
     
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Gegen gute Salamisticks spricht auch nichts. Es muss ja nicht so ein Dreck wie Bifi sein
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Oder Nüsse, Nüsse sind super!
    Haben auch den Vorteil, dass man immer gesunde Hamsterleckerchen im Haus hat xD
     
  14. nymphalie

    nymphalie Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien, Österreich
    Name:
    Olivia
    Größe:
    172
    Gewicht:
    85,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Atkins
    Hm, aber es heißt doch auch, man soll nicht essen, bis einem schlecht wird... das ist eben mein Problem - zu viel auf einmal, da hab ich das Gefühl, dass ich platze. Aber deswegen hab ich mir mehr oder weniger diese Diätform ausgesucht, weil es hieß: soviel ich will, wann ich will. Wegen dem naschen zwischendurch eben...sind die Salamisticks von Aldi okay? Oder welche sind da besser?

    Wegen den Nüssen : Darf man auch soviel Nüsse man will essen?? Und ist es dabei egal, welche Nüsse?
     
  15. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Wenn du die Sticks verträgst, dann kommt es nur darauf an, wie viele KHs sie haben.
    Und Nüsse haben sehr unterschiedliche KH-Werte, aber Mandeln und Erdnüsse und so nicht allzu viele.
    Und man isst ja auch nicht 200g auf einmal :D
     
  16. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.026
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Erdnüsse haben relativ viele Kh. 7,5 g auf 100 g. Sie zählen zu den Hülsenfrüchten. Mandeln haben immerhin 5,7 %. Also allzu viele sollte man auch nicht essen.
     
  17. Kasuga

    Kasuga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    235
    Medien:
    1
    Ort:
    Ostallgäu
    Name:
    Robert
    Größe:
    173
    Zielgewicht:
    85
    ich hatte früher diese ständige Futterei auch immer. Aber seit ich die KHs weggelassen habe, habe ich damit uberhaupt kein Problem und mache zwischen den Mahlzeiten immer min. 5 Stunden Pause. (ohne Hungergefühl) Meine Portionen sind reichlich und mit viel Salz kommt der Durst automatisch. 5 L am Tag ist bei mir normal. Natürlich kannst Du nicht essen soviel Du willst denn dann kannst Du auch ganz leicht zunehmen. Ich mag auch Nüsse, esse Macadamia, Paranüsse und Walnußkerne. Man muß aber auch bedenken das die je 100gramm ca. 600-800kcal haben.
     
  18. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Oh, ups.
    Wenn ich Erdnüsse esse, dann puhle ich sie immer erst aus den Schalen, damit kann man gar nicht so schnell viele essen xD
     
  19. nymphalie

    nymphalie Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien, Österreich
    Name:
    Olivia
    Größe:
    172
    Gewicht:
    85,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Atkins
    Naja, als ich damals Dukan gemacht hab, hab ich eigentlich soviel gegessen, wie ich wollte. Und das hat echt tadellos funktionniert, innerhalb von 2 Monaten knapp waren 15 Kilos runter... nur hab ich die Konsequenz von damals einfach nicht mehr. Da fällt es mir im Moment leichter mit fettigen Produkten... nur ob das dann so schnell geht ist die Frage :/
     
  20. nymphalie

    nymphalie Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien, Österreich
    Name:
    Olivia
    Größe:
    172
    Gewicht:
    85,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Atkins
    Danke euch auf jeden Fall, dass ihr mir so viele Tipps gebt :))
     
  21. Kasuga

    Kasuga Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2015
    Beiträge:
    235
    Medien:
    1
    Ort:
    Ostallgäu
    Name:
    Robert
    Größe:
    173
    Zielgewicht:
    85
    alles was man anfängt sollte man konsequent machen sonst wirds nie was. Ich kann aber nicht nachvollziehen wie Du in 2 mon. 15 Kilos abgenommen hast. Denn man kann nur abnehmen wenn man weniger kcal isst als man braucht.
     
  22. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Und fettige Produkte sind nichts schlechtes.
    Nur immer darauf achten, nicht nur weiterverarbeiteten Kram wie Würstchen und so zu essen, sondern am besten viel selber machen :D
     
  23. nymphalie

    nymphalie Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2015
    Beiträge:
    9
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wien, Österreich
    Name:
    Olivia
    Größe:
    172
    Gewicht:
    85,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Atkins
    *lach* Ja, das is leichter gesagt als getan! Ich bin ziemlich inkonsequent und werde sehr oft schwach... so ist das eben. Bin nicht stolz darauf, aber ich bin kein konsequenter Mensch. Wenn ich es mal schaffe, bei etwas konsequent zu sein, dann bin ich echt stolz auf mich...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zuviel Protein bei der Diät ? Atkins-Diät-Gruppe 24. August 2017
Komme nicht stabil in die Ketose - zuviel EW? Bin neu hier und habe schon Fragen 6. August 2017
Zu hoher Cholesterinwert. Esse ich zuviel schlechtes Fett? Frust Ecke 6. Juli 2017
Ab wann zuviel Sport? Sport 7. August 2016
Zuviel Eiweiß, zu wenig Fett - Wie ändere Ich das bitte? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. April 2016