Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Vaansity, 7. Juni 2014.

  1. Vaansity

    Vaansity Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Heiligenhaus
    Hallo ihr Lieben. Ich kann mir vorstellen, dass diese Frage soooooo oft gestellt wird & es wahrscheinlich für euch pauschal schwer ist eine Antwort zu geben, aber ich habe mich jetzt lange durch's Forum und Internet geklickt und richtig fündig geworden bin ich leider nicht...

    Ich mache seit dem 26. Mai (also Montag 2 Wochen) die Low Carb Diät. Welche Form genau? Ich blick da selbst nicht durch. Ich denke LCHF trifft es am besten: Ich esse viel Fleisch und Fisch, Ei, viel Käse, wenig Obst und Gemüse in moderaten Mengen (meist ebenfalls mit Käse überbacken). Nudeln, Haferflocken, Brot... Das alles ist gestrichen & fällt komplett weg.

    Nun jetzt habe ich gestern ziemliche Kopfschmerzen gehabt und mich unwohl gefühlt. Habe gehofft, dass ich vielleicht in Ketose bin & mir die Stix gekauft und heute morgen gemessen und was war? 0,05! Das ist doch keine Ketose oder?! Wieso dauert das bei mir zu lange, esse ich vielleicht immer noch zu viele KH oder sogar zu viel Fett? Ich nehme einfach nicht ab. Klar, das sind erst zwei Wochen, aber normalerweise dauert das mit der Keto doch nur bis zu 5 Tage...

    Ich möchte dazu sagen, dass ich keine Carbs und keine Kcal zähle. Ich versuche einfach nur Lebensmittel zu essen, die unter 5/100 haben. Sollte ich vielleicht anfangen abzuwiegen & beides zu zählen?

    Falls euch dazu noch interessiert was ich so esse kann ich das gerne noch beifügen. Sport mache ich übrigens 4-6 Mal die Woche, je nachdem wie die Zeit und Lust ist (Ausdauer & Kraft).

    Jetzt schon einmal vielen Dank für eure Antworten :)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. WOWMETA

    WOWMETA Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Universum


    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Hai!

    In der Anfangszeit mal alles notieren, damit Du ein Gefühl für die Mengen bekommst. Gerade am Anfang ist es meiner Meinung nach schwer die 20g KH richtig einzuschätzen.

    Tschau

    Peter
     
  4. Vaansity

    Vaansity Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Heiligenhaus
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Ich hab's befürchtet :cry:
    werde ich aber wahrscheinlich in Zukunft machen!
    Danke
     
  5. Vaansity

    Vaansity Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Heiligenhaus
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    aber müssen das wirklich unter 20g sein? habe gehört, das ist variabel..
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. WOWMETA

    WOWMETA Neuling

    Registriert seit:
    23. Mai 2014
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Universum
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Mir hat es am Anfang geholfen unter 20g KH zu sein, dann war ich auf jeden Fall in Ketose.
    Du kannst danach die Menge erhöhen und schauen wie Dein Körper darauf reagiert.
     
  8. Vaansity

    Vaansity Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Heiligenhaus
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Darf ich fragen was du dafür so alles gegessen hast? Kannst du das noch sagen?
     
  9. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung


    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Bitte verrate uns doch Gewicht, Größe und Alter. :)
     
  10. Vaansity

    Vaansity Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Heiligenhaus
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Ich bin 20, wiege 62 Kilo und bin 1,80M groß. Hört sich vielleicht jetzt wenig an und es kommen dann immer so Sprüche wie "du bist schon viel zu dünn", aber das stimmt nicht möchte ich vorweg sagen. Ich habe einen Körperfettanteil von 25,7% (von einer Ernährungsberaterin ausmessen lassen) und das ganze Fett sitzt an Bauch & Hüfte. Beine und Arme sind dünn durch Veranlagung.

    Ich möchte auch gar nichts an Gewicht verlieren, sondern meinen KFA verringern.
     
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.418
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Wenn du bei einem so geringen Gewicht einen so hohen Körperfettanteil haben solltest (mal ganz davon abgesehen, dass man diesen nicht wirklich messen kann und schon gar nicht aufs % genau), dann solltest du nicht versuchen abzunehmen.
    Du solltest dringend versuchen Muskelmasse aufzubauen.
    Du hast nicht zu viel Fett, sondern zu wenig Muskeln.

    Also ist viel Sport der Weg aus der Misere. Dadurch solltest du ca. 5-10 kg zunehmen
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Vaansity

    Vaansity Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Heiligenhaus
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Also das Gerät hat 25,7% angezeigt. Ob das jetzt so ganz der Wahrheit entspricht kann ich nicht sagen, aber genug KF ist auf jeden Fall vorhanden.

    Muskelaufbau mache ich doch. Ich habe jetzt in 6 Monaten Fitnessstudio & gesunder Ernährung 9cm Bauchumfang verloren, aber seit einiger Zeit tut sich gaaar nichts mehr. Habe deswegen auf Ketose gehofft.

    Außerdem sitzt das meiste Fett auf den Hüften und durch die Muskelübungen hab ich zwar starke Bauchmuskeln, aber die sieht man leider unterm Fett nicht
     
  14. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Ketose und Abnehmen hat erstmal nichts miteinander zu tun - Man kann in Ketose auch wunderbar zunehmen.

    Was für ein Gerät zur Fettmessung wurde denn benutzt?
    Mehrmals, damit man einen Verlauf erkennen kann?

    Die wird man auch erst unter 10% Körperfett sehn.


    PS:
    Trag doch bitte deine Körperdaten im Profil (Kontrollzentrum) ein, dann braucht niemand deine Postings auswendig lernen ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2014
  15. Vaansity

    Vaansity Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Heiligenhaus
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Tut mir leid, bin erst seit zwei Tagen hier angemeldet. :D

    Ich weiß nicht genau was für eins, auf jeden Fall ein Gerät welches man in der Hand gehalten hat. Den Test habe ich zwei Mal gemacht & es kam dasselbe Ergebnis raus.

    Ja, das man zunehmen kann habe ich auch schon irgendwo gelesen. Weißt du wie es zu einer Zunahme kommen kann?

    Übrigens wieso ich überhaupt mit LC angefangen habe (abgesehen vom Abspeckeffekt): Ich habe jeden Morgen Unmengen and KH gegessen (in Form von Haferflocken) und dadurch vermehrt Magendarmprobleme bekommen. Durch LCHF gehts mir viel besser und mein Magen ist nicht mehr ständig so aufgebläht :)
     
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.418
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Ich habe ja selber auch so ein Gerät, bei dem durch Kontakte an den Füßen und gleichzeitig auch an den Händen gemessen wird. Es soll eines der besseren Geräte sein.

    Ich halte das für absoluten Spielkram, denn die Werte schwanken von einem Tag zum anderen um mehrere %.
    Die größte Schwankung waren bis jetzt 7% von einem Tag zum nächsten :rolleyes:

    Also nicht viel auf diese Geräte geben. Die Messwerte stimmen nicht
     
  17. Vaansity

    Vaansity Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Heiligenhaus
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Ok das habe ich mir schon fast gedacht, aber naja das Auge sagt ja auch viel und da ich meinen Hüftspeck locker in der Hand halten kann weiß ich, dass da auf jeden Fall zu viel ist :D
     
  18. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Dann solltest du deine Gesundheit als Ziel setzen und vorerst nicht mit einem Sexpack spekulieren, das kannst du auf Dauer ewh nicht halten, ohne mangelernährt zu sein - oder den Körpertyp muss passen, dann hättest du aber gar keinen höheren Fettanteil.

    Buchtipp: Lutz "Kranker Magen, kranker Darm"
    Gibts online zu lesen, jemand wird dir sicher den Link posten.
     
  19. Vaansity

    Vaansity Neuling

    Registriert seit:
    3. Juni 2014
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Heiligenhaus
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Ich möchte gar kein Sixpack :) Ich möchte einfach nur den Hüftspeck los werden. Also heißt das für mich, wenn ich trotz LCHF zu viele Kcal aufnehmen als ich eigentlich verbrauche, dann nehme ich trotzdem zu?
     
  20. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Wann bin ich endlich in Ketos/Wann nehme ich ab?

    Der Körper baut nicht gezielt Fett ab, das ist genetisch bedingt - als ich mal volle 82 kg wog, habe ich zuerst spürbar an Schienbeinen, Unterarmen und der Brust Fett abgebaut, auch im Gesicht - aber eben nicht an den wirklichen dicken primären Polstern.
    Ich denken, dass es umgekehrt wie beim "Auffüllen" abläuft. Es füllen sich ja zuerst die Hauptspeicherzonen und dann werden nach und nach andere mit aufgefüllt. Die bauen dann wohl auch zuerst vermehrt ihr Fett ab.

    Mit deinen 20 Jahren kannst du den Hüftspeck durchaus noch als "Babyspeck" verbuchen, du wirst eh erst mit etwa 25 ganz aus der "Pupertät" raus sein. Gemeint ist hier aber eher ein weiterführender körperlicher Reifeprozess.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2014
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Michelle´s endlich-Abspeck-und-Plaudertagebuch Statistik / Tagebücher 24. Februar 2016
Endlich raus aus der Spirale Vorstellen 8. März 2015
Endlich mal ein super Forum ! Vorstellen 26. Februar 2015
Möchte endlich abnehmen! Vorstellen 12. November 2014
Endlich zum Ziel Vorstellen 31. Oktober 2014