Vitamin D Mangel - Theorien?

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von peter9999, 18. Dezember 2015.

  1. Sofi

    Sofi Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2015
    Beiträge:
    1.038
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    59kg
    Zielgewicht:
    Erreicht.
    Ich bin ganz erstaunt, wie viele Menschen tatsächlich einen Vitamin D Mangel haben. Ist natürlich besonders ungünstig, wenn man da im Herbst erst draufkommt, da lässt sich durch Sonne ja nichts mehr machen.
    Bei mir klappt es bislang zum Glück im Sommer ein ausreichendes Polster aufzubauen, aber irgendwann will ich in nördlichere Gefilde auswandern, da könnte dass dann ja auch zum Problem werden.

    Ach, noch eine aus Wien? Tja, in der schönen Stadt an der Donau versammelt sich halt die Hirn-Elite aus aller Welt... :D
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal


    Genau lesen. Da steht das Produkt enthält Vitamin D3 und als weitere Inhaltsstoffe MCTs.
     
  4. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Für alle, die Vitamin D als Prophylaxe nehmen ohne wirklich Beschwerden zu haben sollte vielleicht mal erwähnt werden, dass Vitamin D bei seiner Entdeckung nur fälschlicherweise als "Vitamin" benannt wurde. Eigentlich ist Vitamin D kein Vitamin (so wie Vitamin C, Vitamin A, etc.), sondern ein Hormon des menschlichen Körpers. Heißt wer Vitamin D Tabletten/Öl einnimmt, nimmt eigentlich Hormone zu sich.
     
  5. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    Ich denke das ist jedem klar, weil es in der umfangreichen Literatur gut erklärt ist.

    Ich habe mehrere Bücher von Dr. Worm und Dr. Spitz ua dazu mit Interesse gelesen.

    Es ist ja nichts umwerfend Neues dass wir Vit D benötigen .

    Danke für den Hinweis, vielleicht weiß es ja doch noch jemand nicht.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Doris ich bin mir sehr sicher, dass hier nicht jeder so umfangreich informiert ist wie du. Manche machen sich einfach gar nicht die Mühe sich umfassend zu informieren.

    Viele nehmen sehr schnell Tabletten gegen Beschwerden oder als Prophylaxe, weil es so schön einfach und praktisch ist. Wieso sich Gedanken um vitamin- und mineralstoffreiche Lebensmittel sowie eine gesunde Lebensweise machen, wenn man doch einfach Mineralstoff- und Vitamintabletten schlucken kann?

    Vor allem bei "Vitaminpräperaten" machen sich die wenigsten Gedanken um mögliche Nebenwirkungen, denn es sind ja "Vitamine", die der Körper unbedingt braucht. Vitamin D ist hier durch seine Wirkung als Hormon eben noch einmal zusätzlich ein Spezialfall, da sollte man sich schon bewusst sein, was man da zu sich nimmt und ob man das nun wirklich braucht oder besser an seiner Lebensweise etwas ändert. Klar gibt es auch Menschen, bei denen eine Fehlfunktion der Schilddrüse oder ähnliches für den Vitamin D Mangel verantwortlich ist. Aber bei den meisten sind es doch eher Fehler im Essverhalten und zu wenig Zeit draußen an sonnigen Tagen.
     
  8. peter9999

    peter9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Größe:
    176
    Gewicht:
    81
    Zielgewicht:
    75
    ich hab hier übrigens eine nette aufstellung, in der angblich metastudienergebnisse zusammengefasst sind gefunden, da kommt vitamin d gut weg. ist schon klar, dass es das nicht sein kann auf dauer zu suplementieren.

    https://t.co/flufzGvA2q
     
  9. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
  10. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    War heute in meinem Postfach


    Hey Leute!

    Ich hoffe, es geht Euch allen so gut wie noch nie!

    Wenn wir miteinander chatten würden, würde ich mich total freuen, wenn Du mir erzählen würdest, dass Du gerade irgendwo draußen die Sonne geniesst und Dir so auf natürliche Weise Deine Dosis Vitamin D holst, die so vielen Leuten fehlt….und was noch schlimmer ist….

    …dass dieser Mangel viele Menschen um ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden bringt…

    Gleich werde ich Euch verraten, warum das so ist…

    Aber zuerst….

    Was genau ist Vitamin D?

    Nun, was viele Leute gar nicht wissen, ist dass Vitamin eigentlich gar kein Vitamin ist….

    …..sondern eher eine Art Hormon….

    Es im Grunde das, was man ein Prohormon nennt. Das ist eine Stoff, der in ein Hormon umgewandelt werden kann….

    Und was sehr einzigartig an Vitamin D ist, ist dass unsere Körper keine Nahrungsquelle dafür benötigen.

    Nope….Dein Körper kann es für Dich herstellen….

    Wie das?

    Es ist nämlich so, dass Deine Haut die Fähigkeit hat,UVB-Strahlen aus dem Sonnenlicht aufzunehmen und sie in eine wesentlichen Komponente Deines Wohlbefindens zu verwanden….

    Und wenn Du nicht genug davon bekommst…

    …könntest Du Dich und Deine Gesundheit aus dem Gleichgewicht bringen…

    Leute, das meine ich absolute ernst.

    Wie wirkt sich also ein Vitamin D-Mangel auf Deinen Körper aus?

    Studien belegen, dass Vitamin D-Rezeptoren in nahezu jeder Zellschicht unseres Körpers vorhanden sind und in sehr engem Zusammenhang mit unserer Herzkreislauf-Gesundheit, unserem Immunsystem, unserem Fortpflanzungssystem, unserer kognitiven Gesundheit und unserem Stoffwechsel stehen.

    Ja! Das sind quasi alle Bereiche Deiner Gesundheit.

    Und Vitamin D fungiert auch als Vermittler zwischen diesen Rezeptoren im Zellkern, indem es die Genexpressionen über die Produktion von Calcitriol beeinflusst (einem hochwirksamen Steroid-Hormon mit vielen biologischen Funktionen).

    Kiwi´s Randnotiz: Wissenschaftler glauben, dassCalcitriol, (ode rein Mangel davon) die Expression von Hunderten verschiedener Gene beeinflussen kann, was mittlerweile mit mehr als 200 ernstahften Gesundheitsproblemen in Verbindung gebracht wird, als das wären:

    - Depressionen and kognitive Schädigungen

    - Osteoporose (Vitamin D trägt wesentlich zur Kalzium-Absorption für starke Knochen bei)

    - Adipositas (die aktive Form von Vitamin D wirkt sich auf die Produktion von Insulin aus und beeinflusst die Insulin-Empfindlichkeit– Was in direkterVerbindung zu Fettverlust steht)
    - Mindestens 16 verschiedene Krebsarten (inclusive Prostatakrebs, Darmkrebs und Brustkrebs)

    - Diabetes Typ 1 and 2


    Willst Du weniger krank sein? Nimm genug Vitamin D

    Willst Du stärkere Knochen? Nimm genug Vitamin D

    Willst Du Dich glücklicher fühlen? Nimm MEHR Vitamin D

    Vitamin D ist einfach so wichtig für Deine allgemeine Gesundheit, dass wenn Du hier einen Mangel hast, so wie die meisten Leute, es zu einem großen Problem werden könnte.

    Es wird geschätzt, dass 50% der Amerikaner einen Vitamin D-Mangel haben und ich denke, dies Zahl liegt (immer noch) daneben.

    (Es beginnt nach einer Epidemie auszusehen)

    Nichtsdestotrotz, hier kommen ein paar gute Neuigkeiten…

    Der Kiwi-Leitfaden für mehr Vitamin D

    Du kannst sehr leicht mehr Vitamin D in Deinen Körper bekommen, indem Du eines der folgenden zwei Dinge tust (oder am besten beides):

    1. Geh mehr in die Sonne….Täglich (die beste Lösung)

    Leute, der beste Weg um an mehr Vitamin D zu kommen ist mega einfach…

    Du bemühst Dich einfach nur ein wenig mehr Aufenthalt in der Sonne in Deinen täglichen Tagesablauf zu integrieren….

    Und wenn Du das in kleinen Mini-Schritten machst, (nach und nach immer mehr) dann ist noch einfacher für Dich….

    Hast Du eine Verabredung zum Mittagessen mit einem alten Freund?

    Wähle einen Tisch im Freien umDir damit mehr Vitamin D in Dein Leben zu holen.

    Beginne mit nur 10 Minuten pro Tag diese Woche. In der nächsten Woche, weite es auf 20 Minuten pro Tag aus.

    Dann 30 MInuten pro Tag in der folgenden Woche.

    Je mehr Haut Du der Sonne aussetzt (und erinnere Dich, stufenweise den Aufenthalt erhöhen ist der Schlüssel, nicht brutzeln!

    Das ist der erste Schritt den Du machen kannst in Richtung mehr Vitamin D, das Du für eine optimale Gesundheit brauchst.

    2. Iss genug Eigelb und öligen Fisch wie z.B. Lachs, Makrelen, Hering, Sardinen und Thunfisch

    Diese Lebensmittel enthalten Vitamin D3 (die Sorte, die wir über die Haut herstellen und mit der Ernährung aufnehmen).

    Wenn diese Lebensmittel komplett auf Deinem aktuellen Ernährungsplan fehlen, integriere eine Mindestmenge von 1-2 Portionen pro Woche für den Anfang.

    (Du wirst bald bemerken, wie diese Lebensmittel Dein Energie-Level anheben und Dein Wohlbefinden steigern.)

    Ich fordere Dich heraus heute noch aktiv zu werden und die beiden oben genannten Gesundheitsverbesserungen sofort umzusetzen…

    Und der beste Part von all dem?

    Diese beiden Schritte sind super leicht zu machen…

    Und ich garantiere, wenn Du Dich verpflichtest, sie konsequent in Deinen Lebensstil zu integrieren, wirst Du Dich besser und gesünder fühlenund zwar schon sehr bald!

    Fange heute an und lass mich wissen, wie großartig Du Dich in einer Woche fühlst.

    Ich meine es ernst…Schreib mir an feedback@athleticgreens.de, wie Du Dich mit diesen beiden Gesundheitsoptimierungen fühlst.

    Achtung: Achte auf in den nächsten Tagen auf eine weitere Nachricht zum Thema Vitamin D. (Hinweis: Darin steht, welche drei Deiner Hormone von einem Vitamin D-Mangel betroffen sind)


    „100% Fokus aufs Glücklichsein“

    Das ist mein Mantra und es beginnt mit phänomenaler Gesundheit.

    Viele Grüße,

    Euer Chris „the Kiwi“

    P.S. - Achte auf in den nächsten Tagen auf eine weitere Nachricht zum Thema Vitamin D. (Hinweis: Darin steht, welche drei Deiner Hormone von einem Vitamin D-Mangel betroffen sind)

    P.P.S Schreib mir an feedback@athleticgreens.de, wie Du Dich mit diesen beiden Gesundheitsoptimierungen fühlst.







    [​IMG]
     
  11. peter9999

    peter9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Größe:
    176
    Gewicht:
    81
    Zielgewicht:
    75
    erzähl das mal dem wetter ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    Der Australier ist da im Vorteil.
     
  14. CowLarb

    CowLarb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.825
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    75 kg
    Nimmst du Vitamin D als Kapseln zu dir Doris?
    Wenn man die tatsächlich auch verschrieben bekommt, dann hau ich mal meinen Arzt drauf an. Vom Privatrezept bekomm ich ja den größten Teil des Geldes wieder...
     
  15. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    Ich nehme ölige Tropfen.

    Zuerst hatte ich Vigantoltropfen verordent bekommen, die waren sehr billig, ich hab mich noch gewundert weil er mir 10 Flaschen aufgeschrieben hatte.

    Jetzt habe ich das og nach Kidis Empfehlung.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ketopause wegen Vitaminmangel Erfahrungen 3. Oktober 2017
ketogene Ernährung Vitamine Obst Mangel? Erfahrungen 2. Oktober 2015
Vitaminmangel Bin neu hier und habe schon Fragen 9. Februar 2013
Vitamin-D-Mangel - ein unterschätztes Problem von Rheumapatienten Linksammlung und Presse 11. September 2010
Rheuma und Vitamin D Mangel Wissenschaft 27. Juni 2010